[Gerücht] Patric Klandt

#
Mal in einen eigenen Thread verschoben.
Wurde in einem Beitrag vorhin schon mal angesprochen, dass es auf Sky kam.

HR-Online
http://www.hr-online.de/website/rubriken/sport/index.jsp?jmpage=1&rubrik=38120&key=standard_document_41431325#titel1
+++ Klandt: "Verhandlungen sind gescheitert" +++
Zu den Gerüchten um einen Wechsel zu Eintracht Frankfurt äußerte sich der 31-Jährige nicht, ließ aber durchblicken, dass da nichts dran sei.

Video

Sagen tut er zur Eintracht nichts, da kommt nur ein "Ha" von ihm und nochmal die Antwort wegen des FSVs.
#
Wo lässt er denn Durchblicken das da nix dran ist hinsichtlich Wechsel zu uns?
#
Wenn der Klandt sich da mal nicht verzockt hat.. wüsste nicht wo er als Nr.1 nächste Saison spielen könnte. Und ob er als Nr.2 irgendwo soviel verdient wie beim FSV als Nr.1?
Bei uns sehe ich ihn doch weniger. Ich denke das wir mit Trapp, Balayev und Zummack planen, außer die Verantwortlichen wollen Bala/Zummack verleihen, wo er spielt. Dann wäre ein erfahrener Klandt vlt nicht soo schlecht, aber ansonsten eher nicht.
#
Klandt könnte in der Bundesliga sicher etwas mehr verdienen, im Januar meinte die FAZ der FSV hätte ihm 20Tsd€ pro Monat geboten.

Zu Zummack hört man ja nichts.
Denn würde ich aber eher verleihen, wo er dann mindesten die Nr.2 ist.

Balayev kann eine Idee sein, wenn er gesichert die Nr.1 in der 2.Liga wäre, Beispiel halt der FSV wo Klandt geht.
Die 3.Liga ist zu tief.
Aber eigentlich sollte er nächste Saison die Nr.2 sein.

Nr.3 wäre wie gesagt aus meiner Sicht dann Aumann als (vermutlich) neue Nr.1 im U19 Tor.
Also: Trapp, Balayev, Aumann.

Aber wir wissen ja, wie schnell es einen Verletzten gibt und ein Zweikampf um die Bank kann eigentlich auch nur förderlich sein.
Es ist kein muss, aber es kann halt eine Option sein.
#
Das wird schon länger gemunkelt in diesem Bornheim.
#
Klandt? Warum nicht?
Glaube das er seine Rolle kennen würde wenn er bei der Eintracht unterschreibt. Jedenfalls ist er einer der nicht zu den schlechtesten in Deutschland gehört was die Torhüter-Position betrifft. Mit dem wahrscheinlichen Abgang von Wiedwald wird jedenfalls ein Platz im Kader frei werden der Nachweislich in Liga zwei gute Leistungen gebracht hat. Und für einen Torhüter ist fast nichts wichtiger als Erfahrung zu haben, würde Ich jetzt mal behaupten.
#
gerade mit nem stammkeeper, der dann gerne wirklich mal einige spiele pro saison verletzt ausfällt, wäre mir nach wiedwalds abgang ein mann wie klandt höchst willkommen, wenn er sich hier wirklich auf die bank setzen möchte als nr.2. ist ein erfahrener mann, da bräuchte man keine sorgen haben, den ggf.mal  reinzuschmeissen.
#
Lattenknaller__ schrieb:
gerade mit nem stammkeeper, der dann gerne wirklich mal einige spiele pro saison verletzt ausfällt,  


Hört sich schon an als wenn er es absichtlich machen würde...  

Unabhängig dessen war ein Ausfall die Schuld des DFBs (Mittelhandbruch). Und dazu noch der Syndesmosebandriss diese Saison. Macht 2 verletzungsbedingte Ausfälle von Trapp während seiner Zeit bei uns.. Aber das reicht ja anscheinend schon um jemanden als Dauerverletzt hin zu stellen...
#
trapp war jeweils hinreichend lange genug verletzt, dass ich froh war, dass wir eine lösung wie wiedwald im kader hatten, also einen, wo man wusste, den kann man bedenkenlos bringen. in die selbe kategorie fiele bei mir klandt.

und ja, trapp ist für einen buli-stammkeeper verdammt viel verletzt ausgefallen... http://www.transfermarkt.de/kevin-trapp/verletzungen/spieler/45672
#
Also würde über Klandt als Nummer 2 auf jeden Fall mal nachdenken!!

Pro Klandt  
#
Lattenknaller__ schrieb:
trapp war jeweils hinreichend lange genug verletzt, dass ich froh war, dass wir eine lösung wie wiedwald im kader hatten, also einen, wo man wusste, den kann man bedenkenlos bringen. in die selbe kategorie fiele bei mir klandt.

und ja, trapp ist für einen buli-stammkeeper verdammt viel verletzt ausgefallen... http://www.transfermarkt.de/kevin-trapp/verletzungen/spieler/45672


Und trotzdem ist er nicht verletzungsanfällig. Das wäre er, wenn er immer mal wieder für ein paar Tage/Wochen ausfallen würde.

