RB Leipzig

#
War das hier schon Thema? Habe das gerade erst gelesen. Bernd Pansold ist also leitend an deren "Leistungszentrum" tätig!?!

Ich war im Rahmen eines redaktionellen Praktikums zufällig beim Berliner Prozess als der Herr wegen „Beihilfe zur Körperverletzung an Minderjährigen“ verurteilt wurde. Kein Wort des Bedauerns, kein Wort des Respekts gegenüber den teils erheblich Geschädigten, nix. Typischer Stasi-Mann. Niemals einen Fußbreit nachgeben.

Passt wunderbar zum dunklen Imperium...
#
Nette Leute versammelt man da. Vielleicht mal genau hinschauen, warum ein Timo Werner so gut abspringen kann...

"Die Kammer sah es schließlich als erwiesen an, dass er „im Bereich Dynamo für die Steuerung der Vergabe von virilisierend wirkenden, stark gesundheitsschädigenden anabolen Steroiden an minderjährige Schwimmerinnen“ verantwortlich war und betonte, es seien keinerlei mildernde Umstände zu erkennen. Pansold wurde zu einer Geldstrafe in hoher vierstelliger Höhe verurteilt."

Ok, na dann hat mans ihm ja richtig gegeben.
#
Und da ist das Schlupfloch:
http://www.sport1.de/fussball/champions-league/2017/03/so-umgeht-rb-leipzig-ein-moegliches-champions-league-verbot

Das wäre wirklich der Hammer, wenn das so funktioniert. Einfach Einnahmen als Transfereinnahmen deklarieren, obwohl das Geld trotzdem vom großen Gönner kommt und schon darf man in die CL.
#
Und da ist das Schlupfloch:
http://www.sport1.de/fussball/champions-league/2017/03/so-umgeht-rb-leipzig-ein-moegliches-champions-league-verbot

Das wäre wirklich der Hammer, wenn das so funktioniert. Einfach Einnahmen als Transfereinnahmen deklarieren, obwohl das Geld trotzdem vom großen Gönner kommt und schon darf man in die CL.
#
U.K. schrieb:

Und da ist das Schlupfloch:
http://www.sport1.de/fussball/champions-league/2017/03/so-umgeht-rb-leipzig-ein-moegliches-champions-league-verbot

Das wäre wirklich der Hammer, wenn das so funktioniert. Einfach Einnahmen als Transfereinnahmen deklarieren, obwohl das Geld trotzdem vom großen Gönner kommt und schon darf man in die CL.


Musste richtig lachen als ich s vorhin gelesen hab, auch wenn s eher zum heulen ist. Einfach lachhaft!!!
#
U.K. schrieb:

Und da ist das Schlupfloch:
http://www.sport1.de/fussball/champions-league/2017/03/so-umgeht-rb-leipzig-ein-moegliches-champions-league-verbot

Das wäre wirklich der Hammer, wenn das so funktioniert. Einfach Einnahmen als Transfereinnahmen deklarieren, obwohl das Geld trotzdem vom großen Gönner kommt und schon darf man in die CL.


Musste richtig lachen als ich s vorhin gelesen hab, auch wenn s eher zum heulen ist. Einfach lachhaft!!!
#
Das ist so billig, dass ich nicht weiß, ob man noch weinen oder lachen soll
Merke: Mit einer pfiffigen Rechtsabteilung und einer ordentlichen Portion Dreistigkeit kann man es sogar in die Champions League schaffen...
#
Das ist so billig, dass ich nicht weiß, ob man noch weinen oder lachen soll
Merke: Mit einer pfiffigen Rechtsabteilung und einer ordentlichen Portion Dreistigkeit kann man es sogar in die Champions League schaffen...
#
senisch schrieb:

Das ist so billig, dass ich nicht weiß, ob man noch weinen oder lachen soll
Merke: Mit einer pfiffigen Rechtsabteilung und einer ordentlichen Portion Dreistigkeit kann man es sogar in die Champions League schaffen...


