Das schreibt Biene Maja

#
Kann mal bitte jemand in den Foren von Lüdenscheid stöbern gehen?
#
Ureich1907 schrieb:
Kann mal bitte jemand in den Foren von Lüdenscheid stöbern gehen?  


Nö, ist jetzt Deine Aufgabe, da Du den Thread aufgemacht hast!
#
...Doofmund schenkt den Pokal ab und kondensiert auf die Vizemeisterschaft.
kwelle der "Pott"
#
prothurk schrieb:
Ureich1907 schrieb:
Kann mal bitte jemand in den Foren von Lüdenscheid stöbern gehen?  


Nö, ist jetzt Deine Aufgabe, da Du den Thread aufgemacht hast!  


Find aber nur Herne West
#
Viertelfinale bei der Eintracht aus Frankfurt oder BVB vs. Frankfurt Teil 1!

Am Samstag haben wir die Bremer mit aller Vollgaskunst auseinander genommen und promt wird diese Freude wieder durch 2 Verletzen wieder eingedämmt!
Reus (Muskelfaserriss Oberschenkel) 2 Wochen Pause und IRON Manni (Zerrung im Oberschenkel) ca. 1 Woche Pause!

Voll die Seuche , EY!

Aber gut, Klopp muss ja nicht zum 1x den Kader umstellen sondern schon zum glaub 17x in dieser Saison!

Pokalspiele sind immer anders als BL Spiele gegen den selben Gegner (4 Tage später dann wieder gegen Frankfurt bei uns im Wohnzimmer!) und somit kann alles passieren!
Frankfurt hat mit Maier und Aigner 2 Top Offensivleute die immer für Gefahr sorgen und sollte Inui wieder erneut gut aufglänzen dann wird es schwer werden!
Die Defensive ist eher Durchschnittlich stabil, also zu Fehler im Stellungsspiel neigen die Frankfurter schon nur muss man diese dann auch Eiskalt ausnutzen wie gegen Bremen!

Da unser Anspruch schon das Pokalfinale zu erreichen ist, denke ich wird Klopp die Elf nicht groß umstellen , erst recht nicht seit den 2 Neuen Ausfällen!

Daher sehe ich die Startelf so für den Dienstag Abend (Live ZDF 20:45 Uhr):

Weidenfeller

Piszczek - Sokratis - Friedrich - Schmelzer

Sahin - Kehl

Aubameyang - Mkhitaryan - Großkreutz

Lewandowski

Weidenfeller: Denkbar wäre das Langerak wieder ran darf! Das er es drauf ist keine Frage aber es wäre ein leichtes Risiko!
Friedrich: war in Bremen Top trotz kleiner Wackler und könnte durchaus erneut ran. Sarr aber traue ich es auch zu!
Kehl: Wäre wohl mehr als gesetzt für Bender! Aber Kirch hat schon im 8tel Finale in Saarbrücken gut brilliert!
Großkreutz: Kevin wird zu 99,99% Reus Position einnehmen, jedoch möglich ist auch eine Umstellung mit Hofmann!

Trotz der Ausfälle von Reus und Bender , haben wir weiterhin einen Top Kader aufzubieten für Frankfurt!
Sofern bis morgen nicht noch eine Hiosbotschaft folgt!

Da ich mir schon wünsche, dass wir den DFB Pokal Titel gewinnen, tippe ich: Eintracht Frankfurt 1 - 3 BVB (nach anstrengenden 90. Minuten)
#
Mkhitaryan 2x & Lewandowski 2x ... vielleicht war das Spiel in Bremen der Auslöser für eine Siegesserie!
Auf jedenfall war das unser typisches BVB Vollgasspiel!
Und mit dem Schwung sollten wir die Eintracht aus Frankfurt am Dienstag im DFB Pokal sowie 4 Tage später im Tempel auch mächtig ärgern!



ich sage das das ergebnis ein ganz gefährliches für uns ist, da frankfurt in keinster weise ähnlich wie bremen auftreten wird!




Wäre ich Klopp, dann würde ich die Mannschaft so richtig heiß auf Frankfurt machen und zwar mit dem Argument, dass sich die Pfeifen gegen Bayern ergeben haben. Ich will das wir sie bekämpfen bis zum geht nicht mehr. Die sollen gar nicht mehr wissen wie ihnen geschieht. Selten wollte ich so sehr gewinnen wie in den nächsten zwei Spielen. Bei denen fallen ja auch wichtige Spieler aus.




Ich hoffe das dieser Sieg entlich die Köpfe unserer Spieler frei gemacht haben und sie jetzt wieder wissen das sie das Fussball spielen nicht verlernt haben. Denn Frankfurt ist ein anderer Gegner als Bremen.




