Hertha BSC

#
Da musste ich eben lachen, Bobic war mal wieder gut vorbereitet. Was das heißt durften wir hier schon erleben, passiert ist da irgendwie nicht viel.
#
Vielleicht haben wir ja Glück und der Bobic macht es mit der Hertha, sowie der Heribert mit dem HSV.
#
Huch....jetzt verlässt der CEO Schmidt, der wohl meines Wissens den Wechsel von Bobic nach Berlin eingefädelt hat, ganz überraschend die Hertha. Damit verliert Fredi schon einen großen Fürsprecher.

Passt irgendwie alles zu diesem Club......mal sehen, wie es da weiter geht.

#
Huch....jetzt verlässt der CEO Schmidt, der wohl meines Wissens den Wechsel von Bobic nach Berlin eingefädelt hat, ganz überraschend die Hertha. Damit verliert Fredi schon einen großen Fürsprecher.

Passt irgendwie alles zu diesem Club......mal sehen, wie es da weiter geht.

#
bolze1 schrieb:

Huch....jetzt verlässt der CEO Schmidt, der wohl meines Wissens den Wechsel von Bobic nach Berlin eingefädelt hat, ganz überraschend die Hertha. Damit verliert Fredi schon einen großen Fürsprecher.

Passt irgendwie alles zu diesem Club......mal sehen, wie es da weiter geht.

An Bobic musste ich auch sofort denken.
Schmidt war doch der Hauptstrippenzieher bei der ganzen Bobic Nummer.
#
Auch hier kann ich mir eine gewisse Schadenfreude wieder nicht verkneifen.
#
Auch hier kann ich mir eine gewisse Schadenfreude wieder nicht verkneifen.
#
Anthrax schrieb:

Auch hier kann ich mir eine gewisse Schadenfreude wieder nicht verkneifen.


Na ja, evtl. war es ein Kurzzeitplan um die ganze Skyvernetzung von Schmidt auszunutzen, da die Deals stehen (u.a. Doku auf Sky), nimmt er sein Geld und geht nach Hause.
#
Naja. Wenn Bobic dann wegrationalisiert ist in Berlin, können wir ihm ja nen Job als Spanien-Beauftragten im Staff von Ben Manga geben.
#
https://www.kicker.de/unaufloesbare-private-gruende-schmidt-tritt-bei-hertha-als-ceo-zurueck-874543/artikel

Schmidt selbst sagt: "Es sind ausschließlich unauflösbare private Gründe aufgrund von Krankheit in meinem direkten familiären Umfeld, die mich zu diesem Schritt veranlassten.


Schadenfreude ist hier nicht angebracht.
#
https://www.kicker.de/unaufloesbare-private-gruende-schmidt-tritt-bei-hertha-als-ceo-zurueck-874543/artikel

Schmidt selbst sagt: "Es sind ausschließlich unauflösbare private Gründe aufgrund von Krankheit in meinem direkten familiären Umfeld, die mich zu diesem Schritt veranlassten.


Schadenfreude ist hier nicht angebracht.
#
i.d.T. bei privaten Problemen bzw. Krankheiten sind ausschließlich Genesungswünsche angebracht.
#
Windhorst reagiert "bestürzt, dass wieder Dinge an die Öffentlichkeit gebracht wurden"

https://www.kicker.de/windhorst-reagiert-bestuerzt-dass-wieder-dinge-an-die-oeffentlichkeit-gebracht-wurden-874549/artikel
#
i.d.T. bei privaten Problemen bzw. Krankheiten sind ausschließlich Genesungswünsche angebracht.
#
Tafelberg schrieb:

i.d.T. bei privaten Problemen bzw. Krankheiten sind ausschließlich Genesungswünsche angebracht.


Also ich kann ohne Zwiespalt ihm und seiner Familie privat alles Gute wünschen und gleichzeitig mich über die Hertha lustig machen.

Weil wenn nicht mal so etwas intern den Respekt bekommt, dass man mal die Klappe hält, dann zeigt das wie kaputt der Laden intern ist.
#
https://www.kicker.de/unaufloesbare-private-gruende-schmidt-tritt-bei-hertha-als-ceo-zurueck-874543/artikel

Schmidt selbst sagt: "Es sind ausschließlich unauflösbare private Gründe aufgrund von Krankheit in meinem direkten familiären Umfeld, die mich zu diesem Schritt veranlassten.


Schadenfreude ist hier nicht angebracht.
#
Schmidti1982 schrieb:

https://www.kicker.de/unaufloesbare-private-gruende-schmidt-tritt-bei-hertha-als-ceo-zurueck-874543/artikel

Schmidt selbst sagt: "Es sind ausschließlich unauflösbare private Gründe aufgrund von Krankheit in meinem direkten familiären Umfeld, die mich zu diesem Schritt veranlassten.


Schadenfreude ist hier nicht angebracht.



