*Scheiss Premiere* [-Monopol]

#
yeboah1981 schrieb:
aber wie war das denn vorher?

Besser, es gab nur eine Anstosszeit und die war Samstags 15:30 Uhr. Heute ist der Spieltag aufgesplittet und soll noch weiter aufgesplittet werden und das nur damit irgendwelche Leute ihren fetten ***** bequem in den Fernsehsessel quetschen und alle Spiele live verfolgen können. Wer Fussball live sehen will, der soll ins Stadion gehen.
#
fairplay08 schrieb:
Es kotzt mich dermaßen an, dass diese geldgeilen Schweine sich sämtliche Übertragunsrechte exklusiv sichern wollen und uns somit um kostenlose Übertragungen bringen!


Ich weiß nicht, wie´s bei Dir ausschaut aber ich arbeite auch, um Geld zu verdienen. Von welchen kostenlosen Übertragungen sprichst Du? Dem einen Live(Bayern-)Spiel pro Runde?

fairplay08 schrieb:
Was ist aus unserem Volkssport Fußball nur geworden?
1986 war noch alles in Ordnung. Da gab es, soweit ich mich erinnere, samstags abends drei Spiele in der Sportschau. Den Rest konnte man vorm Radio mitbekommen. Tja *seufz* da war die Welt noch in Ordnung.

fairplay08 schrieb:
Bundesliga nur noch bei Premiere... das ist ja nichts neues ... aber auch noch DFB-Pokal und CL... das kann doch nicht sein...


Was hat sich am Versorgungsangebot im Free-TV denn geändert? Oder ist´s der Neid, dass andere, die dafür bezahlen auch mehr sehen dürfen?

fairplay08 schrieb:
8,00€ für ein einziges Fußballspiel im TV ist das fair?

34,99€ mtl. für das Fußballpaket... im 24-Monatsabo... eine Sauerei...


Wo nimmst Du diese Zahlen her? Das ist ein Äpfel-Birnen-Vergleich. Ich zahle im Monat 30 Euro für Premiere Komplett (auf völlig legalem Wege).

fairplay08 schrieb:
Ich hoffe inständig dass diesbezüglich bald ein anderer Wind durch Deutschland weht...


Ich hoffe inständig, dass Du Dich zukünftig erstmal informierst bevor Du so einen Mist postest.
#
propain schrieb:
yeboah1981 schrieb:
aber wie war das denn vorher?

Besser, es gab nur eine Anstosszeit und die war Samstags 15:30 Uhr. Heute ist der Spieltag aufgesplittet und soll noch weiter aufgesplittet werden und das nur damit irgendwelche Leute ihren fetten ***** bequem in den Fernsehsessel quetschen und alle Spiele live verfolgen können. Wer Fussball live sehen will, der soll ins Stadion gehen.


Das ist Deine Meinung.

Bei der Bundesliga kann man ja noch geteilter Meinung sein (bei Anstoßzeiten wie Sonntag 17:30 Uhr), aber wenn man als Eintracht-Fan ein paar hundert Km weg von FFM wohnt fällt es einem schwer, jedes Spiel zu sehen.

Außerdem gab es die Freitagsspiele vor 10 - 15 Jahren auch schon.

Beim DFB-Pokal kann ich keine Verschlechterung erkennen. Ganz im Gegenteil.
#
Finde es auch geil von Premiere, das die immer mehr zeigen wie schön war das endlich mal wieder ein DFB POkalspiel der ersten Runde unserer Eintracht live zusehen!! Wenn man arbeitstechnisch mal nicht hin kann einfach ne geile Sache also danke Premiere!!!!
#
Rheinadler schrieb:

Außerdem gab es die Freitagsspiele vor 10 - 15 Jahren auch schon.

Sie gab es, aber sie waren die Ausnahme. Meist gab es sie nur, weil in der jeweiligen Austragungsstadt Samtags eine andere Grossveranstaltung war.
#
seit Mitte der Neuziger gab es doch immer 2 Freitagsspiele, nicht nur bei Großveranstaltungen
#
FredSchaub schrieb:
seit Mitte der Neuziger gab es doch immer 2 Freitagsspiele, nicht nur bei Großveranstaltungen




und seit mitte der neunzuger zeigt Premiere Fussball
#
fairplay08 schrieb:

34,99€ mtl.  für das Fußballpaket... im 24-Monatsabo... eine Sauerei...


