Der HSV und seine Schulden

#
https://www.sueddeutsche.de/sport/hsv-uhr-hymne-lotto-supporters-1.4484316

Hymne vielleicht auch weg.

Es wird einfach nie langweilig bei diesen Chaoten.
#
tutzt schrieb:

Hymne vielleicht auch weg.

Der totale Schwachsinn. Wenn Bayern II drin bleibt und Bremen II aufsteigt, passen doch wichtige Teile in der übernächsten Saison vielleicht schon wieder.
#
tutzt schrieb:

Hymne vielleicht auch weg.

Der totale Schwachsinn. Wenn Bayern II drin bleibt und Bremen II aufsteigt, passen doch wichtige Teile in der übernächsten Saison vielleicht schon wieder.
#
Basaltkopp schrieb:

tutzt schrieb:

Hymne vielleicht auch weg.

Der totale Schwachsinn. Wenn Bayern II drin bleibt und Bremen II aufsteigt, passen doch wichtige Teile in der übernächsten Saison vielleicht schon wieder.

#
Kittel zum HSV? Das hat der Sonny echt nicht verdient. Wahrscheinlich stimmt aber wenigstens die Kohle und die Stadt ist definitiv geil.
#
Kittel zum HSV? Das hat der Sonny echt nicht verdient. Wahrscheinlich stimmt aber wenigstens die Kohle und die Stadt ist definitiv geil.
#
Eben, wenn ich die Wahl hätte zwischen Ingolstadt und Hamburg... Und, neben dem Konto, ist da auch die Hütte voll. Soviel Anerkennung muss sein. Hätte nicht gedacht, dass die Hamburger so leidensfähig sein können. Wobei der Sankt-Pauli-Fan machts ja eigentlich seit Generationen vor.
#
Der HSV kauft mal bescheiden und vernünftig ein.
Könnte gut für Kittel sein.
#
Der HSV kauft mal bescheiden und vernünftig ein.
Könnte gut für Kittel sein.
#
In den letzten Jahren war es für fast keinen Spieler gut zum HSV zu wechseln. Allerdings war es für jeden Spieler gut, dort wieder weg zu kommen.
#
In den letzten Jahren war es für fast keinen Spieler gut zum HSV zu wechseln. Allerdings war es für jeden Spieler gut, dort wieder weg zu kommen.
#
So ganz stimmt das nicht. Sie lernten dort wie gut sie es in anderen Vereinen haben.
#
Im Gegensatz zu Marc besteht Sonny wohl nicht auf eine Stammplatzgarantie. Ob der Wechsel zum HSV förderlich für die Karriere ist bleibt abzuwarten... meistens ist er das ja nicht...
#
So ganz stimmt das nicht. Sie lernten dort wie gut sie es in anderen Vereinen haben.
#
propain schrieb:

So ganz stimmt das nicht. Sie lernten dort wie gut sie es in anderen Vereinen haben.


Und finanziell lief es auch nicht so mies.
#
Nun ist es also fix, Kittel ablösefrei zum HSV.
Finde ich gut für Kittel, das er noch ein Jahr zweite Liga unter wohl verschärften Bedingungen spielt.
Und der HSV holt einen sehr guten Zweitligaspieler kostengünstig.
Kennt man gar nicht vom HSV, früher war alles was wenig kostete nicht gut genug.
Und dann auch noch ein Spieler von einem Absteigerteam.

Irgednwie freut mich der Deal (ohne Ironie).
Bin gespannt, wie Kittel sich dort schlägt.
#
Nun ist es also fix, Kittel ablösefrei zum HSV.
Finde ich gut für Kittel, das er noch ein Jahr zweite Liga unter wohl verschärften Bedingungen spielt.
Und der HSV holt einen sehr guten Zweitligaspieler kostengünstig.
Kennt man gar nicht vom HSV, früher war alles was wenig kostete nicht gut genug.
Und dann auch noch ein Spieler von einem Absteigerteam.

Irgednwie freut mich der Deal (ohne Ironie).
Bin gespannt, wie Kittel sich dort schlägt.
#
Hyundaii30 schrieb:

Bin gespannt, wie Kittel sich dort schlägt.                                


Ich wünsche ihm, dass er gesund bleibt. Fussballerisch kann er sicher eine Verstärkung werden für den HSV.

Generell machen sie (Boldt sei Dank) aktuell einen auffällig unaufgeregten Job dort. Die Transfers scheinen sinnvoll zu sein und nun vom Gedankengang auch der zweiten Liga angepasst. Kann mir durchaus vorstellen, dass es dort wieder erfolgreicher wird in der neuen Saison. Auch wenn ich mich nicht gegen ein drittes Zweitligajahr dort oben wehren würde.
#
Hyundaii30 schrieb:

Bin gespannt, wie Kittel sich dort schlägt.                                


Ich wünsche ihm, dass er gesund bleibt. Fussballerisch kann er sicher eine Verstärkung werden für den HSV.

Generell machen sie (Boldt sei Dank) aktuell einen auffällig unaufgeregten Job dort. Die Transfers scheinen sinnvoll zu sein und nun vom Gedankengang auch der zweiten Liga angepasst. Kann mir durchaus vorstellen, dass es dort wieder erfolgreicher wird in der neuen Saison. Auch wenn ich mich nicht gegen ein drittes Zweitligajahr dort oben wehren würde.
#
So ein Abstieg und ein anschließend verpasster Aufstieg ist halt auch mal ein schöner Schuss vor den Bug den auch andere Traditionsvereine schon hatten um mal auf zu wachen.
#
So ein Abstieg und ein anschließend verpasster Aufstieg ist halt auch mal ein schöner Schuss vor den Bug den auch andere Traditionsvereine schon hatten um mal auf zu wachen.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

So ein Abstieg und ein anschließend verpasster Aufstieg ist halt auch mal ein schöner Schuss vor den Bug den auch andere Traditionsvereine schon hatten um mal auf zu wachen.