So machen die es doch schon von Anbeginn an. Und immer kommen die damit durch.
#
senisch schrieb:

Das ist so billig, dass ich nicht weiß, ob man noch weinen oder lachen soll
Merke: Mit einer pfiffigen Rechtsabteilung und einer ordentlichen Portion Dreistigkeit kann man es sogar in die Champions League schaffen...


So machen die es doch schon von Anbeginn an. Und immer kommen die damit durch.
#
Keine Regel ist so in Stein gemeißelt, als dass man sie nicht durch Geld, das an die richtigen Personen geleitet wird, aufweichen könnte.
#
Keine Regel ist so in Stein gemeißelt, als dass man sie nicht durch Geld, das an die richtigen Personen geleitet wird, aufweichen könnte.
#
Regeln sind für Normalos wie Du und ich. Die Matteschizhos & Hopps dieser Welt biegen sich diese nach Gutdünken zurecht und viele, viele bewundern das dann noch.
#
Regeln sind für Normalos wie Du und ich. Die Matteschizhos & Hopps dieser Welt biegen sich diese nach Gutdünken zurecht und viele, viele bewundern das dann noch.
#
maobit schrieb:

Regeln sind für Normalos wie Du und ich. Die Matteschizhos & Hopps dieser Welt biegen sich diese nach Gutdünken zurecht und viele, viele bewundern das dann noch.


z.B. Thomas Strunz
#
maobit schrieb:

Regeln sind für Normalos wie Du und ich. Die Matteschizhos & Hopps dieser Welt biegen sich diese nach Gutdünken zurecht und viele, viele bewundern das dann noch.


z.B. Thomas Strunz
#
Ja, und ganz Sport1, der Springer-Verlag, etc.. Wobei ich bei ehemaligen Kickern zur Entlastung ein geringeres Bildungsniveau in Sachen Rechtsstaatlichkeit anzunehmen geneigt bin als bei ausgebildeten Journalisten.
#
Und da ist das Schlupfloch:
http://www.sport1.de/fussball/champions-league/2017/03/so-umgeht-rb-leipzig-ein-moegliches-champions-league-verbot

Das wäre wirklich der Hammer, wenn das so funktioniert. Einfach Einnahmen als Transfereinnahmen deklarieren, obwohl das Geld trotzdem vom großen Gönner kommt und schon darf man in die CL.
#
U.K. schrieb:

Und da ist das Schlupfloch:
http://www.sport1.de/fussball/champions-league/2017/03/so-umgeht-rb-leipzig-ein-moegliches-champions-league-verbot

Das wäre wirklich der Hammer, wenn das so funktioniert. Einfach Einnahmen als Transfereinnahmen deklarieren, obwohl das Geld trotzdem vom großen Gönner kommt und schon darf man in die CL.


Ganz ehrlich. Ich raffe die Lücke noch nicht.
Salzburg wird zu 100% von Red Bull gehalten und bekommt von denen ein Etat x, Leipzig wird ebenfalls zu 100% von Red Bull gehalten und bekommt ein Etat y. Jetzt transferiert der eine Club, der 100% von Red Bull bekommt, Geld für Spieler zum anderen Club, der 100% von Red Bull bekommt, bis die Transfersumme mehr als 70% der Einnahmen übersteigt..
Und die Transfersumme stammt ursprünglich von?
a) Red Bull
b) Mickey Mouse
c) dem Sultan von Brunei
Das Problem ist: Ich glaube bereits zu wissen, welche Antworten für die UEFA in frage kommen werden.
#
U.K. schrieb:

Und da ist das Schlupfloch:
http://www.sport1.de/fussball/champions-league/2017/03/so-umgeht-rb-leipzig-ein-moegliches-champions-league-verbot

Das wäre wirklich der Hammer, wenn das so funktioniert. Einfach Einnahmen als Transfereinnahmen deklarieren, obwohl das Geld trotzdem vom großen Gönner kommt und schon darf man in die CL.