Dann geh halt zu Unitymedia. Dort bekommst Du momentan eine DSL 20.000 Flatrate + Telefonflatrate + DigitalTV Basic + ein Jahr Premiere Bundesliga für nur 30€ im Monat.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:
FredSchaub schrieb:
seit Mitte der Neuziger gab es doch immer 2 Freitagsspiele, nicht nur bei Großveranstaltungen




und seit mitte der neunzuger zeigt Premiere Fussball


so sieht es aus.
#
propain schrieb:
Rheinadler schrieb:

Außerdem gab es die Freitagsspiele vor 10 - 15 Jahren auch schon.

Sie gab es, aber sie waren die Ausnahme. Meist gab es sie nur, weil in der jeweiligen Austragungsstadt Samtags eine andere Grossveranstaltung war.


Ich kann mich ja täuschen, aber 2-3 Freitagsspiele gabs früher regelmäßig.
#
Basaltkopp schrieb:
propain schrieb:
Rheinadler schrieb:

Außerdem gab es die Freitagsspiele vor 10 - 15 Jahren auch schon.

Sie gab es, aber sie waren die Ausnahme. Meist gab es sie nur, weil in der jeweiligen Austragungsstadt Samtags eine andere Grossveranstaltung war.


Ich kann mich ja täuschen, aber 2-3 Freitagsspiele gabs früher regelmäßig.


du täuschst dich nicht.

in meiner ersten waldstadion-zeit war ich immer völlig begeistert von freitagsspielen mit flutlicht. und das war in den frühen 70ern des letzten jahrhunderts. neu sind nur die sonntagsspiele.

und was den pokal betrifft, damals wurden eigentlich immer nur die finalspiele live übertragen.

pokalrunden im free-tv gab es nie, insofern hat sich da auch nichts verschlechtert. und ich habe großen respekt vor den leuten die nach pfullendorf gefahren sind. aber denjenigen, die das aus welchen gründen auch immer, nicht getan haben, nicht zu gönnen, dass sie das spiel sehen können, finde ich merkwürdig.

peter
#
peter schrieb:
und ich habe großen respekt vor den leuten die nach pfullendorf gefahren sind. aber denjenigen, die das aus welchen gründen auch immer, nicht getan haben, nicht zu gönnen, dass sie das spiel sehen können, finde ich merkwürdig.

Ich war nicht in Pfullendorf und hätte auf diese Übertragung verzichtet, wie ich auf jede Übertragung von Premiere verzichten könnte, wenn dadurch das weitere Aufsplitten eines Spieltages gestoppt würde.
#
propain schrieb:
peter schrieb:
und ich habe großen respekt vor den leuten die nach pfullendorf gefahren sind. aber denjenigen, die das aus welchen gründen auch immer, nicht getan haben, nicht zu gönnen, dass sie das spiel sehen können, finde ich merkwürdig.

Ich war nicht in Pfullendorf und hätte auf diese Übertragung verzichtet, wie ich auf jede Übertragung von Premiere verzichten könnte, wenn dadurch das weitere Aufsplitten eines Spieltages gestoppt würde.


das wirst du nicht stoppen. ob mit oder ob ohne premiere. ich bin auch für samstag 15:30, ohne wenn und aber. das werden wir aber nicht mehr erleben, egal wie die rechte verteilt werden.

trotzdem werde ich weiterhin die chance wahrnehmen die eintracht auch im fernsehen anschauen zu können. beispielsweise morgen.

peter
#
propain schrieb:
peter schrieb:
und ich habe großen respekt vor den leuten die nach pfullendorf gefahren sind. aber denjenigen, die das aus welchen gründen auch immer, nicht getan haben, nicht zu gönnen, dass sie das spiel sehen können, finde ich merkwürdig.

Ich war nicht in Pfullendorf und hätte auf diese Übertragung verzichtet, wie ich auf jede Übertragung von Premiere verzichten könnte, wenn dadurch das weitere Aufsplitten eines Spieltages gestoppt würde.