Naja. So mancher Traditionsverein hatte dann daraufhin endlich mal einen gescheiten Trainer geholt, der die Mannschaft auch mal auf die Gegebenheiten der zweiten Liga einstellte. Nur hatten die dann trotzdem die unfähigsten Leute als Präsi und technischen Direktor (letzterer darf immer da bleiben, wo der Pfeffer wächst!) .. und dann wird auch ein fähiger Trainer mal rausgeworfen und mit dem größten Trottel auf Gottes weiter Erde ersetzt. Von aufwachen war da nur halbwegs die Rede!
#
So ein Abstieg und ein anschließend verpasster Aufstieg ist halt auch mal ein schöner Schuss vor den Bug den auch andere Traditionsvereine schon hatten um mal auf zu wachen.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

So ein Abstieg und ein anschließend verpasster Aufstieg ist halt auch mal ein schöner Schuss vor den Bug den auch andere Traditionsvereine schon hatten um mal auf zu wachen.


Das stimmt allerdings, es gibt aber Clubs, denen hat auch das nicht gereicht.
Ich bewerte das momentan Geschehene als und werde es weiter beobachten.
Sollte der HSV weiter demütig und vernünftig handeln, habe ich kein Problem mit einer Rückkehr in die Bundesliga (irgendwannsmile:
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

So ein Abstieg und ein anschließend verpasster Aufstieg ist halt auch mal ein schöner Schuss vor den Bug den auch andere Traditionsvereine schon hatten um mal auf zu wachen.


Naja. So mancher Traditionsverein hatte dann daraufhin endlich mal einen gescheiten Trainer geholt, der die Mannschaft auch mal auf die Gegebenheiten der zweiten Liga einstellte. Nur hatten die dann trotzdem die unfähigsten Leute als Präsi und technischen Direktor (letzterer darf immer da bleiben, wo der Pfeffer wächst!) .. und dann wird auch ein fähiger Trainer mal rausgeworfen und mit dem größten Trottel auf Gottes weiter Erde ersetzt. Von aufwachen war da nur halbwegs die Rede!
#
Adler_Steigflug schrieb:

vonNachtmahr1982 schrieb:

So ein Abstieg und ein anschließend verpasster Aufstieg ist halt auch mal ein schöner Schuss vor den Bug den auch andere Traditionsvereine schon hatten um mal auf zu wachen.


Naja. So mancher Traditionsverein hatte dann daraufhin endlich mal einen gescheiten Trainer geholt, der die Mannschaft auch mal auf die Gegebenheiten der zweiten Liga einstellte. Nur hatten die dann trotzdem die unfähigsten Leute als Präsi und technischen Direktor (letzterer darf immer da bleiben, wo der Pfeffer wächst!) .. und dann wird auch ein fähiger Trainer mal rausgeworfen und mit dem größten Trottel auf Gottes weiter Erde ersetzt. Von aufwachen war da nur halbwegs die Rede!


Ich hab es heut noch im Ohr. Das erste Spiel danach gegen Duisburg, noch vor dem Rohrkrepierer.
Ich war spät dran und rannte von der Isenburger Schneise zum Stadion. An der Brücke schallte mir dann ein Vielstimmiges "Ehrmanntraut, Ehrmanntraut, Ehrmanntraahaut" entgegen. Gänsehaut pur. Vor Wut und vor Hochachtung vorm Horst!
#
Dauerhaft ist mir der HSV in der bl lieber als bspw paderborn.
#
Nun ist es amtlich : kein Lotto King Karl mehr in Hamburg.

Die Perle wurde abgesetzt.

Uhr weg, keine Perle mehr und anscheinend versuchen sie ohne Kühne in sie neue Saison zu gehen.

Mal gucken wann da wieder die alten Verhaltensmuster eintreten. Aktuell scheint irgendeiner dort klar zu denken.
#
Lotto King geht zum VfB Stuttgart, so die Gerüchteküche. Also zu dem Club, der den HSV auf der nach oben offenen Peinlichkeitsskala locker abgelöst hat.  
#
Nun ist es amtlich : kein Lotto King Karl mehr in Hamburg.

Die Perle wurde abgesetzt.

Uhr weg, keine Perle mehr und anscheinend versuchen sie ohne Kühne in sie neue Saison zu gehen.

Mal gucken wann da wieder die alten Verhaltensmuster eintreten. Aktuell scheint irgendeiner dort klar zu denken.
#
Wenn die zur Rückrunde nur 3. oder 4. sind geht's wieder los.
#
Wenn die zur Rückrunde nur 3. oder 4. sind geht's wieder los.
#
tutzt schrieb:

Wenn die zur Rückrunde nur 3. oder 4. sind geht's wieder los.


Angesichts der Konkurrenz ist das nicht mal unmöglich. Mit Hannover und Stuttgart hat man zwei echt heftige Konkurrenten, dazu Teams wie Nürnberg oder paar ambitionierte Zweitligisten. Könnte lustig werden.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!