SC Freiburg

#
DBecki schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

Nö, ich bin dem Reimann weiträumig ausgewichen. 😁
Das war letzten Sommer, da sah das Teil schon gut aus. Vor allem die Außenkonstruktion fand ich stark. Innen waren die Tribünen schon fast fertig, Rasen fehlte noch.

Reimann? Haben die auch einen Container reingebaut?

Zwei. Für Reimann und den Streich. 😊
#
WuerzburgerAdler schrieb:

DBecki schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:

Nö, ich bin dem Reimann weiträumig ausgewichen. 😁
Das war letzten Sommer, da sah das Teil schon gut aus. Vor allem die Außenkonstruktion fand ich stark. Innen waren die Tribünen schon fast fertig, Rasen fehlte noch.

Reimann? Haben die auch einen Container reingebaut?

Zwei. Für Reimann und den Streich. 😊

😅
#
Also Konny Riemann hätte das Ding nicht nur ohne Plan gebaut, sondern auch doppelt so groß. Und die Freiburger würden schon seit Saisonbeginn dort spielen.
#
Also, heute war ja der große Tag, der sog "Freiburger Hexenkessel" am Mooswald wurde mit einem Spiel gegen den FC St. Pauli eingeweiht.

Hier die Hardfacts von den Dudes aus der Kneipe, die dort waren:
- Architektur top
- Stimmung top, wohl mit Ultras bzw. Trommlern bzw. Trommelnden
- Offizielle Pyroshow vor Anpfiff auf dem Platz von den Chaoten namens SCF, die den Sport kaputt machen.
- An- und Abreise mit Bike und Auto wohl extrem entspannt, allerdings auch nur halb besetzt.

- Kioske überfordert
- Straßenbahnen überfüllt, same same but different also
- man vermisst den Blick auf den Schwarzwald, das kann ich übrigens gut verstehen.

Die rumgezeigten Fotos machen echt Bock, da mal reinzugehen. Wirkt so, als hätte man ein typisch englisches Stadion mit der Architektur des alten Dreisamstadions verbunden. Wenn die Eintracht hier gastiert, versuche ich mal mein Glück, auch wenn's vermutlich utopisch ist.


https://www.badische-zeitung.de/der-neue-breisgau-hexenkessel-so-war-die-eroeffnung-des-europa-park-stadions-in-freiburg-x1x
#
Achso, und es gibt Tee am Kiosk 🙃
#
Also, heute war ja der große Tag, der sog "Freiburger Hexenkessel" am Mooswald wurde mit einem Spiel gegen den FC St. Pauli eingeweiht.

Hier die Hardfacts von den Dudes aus der Kneipe, die dort waren:
- Architektur top
- Stimmung top, wohl mit Ultras bzw. Trommlern bzw. Trommelnden
- Offizielle Pyroshow vor Anpfiff auf dem Platz von den Chaoten namens SCF, die den Sport kaputt machen.
- An- und Abreise mit Bike und Auto wohl extrem entspannt, allerdings auch nur halb besetzt.

- Kioske überfordert
- Straßenbahnen überfüllt, same same but different also
- man vermisst den Blick auf den Schwarzwald, das kann ich übrigens gut verstehen.

Die rumgezeigten Fotos machen echt Bock, da mal reinzugehen. Wirkt so, als hätte man ein typisch englisches Stadion mit der Architektur des alten Dreisamstadions verbunden. Wenn die Eintracht hier gastiert, versuche ich mal mein Glück, auch wenn's vermutlich utopisch ist.


https://www.badische-zeitung.de/der-neue-breisgau-hexenkessel-so-war-die-eroeffnung-des-europa-park-stadions-in-freiburg-x1x
#
Knueller schrieb:

man vermisst den Blick auf den Schwarzwald, das kann ich übrigens gut verstehen.



Ich schaue ja meistens aufs Spielfeld, aber okay, ich kann nicht verhehlen, dass ich das ein oder andere Mal (je nach Spielverlauf) auch mal zum Himmel schaue, um zu schauen, wer da gerade über das Stadion fliegt. Als ich vor Jahrzehnten, als meine Frau aus erster Ehe noch im Ausland lebte und ich frisch verliebt im Stehblock ihre Ankunft erwartete (aber trotzdem nicht auf ein Heimspiel gegen den BVB verzichten wollte), schaute ich immer mal wieder zum Himmel, bis sie mir von hinten auf die Schulter tippte. Sie war schon gelandet, hatte ein Taxi genommen und es ohne Ticket irgendwie reingeschafft. (Altes Waldstadion halt). Wollte ich nur mal loswerden.

EFC Planespotter
#
Knueller schrieb:

man vermisst den Blick auf den Schwarzwald, das kann ich übrigens gut verstehen.



Ich schaue ja meistens aufs Spielfeld, aber okay, ich kann nicht verhehlen, dass ich das ein oder andere Mal (je nach Spielverlauf) auch mal zum Himmel schaue, um zu schauen, wer da gerade über das Stadion fliegt. Als ich vor Jahrzehnten, als meine Frau aus erster Ehe noch im Ausland lebte und ich frisch verliebt im Stehblock ihre Ankunft erwartete (aber trotzdem nicht auf ein Heimspiel gegen den BVB verzichten wollte), schaute ich immer mal wieder zum Himmel, bis sie mir von hinten auf die Schulter tippte. Sie war schon gelandet, hatte ein Taxi genommen und es ohne Ticket irgendwie reingeschafft. (Altes Waldstadion halt). Wollte ich nur mal loswerden.

