Schalke 04

#
Hyundaii30 schrieb:

Wann haben wir den Unterstützung in höhe von 40 Millionen bekommen vom Land Hessen??
Das ist mir neu. Ja wir wurden in diversen Sachen unterstützt,
aber niemals mit soooo viel Geld auf einmal, sondern im rahmen und unter strengen
eigenen Auflagen.  


Das Prinzip ist aber auch nichts anderes. Damals waren es bei uns 4-6 Millionen weil Koch nur so weit bürgen wollte, wie er es auch bei jedem anderen Unternehmen getan hätte. Die Bürgschaft hat uns damals aber letztendlich gerettet.

Im Gegensatz zur Eintracht 2001/02 besitzt Schalke aber noch jede Menge Werte, die eine Landesbürgschaft von 40 Millionen absichern. Egal ob Transferrechte, Stadion oder Anteile, Schalke hat ja noch jede Menge Tafelsilber das sie verscherbeln können. Hätten wir damals das Stadion besessen, hätte die Bürgschaft auch höher ausfallen können.
#
So ist es.

40 Millionen ist natürlich viel, aber Schalke hat noch einiges an Spielern zum verkaufen. Und auch schlicht alleine durch Fernsehgelder höhere Einnahmen.

Wir haben damals unser ganzen Tafelsilber, in Form von Preuß für 2,2 Millionen verkaufen müssen und waren ansonsten froh, wenn die Spieler ablösefrei gingen und uns kein Gehalt mehr kosteten.

#
Schalke hat sicherlich  noch  Spieler, für die sie bissl Geld bekämen. Die Frage ist halt, ob sich der Transfermarkt so entwickelt , dass Schalke auch Transfererlöse erzielen kann. Spieler wie Kabak sind heiß begehrt, jedoch bekommen sie für ihn sicherlich nicht das, was sie vor  Corona für ihn bekommen hätten. Schalke muss eigentlich versuchen Topverdiener auf Dauer los zu werden Ob das in dieser Transferperiode funktioniert wird sich zeigen. Das Geld sitzt nicht mehr so locker zur Zeit.
#
Hier eine vermutlich vielen schon bekannte, aber trotzdem echt kultige Doku über das Schalke unter der Assauer-Stevens-Zeit.
Klar, Fußballromantik usw, aber ist schon krass, wie stark sich alles verändert hat in den letzten 20 Jahren. Ein Desaster, wo dieser eigentlich sehr leidenschaftliche Club mittlerweile angekommen ist.
https://www.youtube.com/watch?v=4Oj-Juf-4CM
#
Hier eine vermutlich vielen schon bekannte, aber trotzdem echt kultige Doku über das Schalke unter der Assauer-Stevens-Zeit.
Klar, Fußballromantik usw, aber ist schon krass, wie stark sich alles verändert hat in den letzten 20 Jahren. Ein Desaster, wo dieser eigentlich sehr leidenschaftliche Club mittlerweile angekommen ist.
https://www.youtube.com/watch?v=4Oj-Juf-4CM
#
Wie gesagt, dass damalige Schalke habe ich sehr gemocht. Als wir irgendwo in der zweiten Liga rumkrebsten, habe ich mich über den Sieg der Eurofighter noch richtig gefreut.

Auch die Zeit mit Ebbe Sand usw. fand ich Großteils noch sympathisch. Die 4 Minuten Meisterschaft hat dann in dem Verein einen zu starken Willen erweckt mal Meister zu werden, der dann im Zusammenhang mit dem neuen Stadion und dann als letzten Baustein die Verpflichtung von Felix Magath zur Großmannssucht führte.

Nach Ende der Ära Assauer, Ebbe Sand usw. war es dann nur noch ein Scheißverein.
#
Wie gesagt, dass damalige Schalke habe ich sehr gemocht. Als wir irgendwo in der zweiten Liga rumkrebsten, habe ich mich über den Sieg der Eurofighter noch richtig gefreut.

Auch die Zeit mit Ebbe Sand usw. fand ich Großteils noch sympathisch. Die 4 Minuten Meisterschaft hat dann in dem Verein einen zu starken Willen erweckt mal Meister zu werden, der dann im Zusammenhang mit dem neuen Stadion und dann als letzten Baustein die Verpflichtung von Felix Magath zur Großmannssucht führte.

Nach Ende der Ära Assauer, Ebbe Sand usw. war es dann nur noch ein Scheißverein.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Nach Ende der Ära Assauer, Ebbe Sand usw. war es dann nur noch ein Scheißverein.

Wer macht die Tore mit der Hand? Ebbe Sand, Ebbe Sand
War schon ein klasse Spieler. Mochte den auch.
#
Tönnies tritt bei S06 zurück!
#
Tönnies tritt bei S06 zurück!
#
#
Eben auf NTV-TV : "Erdrutsch auf Schalke"

Ist  wohl ein Stollen eingestürzt
#
überfällig, wären Zuschauer im Stadion hätten sie ihn .....
#
überfällig, wären Zuschauer im Stadion hätten sie ihn .....
#
Tafelberg schrieb:

überfällig, wären Zuschauer im Stadion hätten sie ihn .....


Mehr als Überfällig, aber ein zweischneidiges Schwert. Selbst wenn er sich die "Hilfen" immer teuer bezahlen läßt per Zinsen, nach Corona hätten sie diese verdammt gut brauchen können. Die sind finanziell am Abgrund, wenn nicht sogar schon drüber.
#
Tafelberg schrieb:

überfällig, wären Zuschauer im Stadion hätten sie ihn .....


