Vorschlag zum gemeinsamen Vorgehen bzgl. Verlinkung der FR

#
Wenn man die BILD [zurecht] nicht mehr verlinkt, sollte dieses auch künftig für die FR gelten, denn sie betreibt schon lange keine objektive Berichterstattung mehr und propagandiert nur noch Veh`sche Ansichten.

[edit skyeagle // Unterstellung, Beleidigung]
#
Selten so was blödes gelesen, sorry.
#
Wenn man die BILD [zurecht] nicht mehr verlinkt, sollte dieses auch künftig für die FR gelten, denn sie betreibt schon lange keine objektive Berichterstattung mehr und propagandiert nur noch Veh`sche Ansichten.

[edit skyeagle // Unterstellung, Beleidigung]
#
Friendly_Fire schrieb:

Wenn man die BILD [zurecht] nicht mehr verlinkt, sollte dieses auch künftig für die FR gelten, denn sie betreibt schon lange keine objektive Berichterstattung mehr und propagandiert nur noch Veh`sche Ansichten.


[edit skyeagle // Unterstellung, Beleidigung]

tolle Lösung

man muss sich den FR Berichten stellen und inhaltlich auseinandersetzen.
#
Friendly_Fire schrieb:

Wenn man die BILD [zurecht] nicht mehr verlinkt, sollte dieses auch künftig für die FR gelten, denn sie betreibt schon lange keine objektive Berichterstattung mehr und propagandiert nur noch Veh`sche Ansichten.


[edit skyeagle // Unterstellung, Beleidigung]

tolle Lösung

man muss sich den FR Berichten stellen und inhaltlich auseinandersetzen.
#
Ich sehe das ähnlich. Die Bild ist auch aus emotionalen Gründen für viele ein rotes Tuch. Ich lese sie auch nicht. Aber qualitativ fällt sie in den letzten Monaten nur unwesentlich gegenüber der FR ab.
#
Ja solang da die beiden Circusclowns schreiben kann man auf den Sportteil der Rundschau gut und gerne verzichten
#
Seht ihr... und ich bin dagegen, überhaupt ein "Verbot" über Verlinkungen, wenn sie die Legalitätsgrenze nicht verletzen, auszusprechen.
Für die einen ist die Bild ein rotes Tuch... für andere die FR. Mit dem Argument bewegt man sich auf einem sehr subjektiven Level.
#
Die Bild und die FR zu vergleichen kann sicher nicht ernst gemeint sein. Ich denke, den Unterschied muss man hier auch nicht groß aufzeigen.

Bei aller Kritik an ID und TK: Die FR nicht mehr zu verlinken käme einer Zensur gleich. Ich hab ja schon ein Problem mit der Nichtverlinkung der Bild, weil ich die gesamte Presselandschaft gerne verfolge und kenne. Mit dem Kompromiss bei der Bild kann ich allerdings leben.

Über die FR müssen wir hier nicht diskutieren. Über eine gewisse Richtung in der Sportredaktion schon. Könnten wir aber nicht, wenn wir sie nicht mehr verlinken würden.
#
Trotz eines eklatanten Niedergangs über viele Wochen wird Veh von der FR nie wirklich in Frage gestellt. Offensichtlich ist sie über das AR-Mitglied Holzer mit der Veh-Seilschaft verbunden. Deshalb verhält sie sich parteiisch und macht das Geklüngel mit. Von objektiver Berichterstattung kann hier keine Rede mehr sein. Man sollte die FR boykottieren, bis sie wieder in der Spur ist.
#
Trotz eines eklatanten Niedergangs über viele Wochen wird Veh von der FR nie wirklich in Frage gestellt. Offensichtlich ist sie über das AR-Mitglied Holzer mit der Veh-Seilschaft verbunden. Deshalb verhält sie sich parteiisch und macht das Geklüngel mit. Von objektiver Berichterstattung kann hier keine Rede mehr sein. Man sollte die FR boykottieren, bis sie wieder in der Spur ist.
#
micl schrieb:

Trotz eines eklatanten Niedergangs über viele Wochen wird Veh von der FR nie wirklich in Frage gestellt. Offensichtlich ist sie über das AR-Mitglied Holzer mit der Veh-Seilschaft verbunden. Deshalb verhält sie sich parteiisch und macht das Geklüngel mit. Von objektiver Berichterstattung kann hier keine Rede mehr sein. Man sollte die FR boykottieren, bis sie wieder in der Spur ist.

Selbst wenn du recht hättest, wäre dies eine seltsame Auffassung vom Grundrecht Pressefreiheit.
Viel besser wäre es, sich mit den betreffenden Artikeln auseinanderzusetzen. Funktioniert auch viel besser als eine Ignorierung und folglich keine Diskussion.
#
micl schrieb:

Trotz eines eklatanten Niedergangs über viele Wochen wird Veh von der FR nie wirklich in Frage gestellt. Offensichtlich ist sie über das AR-Mitglied Holzer mit der Veh-Seilschaft verbunden. Deshalb verhält sie sich parteiisch und macht das Geklüngel mit. Von objektiver Berichterstattung kann hier keine Rede mehr sein. Man sollte die FR boykottieren, bis sie wieder in der Spur ist.

