Noten gegen die "kleinen Fischköppe"

#
Der schöne Heinz 2 (das was zu halten war wurde gehalten)
Hase B 3 (devensiv ausbaubar, offensiv ordentlich
Russ 3 (hätte etwas mehr in der Offensive machen können
Zambrano 2 (kaum gefordert, aber dafür gut konzentriert
Oczipka 3- (1. Halbzeit noch ganz gut, 2. Halbzeit einige Fehler im Spiel)
Reinartz 3 (solide, aber sicherlich hätte er gegen so einen Gegner mehr machen können, schönes Zuspiel auf den Holländer)
Stendera 3- (bemüht, aber auch hier gilt, da muss mehr kommen)
Inui 4 (was soll man sagen, irgendwie hat wohl Armin ihn zu sehr positiv gesehen, gefühlt in Pflichtspielen doch zu schwach insgesamt)
Aigner 3 (irgendwie nicht so auffällig, für mich klares Abseitstor, daher wohl auch keine große Freude bei ihm wegen dem Treffer)
Seferovic 2 (auch wenn er einige Chancen liegen gelassen hat (aber bei ihm habe ich oft den Eindruck es geht viele Wege und schafft somit für die Mitspieler Platz)
Castaignos 2 (zeigte gute Ansätze, schönes Tor, sucht immer gleich den Abschluss, könnte echt was werden in dieser Saison)
Flum 4 (habe ich heute nicht so stark gesehen, als Einwechselspieler muss er sich mehr zeigen)
Waldschmidt 2- (schönes Tor, sehr selbstbewusst den Sefe abgedrängt und den Abschluss selber gesucht )
Gere (möchte ich heute nicht bewerten, zu kurz geshen heute, er wird aber seinen Weg in der Buli, hoffentlich, machen)

Wunsch für die 2. Runde im Pokal (einen Gegner, den man bezwingt und ich somit im Tippspiel, da denke ich jetzt mal nicht nur egoistisch, recht behalte)

Euch allen einen schönen Sonntag und eine angenehme Woche

Euer aller Ritzle
#
.... Denke das kann man so stehen lassen !  
#
Deine Bewertung Inuis ist blanker Unsinn. Ein Aktivposten, Kreativspieler, Risikospieler, der viele innovative Ideen einbringt und entscheidende Pässe spielt - aber auch Fehler macht. Schau dir einfach noch mal die Statistiken an - Inui war äußerst präsent und hat gegen eine dicht gestaffelte, vielbeinige Defensive des Gegners das Herz immer wieder in die Hand genommen.

Ansonsten größtenteils Zustimmung.

Lindner 3

Hasebe 3
Russ 3
Zambrano 3
Oczipka 3,5

Reinartz 2,5
Stendera 4
Aigner 3,5
Inui 2,5

Castaignos 2,5
Seferovic 2,5

Flum 3
Waldschmidt 2,5
Gerezgiher 3
#
lindner: 3-
hasebe: 3
zambrano: 3
russ: 3
oczipka: 3-
reinartz: 3
stendera: 3-
inui: 3-
aigner: 3-
luc: 2-
seferovic: 3+
flum: 3
waldschmidt: 2
#
lindner: 3 konnte nicht wirklich glänzen heute .
hasebe: 3
zambrano: 2
russ: 3
oczipka: 3
reinartz: 2
stendera: 3- noch im Urlaub
inui: 4 irgendwann ist das Vertrauen verspielt , ich will den Inui 12/13 wieder...
aigner: 3
luc: 2-
seferovic: 2 er rennt und rennt und rennt neben reinartz bester Mann.
flum: 3
waldschmidt: 2 Top Motiviert bonus 2  Tor gemacht spaß gemacht .

Gegner 2 runde Pokal
Darmstadt 98 daheim oder bei den Schalkern^die heulen immer so laut  
Geht gar nicht : Aue ,1860 ^^
#
Obwohl Aue,da müssten wir noch was klären.
Hätte ich nichts gegen.
#
Lindner 2
Hasebe 2
Russ 4
Zambrano 2
Oczipka 3
Reinartz 3
Stendera 3
Aigner 3
Inui 2
Castaignos 3
Seferovic 3

Flum 4
Waldschmidt 2
#
Lindner - 3
Hasebe - 2,5
Russ - 3
Zambrano - 3,5
Oczipka - 3,5
Reinartz - 3
Stendera - 3
Aigner - 4
Inui - 3,5
Seferovic - 2,5
Castagnios - 2,5

