Fanhistorie XLIV "Frauen haben beim Fußball nichts verloren" (XXX-L)

#

Audrey schrieb:

Frauen und Fußball – das ist ein Thema, zu dem man als Frau nicht die Klappe halten kann. Schweigegelübte hin, Schreibverbot her – notfalls diskutieren wir eine daraus resultierende Verlängerung der Sperre ganz gepflegt aus.



Ein frohes neues Jahr,Audrey.
Auch Du gehörst zu uns und ins Forum.
#
Schöner Beitrag Audrey.
Beim durchlesen viel mir auf das es offensichtlich in der deutschen Sprache gar kein weibliches Pendant für das Wort Fan gibt.Irgendwie bezeichnent.
FanIn oder Faneuse usw. klingt irgendwie ja auch sehr bescheuert.


So ich muß jetzt Schluß machen.Der Häkelkurs meiner Männergruppe fängt gleich an.:P
#

Audrey schrieb:
Schweigegelübte hin, Schreibverbot her – notfalls diskutieren wir eine daraus resultierende Verlängerung der Sperre ganz gepflegt aus.



[böseschau]

Sollte es noch mal vorkommen, wirst Du in den Odenwald strafversetzt! *droh!*


Öööööhhhhmmm.....????

Mist, da biste ja schon hinversetzt worden! *wasmichichdennjetzt/grübel?*



[/böseschau]
#
Das Forum lebt!
Und es lebt auf recht hohem Niveau, wenn ihr mich fragt.

Threads wie dieser, der Zuschauerstatistik- sowie der Lederhüte-Thread zaubern mir ein Lächeln auf´s Gesicht: Klasse.
womaninblack, miep und HeinzGründel: Danke!

@audrey
Großes Lob! Ich hoffe, du bekommst für den prima Beitrag "mildernde Umstände".

Wer meint, dass Frauen vom Fußball keine Ahnung haben, kann sich ja beispielsweise gerne mal anschauen, auf welchem Platz unsere Pia (frankfurt-mein) beim Tippspiel steht. Dann möge er vergleichen, wo sich dort einige der selbsternannten Experten befinden, die hier immer so gerne - besonders nach Niederlagen - einen raus hängen lassen.
(Jaja, ich weiß schon... Tippspiel ist ja nur Glück... mehrere Spieltage vergessen zu tippen...ist schon klar...)

"Wir sind alle Frankfurter Jungs" sehe ich aber auch weiterhin nicht so kritisch. Für mich sind Frauen, die immer - egal wie es gerade läuft- zu den Adlern stehen, wie Pia, Biber, Anika, Kine, Sonni, Diana, Audrey, Svenja und die Threaderöffnerin - um nur mal ein paar zu nennen - echte Frankfurter "Jungs", viel mehr als so mancher Schniedelträger.
#
bezeichnend finde ich ebenfalls, das sich jene die gerne in blumigen worten über erfolgsfans, frauen und sonstiges übel, das nicht gerade in ihr heiles weltbild paßt, hier bisher überhaupt nicht zu wort gemeldet haben. woran dies liegen mag kann sich jeder selbst ausmalen.

ich für meinen teil finde es absolut legitim und notwendig, das frauen an einem spieltag die mannschaft unterstützen. wirken sie immerhin auch mildernd auf manchen ein. (vielleicht nicht in k-ossendorfsmile:
aber warum soll es eigentlich immer an einem wochenende zu knatsch zwischen den geschlechtern führen? wenn männer in der küche stehen und den kochlöffel schwingen (nein, keine tk pizza!) dürfen frauen ebenso mit ins stadion oder vor dem fernseher sich über die abseitsregel aufregen. gemeinsam über den sieg freuen, ist doch viel schöner.
meine frau kennt die abseitsregel jedenfalls aud dem ff. und ich würde den teufel tun, ihr untersagen zu wollen ins stadion zu wollen.

@kidklapper dass das forum auf hohem niveau existiert wurde hier doch nur von einigen wenigen nörglern, dafür aber umso penetranter, in abrede gestellt. die gehaltvollen brauchen eben etwas mehr recherche und somit auch mehr zeit.
#
#
@ HeinzGründel

Ich finde es sehr gut, dass das Wort Fan, genau wie das Wort Mensch, geschlechtsneutral ist.



@ all

Danke Euch allen für Euer Lob + die teilweise ausführlichen Antworten.

