Der HSV und seine Schulden

#
hoffentlich verkacken die es so richtig und der Tuchel will dann nach dem verpatzten Aufstieg keine Mannschaft mehr trainieren und niemand will die riesen Ablöse zahlen. Schön den Karren noch tiefer in den Dreck fahren.
#
Daniel_SGE7 schrieb:
Laut Sky kommt Tuchel, auch in Liga 2.
4 Jahres Vertrag und 3Mio/Saison.


„Nichts ist fix: Laut dem Manager von Thomas Tuchel gibt es keine Übereinkunft des Trainers mit dem Hamburger SV.“
http://www.spiegel.de/sport/fussball/manager-von-thomas-tuchel-dementiert-einigung-mit-dem-hsv-a-1027918.html
#
Das klingt ja ganz nach dem Start einer neuen Liebesbeziehung  
#
Tuchel ist ja tatsächlich noch dümmer als ich dachte  
#
Das Traumpaar des Deutschen Fussballs.
Da hat Taschentuchel immer was zu heulen  
#
FAZ schrieb:

Und gerade beim HSV und dessen Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer dürfte eine Verpflichtung von Thomas Tuchel auch so etwas wie eine Geste der Wiedergutmachung sein. 2008 verpasste just Beiersdorfer in seiner damaligen Funktion als Sportdirektor die Unterschrift Klopps, weil ein HSV-Spion nach einem Trainingsbesuch in Mainz angeblich von Klopps Unpünktlichkeit und seinen zerrissenen Jeans berichtet haben soll, was im noblen Hamburg auf Ablehnung stieß.

Quelle


Beiersdorfer wollte Kloppo nicht weil er nicht fein genug gekleidet war? Wird ja immer besser
#
Wer hat bei denen einen Zweitligavertrag? oder zahlen die dann Erstligagehälter weiter? Klar, sie habens ja! Dann noch massig investieren und den Tuchel bezahlen. Langsam wird das unheimlich, haben die Narrenfreiheit nur weil der Seeler da rumturnt? Wenn das, sofern es zustande kommt, scheitert, dann ist wohl selbst der HSV am Ende. Tuchel allerdings auch.
#
fueL schrieb:
FAZ schrieb:

Und gerade beim HSV und dessen Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer dürfte eine Verpflichtung von Thomas Tuchel auch so etwas wie eine Geste der Wiedergutmachung sein. 2008 verpasste just Beiersdorfer in seiner damaligen Funktion als Sportdirektor die Unterschrift Klopps, weil ein HSV-Spion nach einem Trainingsbesuch in Mainz angeblich von Klopps Unpünktlichkeit und seinen zerrissenen Jeans berichtet haben soll, was im noblen Hamburg auf Ablehnung stieß.

Quelle


Beiersdorfer wollte Kloppo nicht weil er nicht fein genug gekleidet war? Wird ja immer besser


völlig normal: Lazio holt Spieler nicht, weil sie schwarz sind, wir jagen sie vom Hof, weil sie das Wachsen einstellen und der HSV achtet eben auf ein gepflegtes Äußeres - so hat jeder sein Leitbild
#
Eintracht-Er schrieb:
Wer hat bei denen einen Zweitligavertrag? oder zahlen die dann Erstligagehälter weiter? Klar, sie habens ja! Dann noch massig investieren und den Tuchel bezahlen. Langsam wird das unheimlich, haben die Narrenfreiheit nur weil der Seeler da rumturnt? Wenn das, sofern es zustande kommt, scheitert, dann ist wohl selbst der HSV am Ende. Tuchel allerdings auch.


Die zahlen meine ich wie der VfB die Erstligagehälter weiter.
#
Die haben 12 Trainer in 6 Jahren verschlissen (oder so in etwa) und geben jetzt einem Trainer einen 4 Jahres Vertrag (wenns stimmt)?    

Der HSV war bisher mein Leben lang meine Nummer 2, da ich nicht unweit von dort aufgewachsen bin und 90% meiner Familie HSV Fans sind, aber die haben es so sehr verdient abzusteigen.
Aber ich bin mir sicher das die sich wieder irgendwie durchmogeln, und Ende September kommt dann Trainer xyz.
Dann bekommt Tuchel ne nette Ablöse und kann wieder ne schöne Pause einlegen bis RB oben ist  
#
nicht unweit is gut  
#
Jeder Topf findet seinen Deckel? Ich glaube, dass es in ganz Deutschland lange nicht soviele Menschen gegeben hat, die dem HSV endlich den verdienten Abstieg wünschen. Nach der Fürth Nummer letztes Jahr habe ich den Glauben aufgegeben. Wahrscheinlich wird der Nichtabstieg knapp eingetütet und Tuchel überrent mit seinem Mega-Shopping-Etat nächstes Jahr die Liga  
#
Freidenker schrieb:
Jeder Topf findet seinen Deckel? Ich glaube, dass es in ganz Deutschland lange nicht soviele Menschen gegeben hat, die dem HSV endlich den verdienten Abstieg wünschen. Nach der Fürth Nummer letztes Jahr habe ich den Glauben aufgegeben. Wahrscheinlich wird der Nichtabstieg knapp eingetütet und Tuchel überrent mit seinem Mega-Shopping-Etat nächstes Jahr die Liga    