Wusst ich nicht.
Aber die Schadenfreude ist sowieso auf Bobic gemünzt. Schmidt ist mir egal.
Tut mir trotzdem leid für ihn.
#
Windhorst reagiert "bestürzt, dass wieder Dinge an die Öffentlichkeit gebracht wurden"

https://www.kicker.de/windhorst-reagiert-bestuerzt-dass-wieder-dinge-an-die-oeffentlichkeit-gebracht-wurden-874549/artikel
#
franzzufuss schrieb:

Windhorst reagiert "bestürzt, dass wieder Dinge an die Öffentlichkeit gebracht wurden"

https://www.kicker.de/windhorst-reagiert-bestuerzt-dass-wieder-dinge-an-die-oeffentlichkeit-gebracht-wurden-874549/artikel

Wir hatten da letztes Jahr auch einen der ab und zu gerne Dinge an die Öffentlichkeit gebracht hat...
#
franzzufuss schrieb:

Windhorst reagiert "bestürzt, dass wieder Dinge an die Öffentlichkeit gebracht wurden"

https://www.kicker.de/windhorst-reagiert-bestuerzt-dass-wieder-dinge-an-die-oeffentlichkeit-gebracht-wurden-874549/artikel

Wir hatten da letztes Jahr auch einen der ab und zu gerne Dinge an die Öffentlichkeit gebracht hat...
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

franzzufuss schrieb:

Windhorst reagiert "bestürzt, dass wieder Dinge an die Öffentlichkeit gebracht wurden"

https://www.kicker.de/windhorst-reagiert-bestuerzt-dass-wieder-dinge-an-die-oeffentlichkeit-gebracht-wurden-874549/artikel

Wir hatten da letztes Jahr auch einen der ab und zu gerne Dinge an die Öffentlichkeit gebracht hat...

Wo is der nur abgeblieben?
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

franzzufuss schrieb:

Windhorst reagiert "bestürzt, dass wieder Dinge an die Öffentlichkeit gebracht wurden"

https://www.kicker.de/windhorst-reagiert-bestuerzt-dass-wieder-dinge-an-die-oeffentlichkeit-gebracht-wurden-874549/artikel

Wir hatten da letztes Jahr auch einen der ab und zu gerne Dinge an die Öffentlichkeit gebracht hat...

Wo is der nur abgeblieben?
#
FrankenAdler schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

franzzufuss schrieb:

Windhorst reagiert "bestürzt, dass wieder Dinge an die Öffentlichkeit gebracht wurden"

https://www.kicker.de/windhorst-reagiert-bestuerzt-dass-wieder-dinge-an-die-oeffentlichkeit-gebracht-wurden-874549/artikel

Wir hatten da letztes Jahr auch einen der ab und zu gerne Dinge an die Öffentlichkeit gebracht hat...

Wo is der nur abgeblieben?


Fairerweise ist es bei der Hertha seit Jahren so, dass Internas früher in Berliner Kneipen diskutiert werden, als in den Führungsebenen.

Da fühlt man sich als Frankfurter Fan der 80er und 90er ein wenig wie zuhause
#
FrankenAdler schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

franzzufuss schrieb:

Windhorst reagiert "bestürzt, dass wieder Dinge an die Öffentlichkeit gebracht wurden"

https://www.kicker.de/windhorst-reagiert-bestuerzt-dass-wieder-dinge-an-die-oeffentlichkeit-gebracht-wurden-874549/artikel

Wir hatten da letztes Jahr auch einen der ab und zu gerne Dinge an die Öffentlichkeit gebracht hat...

Wo is der nur abgeblieben?


Fairerweise ist es bei der Hertha seit Jahren so, dass Internas früher in Berliner Kneipen diskutiert werden, als in den Führungsebenen.

Da fühlt man sich als Frankfurter Fan der 80er und 90er ein wenig wie zuhause
#
SemperFi schrieb:

FrankenAdler schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

franzzufuss schrieb:

Windhorst reagiert "bestürzt, dass wieder Dinge an die Öffentlichkeit gebracht wurden"

https://www.kicker.de/windhorst-reagiert-bestuerzt-dass-wieder-dinge-an-die-oeffentlichkeit-gebracht-wurden-874549/artikel

Wir hatten da letztes Jahr auch einen der ab und zu gerne Dinge an die Öffentlichkeit gebracht hat...

Wo is der nur abgeblieben?


Fairerweise ist es bei der Hertha seit Jahren so, dass Internas früher in Berliner Kneipen diskutiert werden, als in den Führungsebenen.

Da fühlt man sich als Frankfurter Fan der 80er und 90er ein wenig wie zuhause


Fehlen nur noch die Nutten die den Tresor vom Chef ausräumen und den Inhalt an die Bild verticken
#
franzzufuss schrieb:

Windhorst reagiert "bestürzt, dass wieder Dinge an die Öffentlichkeit gebracht wurden"

https://www.kicker.de/windhorst-reagiert-bestuerzt-dass-wieder-dinge-an-die-oeffentlichkeit-gebracht-wurden-874549/artikel

Wir hatten da letztes Jahr auch einen der ab und zu gerne Dinge an die Öffentlichkeit gebracht hat...
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

franzzufuss schrieb:

Windhorst reagiert "bestürzt, dass wieder Dinge an die Öffentlichkeit gebracht wurden"

https://www.kicker.de/windhorst-reagiert-bestuerzt-dass-wieder-dinge-an-die-oeffentlichkeit-gebracht-wurden-874549/artikel

Wir hatten da letztes Jahr auch einen der ab und zu gerne Dinge an die Öffentlichkeit gebracht hat...

Genau mein Gedanke
#
Der Mitleidsfaktor für Bobic fehlt mir völlig.
Ich verkenne nicht seine Verdienste in der Zeit bei uns, aber jetzt steht er wohl in Berlin schon sehr unter Beschuss, was mit Schmidt`s Abgang nicht unmittelbar etwas zu tun hat.
Aber das war ja alles so gewollt und jetzt muß er sehen, wie er den Saustall in den Griff bekommt.
Deshalb gehe ich davon aus, das er heute sehr herzlich bei uns empfangen wird.....


Teilen