Er hatte zweil relative schwere Verletztungen mit entsprechenden Ausfallzeiten.
#
Als ich gehört habe, dass Klandt nicht beim FSV bleibt, ist mir auch kurz der Gedanke gekommen, dass er es als Nr. 2 bei der SGE versucht. Ich sag mal warum nicht? Ist ein erfahrener Mann, kostet nicht all zu viel, muss nicht umziehen. Könnte man schon machen.
#
Basaltkopp schrieb:
Lattenknaller__ schrieb:
trapp war jeweils hinreichend lange genug verletzt, dass ich froh war, dass wir eine lösung wie wiedwald im kader hatten, also einen, wo man wusste, den kann man bedenkenlos bringen. in die selbe kategorie fiele bei mir klandt.

und ja, trapp ist für einen buli-stammkeeper verdammt viel verletzt ausgefallen... http://www.transfermarkt.de/kevin-trapp/verletzungen/spieler/45672


Und trotzdem ist er nicht verletzungsanfällig. Das wäre er, wenn er immer mal wieder für ein paar Tage/Wochen ausfallen würde.

Er hatte zweil relative schwere Verletztungen mit entsprechenden Ausfallzeiten.

wie du schriebst: er hatte diese und letzte saison zwei schwere verletzungen mit entsprechenden ausfallzeiten. diese saison ist er für rund 10 spiele am stück ausgefallen und ich war gottfroh, dass wir einen guten zweiten mann wie wiedwald im kader hatten, der erfahrung hatte und den man gefahrlos bringen konnte. wiedwald ist nächste saison bekanntermaßen weg und klandt könnte diese lücke gut schließen, da er nicht irgendein jungtalent ist, sondern sich schon in genügend zweitligaspielen hinreichend bewiesen hat. ablösefrei ist er auch noch. von hier kommt er auch noch.
#
Mich würde es nicht wundern, wenn man Klandt holen würde.

Auf dem Papier wäre es eine ordentliche Verpflichtung.

Allerdings hat er bisher nur max. 2. Liga gespielt und bei unserer
Hühnerabwher, bin ich mir nicht sicher, ob er da nicht überfordert wäre.

Selbst ein Trapp ist hier mittlerweile manchmal überfordert.  
#
HR-Online
http://www.hr-online.de/website/rubriken/sport/index.jsp?rubrik=38120&key=standard_document_41431325
+++ Reisig dementiert Klandt-Gerüchte +++
Berater Bernd Reisig hat die Gerüchte um den Wechsel von FSV-Torhüter Patric Klandt zur Frankfurter Eintracht dementiert. "Das ist totaler Quatsch", sagte er dem hr-sport. "Aber derzeit wird so manche Sau durchs Dorf getrieben." Klandt selbst hatte sich zu den Spekulationen nicht äußern wollen, sagte aber zu den Vertragsverhandlungen mit den Bornheimern: "Der FSV hat mir ein Angebot gemacht. Ich habe daraufhin ein Gegenangebot abgegeben, auf das der FSV aber nicht mehr eingehen wollte. Deswegen sind die Verhandlungen gescheitert."

Lustig dass es Reisig erst dann dementiert, wenn es von der **** berichtet wird.
Hätte er auch schon vor Tagen machen können.  
#
Klingt für mich aber so, als wäre die Verhandlung zwischen dem FSV und Klandt noch nicht beendet. Am Ende einigt man sich dann doch auf eine Verlängerung, weil Klandt merkt, dass er nirgendwo unterkommt.
#
francisco_copado schrieb:
Klingt für mich aber so, als wäre die Verhandlung zwischen dem FSV und Klandt noch nicht beendet. Am Ende einigt man sich dann doch auf eine Verlängerung, weil Klandt merkt, dass er nirgendwo unterkommt.


Die werden nicht mehr zusammen kommen, da ist dass TIschtuch zerrissen.
http://www.fr-online.de/fsv-frankfurt/fsv-frankfurt-theater-um-klandt,1473448,30354802.html

Ich denke, etwa es ist doch was mit der Eintracht dran, oder Klandt landet bei Kaiserslautern.
Da wäre er auch erstmal nur die Nr.2, weil man in Lautern auf Müller setzten will, aber wenn der nicht direkt gute Leistungen zeigt, wäre Patric Klandt schnell die Nr.1.
#
Laut dem kicker will auch Nürnberg einen neuen Torwart holen. Da könnte ich mir auch gut vorstellen, dass er da auf der Liste steht.
#
brockman schrieb:
Laut dem kicker will auch Nürnberg einen neuen Torwart holen. Da könnte ich mir auch gut vorstellen, dass er da auf der Liste steht.


Die melden auch, dass Unnerstall Düsseldorf wieder verlassen will.
Kann mir gut vorstellen, dass er ein Angebot aus Nürnberg bekommt.
#
Wäre schön, wenn das klappen würde. Alleine die Zahlen der letzten Jahre sprechen sicher für ihn. Als zweiter Mann hinter Trapp - perfekt. Das wäre Mal eine Verpflichtung ganz nach meinem Geschmack.


Teilen