Talent Joel Gerezgiher wird Profi!

#
etienneone schrieb:
Immer unsere ganz jungen Talente... es ist zum kotzen...


das dachte ich mir auch. Fast jedes Talent in den letzten zwei, drei Jahren, wo man fest den Durchbruch erwartet hatte, hat sich mehr oder weniger schwer verletzt. Kittel, Stendera, Waldschmidt, nun Gerezgiher.
#
captain_tsubasa schrieb:
etienneone schrieb:
Immer unsere ganz jungen Talente... es ist zum kotzen...


das dachte ich mir auch. Fast jedes Talent in den letzten zwei, drei Jahren, wo man fest den Durchbruch erwartet hatte, hat sich mehr oder weniger schwer verletzt. Kittel, Stendera, Waldschmidt, nun Gerezgiher.


Ja das ist schon echt merkwürdig... Rode kann man bei der Liste auch noch mit dazunehmen, er ist ja damals auch fast 1 Jahr ausgefallen... glücklicherweise hat er rechtzeitig noch die Kurve bekommen!

Dann braucht man sich letztendlich auch nicht wundern wenn es keines unserer Talente schafft in die Stammelf...
#
captain_tsubasa schrieb:
etienneone schrieb:
Immer unsere ganz jungen Talente... es ist zum kotzen...


das dachte ich mir auch. Fast jedes Talent in den letzten zwei, drei Jahren, wo man fest den Durchbruch erwartet hatte, hat sich mehr oder weniger schwer verletzt. Kittel, Stendera, Waldschmidt, nun Gerezgiher.


Da sollten sich einige Herren mal Gedanken über das Training und auch die Medizinische Betreuung machen. Vielleicht werden Sie nicht richtig trainiert und die Belastung bei den Profis auch nach einem halben Jahr Training mit den Profis noch zu groß sind.
#
mbtrucker100 schrieb:
captain_tsubasa schrieb:
etienneone schrieb:
Immer unsere ganz jungen Talente... es ist zum kotzen...


das dachte ich mir auch. Fast jedes Talent in den letzten zwei, drei Jahren, wo man fest den Durchbruch erwartet hatte, hat sich mehr oder weniger schwer verletzt. Kittel, Stendera, Waldschmidt, nun Gerezgiher.


Da sollten sich einige Herren mal Gedanken über das Training und auch die Medizinische Betreuung machen. Vielleicht werden Sie nicht richtig trainiert und die Belastung bei den Profis auch nach einem halben Jahr Training mit den Profis noch zu groß sind.  


Das halte ich für sehr unwahrscheinlich.
#
Schobberobber72 schrieb:
mbtrucker100 schrieb:
captain_tsubasa schrieb:
etienneone schrieb:
Immer unsere ganz jungen Talente... es ist zum kotzen...


das dachte ich mir auch. Fast jedes Talent in den letzten zwei, drei Jahren, wo man fest den Durchbruch erwartet hatte, hat sich mehr oder weniger schwer verletzt. Kittel, Stendera, Waldschmidt, nun Gerezgiher.


Da sollten sich einige Herren mal Gedanken über das Training und auch die Medizinische Betreuung machen. Vielleicht werden Sie nicht richtig trainiert und die Belastung bei den Profis auch nach einem halben Jahr Training mit den Profis noch zu groß sind.  


Das halte ich für sehr unwahrscheinlich.  


zumindest bei der verletzung von gerezgiher ist das sogar völliger blödsinn.
#
Gute Besserung  und gute Heilungsgene!!!
#
Meine Fresse, da kriegste echt das kotzen. Ich wette den hätte man gegen Augsburg mal von der Bank gebracht, war richtig gut in Form.

Gute Besserung Joel  
#
mbtrucker100 schrieb:

Da sollten sich einige Herren mal Gedanken über das Training und auch die Medizinische Betreuung machen. Vielleicht werden Sie nicht richtig trainiert und die Belastung bei den Profis auch nach einem halben Jahr Training mit den Profis noch zu groß sind.  