Alleine für dieses herzlose Gekicke der  Fürther in den Relegationsspielen, das eher nach Lustlosigkeit oder Bestechung als dem Willen aufzusteigen aussah... und das gegen einen 27-Punkte-HSV, der in die Relegationsmatches wie ein mittelmäßiger Zweitliga-Verein rein ging...  allein dafür gönne ich den Fürther Schmocks auch den Abstieg in dei 3. Liga. Unwahrschscheinlich, aber wäre mir lieber als ein FC St. Pauli z.B.
Und sollte HSV dieses Jahr auch nur auf den Relegationsplatz kommen: Da warten dieses Jahr potenziell ganz andere Kandidaten, mit dem KSC, Lautern, Darmstadt etc.
#
Adler_Steigflug schrieb:
Freidenker schrieb:
Jeder Topf findet seinen Deckel? Ich glaube, dass es in ganz Deutschland lange nicht soviele Menschen gegeben hat, die dem HSV endlich den verdienten Abstieg wünschen. Nach der Fürth Nummer letztes Jahr habe ich den Glauben aufgegeben. Wahrscheinlich wird der Nichtabstieg knapp eingetütet und Tuchel überrent mit seinem Mega-Shopping-Etat nächstes Jahr die Liga    


Alleine für dieses herzlose Gekicke der  Fürther in den Relegationsspielen, das eher nach Lustlosigkeit oder Bestechung als dem Willen aufzusteigen aussah... und das gegen einen 27-Punkte-HSV, der in die Relegationsmatches wie ein mittelmäßiger Zweitliga-Verein rein ging...  allein dafür gönne ich den Fürther Schmocks auch den Abstieg in dei 3. Liga. Unwahrschscheinlich, aber wäre mir lieber als ein FC St. Pauli z.B.
Und sollte HSV dieses Jahr auch nur auf den Relegationsplatz kommen: Da warten dieses Jahr potenziell ganz andere Kandidaten, mit dem KSC, Lautern, Darmstadt etc.


Amen.
#
Adler_Steigflug schrieb:
Freidenker schrieb:
Jeder Topf findet seinen Deckel? Ich glaube, dass es in ganz Deutschland lange nicht soviele Menschen gegeben hat, die dem HSV endlich den verdienten Abstieg wünschen. Nach der Fürth Nummer letztes Jahr habe ich den Glauben aufgegeben. Wahrscheinlich wird der Nichtabstieg knapp eingetütet und Tuchel überrent mit seinem Mega-Shopping-Etat nächstes Jahr die Liga    


Alleine für dieses herzlose Gekicke der  Fürther in den Relegationsspielen, das eher nach Lustlosigkeit oder Bestechung als dem Willen aufzusteigen aussah... und das gegen einen 27-Punkte-HSV, der in die Relegationsmatches wie ein mittelmäßiger Zweitliga-Verein rein ging...  allein dafür gönne ich den Fürther Schmocks auch den Abstieg in dei 3. Liga. Unwahrschscheinlich, aber wäre mir lieber als ein FC St. Pauli z.B.
Und sollte HSV dieses Jahr auch nur auf den Relegationsplatz kommen: Da warten dieses Jahr potenziell ganz andere Kandidaten, mit dem KSC, Lautern, Darmstadt etc.


Der HSV hat ja schön erfolgreich das Ademi Gerücht in die Welt gesetzt bekommen (vieleicht auch selber gesetzt).
Der hat ja dann es nicht geschafft den HSV in die 2. Liga zu schießen.
#
hsv-fan1887 schrieb:
Irgendwie habe ich den Eindruck, dass ich in diesem Thread immer wieder missverstanden werde    


Ist irgendwie nichts gegen Dich, aber Du mußt uns schon verstehen. Ihr müsst einfach runter...
#
Haha danke Nachtmahr jetzt konnte ich wenigstens nochmal grinsen
Picard rulez!
#
Ich vertraue dem Ligagott. Abstieg HSV zu 88.81%
#
Oder um es musikalisch auszudrücken...  

https://www.youtube.com/watch?v=6ycFN-kQzwM


Teilen