SKY / Liga total / sonstige [Bundesliga über Pay TV/Handy schauen]

#
http://www.express.de/nachrichten/news/living-2008/das-bedeutet-sky-fuer-fussball-freunde-und-film-fans_artikel_1242632337111.html

So müssen vor allem die Fans der Fußball-Bundesliga eine bittere Pille schlucken.

Warum? Schröder: "Bei Premiere ließ sich die Bundesliga bisher für 19,90 Euro abonnieren, ohne irgendeinen anderen Sender zusätzlich bestellen zu müssen. Das ist nun vorbei. Künftig muss das Basispaket mit abonniert werden, für Bundesliga und Basispaket sind also 32,90 Euro fälig."

Aber: "Schon vorhandene Premiere-Abos müssen nicht umgestellt werden, wer die Bundesliga für 19,90 Euro bestellt hat, kann sie auch weiter für 19,90 Euro sehen."
#
wird als teurer der Spass  
Wird Zeit das ein paar schlaue Köpfe die Pforten zum Himmel wieder öffnen
#
same shit, different name...
#
Ok, damit haben sich meine Überlegungen zerschlagen mir für die nächste Saison Premiere zu holen.
#
zamusi schrieb:
same shit, more expensive for newbies, different name...


Eher so...  
#
Welche Hasenhirne entscheiden denn immer so einen Mist?
#
tutzt schrieb:
Ok, damit haben sich meine Überlegungen zerschlagen mir für die nächste Saison Premiere zu holen.

#
tutzt schrieb:
Ok, damit haben sich meine Überlegungen zerschlagen mir für die nächste Saison Premiere zu holen.



dito  
#
anno-nym schrieb:
Welche Hasenhirne entscheiden denn immer so einen Mist?  


http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/546/470097/text/

murdoch beherrscht das pay-tv in europa.
ich hoffe er fliegt damit auf die schnauze.
#
zamusi schrieb:
anno-nym schrieb:
Welche Hasenhirne entscheiden denn immer so einen Mist?  


http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/546/470097/text/

murdoch beherrscht das pay-tv in europa.
ich hoffe er fliegt damit auf die schnauze.


murdoch ist kein leo kirch und mit fox z.b. sehr erfolgreich. man kann nur hoffen, dass er es seinem vorgänger in deutschland nachmacht.
#
Pay-TV funktioniert in Deutschland nicht so wie in GB, FR oder USA.
Die Umbenennung ist ja schon ein paar Tage bekannt. Heute sind die Pakete mit den Preisen veröffentlicht worden. Und man kann sagen:
Die Herren haben aus der Vergangenheit nichts gelernt. Die werden damit so gnadenlos auf die Schnauze fliegen wie alle davor auch.
Da kann auch der Franz das Vorhaben noch so sehr lobpreisen.
#
Das traurige an der ganzen Sache ist halt nur:
Scheitert Premiere/Sky/Murdoch abermals mit dem Vorhaben, Pay-TV großflächig an die Leute zu bringen, hat die Bundesliga ein fettes Problem.
#
es müsste sich ne menge ändern.
z.b. sollte man mal anfangen auf die bedürfnisse der kunden einzugehen. anstatt einem irgend nen scheiss aufzuzwingen den kein mensch braucht.
wieso macht man keine vereinspakete mit allen spielen des vereins für zb nen 10er im monat.
dann sollte man den leuten überlassen welche sender sie buchen möchten zb 10 sender 10 euro.
die raffen einfach nicht das viel mehr kunden, die etwas weniger zahlen unterm strich besser sind als ein paar die völlig überteuerte preise zahlen, weil sie auf den fussball nicht verzichten können. so wie ich.
so eine entwicklung würde ich begrüßen. und da bin ich sicher net alleine.
#
adlerin73 schrieb:
tutzt schrieb:
Ok, damit haben sich meine Überlegungen zerschlagen mir für die nächste Saison Premiere zu holen.



dito    


dito-dito -.-
so ne scheisse
#
eagleoli schrieb:
Das traurige an der ganzen Sache ist halt nur:
Scheitert Premiere/Sky/Murdoch abermals mit dem Vorhaben, Pay-TV großflächig an die Leute zu bringen, hat die Bundesliga ein fettes Problem.


Wohl wahr.
Wenn man es Konzept nennen darf, was Premiere bzw. Arena bzw. Sky usw. Jahr für Jahr vorlegen, dann steuert die Bundesliga weiter nach unten.

Die Deutsche Liga ist zwar wohl die gesündeste, jedoch können wir einfach mit England,Spanien und mit Abstrichen Italien und Frankreich nicht mithalten.

Wieso soll sich denn ein fußballinteressierter Mensch Premiere holen wenn man ne DK günstiger bekommt?
#
Pink_Elephant schrieb:
adlerin73 schrieb:
tutzt schrieb:
Ok, damit haben sich meine Überlegungen zerschlagen mir für die nächste Saison Premiere zu holen.



dito    


dito-dito -.-
so ne scheisse


LESEN hilft:

Für Premiere-Kunden ändere sich gar nichts, bis ihre Verträge normal ausliefen. Bis 30. Juni könnten sogar noch neue Premiere-Abos abgeschlossen werden.
#
Aber das steht ja in den Blödblatt von Express nicht. Deutsche Presse....

http://www.netzeitung.de/medien/1367860.html
#
Ha, für den Preis bekomm ich schon fast T-Entertain und da ist dann die Internet-flat und Telefon flat schon mit dabei.
#
Wißt ihr ob es noch diese Prepaid Abos geben wird? Habe momentan noch eines laufen bis Oktober. Diese Gutscheine gibts immer bei Ebay und sind umgerechnet unschlagbar günstig (habe 150€ bezahlt für 12 Monate Buli)

Wenns für Sky auch sowas gäbe, was das klasse. Ansonsten schnell noch ein Abo abschließen. Kann man das auch im Juni abschließen, aber erst am Oktober laufen lassen?
#
Premiere gehen doch jetzt schon die Kunden stiften ohne Ende. Glauben die im Ernst, das wird jetzt besser?  

Führt wohl eher dazu, dass noch mehr Premiere-Opfer zu T-Online wechseln und sich ihren Stoff da für lau holen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!