Macht euch doch bitte nicht vor jedem Spiel dermaßen in Hose. Schlechte Stimmung und diesen Monsterpessimismus können wir nicht gebrauchen. Wir sind Borussia Dortmund. Und wir sind stets in der Lage jeden zu schlagen. Das soll jetzt nicht arrogant klingen, aber ein bisschen mehr Selbstbewusstsein könnte dem ein oder anderen nicht schaden.
Dass es gestern so deutlich wurde, damit habe ich auch nicht gerechnet. Aber ich habe vor dem Spiel keine Sekunde daran gezweifelt, dass wir gewinnen.
Und auch wenn Dienstag Reus und Manni fehlen werden: Es wird erneut eine Mannschaft auf dem Rasen stehen, die Frankfurt schlagen kann. Ich schätze Frankfurt stärker ein als Werder, dennoch sind wir- trotz vieler Verletzungen- immer noch gut aufgestellt.
Wenn wir jedoch im Pokal ausscheiden, sollten wir nicht schon wieder alles schlecht reden, was jetzt nach dem gestrigen Sieg in höchsten Tönen gelobt wird.





Ansonsten war das heute ein standesgemäßer Sieg gegen einen klaren Abstiegskandidaten.
Das wird ein langer Kampf an der Weser.

Für das Pokalviertelfinale heißt das allerdings nicht viel.
Frankfurt hat heute auch Selbstvertrauen getankt, dass wird ganz schwer.
Aber vielleicht gelingt uns ähnliches wie in der Hinrunde, dass wir jetzt durch das eher leichtere Auftaktprogramm ins rollen kommen.
Wir sind ja unverkennbar im Aufwärtstrend.

Das Gegentor war ärgerlich und unnötig.
Nichtmal gegen diese Bremer können wir zu null spielen.




Zum Pokal: Frankfurt spielt zu Hause, Veh ist gar nicht in der Lage, defensiv spielen zu lassen. Da werden wir auch zu einigen Chancen kommen. Sorgen bereitet mir da eher ein bisschen unsere Abwehr. Da war auch heute gegen schwache Bremer in 1-2 Szenen nicht ganz sattelfest.





Schnelles umschalten, schönes Tore. hat Spaß gemacht. Werder war der erhoffte Aufbaugegner. Ich hoffe, Mickis Knoten ist auch endlich geplatzt. Das Gegentor war ein Schönheitsmakel, mehr nicht.

Jetzt volle Konzentration auf Dienstag im Pokal. Da wird es anders hergehen als heute gegen hilflose Bremer.




Es ist extrem wichtig, Auswärtssiege zu vergolden, indem man das darauffolgende Heimspiel gewinnt. Jetzt also zweimal Eintracht schlagen und dann darf zumindest sehr gerne Pokal-Endspiel-Euphorie in Dortmund aufsteigen.




Klasse Spiel! Nicki ist wie ein Panzer!!! ich kann nicht klagen!!!! Jetzt Dienstag gegen SchrottFurt ...ähh Frankfurt!!!!

Der Panzer rollt!!! Nur der BVB!!!! Klasse Spiel!!



Pokal ist sau wichtig, die einzige Titelchance diese Saison. Das da 6 mann fehlen ist nicht in Worte zu fassen. In Frankfurt tun wir uns ohnehin schwer, jetzt mit dem letzten Aufgebot dort antreten zu müssen ist bitter.




Was heißt denn hier letztes Aufgebot? Okay, Kehl in der Startformation ist nicht optimal, aber er ist ja wohl keine Notlösung - ein wenig dürfte man von Sebastian dann doch noch erwarten dürfen.
Und statt Reus spielen dann entweder Hofmann oder Jojic, die ich auch nicht als letztes Aufgebot bezeichnen würde. Nominell sind wir auch mit diesem Ersatz auf jeder Position besser als die Frankfurter.




Dabei ist Armin Veh doch eher nicht für hohe Trainingsintensitaet etc bekannt. Ehe das Gegenteil. Wie kann das sein? Ich dachte, Verletzungen treten nur unter dem wahnsinnigen Klopp auf...



fuck fuck fuck

Ich habe das Gefühl bei jedem positiven Ereignis folgt kurz darauf ein Dämpfer.

Dienstag wird sau schwer. Gerade Reus war wieder gut in Form.




klar, ist ärgerlich, dass die beiden ausfallen, aber ich gewichte dem pokal keine große bedeutung zu, weil ich keinen bock darauf habe, mich im (halb-)finale wieder von den bayern abziehen zu lassen. dann lieber vorher raus.



An Pech alleine kann man da nicht mehr glauben. Die Jungs wurden aufgrund der Spielweise und der mangelnden Tiefe im Kader einfach über eine zu lange Zeit zu sehr beansprucht. Diese Saison gibt es die Quittung!