Diese Vermutung trifft nicht zu. Gerezgiher hat sich nicht selbst verletzt, sondern er wurde im Zweikampf verletzt. Oczipka war der "Übeltäter". Passiert, wird nicht das letzte Mal sein. Der Konkurrenzkampf ist offensichtlich,  es wird in diesen Tagen im Training außergewöhnlich hart um die Plätze gekämpft. Selbst Meier, von dem man das ja nun nicht gerade kennt, ist heute einige Male ziemlich derb draufgegangen.
#
Wirklich schade für Ihn. Gute Besserung!
#

Diese Vermutung trifft nicht zu. Gerezgiher hat sich nicht selbst verletzt, sondern er wurde im Zweikampf verletzt. Oczipka war der "Übeltäter". Passiert, wird nicht das letzte Mal sein. Der Konkurrenzkampf ist offensichtlich,  es wird in diesen Tagen im Training außergewöhnlich hart um die Plätze gekämpft. Selbst Meier, von dem man das ja nun nicht gerade kennt, ist heute einige Male ziemlich derb draufgegangen.

Sorry, dann habe ich das wohl falsch Interpretiert.
Gute Besserung  Joel.....

[/quote]
#
"Erst vor kurzem war Joel Gerezgiher von einem Muskelfaserriss genesen - jetzt ist die Verletzung erneut aufgebrochen. An der bevorstehenden Vertragsverlängerung ändert das nichts, wie Eintracht Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner bereits angekündigt hat."
#
Daniel_SGE7 schrieb:
"Erst vor kurzem war Joel Gerezgiher von einem Muskelfaserriss genesen - jetzt ist die Verletzung erneut aufgebrochen. An der bevorstehenden Vertragsverlängerung ändert das nichts, wie Eintracht Frankfurts Sportdirektor Bruno Hübner bereits angekündigt hat."


http://www.kicker.de/news/fussball/bundesliga/startseite/622299/artikel_eintrachts-pechvogel-heisst-gerezgiher.html
#
Wurde da ein Fehler von der medizinischen Abteilung gemacht? Womöglich wurde er zu früh zu stark belastet?
Sehr ärgerlich!
#
Gute Besserung, Joel! Lass den Kopf nicht hängen! Im Sommer greifst Du wieder an.
#
etienneone schrieb:
Wurde da ein Fehler von der medizinischen Abteilung gemacht? Womöglich wurde er zu früh zu stark belastet?
Sehr ärgerlich!


Unsere medizinische Abteilung macht einen Fehler? Niemals!  
#
Herr Schmitt sollte vielleicht auch mal den Kicker lesen.  
#
Caramac schrieb:
Herr Schmitt sollte vielleicht auch mal den Kicker lesen.    


Dazu bräuchte er aber dieses neumodische Zeugs da . . .  dieses Internet, oder wie das heißt.
#
clakir schrieb:
Caramac schrieb:
Herr Schmitt sollte vielleicht auch mal den Kicker lesen.    


Dazu bräuchte er aber dieses neumodische Zeugs da . . .  dieses Internet, oder wie das heißt.


Dann würde er aber gegen seine Prinzipien verstoßen, dass er für einen Artikel niemals nicht recherchiert!
#
Basaltkopp schrieb:
clakir schrieb:
Caramac schrieb:
Herr Schmitt sollte vielleicht auch mal den Kicker lesen.    


Dazu bräuchte er aber dieses neumodische Zeugs da . . .  dieses Internet, oder wie das heißt.


Dann würde er aber gegen seine Prinzipien verstoßen, dass er für einen Artikel niemals nicht recherchiert!


Aber dazu hat der doch gar keine Zeit, weil er jeden Tag mit den Spielern mittrainieren muss, damit er ganz nah dran ist am Geschehen. Deswegen weiß er ja auch, was Bruno machen will, längst bevor Bruno das selber weiß!  
#
Laut Kicker hat man sich auf einen neuen Profivertrag bis 2018 geeinigt.


Teilen