Mehr als Überfällig, aber ein zweischneidiges Schwert. Selbst wenn er sich die "Hilfen" immer teuer bezahlen läßt per Zinsen, nach Corona hätten sie diese verdammt gut brauchen können. Die sind finanziell am Abgrund, wenn nicht sogar schon drüber.
#
Waren die schon vor Corona. Mal sehen, wie sich Schalke jetzt entwickelt. Wenn wir weiterhin gut arbeiten, stehen wir bald wieder da, wo wir hingehören. Immer vor Schalke. Dann dürfen die auch gerne wieder Vizemeister werden.
#
David Wagner bleibt Trainer, aber Athletik -und Rehateam wird umgebaut. U.a. kommt auch der bei der Eintracht bekannte Werner Leuthard zurück. (Quelle VT ARD)

Die haben so viele Probleme, da haben sie auf Abfindungen für den jetztigen Trainer sicher keinen Bock.

Viel Spaß!
#
David Wagner bleibt Trainer, aber Athletik -und Rehateam wird umgebaut. U.a. kommt auch der bei der Eintracht bekannte Werner Leuthard zurück. (Quelle VT ARD)

Die haben so viele Probleme, da haben sie auf Abfindungen für den jetztigen Trainer sicher keinen Bock.

Viel Spaß!
#
Der Trainer hat ja auch versichert, dass es nicht seine Schuld ist. Die Mannschaft, das Reheteam, die Torhüter, die medizinische Abteilung und das Transferfenster konnte ihm nicht helfen. Was soll er da groß machen? Außerdem wer will schon bei diesem Drecksverein arbeiten, jetzt wo er sogar für die raffgierigsten Gesellen zu wenig Asche hat.
#
Schalke nennt die Aufarbeitung der Saison " Abschlussbericht zur Absturzursache"

Ich denke mal , dass coronaverseuchte Würstchen, die ins Triebwerk gerieten daran Schuld waren  Oder dass die Fluggäste zu schwer waren, weil sie zu viel Tönnies- Fleisch verzehrt hatten.

Die haben sie echt nicht mehr alle.
#
Sind dass die Folgen von Corona oder die gesunkenen Erwartungen auf Schalke.

Man erinnere sich, dass Keller, mit dem Schalke 2 mal in die CL kam, gefeuert wurde, nach nem schlechten Saisonstart mit 8 Punkten aus 7 Spielen gefeuert wurde, obwohl 2 der letzten 3 Spiele sogar gewonnen wurden. Und dass Matteo am Ende wegen nem "schlechten 6. Platz" ging.

Jetzt darf ein Trainer mit 16 sieglosen Spielen in Folge, bei dem man sich zum Gespött der Liga macht, weitermachen.
#
Sind dass die Folgen von Corona oder die gesunkenen Erwartungen auf Schalke.

Man erinnere sich, dass Keller, mit dem Schalke 2 mal in die CL kam, gefeuert wurde, nach nem schlechten Saisonstart mit 8 Punkten aus 7 Spielen gefeuert wurde, obwohl 2 der letzten 3 Spiele sogar gewonnen wurden. Und dass Matteo am Ende wegen nem "schlechten 6. Platz" ging.

Jetzt darf ein Trainer mit 16 sieglosen Spielen in Folge, bei dem man sich zum Gespött der Liga macht, weitermachen.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Jetzt darf ein Trainer mit 16 sieglosen Spielen in Folge, bei dem man sich zum Gespött der Liga macht, weitermachen.

Aber wahrscheinlich auch nur, weil die Bezeichnung "die Knappen" jetzt nichts mehr mit dem Bergbau zu tun hat.
#
Sind dass die Folgen von Corona oder die gesunkenen Erwartungen auf Schalke.

Man erinnere sich, dass Keller, mit dem Schalke 2 mal in die CL kam, gefeuert wurde, nach nem schlechten Saisonstart mit 8 Punkten aus 7 Spielen gefeuert wurde, obwohl 2 der letzten 3 Spiele sogar gewonnen wurden. Und dass Matteo am Ende wegen nem "schlechten 6. Platz" ging.

Jetzt darf ein Trainer mit 16 sieglosen Spielen in Folge, bei dem man sich zum Gespött der Liga macht, weitermachen.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Und dass Matteo am Ende wegen nem "schlechten 6. Platz" ging.



und Breitenreiter mit Platz 5, stimmt doch?
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Und dass Matteo am Ende wegen nem "schlechten 6. Platz" ging.



und Breitenreiter mit Platz 5, stimmt doch?
#
Tafelberg schrieb:

Exil-Adler-NRW schrieb:

Und dass Matteo am Ende wegen nem "schlechten 6. Platz" ging.



und Breitenreiter mit Platz 5, stimmt doch?


Stimmt! Mit 52 Punkten auf Platz 5. Vor 4 Jahren noch klar zu wenig für die Ansprüche der Schalker. Blöd nur, dass sie in den nächsten 4 Jahren nur noch einmal besser und dreimal deutlich schlechter waren.
#
Tafelberg schrieb:

Exil-Adler-NRW schrieb:

Und dass Matteo am Ende wegen nem "schlechten 6. Platz" ging.



und Breitenreiter mit Platz 5, stimmt doch?


Stimmt! Mit 52 Punkten auf Platz 5. Vor 4 Jahren noch klar zu wenig für die Ansprüche der Schalker. Blöd nur, dass sie in den nächsten 4 Jahren nur noch einmal besser und dreimal deutlich schlechter waren.
#
und jetzt sind die Reha -und Athletiktrainer dran schuld wie bspw Luisser (früher bei uns)
#
Das ist für mich einer der Gründe warum Schalke für mich zu so einem Kotzbrocken Verein geworden ist. Die haben ihre Ansprüche irgendwann in unrealistische Sphären hoch geschaukelt das sogar der HSV neidisch werden könnte.


Teilen