Vor allem jetzt nach der Winterpause war es schon eine wahnsinnige Beanspruchung. Drei Spiele im Abstand von je einer Woche. Schlimm.

Extrem schlechte Nachrichten. Gut, dass Gladbach verloren hat. Dienstag wird es mit dem verbliebenen Personal schon eine ziemlich hohe Hürde. Kevin dann wohl in die offensive Dreierreihe. Habe nicht den Eindruck, dass Hofmann beginnen wird.




Richtig! Das ist ein Dämpfer.
In Frankfurt wäre es ohnehin schwer geworden aber jetzt...
Das Liga Spiel ist nicht minder wichtig.
Ich tinde alles im Moment zäh und anstrengend.
So recht weiß ich nicht was borussia verbrochen hat.


Scheiße, scheiße, scheiße.
Gerade wo es mal wieder ein bisschen besser läuft.
Und gerade am Dienstag hätten wir beide dringend gebraucht.
#
ExilhesseBaWue schrieb:

Daher sehe ich die Startelf so für den Dienstag Abend (Live ZDF 20:45 Uhr):
Weidenfeller
Piszczek - Sokratis - Friedrich - Schmelzer
Sahin - Kehl
Aubameyang - Mkhitaryan - Großkreutz
Lewandowski

Ja viel Spaß Sportsfreund bei "meine Familie bringt mich um!"
Beginnt allerdings schon um 20:15 am Dienstag - in Deinem ZDF!!!

,-)
#
Ibanez schrieb:
ExilhesseBaWue schrieb:

Daher sehe ich die Startelf so für den Dienstag Abend (Live ZDF 20:45 Uhr):
Weidenfeller
Piszczek - Sokratis - Friedrich - Schmelzer
Sahin - Kehl
Aubameyang - Mkhitaryan - Großkreutz
Lewandowski

Ja viel Spaß Sportsfreund bei "meine Familie bringt mich um!"
Beginnt allerdings schon um 20:15 am Dienstag - in Deinem ZDF!!!

,-)  


#
ExilhesseBaWue schrieb:
http://www.schwatzgelb.de/2014-02-10-warmlaufen-ueber-den-frankfurter-hexenkessel-weiter-richtung-berlin.html?ref=forum


Besonders schön daraus:

Für die Frankfurter Eintracht bietet das Viertelfinalspiel vor heimischem Publikum eine große Chance, aus dem tristen Ligaalltag mit dem Kampf um den Ligaverbleib auszubrechen. Entsprechend enthusiastisch wird das ohnehin als energisch bekannte Publikum die Mannschaft nach vorne peitschen, ein Hexenkessel scheint garantiert zu sein.
#
reggaetyp schrieb:
ExilhesseBaWue schrieb:
http://www.schwatzgelb.de/2014-02-10-warmlaufen-ueber-den-frankfurter-hexenkessel-weiter-richtung-berlin.html?ref=forum


Besonders schön daraus:

Für die Frankfurter Eintracht bietet das Viertelfinalspiel vor heimischem Publikum eine große Chance, aus dem tristen Ligaalltag mit dem Kampf um den Ligaverbleib auszubrechen. Entsprechend enthusiastisch wird das ohnehin als energisch bekannte Publikum die Mannschaft nach vorne peitschen, ein Hexenkessel scheint garantiert zu sein.


Naja in Dortmund hat man es ja als Auswärtsteam auch nicht gerade leicht.  
#
Hyundaii30 schrieb:
reggaetyp schrieb:
ExilhesseBaWue schrieb:
http://www.schwatzgelb.de/2014-02-10-warmlaufen-ueber-den-frankfurter-hexenkessel-weiter-richtung-berlin.html?ref=forum


Besonders schön daraus:

Für die Frankfurter Eintracht bietet das Viertelfinalspiel vor heimischem Publikum eine große Chance, aus dem tristen Ligaalltag mit dem Kampf um den Ligaverbleib auszubrechen. Entsprechend enthusiastisch wird das ohnehin als energisch bekannte Publikum die Mannschaft nach vorne peitschen, ein Hexenkessel scheint garantiert zu sein.


Naja in Dortmund hat man es ja als Auswärtsteam auch nicht gerade leicht.    


Außer Frankfurt ist zu Gast in Dortmund. Dann wirkt die gelbe Wand eher wie ne löchrige, notdürftig zusammengeflickte Rigipswand !!!  
#
Biene Maja schrieb:

Der Panzer rollt!!!