Sabine

#

zwerg_nase schrieb:
bezeichnend finde ich ebenfalls, das sich jene die gerne in blumigen worten über erfolgsfans, frauen und sonstiges übel, das nicht gerade in ihr heiles weltbild paßt, hier bisher überhaupt nicht zu wort gemeldet haben. woran dies liegen mag kann sich jeder selbst ausmalen.

Man muss doch Leuten wie dir erst die Chance geben seine Vorurteile los zu werden.

Und was soll ich dazu sagen, mir ist es egal ob ein Männlein oder Weiblein neben mir steht oder sitzt, diese Art Vorurteile überlasse ich anderen. Ausserdem habe ich schon meine Nichte mit im Stadion gehabt, die würde mir auch was erzählen wenn ich da was dagegen hätte.
#
welch vorurteil hast du bitte aus meinem posting gelesen. vor allem wem gegenüber? und über vorurteile gegenüber anderen dingen brauchst du mir sicherlich keine vorhaltungen machen.


propain schrieb:

Man muss doch Leuten wie dir erst die Chance geben seine Vorurteile los zu werden.

#

zwerg_nase schrieb:
welch vorurteil hast du bitte aus meinem posting gelesen. vor allem wem gegenüber? und über vorurteile gegenüber anderen dingen brauchst du mir sicherlich keine vorhaltungen machen.


propain schrieb:

Man muss doch Leuten wie dir erst die Chance geben seine Vorurteile los zu werden.



Ach Nasenmann, Vorurteil war auch das falsche Wort, Rundumschlag gegen bestimmte Personen wäre besser gewesen, denn ohne Sticheln und Seitenhiebe kommst auch du nur schwer aus.
#
bin ich dir zu unbequem?
wenn das deine meinung ist, bitte. da passe ich mich nur den gepflogenheiten anderer an. unter einem rundumschlag verstehe ich zwar was anderes, aber dann soll es halt so sein und wir schweifen so vom thema ab.
#
[ironiemodusan]
Wenn ich mir die Länge der Beiträge ansehe, muss ich sagen, Frauen haben auch im Forum nichts verloren.
[/ironiemodusaus]


Nein, im Ernst, sehr starke, autobiographische Eintrachtgeschichten, vielen Dank womaninblack und Audrey.

Ich bemerke in den letzten Tagen und Wochen einen deutlichen Qualitätsanstieg hier im Forum, genauso wie ich den Eindruck habe, dass Frauen wieder verstärkt mitschreiben. Wäre schön, wenn es zusammenhinge.

DA
#
"Ich finde es sehr gut, dass das Wort Fan, genau wie das Wort Mensch, geschlechtsneutral ist."

Öhm...das Fan, das Mensch?    
#
#
Hi Sabine,

na da hast du dir richtig Mühe gemacht, und ich muß sagen es hat sich sehr gelohnt. Respekt!

Bis bald mal wieder im Sonderzug!
#
selten hier so einen ehrlichen beitrag gelesen!

danke dafür,würde mich über mehr davon freuen...

Gruß

KA
#
Hi Sabine

da hast du dir ja richtig Mühe gegeben. RESPEKT!!!

Führst du das Tagebuch heute auch noch?

Bis Samstag im Bus. Ich trag schon mal 1:2 (natürlich aus Kölner Sicht!)als Tipp ein, oder??smile:
#

Tippwart schrieb:
Hi Sabine

da hast du dir ja richtig Mühe gegeben. RESPEKT!!!

Führst du das Tagebuch heute auch noch?

Bis Samstag im Bus. Ich trag schon mal 1:2 (natürlich aus Kölner Sicht!)als Tipp ein, oder??smile:



Nein, mit dem Tagebuch schreiben habe ich vor über 20 Jahren aufgehört.



Das mit dem Tip eintragen lass mal schön sein.

Ich glaube, ich nehme diesmal  0 : 3 -
aus Kölner Sicht selbstverständlich.


#
Petermann schrieb:

.wie alle Mädels hier im Forum von A.. wie Audrey bis Z..wie Zola.

Schreibfehlerteufelchen: Zola muss natürlich Zolo heissen...

Dumdidum...
#

6-tracht schrieb:
Petermann schrieb:

.wie alle Mädels hier im Forum von A.. wie Audrey bis Z..wie Zola.

Schreibfehlerteufelchen: Zola muss natürlich Zolo heissen...

Dumdidum...


Nee, muss sie nicht, kennst Du Zola etwa nicht?


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!