FSV Frankfurt in der 2.Liga !!! [Benno Möhlmann neuer Coach]

#
Mainhattener schrieb:
Dirty-Harry schrieb:
Ich bin auch der Meinung, daß die Situation mit Wunderlich für den FSV bedauerlich und unbefriedigend ist.

Aber mit dem öffentlichen Säbelrasseln, die Krankmeldung dieses wechselwilligen Spielers evtl. mal prüfen zu lassen, fallen sie ein Stück weit in die unschöne Vergangenheit zurück.


Bei diesem Sachverhalt und vor dem Hintergrund der nicht selbst herbeigeführten Krankheit des Spielers:

Ein 3. klassiger Arzt eines medizin. Dienstes mag die Krankheit evtl. anzweifeln. Aber den folgenden Rechtsstreit würde der FSV haushoch verlieren !

Weniger ist manchmal mehr...


Aber schon seltsam, das er in Köln spielen kann und in Frankfurt nicht mehr.
Bzw. wurde gesagt, er könne nur noch in der nähe der Heimat spielen.

Das Handeln seitens des FSV, wirkt tatsächlich etwas unglücklich, nur scheint dem FSV auch nichts anderes übrig zu bleiben.

Aber egal wie man seitens des FSV handelt, am Ende ist man der Dumme    


richtig, saublöd für den FSV.

Aber dies muß man erkennen und handeln. Köln spielt leider nicht mit.

Vertrag auflösen oder den Spieler im Kader belassen und bezahlen mit der Hoffnung, daß es doch noch funzt.

Wenn da jetzt ohne rechtliche Aussicht auf Erfolg Oel ins Feuer gegossen wird(wollen doch mal sehn, ob er jetzt z.Zt.wirklich so krank ist), steigt das Risiko am Ende einen guten aber halt gesundheitlich für den Profifußball unfähigen Spieler  im Kader zu haben, der ledigl. zusätzliches Geld kostet,aber sehr gewaltig.

Vom unseriösen und dummen Gesamteindruck(weil Wunderlich halt diese Geschichte in sich trägt) , der von Seiten und zu Lasten des FSV dazu kommt, mal ganz abgesehen.
#
Schätze mal die Kölner sitzen am längeren Hebel. Mittlerweile will der FSV Wunderlich sicherlich loswerden. Und Wunderlich würde wahrscheinlich zu keinen anderen Verein wechseln als zur Viktoria.
Also entweder weiterbezahlen für einen Spieler der wahrscheinlich eh nicht mehr für den FSV spielt.Und 2013 ist dann endgültig schluss. Oder diese lächerliche Ablöse nehmen und tschüss.
#
Riedadler schrieb:
I-ADL3R-I schrieb:
http://www.youtube.com/watch?v=DNMSLs2zbPs
Mal auf die Kommentare vom Videoersteller achten    
Ich kann nimmer    
Ich lieg unterm Tisch. Der Typ ist geil^^
#
Wunderlich ist der letzte .....

Der FSV hat Ihn bei seiner Krankerheit selbstlos und fair unterstützt und jetzt dreht er so auf.


Ganz ehrlich, wenn er wirklich noch krank wäre, würde
er auf dieses Theater freiwillig verzichten.

Denn jemand der Burnout hat, verträgt keinen Streß.
#
Hyundaii30 schrieb:
Wunderlich ist der letzte .....

Der FSV hat Ihn bei seiner Krankerheit selbstlos und fair unterstützt und jetzt dreht er so auf.


Ganz ehrlich, wenn er wirklich noch krank wäre, würde
er auf dieses Theater freiwillig verzichten.

Denn jemand der Burnout hat, verträgt keinen Streß.


Grundsätzlich nehme ich sowas ernst, wie auch mit Fenin oder aktuell noch Amedick.

Aber bei Wunderlich kommen mir dann doch Zweifel, ich hoffe weiter das sich diese nicht bewahrheiten.
#
Der "Kranke" Wunderlich kann nach ein paar Tagen Rückfall wieder spielen

Viktoria Köln schrieb:
Den Endstand zum 1:3 markierte Telmo Teixeira nach einem sehr schönen doppelten Doppelpaß mit Mike Wunderlich in der 86. Minute. Danach machte Wunderlich den Platz frei für Ilbay (88.). (fs)

Zuschauer: 300

Tore: 0:1 (47. Propheter), 0:2 (68. Wunderlich), 1:2 (78. Hensel), 1:3 (86. Teixeira)

Viktoria Köln:
Poremba - Cozza, Eichmeier, Propheter, Tschumakow - Schlösser (67. Schultens), Voigt (75. Teixeira), Pusic (75. Glowacz), Müller (67. Candan) - Wunderlich (88. Ilbay) - Bouhaddouz (67. Yohoua)

Quelle: viktoria1904.de
#
Mainhattener schrieb:
Der "Kranke" Wunderlich kann nach ein paar Tagen Rückfall wieder spielen

Viktoria Köln schrieb:
Den Endstand zum 1:3 markierte Telmo Teixeira nach einem sehr schönen doppelten Doppelpaß mit Mike Wunderlich in der 86. Minute. Danach machte Wunderlich den Platz frei für Ilbay (88.). (fs)

Zuschauer: 300

Tore: 0:1 (47. Propheter), 0:2 (68. Wunderlich), 1:2 (78. Hensel), 1:3 (86. Teixeira)

Viktoria Köln:
Poremba - Cozza, Eichmeier, Propheter, Tschumakow - Schlösser (67. Schultens), Voigt (75. Teixeira), Pusic (75. Glowacz), Müller (67. Candan) - Wunderlich (88. Ilbay) - Bouhaddouz (67. Yohoua)

Quelle: viktoria1904.de


Fast richtig.Er kann in Köln wieder spielen.


Teilen