Aber, aber! Nicht mit dem Panzer, mit der Regenbogenfahne fährt man nach Berlin.  
#
Maja schrieb:
Frankfurt hat mit Maier und Aigner 2 Top Offensivleute



AAAAAAAARRRRRRRRGH!!!!!!!
#
Der Sieg der Eintracht gegen die Hertha war mehr als glücklich! Dazu hätte Zambrano rot sehen MÜSSEN (hartes Einsteigen gegen Ramos) und es hätte zusätzlich einen Elfer für die Hertha geben MÜSSEN! Also das macht mir alles nun überhaupt keine Angst! Wir müssen halt sehr konzentriert sein. Bin ja aus Frankfurt, die Eintracht-Fans (kenne hier einige) wittern gerade nach unserem Resultat vom Samstag Morgenluft. Da müssen wir sie am 11.02. unbedingt eines Bessren belehren! :mrgreen:



Ich sag mal wie es ist, beim gegenwärtigem Zustand der Mannschaft hat Frankfurt natürlich große Chancen auf ein Weiterkommen, die müssen mit vollem Selbstbewusstsein und großer Härte voll auf den Mann gehen, dann sieht es für sie nicht so schlecht aus. Wobei selbst das gegen uns zuletzt nicht mal nötig war.



vor allem werden sie nicht wieder abschenken, denn der Einzug ins Finale ist für 5 der 8 Mannschaften die sichere Quali für Europa.

Wird ein hartes Stück Arbeit. Wenn wir unseren Kasten einmal sauber halten könnten, ja dann wäre ich optimistisch, ansonsten ins 11-Meter-Schießen und Glück.



Für Frankfurt hätte ein Ausscheiden fast schon mehr Vorteile als Nachteile, weshalb ich mir nur schwer vorstellen kann, dass sie das Spiel mit übermäßigen Einsatz bestreiten werden, aber abwarten.



Die Eintracht wird im Pokal alles versuchen um weiter zu kommen.
In der nächsten Runde gibt es richtig Geld und es ist die letzte Chance sich über den Pokal für die EL zu qualifizieren.

Zudem vor dem Endspiel nur noch 1 Pokal-Spiel stattfindet, dass belastet jetzt nicht so sehr.
Dann spielen Sie noch zu Hause und haben mitbekommen, dass es durchaus realistisch ist gegen uns weiter zu kommen.

Das wird ein hartes Stück Arbeit für uns, gerade ohne Mats...



Joa, ist halt VF, nech?!   Das ist mir lieber, als nur über die Höhe des Sieges zu spekulieren. Ich bin jedenfalls gespannt, denn das Liga-Hinspiel war von der Spannung her eines der besten Spiele der Hinrunde.



Ich hätte allerdings wirklich nichts dagegen wenn das Dingen nach 30 Minuten 3:0 für uns steht und ich keine Herztropfen brauche...
Spiele wie letztes Jahr gegen Malaga oder Später in Madrid brauch ich nicht so oft....

Wichtig ist, dass wir weiterkommen und in Bremen schon unsere Mini-Serie (mit Düsseldorf) 2 Siege in Folge fortsetzen.




Planung steht:

* 15 Uhr Abfahrt mit "gekauftem" Fahrer
* 3 Liter Glühwein mit Schuß
* Diverse Liter Pilsbier
* nach dramatischem Kampf 3-2 gewinnen
* auf der Rückfahrt "Showtrinken" der Sieger



Denke das wir so spielen:

Weidenfeller - Piszczek, Friedrich, Sokratis, Schmelzer - Kehl, Sahin - Aubameyang, Mkhitaryan, Großkreutz - Lewandowski

Irgendwie weiterkommen, egal wie.




Reus und Bender fallen beide aus .. so langsam frage ich was wir den so böses getan haben ...

Ganz ehrlich, ist das alles nur noch Pech oder sind unsere Spieler vielleicht doch über- oder fehlbelastet? Ich weiß es nicht, aber von einer solchen Seuche innerhalb einer Saison habe ich noch nie etwas gehört. Und aus Eisen-Manni ist Glasknochen-Manni geworden. Ein Glück ist zwischen dem 21. und 22. Spieltag keine englische Woche.

Marco Reus hat sich beim Spiel in Bremen (5:1) einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugegzogen und muss zwei Wochen pausieren. Sven Bender (Zerrung im rechten Oberschenkel) muss sieben Tage pausieren.

