SKIBBE RAUS! (?)

#
Ah, jetzt juckt es den Mod im Sperr-Daumen. Die Reflexe hierzu sind mittlerweile hervorragend ausgeprägt. "Raus" geht nicht und groß geschrieben (das bedeutet nämlich schreien - wie man schreien sonst ausdrücken soll, sagt der Mod uns leider nicht) schon gar nicht  ,-)

Lieber Mod, ich schreie gar nicht "Skibbe raus". Ich möchte vielmehr gerne den Schrei "Skibbe raus" diskutieren. Den gab es  - außer sehr vereinzelt oder eher alkoholisiert - noch gar nicht. Vielleicht hier im Forum, aber dann war er schnell wieder gelöscht. Grabi65 wollte darüber neulich mal reden, schwupps gesperrt.

Hier darf man dafür andere Sachen schreiben. Z.B. Apfelkuchen. Vorzugsweise in jeden Thread und dort in jeden dritten Post. Für die Unkundigen: Wenn man früher schreien wollte, es aber für ein "Funkel raus" noch zu früh war, dann rief man "CaioCaio". Momentan ist es für ein "BRUCHHAGEN RAUS" noch zu früh; deshalb ruft man "Apfelkuchen" - alles klar?

Die Bedeutung von "Apfelkuchen" ist somit geklärt, aber warum?
Jetzt wird es extrem lustig, es folgt das Weil:

Weil Bruchhagen nicht "Skibbe raus" schreit!

Also nochmal zusammengefasst: "SKIBBE RAUS" ist hier verboten. Auch im Stadion wird es nicht geschrien. Ganz im Gegenteil hat man am Samstag die Mannschaft mit Trainer explizit in die Kurve zur gemeinsamen Welle aufgefordert und mit Skibbe den Sieg gefeiert. Kein "SKIBBE RAUS". Das scheint alleine Herris Recht und Pflicht.

Aber es kommt noch besser:
Ein paar Journalisten wagen es und umschreiben kaum verhüllt ihr "Skibbe raus" in ihrem Blatt und im Internet. Welch ein Aufgeheule, "wie können sie dies tun, diese Hetzer, Schmierfinken? Diese Zeitung ist ja schlimmer als die Bild!" Die Bild findet Skibbe gut. Weil Skibbe Ama nicht gut findet. Gegen die Bild hat hier kaum einer was  

Ganz ehrlich, ich verstehe es nicht. Ist es Scham, damals oft unbegründet "Funkel raus" gerufen zu haben, dass man nun die Klapppe hält? Oder Scham darüber, dass man Skibbe für ziemlich klasse hielt und nun merkt, dass da keinerlei Klasse ist? Oder doch eher Angst, wieder einmal falsch mit der eigenen Meinung zu liegen? Vertrauen in HB, einfach nur Lethargie, (Größen)Wahn, Depression? Für Erklärungen wäre ich dankbar.

Witzig ist es aber schon: HB hat noch 1-2 Tage Zeit, "Skibbe raus" zu rufen. Die Fans haben diese Gelegenheit endgültig verpasst. Sie sollten die Schuld dafür weder bei HB noch bei der Mannschaft suchen.

PS: Lieber Mod, wenn die Überschrift folgend missverstanden werden sollte, sagt das sowohl etwas aus über meine überragende Fähigkeit, missverstanden zu werden, als auch über die derzeitige Qualität des Forums. Aber ich lasse mich gerne überraschen
#
schlusskonferenz schrieb:

Ganz ehrlich, ich verstehe es nicht. Ist es Scham, damals oft unbegründet "Funkel raus" gerufen zu haben, dass man nun die Klapppe hält? Oder Scham darüber, dass man Skibbe für ziemlich klasse hielt und nun merkt, dass da keinerlei Klasse ist? Oder doch eher Angst, wieder einmal falsch mit der eigenen Meinung zu liegen? Vertrauen in HB, einfach nur Lethargie, (Größen)Wahn, Depression? Für Erklärungen wäre ich dankbar.


Ich finde es sehr gut, dass man die Schuld nicht beim Trainer sucht. Das Problem sind unsere Spieler, nicht der Trainer. Unsere Fans haben also mehr Sachverstand, als so mancher aus dem Forum hier. Glaube aber eh, dass sich hier immer wieder verkappte Oxxen einen Scherz erlauben...

Pro Skibbe!
#
es ist bei mir definitiv so, dass ich nicht Skibbe raus brülle, weil ich auch mal Funkel raus gebrüllt habe und dies heute bitter bereue. Auch wenn ich mir nicht vorstellen kann einen Abgang Skibbes jemals zu bejammern.


Teilen