Gerücht: Eintracht Interesse an Manchester Citys Assulin

#

Der Name Gai Assulin schwirrt durch die Bundesliga. Der Israeli soll ein Thema in Stuttgart, Hamburg, Köln und Freiburg sein. Auch Zweitligist Eintracht Frankfurt hat offensichtlich Interesse.

http://www.fussballtransfers.com/bundesliga/transfermarkt/assulin-koln-und-hsv-konkurrieren-mit-stuttgart-und-freiburg_24606

#
#
#

Das einzige Argument was da wohl für uns spricht ist, dass er bei uns wohl auch wirklich spielen würde (sollte man meinen).

#

Der Junge soll Talent haben.
Aber erstmal müssen wir auch andere Spieler verkaufen.

#

Würde ja durchaus Sinn machen mit der Kooperation mit Man City.

#

Ich kenn den nicht...

Aber wenn der so gut sein sollte wie man hört wird City ihn nicht verkaufen und dann kommen wir ins Spiel... Soll ja eine Kooperation kommen und da wär das vielleicht gleich die erste Handlung...

#

"Mittelfeld - Rechtsaußen", "beidfüßig" steht bei Transfermarkt. Anscheinend auch offensiv zentral und links einsetzbar.

Könnten wir ja gut gebrauchen.

#

Never!! Ich glaube nicht das der zu uns wechselt. Der junge hat ein rießen Potential.

#

Galt schon als der nächste Messi, hat aber den Sprung zu den Profis doch nicht gepackt.
Sollten Caio & co an den Mann gebracht werden, wäre eine Leihe auch kostengünstig. Also her mit ihm.

#

naja ich denke da ist nichts dran, wir werden mit ihm nur in verbindung gebracht weil der hübner bei denen war.....

#

Ich halte davon nix den Spieler nur für ein 1/2Jahr auszuleihen, er schlägt vieleicht tatsächlich ein und dann geht er wieder zurück ohne das die Eintracht was davon hat.

Wenn muss man ihn mit KO bekommen, so das man ihn dann halt kaufen oder wie damals Bochum mit Gekas direkt weiterverkaufen kann.

#

Mainhattener schrieb:
Ich halte davon nix den Spieler nur für ein 1/2Jahr auszuleihen, er schlägt vieleicht tatsächlich ein und dann geht er wieder zurück ohne das die Eintracht was davon hat.

Wenn muss man ihn mit KO bekommen, so das man ihn dann halt kaufen oder wie damals Bochum mit Gekas direkt weiterverkaufen kann.

Naja, die Eintracht erhöht wahrscheinlich ihre Aufstiegschancen und hat vor allem einen Spieler für alle offensiven Mittelfeldpositionen, wo es mit Köhler, Meier und Rode phasenweise bis dauerhaft wenig Offensivaktionen gibt.
Eventuell gibt es auch mehr TV-Geld, wenn man Platz 1 erreicht.

Man kann sich in Zukunft mit dem ein oder anderen überdurchschnittlichen Leihspieler in der Tabelle nach oben arbeiten, dadurch mehr TV-Gelder, Sponsoring-Gelder, Logen-Einnahmen etc. generieren und dann auch andere gute Spieler verpflichten, die man sonst nicht finanzieren könnte und sich so als Verein weiterentwickeln.

#

Mainhattener schrieb:
Ich halte davon nix den Spieler nur für ein 1/2Jahr auszuleihen, er schlägt vieleicht tatsächlich ein und dann geht er wieder zurück ohne das die Eintracht was davon hat.

Wenn muss man ihn mit KO bekommen, so das man ihn dann halt kaufen oder wie damals Bochum mit Gekas direkt weiterverkaufen kann.

Naja, wenn man Caio oder Korkmaz abgibt und mit dem Leihspieler am Ende das Budget reduzieren kann, wäre doch allen geholfen, denn ein Caio spielt im SOmmer auch nicht mehr hier.

#

Wenn ich schon höre "Next Messi"... und jetzt soll er bei der SGE kicken? Entweder er ist garnicht sooo gut oder der Transfer ist so gut wie unmöglich.
Aber es freut mich trotzdem zu hören das Eintracht der "Topfavorit" ist auf diese Verpflichtung
Naja, wenn klappt wärs Hammer!

#

Man sollte auch nicht vergessen, dass ein ausgeliehener Spieler auch durchaus mal beim ausgeliehenen Verein bleibt oder bleiben will, wenn er sich nach 1-2 Jahre wohl fühlt. Klar ein Beister ist für Düsseldorf nicht zu halten, weil der HSV ihn halt auch braucht. Aber selbst wenn er für uns ne super Saison spielt, heißt das noch lange nicht, dass Man City den Bub zurück will. Die suchen nach ganz anderen Kalibern. Daher wäre ich froh, so ein Talent erst mal zu uns zu holen. Den Rest sieht man dann...

#

eine frage: wenn der spieler so gut ist, wie viele voraussagen, wieso war er dann vor seinem city-engagement 3 monate vereinslos? (ernst gemeinte frage, vielleicht kennt ja jemand die antwort...)

#

etienneone schrieb:
Man sollte auch nicht vergessen, dass ein ausgeliehener Spieler auch durchaus mal beim ausgeliehenen Verein bleibt oder bleiben will, wenn er sich nach 1-2 Jahre wohl fühlt. Klar ein Beister ist für Düsseldorf nicht zu halten, weil der HSV ihn halt auch braucht. Aber selbst wenn er für uns ne super Saison spielt, heißt das noch lange nicht, dass Man City den Bub zurück will. Die suchen nach ganz anderen Kalibern. Daher wäre ich froh, so ein Talent erst mal zu uns zu holen. Den Rest sieht man dann...

Evt. nicht zurück holen, aber vielleicht wollen sie ihn an einen anderen Verein verkaufen, wenn er bei uns auftrumpft.
Falls die Leihe machbar wäre und er wirklich so gut ist, dann sollte man trotzdem zugreifen.
#

Alphakeks schrieb:
eine frage: wenn der spieler so gut ist, wie viele voraussagen, wieso war er dann vor seinem city-engagement 3 monate vereinslos? (ernst gemeinte frage, vielleicht kennt ja jemand die antwort...)

Ich meine er wäre verletzt gewessen.


Teilen