Erwartet: Weidenfeller - Piszczek, Friedrich, Sokratis, Schmelzer - Sahin, Kehl - Aubameyang, Mkhitaryan, Großkreutz - Lewandowski

Erhofft: Weidenfeller - Piszczek, Friedrich, Sokratis, Schmelzer - Sahin, Kehl - Hofmann, Mkhitaryan, Aubameyang - Lewandowski




Leute, wir müssen das irgendwie packen! Hummels, Reus und Bender plus die Anderen wiegen natürlich schon schwer. Allerdings fallen bei der (Schw)Eintracht ja wohl auch Schwegler und Flum aus. Wenn ich mir unsere avisierte Aufstellung anschaue, sieht das ja eigentlich immer noch ganz gut aus...



art_vandelay hat geschrieben:
Ganz einfach: Weil Frankfurt momentan noch in drei Wettbewerben vertreten ist, was eben zur Folge hat, dass sie im Kerngeschäft der Bundesliga in akuter Abstiegsnot sind. Da wäre doch ein Ausscheiden am Dienstag fast schon ein Segen.

Die Hoffnung habe ich nicht. Ganz im Gegenteil. Manchmal spielen Mannschaften, die in der Liga durch Abstiegssorgen verunsichert auftreten, im Pokal plötzlich befreit auf. Das wird ganz bestimmt kein einfaches Spiel für uns.



Dat wird so ein Spiel wie gegen damals Düsseldorf... so eine richtig Qual mit allen Vorzeichen, die gegen uns sprechen. Aber am Ende ziehen wir in die nächste Runde ein.

Der Ausfall von Reus tut uns am meisten weh. Bender ist mit Kehl gut ersetzt. Aber mit Kevin im LOM ist das einfach eine andere Nummer. Wollen wir hoffen, dass uns der Reus nur zwei Spiele fehlt und gegen den HSV wieder fit ist. Spätestens in der CL brauchen wir ihn.



Ich gehe davon aus, dass Kevin für Marco nach vorne rutschen wird.
Kehl für Bender - und das sind dann auch schon genug Wechsel gegenüber Bremen.

Ich hatte die Hoffnung, dass sich die Mannschaft von Samstag weiter festigen kann, aber das wird wohl diese Saison nichts mehr.

Frankfurt wird eher "alles" geben, da sie zuhause spielen und es nur noch 2 Spiele bis zu einem Titel oder der Teilnahme an der EL sind. Das schenken die nicht einfach weg.



http://www.westline.de/fussball/borussia-dortmund/Viertelfinale-im-DFB-Pokal-Juergen-Klopp-Eintracht-Frankfurt-eine-hohe-Huerde;art2003,1726410
#
Schreibt der eine echt das er lieber früher rausfliegen will als "wieder von den Bayern abgezogen zu werden"

Die sind und bleiben einfach nur ein Haufen Scheisse!
#
Hyundaii30 schrieb:


Naja in Dortmund hat man es ja als Auswärtsteam auch nicht gerade leicht.    


Stimmt.
Die Kartenpreise für den Gästeblock sind eine Frechheit.
Auch schon mal da gewesen?
#
War heute kein Training ?

.....es gab ja heute noch keine Meldung über neue Verletzte. Na sowas ?

Hoffentlich passiert nichts bei der Anreise.......



die groben Vorbereitungen sind erledigt:

* Glühwein und Vodka müssen nur noch warm gemacht werden
* drei Kisten Bölkstoff sind bestellt
* Der Fahrer hat Urlaub

Wenn sich die Mannschaft und das Trainerteam genauso akribisch vorbereiten sollten wir
außergwöhnliche Chancen haben das Spiel zu gewinnen.



Ich befürchte, das wir wie gegen Augsburg keinen Zugriff im MF auf das Spiel bekommen, weil beide zu langsam sind.



Ja, aber auswärts müsste uns das Spiel doch eher liegen, zumal sich die (Schw)Eintracht ja auch nicht verstecken will und kann. Denke schon, dass sich da Räume für uns ergeben werden. Dazu haben wir fünf der sechs letzten Auswärtsspiele gewonnen.  
Bin daher mal verhalten optimistisch und tippe auf ein 3-1 für uns...



hörte die frankfurter wollen sich beim dfb wegen der seltsamen termine beschweren. sowohl das cl finale(24-5-) als auch das dfb pokal-finale(17.5.) und auch die relegationsspiele
um den abstieg in die zweite liga (15/18.5.) finden in dergleichen woche statt.  :lol:  :mrgreen:  



Nur, alle 3 Termine werden ohne Frankfurt stattfinden, für 1 und 2 sind sie zu schwach und für 3 zu gut.



Die Eintracht will offensiv spielen und uns früh unter Druck setzen.
Das sollte normalerweise ein Vorteil für uns sein, denn so bekommen wir vermutlich einige freie Räume angeboten.

Allerdings müssen wir leider wieder die Mannschaft umbauen.

Gestern habe ich noch überlegt, ob Jonas nicht in die Startelf gehört...
der Pokal ist bisher "sein" Wettbewerb (allerdings waren die Gegner auch deutlich schwächer)



Hauptsache weiterkommen. Die Pokalwettbewerbe müssen uns die Saison retten.