Was machst du denn wenn du beruflich nach Berlin ziehen müsstest? Verzichtest du dann auf die Eintracht?
Im übrigen ziehts doch immer mehr Eventies in die Stadien, trotz Premiere. Die Aussage wer Fussball live sehen will, soll ins Stadion gehn, zieht also nicht mehr. Früpher war das vll mal so. Schau dir doch mal Schalke an, da kriegste ohne DK keine vernünftigen, billige Karten mehr. Kannst froh sein wenn du überhaupt noch Karten kriegst. Und der Boom geht weiter.

Fussball ist schon längst ein Volksevent. Und es stehen bereits tausende Hampelmänner bei uns in der Kurve, auf die ich gerne verzichte. Trotz Premiere....aber da kriegt man die goile Stimmung net mit, und Handyvideos kann man so auch net machen...
#
propain schrieb:
Exil-Adler-NRW schrieb:
FredSchaub schrieb:
seit Mitte der Neuziger gab es doch immer 2 Freitagsspiele, nicht nur bei Großveranstaltungen




und seit mitte der neunzuger zeigt Premiere Fussball


so sieht es aus.


und? ich schau Fußball auf Premiere seit 1991   und hab trotzdem ne Menge Stadien bei schlechtem Wetter von innen gesehen
#
peter schrieb:
propain schrieb:
peter schrieb:
und ich habe großen respekt vor den leuten die nach pfullendorf gefahren sind. aber denjenigen, die das aus welchen gründen auch immer, nicht getan haben, nicht zu gönnen, dass sie das spiel sehen können, finde ich merkwürdig.

Ich war nicht in Pfullendorf und hätte auf diese Übertragung verzichtet, wie ich auf jede Übertragung von Premiere verzichten könnte, wenn dadurch das weitere Aufsplitten eines Spieltages gestoppt würde.


das wirst du nicht stoppen. ob mit oder ob ohne premiere. ich bin auch für samstag 15:30, ohne wenn und aber. das werden wir aber nicht mehr erleben, egal wie die rechte verteilt werden.

trotzdem werde ich weiterhin die chance wahrnehmen die eintracht auch im fernsehen anschauen zu können. beispielsweise morgen.

peter

Das ist mir bewusst das sich das Ganze nicht mehr anhalten lässt. Auch ich war am Samstag in der Kneipe die Eintracht gucken weil es halt da war. Nur werde ich mir nie mehr Premiere für daheim anschaffen, da schmeisse ich das Geld lieber in den Gully als es denen in den Rachen zu schmeissen.
stig schrieb:

Was machst du denn wenn du beruflich nach Berlin ziehen müsstest?  

Das Ganze am Radio verfolgen, früher ging das nur so.
#
FredSchaub schrieb:
propain schrieb:
Exil-Adler-NRW schrieb:
FredSchaub schrieb:
seit Mitte der Neuziger gab es doch immer 2 Freitagsspiele, nicht nur bei Großveranstaltungen




und seit mitte der neunzuger zeigt Premiere Fussball


so sieht es aus.


und? ich schau Fußball auf Premiere seit 1991   und hab trotzdem ne Menge Stadien bei schlechtem Wetter von innen gesehen


So deutlich hättest du uns nicht sagen müssen das du nicht verstehst um was es geht.
#
propain schrieb:


So deutlich hättest du uns nicht sagen müssen das du nicht verstehst um was es geht.


das war IRONIE
#
propain schrieb:

Das ist mir bewusst das sich das Ganze nicht mehr anhalten lässt. Auch ich war am Samstag in der Kneipe die Eintracht gucken weil es halt da war. Nur werde ich mir nie mehr Premiere für daheim anschaffen, da schmeisse ich das Geld lieber in den Gully als es denen in den Rachen zu schmeissen.


Mal angenommen, in dem Gully Deiner Wahl sitzt jemand mit offenem Mund - wie ist Dein Plan B?
#
propain schrieb:

Das Ganze am Radio verfolgen, früher ging das nur so.

Na dann viel Glück. Ich hatte das fragliche Vergnügen, dies am Samstag mal  auszuprobieren. Leider mußte ich die Zeit während unserem Pokalspiel im Auto verbringen. Im Radio war aber totale Fehlanzeige, was die laufenden Partien anging. Alle halbe Stunde zu den Nachrichten gab es mal die Zwischen- bzw. Endergebnisse - das war's. Wäre sehr gerne zu Hause gewesen und hätte das Spiel auf Premiere verfolgt. Im Radio kam ja nix...  :neutral-face


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!