Selbst wenn du recht hättest, wäre dies eine seltsame Auffassung vom Grundrecht Pressefreiheit.
Viel besser wäre es, sich mit den betreffenden Artikeln auseinanderzusetzen. Funktioniert auch viel besser als eine Ignorierung und folglich keine Diskussion.
#
Mit boykottieren meine ich auch eher Abos kündigen und dies entsprechend begründen.
#
Nun, solange im Stadion nicht mal ansatzweise "Veh raus" angestimmt wird in dieser brenzligen Situation, sehe ich ein Druckmachen der Presse zwar als wünschenswert, aber nicht unbedingt sinnvoll. Die anderen Frankfurter Presseorgane meiden die Thematik ja auch wie sonst was. Hingegen kommt in der Videokolumne von Durstewitz und Kilchenstein doch, wenn auch verdeckt, die Meinung raus, dass der Trainer weg muss.
#
Nun, solange im Stadion nicht mal ansatzweise "Veh raus" angestimmt wird in dieser brenzligen Situation, sehe ich ein Druckmachen der Presse zwar als wünschenswert, aber nicht unbedingt sinnvoll. Die anderen Frankfurter Presseorgane meiden die Thematik ja auch wie sonst was. Hingegen kommt in der Videokolumne von Durstewitz und Kilchenstein doch, wenn auch verdeckt, die Meinung raus, dass der Trainer weg muss.
#
Mir kommt es so vor, als würden Durstwitz' Artikel zensiert. Er schreibt ja:

"Es ist nichts mehr zu erkennen, keine Handschrift, keine Struktur, kein Spielsystem. Es liegt alles brach, es ist alles auseinandergefallen. Es greift nichts mehr, auch kein Defensivkonzept. Diese Mannschaft hat sich im Grunde selbst ad absurdum geführt."

"Diese Mannschaft" ist mir sofort merkwürdig aufgestoßen. Inhaltlich würde hier doch "Dieser Trainer" viel besser passen. Vermutlich stand das auch so in seinem Originalentwurf.
#
Ich muss dem TE beipflichten. Wir sind hier keine objektiven pressekonsumenten sondern eine Interessengemeinschaft. Alles, was dem Interesse zuwider läuft, sollte nicht unterstützt werden. Wenn das für die BILD gilt, dann inzwischen auch für die FR.
#
Nun, solange im Stadion nicht mal ansatzweise "Veh raus" angestimmt wird in dieser brenzligen Situation, sehe ich ein Druckmachen der Presse zwar als wünschenswert, aber nicht unbedingt sinnvoll. Die anderen Frankfurter Presseorgane meiden die Thematik ja auch wie sonst was. Hingegen kommt in der Videokolumne von Durstewitz und Kilchenstein doch, wenn auch verdeckt, die Meinung raus, dass der Trainer weg muss.
#
Hilf mir mal, kann mich nicht an Schaaf-Raus rufe erinnern...

Freidenker schrieb:

Nun, solange im Stadion nicht mal ansatzweise "Veh raus" angestimmt wird in dieser brenzligen Situation, sehe ich ein Druckmachen der Presse zwar als wünschenswert, aber nicht unbedingt sinnvoll. Die anderen Frankfurter Presseorgane meiden die Thematik ja auch wie sonst was. Hingegen kommt in der Videokolumne von Durstewitz und Kilchenstein doch, wenn auch verdeckt, die Meinung raus, dass der Trainer weg muss.

#
micl schrieb:

Trotz eines eklatanten Niedergangs über viele Wochen wird Veh von der FR nie wirklich in Frage gestellt. Offensichtlich ist sie über das AR-Mitglied Holzer mit der Veh-Seilschaft verbunden. Deshalb verhält sie sich parteiisch und macht das Geklüngel mit. Von objektiver Berichterstattung kann hier keine Rede mehr sein. Man sollte die FR boykottieren, bis sie wieder in der Spur ist.

Selbst wenn du recht hättest, wäre dies eine seltsame Auffassung vom Grundrecht Pressefreiheit.
Viel besser wäre es, sich mit den betreffenden Artikeln auseinanderzusetzen. Funktioniert auch viel besser als eine Ignorierung und folglich keine Diskussion.
#
Darum geht es glaub ich nicht. Es geht darum ein Zeichen zu setzen. Obwohl die Bild nicht verlinkt wird, wird hier über manche artikel von denen diskutiert. Selbiges würde auch für die FR gelten.