Berlin, Berlin, wir wollen nach BERLIN!!!



Morgen muss die Truppe kämpfen bis zum letzten Mann um dort bestehen zukommen. Wird ne ähnliche Willensleistung benötigen wie damals in Düsseldorf nur dass die Hessen noch mehr drauf haben.

Ich hab kein gutes Gefühl und das stimmt mich optimistisch..

Was wär das geil wieder mal ins Halbfinale einzuziehen und dann genüsslich den Mittwoch abzuwarten.

Auf gehts Jungs schlaft euch aus, fahrt hoch konzentriert nach Frankfurt und schlagt den Randalemeister!!!



Die Eintracht wird kein einfacher Gegner werden, hätte mir noch eine lange Woche vor den ganzen KO Spielen gewünscht. Aber seis drum. Klarer Favorit sind wir und ich denke wir werden es schaffen, in 90 Minuten alles klar zu machen. Ein schönes Spiel erwarte ich nicht, sondern eines, das durch Taktik geprägt ist.



Wird kein einfaches Spiel. Zumal wir viele Verletzte haben, und Frankfurt auch kein leichter Gegner ist.



3:1 Doppelpack Miki & Kevin.
Das übliche Gegentor -> dazu sage ich nun nichts.



------------------------Langerak----------------------- ----
Piszczek-----Sokratis---------Friedrich-------Schmelzer
---------------Kehl--------------Sahin----------------- ----
Aubameyang-------Mkhitaryan--------------Großkreutz
---------------------Lewandowski----------------------- --




In der Hinrunde haben wir uns schon sehr, sehr schwer getan gegen Frankfurt, die für mich mindestens ein Remis verdient gehabt hätten.

Nach den Ausfällen von Reus und Bender sieht die Lage, selbst nach einem überzeugenden 5:1 Sieg gegen Bremen nicht wirklich rosig aus.

Da kann man nur hoffen, dass man das Glück einmal auf seiner Seite hat, kämpft und beißt und am Ende einen dreckigen Sieg einfahrt. Mehr wird man wohl nicht erwarten können.

Sehr bitter, weil im DFB - Pokal im Normalfall, sprich mit weniger Verletzten, der Titel durchaus möglich ist.




Weidenfeller- Piszczek, Friedrich, Sokratis, Schmelzer- Kehl, Sahin- Aubameyang, Mkhitaryan, Großkreutz- Lewy

Wegmachen, irgendwie!

Es ist Pokal, dann noch Auswärts. Zudem viele Ausfälle. Schwer wird es so oder so. Flutlichtspiele liegen uns und ich will den Pott!

Tipp, 2:1 n V.




Ich glaube, dieser Spieltagsthread geht auch hübscher...  

Anyway. Als Berufspessimist würde ich sagen: Das wird ne knappe Niederlage gegen aufopferungsvoll kämpfende Frankfurter. Meier in der 68. Minute zum 1:0. Dabei bleibts.

Ohne Reus hängt Lewandowski völlig in der Luft. Die beiden sind die einzigen, die da vorne kombinieren und mit Doppelpässen den Gegner auch mal aushebeln können. Lassen wir uns vom deutlichen Sieg gegen Bremen nicht täuschen: Werder hat uns so viele Freiheiten gelassen, das war gar nichts. Kein Pressing, keine Tempogegenstöße, keine verbissenen Zweikämpfe. Da konnte unser Miki mal wieder völlig ungehindert durch die Gegend rennen. Das wirds gegen die Eintracht nicht geben. Die kennen ihn ja inzwischen...

Dazu fehlt mit Bender ein weiteres stabilisierendes Element des Abwehrverbunds. Hand aufs Herz: Ohne sechs Stammspieler, noch dazu Nationalspieler, bleibt von uns nicht so viel übrig. Ist auch keine Schande.

In Anbetracht der Wichtigkeit des Spiels würde ich den Tannenbaum auspacken:


-------------Lewy
-
-----------Miki---Auba
-
-----Sahin--Kehl--Großkreutz
-
Schmelzer-Friedrich-Sokratis-Pische
-
----------Weidenfeller


Und dann beten, dass wir ein oder zwei frühe Unachtsamkeiten von Zambrano gegen Lewy nutzen können. Sonst wirds wahnsinnig schwer.



Zitat von paco-bvb:
Gehe davon aus, dass im Pokal, Langerak wieder spielen darf!


Ich nicht.
Wir haben auch so schon genug verletzte Spieler, die wir ersetzen müssen. Da gehe ich nicht davon aus, dass Klopp jetzt auch noch den Torwart wechselt. Und völlig Wurst, ob es Pokal ist oder nicht. Es ist und bleib Eintracht Frankfurt.



