Petition an die AG " Amnestie für das Megaphon gegen Bielefeld"

#
Hallo HB und Fans der Eintracht,
Da beide nun Stärke bewiesen haben, ist es nun ander Zeit wieder den Dialog zu suchen. Wenn man die vielen Freds hier beobachtet, ist die Fanscene gespalten und das kann auf Dauer nicht die Lösung sein. Es muss wieder zusammen gesprochen werden und gemeinsam Lösungen erarbeitet werden.
Als ersten Schritt sollte die AG eine Amnestie für das Megaphon erlassen so das Martin Stein unsere Fangesänge koordinieren kann.
Das Riskio für die AG ist echt minimal und mit dem Megaphon gab es nie Aufforderrungen zur Gewalt oder Ähnliches.

Amnestie für das Megaphon in Bielefeld

Wer unterstützen mag , bitte kurzes Posting

Dies ist kein Diskussionsfred....bitte andere Freds benutzen....

HE
#
HeidenroderEagle schrieb:
Hallo HB und Fans der Eintracht,
Da beide nun Stärke bewiesen haben, ist es nun ander Zeit wieder den Dialog zu suchen. Wenn man die vielen Freds hier beobachtet, ist die Fanscene gespalten und das kann auf Dauer nicht die Lösung sein. Es muss wieder zusammen gesprochen werden und gemeinsam Lösungen erarbeitet werden.
Als ersten Schritt sollte die AG eine Amnestie für das Megaphon erlassen so das Martin Stein unsere Fangesänge koordinieren kann.
Das Riskio für die AG ist echt minimal und mit dem Megaphon gab es nie Aufforderrungen zur Gewalt oder Ähnliches.

Amnestie für das Megaphon in Bielefeld

Wer unterstützen mag , bitte kurzes Posting

Dies ist kein Diskussionsfred....bitte andere Freds benutzen....

HE


Wenn es doch nur so leicht wäre...
#
sgeslim schrieb:
HeidenroderEagle schrieb:
Hallo HB und Fans der Eintracht,
Da beide nun Stärke bewiesen haben, ist es nun ander Zeit wieder den Dialog zu suchen. Wenn man die vielen Freds hier beobachtet, ist die Fanscene gespalten und das kann auf Dauer nicht die Lösung sein. Es muss wieder zusammen gesprochen werden und gemeinsam Lösungen erarbeitet werden.
Als ersten Schritt sollte die AG eine Amnestie für das Megaphon erlassen so das Martin Stein unsere Fangesänge koordinieren kann.
Das Riskio für die AG ist echt minimal und mit dem Megaphon gab es nie Aufforderrungen zur Gewalt oder Ähnliches.

Amnestie für das Megaphon in Bielefeld

Wer unterstützen mag , bitte kurzes Posting

Dies ist kein Diskussionsfred....bitte andere Freds benutzen....

HE


Wenn es doch nur so leicht wäre...


Wir haben es aber mal versucht.....das kann uns dann keiner mehr vorwerfen....
#
Selbst wenn das Megaphon freigegeben wird ... ich hätte keinen Bock meine Daten anzugeben und auf en Auswärtsspiel zu fahrn.
#
anno-nym schrieb:
Selbst wenn das Megaphon freigegeben wird ... ich hätte keinen Bock meine Daten anzugeben und auf en Auswärtsspiel zu fahrn.


aber das personalisierte ticket zählt noch gar nicht für das bielefeld spiel


Teilen