EFC Planespotter
#
Motoguzzi999 schrieb:

Knueller schrieb:

man vermisst den Blick auf den Schwarzwald, das kann ich übrigens gut verstehen.



Ich schaue ja meistens aufs Spielfeld, aber okay, ich kann nicht verhehlen, dass ich das ein oder andere Mal (je nach Spielverlauf) auch mal zum Himmel schaue, um zu schauen, wer da gerade über das Stadion fliegt. Als ich vor Jahrzehnten, als meine Frau aus erster Ehe noch im Ausland lebte und ich frisch verliebt im Stehblock ihre Ankunft erwartete (aber trotzdem nicht auf ein Heimspiel gegen den BVB verzichten wollte), schaute ich immer mal wieder zum Himmel, bis sie mir von hinten auf die Schulter tippte. Sie war schon gelandet, hatte ein Taxi genommen und es ohne Ticket irgendwie reingeschafft. (Altes Waldstadion halt). Wollte ich nur mal loswerden.

EFC Planespotter

Naja, aber wer bei einem Auftritt der Eintracht in Freiburg in den letzten Jahren auf den Platz und nicht auf den Schwarzwald geschaut hat, der isst vermutlich auch kleine Kinder und hat nen Jahresabo im SM-Club.
Unerträglich war das, immer ar5chkalt und am Ende hat man sich geärgert, weil die Pappnasen mit ihrer obertollen Jugendarbeit mal wieder gewonnen hatten.
Mich hat der Blick auf den Schwarzwald das eine oder andere Mal gerettet!
#
Motoguzzi999 schrieb:

Knueller schrieb:

man vermisst den Blick auf den Schwarzwald, das kann ich übrigens gut verstehen.



Ich schaue ja meistens aufs Spielfeld, aber okay, ich kann nicht verhehlen, dass ich das ein oder andere Mal (je nach Spielverlauf) auch mal zum Himmel schaue, um zu schauen, wer da gerade über das Stadion fliegt. Als ich vor Jahrzehnten, als meine Frau aus erster Ehe noch im Ausland lebte und ich frisch verliebt im Stehblock ihre Ankunft erwartete (aber trotzdem nicht auf ein Heimspiel gegen den BVB verzichten wollte), schaute ich immer mal wieder zum Himmel, bis sie mir von hinten auf die Schulter tippte. Sie war schon gelandet, hatte ein Taxi genommen und es ohne Ticket irgendwie reingeschafft. (Altes Waldstadion halt). Wollte ich nur mal loswerden.

EFC Planespotter

Naja, aber wer bei einem Auftritt der Eintracht in Freiburg in den letzten Jahren auf den Platz und nicht auf den Schwarzwald geschaut hat, der isst vermutlich auch kleine Kinder und hat nen Jahresabo im SM-Club.
Unerträglich war das, immer ar5chkalt und am Ende hat man sich geärgert, weil die Pappnasen mit ihrer obertollen Jugendarbeit mal wieder gewonnen hatten.
Mich hat der Blick auf den Schwarzwald das eine oder andere Mal gerettet!
#
Knueller schrieb:

Mich hat der Blick auf den Schwarzwald das eine oder andere Mal gerettet!

Mich auch. 😉
Obwohl... bei Hütters erstem Spiel bin ich schon recht zufrieden aus dem Stadion. 😊
Mich hat es immer an das Stadion in Bellinzona erinnert. Da hab ich auch mehr auf die Burg als auf das Spielfeld geschaut.
Ich werde mir das Stadion wenn irgend möglich anschauen, wenn die Eintracht dort spielt. Im Fast-fertig-Zustand hab ich's schon besichtigt.
Vielleicht sehen wir uns. 😊
#
Achso, und es gibt Tee am Kiosk 🙃
#
Knueller schrieb:

Achso, und es gibt Tee am Kiosk 🙃


Gab es ja vorher auch im alten Stadion.
#
Knueller schrieb:

Achso, und es gibt Tee am Kiosk 🙃


Gab es ja vorher auch im alten Stadion.
#
complice schrieb:

Knueller schrieb:

Achso, und es gibt Tee am Kiosk 🙃


Gab es ja vorher auch im alten Stadion.

Da gab es mWn nur Kaffee und alkfreies Bier
#
complice schrieb:

Knueller schrieb:

Achso, und es gibt Tee am Kiosk 🙃


Gab es ja vorher auch im alten Stadion.

Da gab es mWn nur Kaffee und alkfreies Bier
#
Im Winter gab es auf jeden Fall Tee. Meine Tochter hat einen getrunken, weiß ich noch. Ist aber schon ein paar Jahre her.

Am besten sind allerdings die Merguez, mit gebratenen Zwiebeln. Ich hoffe, die gibt es noch.


Teilen