Stimmt, Mitch ist nur gut genug für 1860 und Saarbrücken, Frankfurt ist ungemein Stark diese Saison! Hohes Risiko, wenn man Ihn hinter der selben Abwehr, wie gegen Bremen aufstellt... Ich denke so Abwägig ist mein Gedanke nicht!




Ich rechne irgendwie damit, das dieses Spiel bis in die Verlängerung geht.
Ich hoffe,das wir ins Halbfinale einziehen werden. Bei aller Liebe zu Frankfurt :
Ein wenig schwach fand ich es schon,das man gegen Bayern ein paar Stammspieler
draußen gelassen hat um sie zu schonen. Ja klar ein Rode war schon Gelb gefährdet gewesen,
aber wer mit so einer Einstellung nach Bayern fährt,kann gleich zu Hause bleiben.
Warum ich von Bayern rede : Weil ich fest davon ausgehe,das eine von den beiden Mannschaften
Frankfurt oder Dortmund gegen Bayern im HF spielen werden,welche wohl sicher den HSV
schlagen werden. Und da will ich am liebsten nicht die Frankfurter sehen, die schon in der Liga
zu den Münchenern mit einer negativen Einstellung hingefahren sind.

Also : Egal ob reguläre Spielzeit, Verlängerung oder Elfmeterschießen. Hauptsache ein Sieg unserer Borussia.



Ich freu mich extrem auf das Spiel.

Frankfurt steht in der Tabelle leider schlecht da.
Die Spiele die ich von Frankfurt gesehen habe (u.a. gegen Schalke),
waren die stärker, teilweise sogar deutlich, als der Gegner,
aber super anfällig in den letzten 20-25 Minuten.

Spielen einen tollen Ball und deswegen bin ich schon gespannt und
hoffe auf ein glückliches Ende für uns.

Ich hab auf der Jojic FB seite gelesen, dass er gegen Frankfurt von
Anfang an spielen soll.
Kann ich mir eigentlich kaum vorstellen ...



Die Vorfreude ist durch die zusätzlichen Ausfälle von Bender und Reus natürlich gesunken, dennoch verfügen wir immer noch über die deutlich stärkeren Spieler und müssen dort einfach ins Halbfinale einziehen.

Weidenfeller - Piszczek, Sokratis, Friedrich, Schmelzer - Kehl, Sahin - Aubameyang, Mkhitaryan, Großkreutz - Lewandowski

Bank: Langerak - Sarr, Durm - Kirch, Jojic, Hofmann - Ducksch




Nach dem Bayern-Spiel hätte die Eintracht eine, nein zwei richtige Demütigungen in der nächsten Woche verdient. Schließe mich auch an: Kehl für Bender, Kevin für Reus. Eingewechselt werden dann Jojic und Hofmann und einer von beiden spielt den Pass zum Siegtreffer.




Die Eintracht wird beißen, kämpfen und laufen was das Zeug hält. Ein intensives Spiel vor ausverkauftem Haus ist vorprogrammiert. Ohne der Eintracht an den Karren p..... zu wollen, sind Blessuren o.Ä. nach Spielende nicht auszuschließen. Pokalschlachten haben es in sich und der vermeidliche Außenseiter hat uns schon einmal in dieser Saison große Schwierigkeiten bereitet und wird heiß wie Frittenfett sein. Eine Überraschung ist zurzeit möglicher denn je.

Ein denkbar ungünstiger Zeitpunkt, das Lazarett um zwei weitere Stammspieler erweitert zu haben. Bender ist für Kampfspiele essentiell und Reus war gerade dabei, seine Form zu finden. Dadurch stellt sich die Mannschaf von selbst auf:

Lewandowski
Großkreutz - Mkhitaryan - Aubameyang
Sahin - Kehl
Schmelzer - Friedrich - Sokratis - Piszczek
Weidenfeller

Rotation können wir (derzeit) nicht nach Belieben durchziehen. Das wäre im Pokal ein fettes Eigentor.




also mir wäre der sieg in der buli gegen die Eintracht wichtieger wie im pokal  



Es wird, dass wie schon von vielen angesprochene schwere Spiel. Jedoch nicht weil Frankfurt stark sein wird, sondern weil unsere nicht vorhandenen Abläufe uns sehr große Schwierigkeiten machen werden. Uns bleibt auf dem DM nur noch Kehl. Reus der Miki fürs kreative entlasstet hat, fällt nun auch noch aus. Auba ist fürs kreative echt nicht zuständig. Kevin möchte ich ungerne auf der LA sehen. Bleiben nur noch Jonas und Jojic übrig. Was gar nicht schlimm ist. Egal ob Jonas - der es endlich mal verdient hat in einem wichtigem Spiel in der Start11 zu stehen - oder Jojic - der sich so langsam an das Wetter hier gewöhnt haben sollte   - bringen mMn mehr kreative entlasstung für Miki als Kevin. Deswegen folgende Aufstellung:

------------Lewandowski------------
Jonas-----------Miki------------Auba
----------Kehl--------Sahin----------
Schmelle--Soke--Friedrich--Pischu
----------------Weide----------------

Was meint ihr?



