Filmabend im Museum mit Joachim Kreck und Dr. Peter Kunter

#
Filmabend mit Joachim Kreck und Dr. Peter Kunter

Am Donnerstag, den 27. März 2008 findet im Eintracht Frankfurt Museum ab 20.00 Uhr ein Kurzfilmabend statt, an dem drei Werke des Wiesbadener Filmemachers Joachim Kreck gezeigt werden: Fußballspiele (1976), Einsatz aus besonderem Anlaß (1987) und No 1 (1973). Der Kurzfilm No 1 ist eine Studie über den ehemaligen Eintracht-Keeper Dr. Peter Kunter, der übrigens genau wie der zweifache Bundesfilmpreisträger Joachim Kreck im Museum zu Gast sein wird. Moderiert wird die Veranstaltung von Horst Reber.
Für Würstchen und Bier ist gesorgt.


Fußballspiele (1976)
Im Film sind ausschließlich Szenen aus Eintracht-Spielen zu sehen, u.a. aus den erfolgreichen Pokalendspielen gegen den HSV und den MSV Duisburg. Der Film, der mit dem Prädikat „besonders wertvoll“ ausgezeichnet wurde, lief 1976 in deutschen Kinos übrigens als Vorprogramm zu „King Kong“.

Einsatz aus besonderem Anlaß (1987)
Der 15-Minuten Film dokumentiert die Arbeit der Polizei vor und während eines Bundesligaspiels der Eintracht gegen den SV Werder Bremen.

No 1 (1973)
Der 1972/73 entstandene Film „No 1“ über Dr. Peter Kunter wurde mehrfach preisgekrönt. Eintrachtfans sehen in dem Film Ausschnitte aus mehreren Bundesliga- und Europacupspielen der Eintracht, darunter Spiele gegen Bayern München und den FC Liverpool. Und bei den Aufnahmen der anreisenden Fans zum Derby in Offenbach wird sich der ein oder andere vielleicht sogar wieder erkennen.

Beginn: 20.00 Uhr, Eintritt 5,00 €, erm. 3,50 €


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!