Kategorie C Konzert in K'lautern - Nazihools aus FFM - Zusammenhang?!?

#
Ich habe gerade auf indymedia einen "interessanten" Artikel gefunden.
Da geht es um ein Kat.C Konzert in Kaiserslautern und mehr oder weniger auch um Frankfurter Hooligans.
Dort ist die Rede von rechten Hools aus Frankfurt und dort wird sogar in diesem Zusammenhang das Testspiel (!?) in den Raum geworfen.

Wollte mal wissen, was Ihr darüber denkt...

http://de.indymedia.org/2009/07/256895.shtml
#
Dschalalabad schrieb:
Ich habe gerade auf indymedia einen "interessanten" Artikel gefunden.
Da geht es um ein Kat.C Konzert in Kaiserslautern und mehr oder weniger auch um Frankfurter Hooligans.
Dort ist die Rede von rechten Hools aus Frankfurt und dort wird sogar in diesem Zusammenhang das Testspiel (!?) in den Raum geworfen.

Wollte mal wissen, was Ihr darüber denkt...

http://de.indymedia.org/2009/07/256895.shtml


Das hast du wohl ziemlich falsch verstanden.  Dort ist keinesfalls die Rede von rechten Hools aus Frankfurt, sondern von Rechten aus Kaiserslautern.

"Freunde" ist in Gänsefüßchen gesetzt, was zeigen soll, daß es sich um Gegner der rechten Kartoffelbauern handelt.

Auch kann man sicherlich davon ausgehen,dass die Hooligans aus Kaiserslautern "Besuch" von "Freunden" aus Frankfurt bekommen,da einige aus Frankfurt sicherlich mal wieder Lust auf einen schönen ´Waldspaziergang´ im Pfälzer Wald(und das dann ideal im abgelegenen Pirmasens-Niedersimten) haben,da die "Hooligans" aus Kaiserslautern nie nach Frankfurt kamen,aber die Frankfurter Hooligans immer nach Kaiserslautern...
Das zeigt auch,dass die Pfälzer "Hooligans" Angst haben,in die multikulturell geprägte Stadt Frankfurt/Main zu fahren,da diese dort dann wohl entsprechende Antworten auf ihre menschenverachtende Gesinnung bekommen könnten.
#
In den Kommentaren steht doch, dass die Rechten aus FFM zur Brigade Nassau gehören... Die waren auch beim Spiel und davon ist in diesem Zusammenhang (warum auch immer) doch die Rede!

Ich glaub sooo falsch verstanden hab ich's dann doch nicht oder?!  
#
Ich finde der ganze Artikel ist schlecht geschrieben.

Etwas mehr Sachlichkeit wäre besser gewesen und hätte wohl der Verständlichkeit des Artikels nicht geschadet und vielleicht sogar das Anliegen des Autors unterstrichen...

Ansonsten KC ist ne Drecksband und mehr ist wohl nicht zu sagen.
T
#
Dschalalabad schrieb:
In den Kommentaren steht doch, dass die Rechten aus FFM zur Brigade Nassau gehören... Die waren auch beim Spiel und davon ist in diesem Zusammenhang (warum auch immer) doch die Rede!

Ich glaub sooo falsch verstanden hab ich's dann doch nicht oder?!  



Also oben sprichst du noch vom Artikel. Jetzt verweißt du auf die Kommentare...

Welchen Sinn hat denn bitte dein Geposte ? Möchtest du erfahren, ob es in Frankfurt auch Nazis gibt ? Es gibt sie. Bist du jetzt schlauer ?

Dichtmachen bitte.
#
Im Artikel wird Frankfurt als links dargestellt, nur in den Kommentaren wird das bestritten.

Also sorry ungs...KL-Nazis fahren nicht in die multikulturelle Stadt Frankfurt weil sie Angst vor den Hools dort haben? Die Frankfurter Hools ihres Zeichens sind aber nicht gerade für eine multikulturelle Einstellung bekannt. Und wer zum KC-Konzert fährt ist noch lange nicht antifaschistisch bloß weil er dort einem anderen Hool auf die Fresse boxt.
Überdenkt mal eure Meinung! Der Feind eures Feindes ist nicht automatisch euer Freund!




Ebenso werden mit Sicherheit keine Frankfurter auf das Konzert kommen um sich dort mit den Lautern/Limburgerhof Faschos zu kloppen. Die Frankfurter haben doch selber Faschos in ihren Reihen (Brigade Nassau hat einige Nazis dabei).
Mir scheint eher das dieser ganze Artikel Mackerscheiße von nem Frustrierten Frankfurter Internetultra ist um hier die Gegenseite schlecht zu machen. Mit Recherchearbeit hat das wenig zu tun.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!