Ich verstehe nicht warum so viele Leute Großkreutz zur defensiven Stabilität Sehen wolllen. Immerhin sind wir Borussia Dortmund und unser Gegner ist Frankfurt. Glaube diese Aussage, sagt alles...!



Puuh wird n schwieriges Spiel. Hoffe auf ein Weiterkommen nach 90 Minuten. Wie ist mir relativ egal. Wenn ich den Kader sehe ist es nun endgültig 5 vor 12. Verletzte darf es jetzt erstmal nicht mehr geben.



Zitat von paco-bvb:
Ich verstehe nicht warum so viele Leute Großkreutz zur defensiven Stabilität Sehen wolllen. Immerhin sind wir Borussia Dortmund und unser Gegner ist Frankfurt. Glaube diese Aussage, sagt alles...!


Nicht wirklich. Etwas mehr Erläuterung würde gut tun.



Tippe auf ein 2-1 nach 90 Min. Wir führen 2-0 und bekommen das obligatorische Gegentor zwischen der 80-90 Minute und es wird nochmal richtig kribbelig. Retten uns aber über die Zeit.



Die Mannschaft stellt sich ja beinahe von alleine auf. Nun auch noch Bender und Reus weg :/

Egal, es ist Pokal! Wir wollen nach Berlin, daher ist in Frankfurt eine Vollgas-Veranstaltung nötig, um das zu erreichen! Womöglich fallen auch bei den Frankfurter ein, zwei Schlüsselpositionen aus (Schwegler, Flum ?). Ich tippe auf einen knappen Auswärtssieg in 90 Minuten.

Tipp: 1:3
Tore: Joselu | Lewandowski, Mkhitaryan, Aubameyang



Bin sehr gespannt wie das morgen ausgeht, aber trotz Verletzungssorgen und guten Frankfurtern recht zuversichtlich.

Man weiß ja vorher nie so genau, was passiert, aber ich gehe davon aus, dass es ein 7:4 nach Verlängerung mit Toren von Kehl, Piszczek, Lewi, Auba, Großkreutz und zweimal Schieber auf der einen und vier mal Bakalorz auf der anderen Seite wird, eins davon abgefälscht durch den linken Unterarm des im Weg stehenden Schiedsrichters. Ferner ein Abseitstor von Nuri und rot für Großkreutz, der nach seiner Auswechslung in der 112. Minute von der Bank aus den Schiedsrichter beleidigt haben soll, obwohl er tatsächlich nur gehustet hat. In folgedessen werden alle verwirrt sein weil Dortmund trotz roter Karte noch 11 Mann auf dem Rasen hat, aber am Ende findet man eine Lösung und alles wird gut.
Ganz sicher bin ich mir da aber zugegeben nicht. Für den unwahrscheinlichen Fall dass das Spiel anders abläuft... ich hab nichts gesagt. .___. Sollte sich mein Gefühl auf der anderen Seite bewahrheiten bekomme ich durch die 7 Cent die ich darauf gesetzt habe ein Vermögen vom Wettbüro.




Also gegen Saarbrücken hat Hofmann soweit ich mich erinnern kann links gespielt und auf der Seite auch ordentlich Alarm gemacht. Dennoch ist Frankfurt ein ganz anderes Kaliber.
#
reggaetyp schrieb:
Hyundaii30 schrieb:


Naja in Dortmund hat man es ja als Auswärtsteam auch nicht gerade leicht.    


Stimmt.
Die Kartenpreise für den Gästeblock sind eine Frechheit.
Auch schon mal da gewesen?


Im Stadion? Das glauben Du und ich zusammen nicht.
#
Eine Bestätigung dass die Ruhrpottassels zumindest die größten Schlucker sind, hat sich wohl mittlerweile etwas entschärft aber ich erinnere mich an Spiele gegen den BVB und Schlacke so um die Jahrtausendwende.
Die sind quasi nur durch gezuckt wenn ein Tor gefallen ist, sonst waren die immer so voll im Gästeblock das man dachte die wären eingeschlafen...

"die groben Vorbereitungen sind erledigt:

* Glühwein und Vodka müssen nur noch warm gemacht werden
* drei Kisten Bölkstoff sind bestellt
* Der Fahrer hat Urlaub
"


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!