Ganz ehrlich. Ich raffe die Lücke noch nicht.
Salzburg wird zu 100% von Red Bull gehalten und bekommt von denen ein Etat x, Leipzig wird ebenfalls zu 100% von Red Bull gehalten und bekommt ein Etat y. Jetzt transferiert der eine Club, der 100% von Red Bull bekommt, Geld für Spieler zum anderen Club, der 100% von Red Bull bekommt, bis die Transfersumme mehr als 70% der Einnahmen übersteigt..
Und die Transfersumme stammt ursprünglich von?
a) Red Bull
b) Mickey Mouse
c) dem Sultan von Brunei
Das Problem ist: Ich glaube bereits zu wissen, welche Antworten für die UEFA in frage kommen werden.
#
Adler_Steigflug schrieb:

Und die Transfersumme stammt ursprünglich von?
a) Red Bull


Wahrscheinlich sogar von der gleichen Kostenstelle.
#
Hm, Fox Sports mag Sponsoren im Logo nicht.

https://pbs.twimg.com/media/C6gbIbIUAAAyoBn.jpg:large
#
Red Bull Leipzig hat einen Dreizehnjährigen aus Neubrandenburg verpflichtet, hinter dem wohl auch Hertha und der HSV her waren.

Ich geh kotzen.
#
Red Bull Leipzig hat einen Dreizehnjährigen aus Neubrandenburg verpflichtet, hinter dem wohl auch Hertha und der HSV her waren.

Ich geh kotzen.
#
Mainhattener schrieb:

http://www.sportbuzzer.de/artikel/sadjads-profi-traum-geht-weiter-rb-leipzig-holt-top-talent/


Jo und wenner nicht gut genug ist mit 17 dann wird er eben fallen gelassen.
Schön blöd Junge, aber viel Spaß.
#
Regeln sind für Normalos wie Du und ich. Die Matteschizhos & Hopps dieser Welt biegen sich diese nach Gutdünken zurecht und viele, viele bewundern das dann noch.
#
maobit schrieb:

Regeln sind für Normalos wie Du und ich. Die Matteschizhos & Hopps dieser Welt biegen sich diese nach Gutdünken zurecht und viele, viele bewundern das dann noch.


So ganz scheint die Sache aber doch nicht durch zu sein

http://www.11freunde.de/artikel/warum-leipzig-keine-champions-league-gespielt-wird
#
maobit schrieb:

Regeln sind für Normalos wie Du und ich. Die Matteschizhos & Hopps dieser Welt biegen sich diese nach Gutdünken zurecht und viele, viele bewundern das dann noch.


So ganz scheint die Sache aber doch nicht durch zu sein

http://www.11freunde.de/artikel/warum-leipzig-keine-champions-league-gespielt-wird
#
Hoffentlich kommt es so wie es die 11Freunde skizzieren. Allerdings ist mein Systempessimismus in Bezug auf den Fußball sehr groß und er wächst weiter. Bislang wurde leider immer ein Weg gefunden den Investoren-Clubs die Umgehung der Regeln zu ermöglichen.
#
Mal wieder DoPa... Thomas Helmer hat vor einer Minute, wenn auch in bemüht neutralem Tonfall, tatsächlich gesagt: das Konstrukt RB Leipzig.. worauf Ralle R. neben ihm kurzzeitig die Gesichtszüge entgleisten.

Wird dieser Begriff damit jetzt endlich salonfähig?
#
Ralle R. hat auch gerade zu Bedenken gegeben, was passiert wäre, wenn die Weiser-Einlage von gestern von einem Timo Werner gekommen wäre. Weiser hätte demnach nicht die mediale Verfolgung und den öffentlichen Aufruhr zu befürchten, weil (Zitat) "er bei einem Traditionsverein spielt".


Teilen