Flum - 4
Waldschmidt - 2,5
#
Ich konnte das Spiel nicht sehen und kenne daher nur die Ausschnitte, die man im Internet und bei den Fensehsendern findet. In diesen Clips kam mir Inui eigentlich sehr stark vor. Schnell wendig, gute Pässe und sehr oft am Ball. Wie gesagt - nur bezogen auf die Ausschnitte.
#
clakir schrieb:
Ich konnte das Spiel nicht sehen und kenne daher nur die Ausschnitte, die man im Internet und bei den Fensehsendern findet. In diesen Clips kam mir Inui eigentlich sehr stark vor. Schnell wendig, gute Pässe und sehr oft am Ball. Wie gesagt - nur bezogen auf die Ausschnitte.


Inui hatte 3-4 Szenen in denen er aktiv mit Ideen wirkte. Es hab aber auch mindesten genauso viele leichte Ballverluste durch verdribbeln und in den Gegner laufen.
#
Einzelnoten machen aus meiner Sicht bei so einem Spiel relativ wenig Sinn.

Positiv war für mich das Zusammenspiel von Seferovic und Castaignos.

Negativ fand ich Aigner, der irgendwie keinen guten Tag erwischt hat.

Der Rest war ok. Pflichtsieg bei hohen Temepraturen eben.
#
Wuschelblubb schrieb:
. . . bei hohen Temepraturen eben.


22° habe ich gelesen. eigentlich ideales Fußballwetter.
#
ich kann Inui auch nicht ernsthaft bewerten, fällt mir irgendwie schwer .... aber in einer Szene hat er einen Einwurf direkt einem Bremer vor die Füße geworfen .... war schon fast lustig, der war selbst auch überrascht ....
#
naggedei schrieb:
clakir schrieb:
Ich konnte das Spiel nicht sehen und kenne daher nur die Ausschnitte, die man im Internet und bei den Fensehsendern findet. In diesen Clips kam mir Inui eigentlich sehr stark vor. Schnell wendig, gute Pässe und sehr oft am Ball. Wie gesagt - nur bezogen auf die Ausschnitte.


Inui hatte 3-4 Szenen in denen er aktiv mit Ideen wirkte. Es hab aber auch mindesten genauso viele leichte Ballverluste durch verdribbeln und in den Gegner laufen.  


Aha... Und weil Meier und Seferovic nicht jeden Ball ins Tor schießen, sind die beiden auch schlecht bis kaum zu ertragen? Wenn bei Inui alles klappen würde, dann wäre er wohl mindestens weltklasse. Ich persönlich bin ja bescheiden und sage: mir reicht es bei einem Offensiv-Spieler, wenn er engagiert ist, viel probiert und jedes Spiel 2-6 Torchancen eigenständig kreiert.
#
JohanCruyff schrieb:
naggedei schrieb:
clakir schrieb:
Ich konnte das Spiel nicht sehen und kenne daher nur die Ausschnitte, die man im Internet und bei den Fensehsendern findet. In diesen Clips kam mir Inui eigentlich sehr stark vor. Schnell wendig, gute Pässe und sehr oft am Ball. Wie gesagt - nur bezogen auf die Ausschnitte.


Inui hatte 3-4 Szenen in denen er aktiv mit Ideen wirkte. Es hab aber auch mindesten genauso viele leichte Ballverluste durch verdribbeln und in den Gegner laufen.  


Aha... Und weil Meier und Seferovic nicht jeden Ball ins Tor schießen, sind die beiden auch schlecht bis kaum zu ertragen? Wenn bei Inui alles klappen würde, dann wäre er wohl mindestens weltklasse. Ich persönlich bin ja bescheiden und sage: mir reicht es bei einem Offensiv-Spieler, wenn er engagiert ist, viel probiert und jedes Spiel 2-6 Torchancen eigenständig kreiert.


Es geht um seine Position die er begleitet. Da ist er zu torungefährlich und
Teilweise zu risikobehaftet. Dazu lässt er sich zu einfach vom
Ball trennen. Diese Ansicht konnten wir seit knapp 2 Jahren beobachten.
Als Vergleich kannst du waldschmidt heranziehen, der gleich präsent war, schnörkelos spielte und mehrere Abschlüsse hatte.
Wie gesagt Inui hatte 3-4 schöne Szenen die mit gefallen haben. Allerdings darf man über die Leichtsinnsfehler nicht drüber hinwegschauen.
#
Ritzle schrieb:

Inui 4 (was soll man sagen, irgendwie hat wohl Armin ihn zu sehr positiv gesehen, gefühlt in Pflichtspielen doch zu schwach insgesamt)
Aigner 3 (irgendwie nicht so auffällig, für mich klares Abseitstor, daher wohl auch keine große Freude bei ihm wegen dem Treffer)


Ernsfhaft ?

Aigner besser als Inui gestern gewagte These !
Bis auf das Abseitstor kam von Aigner nichts.

Inui war an 4-5 Torgefährlichen Situationen beteilligt.
Ich verstehe die Leute nicht Inui ist der einzige kreative Spieler bei uns im Mittelfeld der auch mal 1vs1 gehen kann. Klug das Spiel verlagert und immer wieder lücken reisst. Er kommt oft in die Räume wo es gerfährlich wird.
Ich frage mich was die Leute erwarten das er jedesmal seine Gegenspieler ausdribbelt. Das schafft nicht mal Messi auch er beleibt mal hängen.
Wenn Inui 10 von 5mal hängen bleibt aber die anderen 5mal durchkommt und dadurch gerfährliche Situationen schafft ist das für mich ausreichend. Das ist mir viel Lieber als wenn ein Außenspieler ständig quer- oder rückpässe spielt und wir gar keine durchschlagskraft nach vorne haben.

Natürlich gibt es auch in manchen spielen den Inui der 10von10 hängenbleibt dann wird er halt ausgewechselt. Er muss auch an seinem Abschluss arbeiten. Aber wenn die Schusstechnik auf dem Niveau eines Messis wäre und die Dribblings Ribery/Robben format hätten dann wäre Inui schon weg.

Ich für meinen Teil bin froh das wir Inui haben er ist unheimlich wichtig für unser Offensive Spiel und ich werde ihn weiterhin unterstützen. Wie oft ich mich im 36er Block mit den Leuten streite und werde das weiterhin tun.  Das ist mir scheissegal. Inui ist unser kreativster Spieler im Mittelfeld. Wer etwas anderes behauptet der hat keine Ahnung von Fussball.
#
Zurawski schrieb:
Wer etwas anderes behauptet der hat keine Ahnung von Fussball.


Ist das jetzt Fakt?
#
diejenigen die gegen inui sind sind es jetzt schon und die die für ihn sind auch. eigentlich kann man jetzt schon für die kompletten spiele noten für ihn vergeben.  

ich hoffe nur, dass das ganze keine köhlerschen ausmaße annimmt.

in einer durchschnittlich auftretenden mannschaft hat inui gestern ein durchschnittliches spiel abgeliefert, nicht mehr und nicht weniger. und das soll keine kritik an der leistung der mannschaft sein.
#
Zurawski schrieb:


Ich für meinen Teil bin froh das wir Inui haben er ist unheimlich wichtig für unser Offensive Spiel und ich werde ihn weiterhin unterstützen. Wie oft ich mich im 36er Block mit den Leuten streite und werde das weiterhin tun.  Das ist mir scheissegal. Inui ist unser kreativster Spieler im Mittelfeld. Wer etwas anderes behauptet der hat keine Ahnung von Fussball.


Das ist genau der Punkt bei dem ich wütend werde. Ich denke auch, dass Inui ein Riesenpotential hat.
Jeder weiß aber auch, dass er ein richtig sensibler Spieler ist.

Was denkt ihr was mit einem sensiblen Spieler passiert wenn er bei jedem unglücklichen Ballkontakt oder schlechten Entscheidung ein Murren, Aufstöhnen oder Pfiffen vom halben Stadion provoziert.
Richtig, er wird noch verunsicherter und spielt nicht das was er spielen kann. Traut sich aus Angst vor der Reaktion des Publikums im Zweifel nicht an den Torabschluss etc. .
#
Inui kommt von 10 mal vielleicht 1 mal durch. Verliert ständig den Ball und bringt den Gegner in Situationen in Ballbesitz wo eine Spitzenmannschaft eine gefährliche Torsituation draus macht. Er ist selbst bei einem Einwurf überfordert. Stendera ist der Mann im Mittelfeld der die Fäden in der Hand hält. Inui braucht man gar nicht in Schutz nehmen. Stendera bekommt von Veh nicht mal einen Handschlag nach dem Spiel obwohl er der einzige war der mir gefallen hat. Aber wahrscheinlich reicht mein Fußballverstand halt doch nicht.


Teilen