WuerzburgerAdler schrieb:  


micl schrieb:
Trotz eines eklatanten Niedergangs über viele Wochen wird Veh von der FR nie wirklich in Frage gestellt. Offensichtlich ist sie über das AR-Mitglied Holzer mit der Veh-Seilschaft verbunden. Deshalb verhält sie sich parteiisch und macht das Geklüngel mit. Von objektiver Berichterstattung kann hier keine Rede mehr sein. Man sollte die FR boykottieren, bis sie wieder in der Spur ist.


Selbst wenn du recht hättest, wäre dies eine seltsame Auffassung vom Grundrecht Pressefreiheit.
Viel besser wäre es, sich mit den betreffenden Artikeln auseinanderzusetzen. Funktioniert auch viel besser als eine Ignorierung und folglich keine Diskussion.

#
Darum geht es glaub ich nicht. Es geht darum ein Zeichen zu setzen. Obwohl die Bild nicht verlinkt wird, wird hier über manche artikel von denen diskutiert. Selbiges würde auch für die FR gelten.

WuerzburgerAdler schrieb:  


micl schrieb:
Trotz eines eklatanten Niedergangs über viele Wochen wird Veh von der FR nie wirklich in Frage gestellt. Offensichtlich ist sie über das AR-Mitglied Holzer mit der Veh-Seilschaft verbunden. Deshalb verhält sie sich parteiisch und macht das Geklüngel mit. Von objektiver Berichterstattung kann hier keine Rede mehr sein. Man sollte die FR boykottieren, bis sie wieder in der Spur ist.


Selbst wenn du recht hättest, wäre dies eine seltsame Auffassung vom Grundrecht Pressefreiheit.
Viel besser wäre es, sich mit den betreffenden Artikeln auseinanderzusetzen. Funktioniert auch viel besser als eine Ignorierung und folglich keine Diskussion.

#
vielleicht sollten wir nur noch "fan geht vor" verlinken?

fußball ist keine wohlfühloase und dass man sich ägert, auch über berichterstattung, gehört dazu. und unwidersprochen sollte man die beiträge von kil/dur auch nicht lassen, dazu muss man sie aber lesen.

die bild schreibt lügen und erfindet skandale. deswegen ist die keine grundlage, nicht weil einem deren meinung nicht passt. die bild zerstört menschenleben wenn es die auflage steigert. deshalb sollte man denen nicht einmal einen klick zukommen lassen, aus keinem anderen grund.

mit dem was die fr da treibt hat das nicht das geringste zu tun.
#
vielleicht sollten wir nur noch "fan geht vor" verlinken?

fußball ist keine wohlfühloase und dass man sich ägert, auch über berichterstattung, gehört dazu. und unwidersprochen sollte man die beiträge von kil/dur auch nicht lassen, dazu muss man sie aber lesen.

die bild schreibt lügen und erfindet skandale. deswegen ist die keine grundlage, nicht weil einem deren meinung nicht passt. die bild zerstört menschenleben wenn es die auflage steigert. deshalb sollte man denen nicht einmal einen klick zukommen lassen, aus keinem anderen grund.

mit dem was die fr da treibt hat das nicht das geringste zu tun.
#
Wenn es der Bild um Auflage geht, worum geht es der FR bei ihrem "Treiben"?

Ich find die BILD allgemein zum kotzen (putin attackiert Türkei etc) und find es gut, dass sie hier nicht verlinkt wird.

Was das erfinden von Skandalen betrifft, so empfehle ich dir artikel der FR vom vergangenen Jahr in Sachen Thomas Schaaf zu Gemüte zu führen.
#
Wenn es der Bild um Auflage geht, worum geht es der FR bei ihrem "Treiben"?

Ich find die BILD allgemein zum kotzen (putin attackiert Türkei etc) und find es gut, dass sie hier nicht verlinkt wird.

Was das erfinden von Skandalen betrifft, so empfehle ich dir artikel der FR vom vergangenen Jahr in Sachen Thomas Schaaf zu Gemüte zu führen.
#
Flummi schrieb:

Wenn es der Bild um Auflage geht, worum geht es der FR bei ihrem "Treiben"?

Ich bin definitiv auch dagegen, die FR aus dem SAW zu verbannen! Aber dass Kilchenwitz in irgendeiner Form mit einem gewissen Personenkreis innerhalb der Eintracht-Führung verbandelt sind, kann doch inzwischen keiner mehr ernsthaft bezweifeln!?
#
Wenn es der Bild um Auflage geht, worum geht es der FR bei ihrem "Treiben"?

Ich find die BILD allgemein zum kotzen (putin attackiert Türkei etc) und find es gut, dass sie hier nicht verlinkt wird.

Was das erfinden von Skandalen betrifft, so empfehle ich dir artikel der FR vom vergangenen Jahr in Sachen Thomas Schaaf zu Gemüte zu führen.
#
Flummi schrieb:

Was das erfinden von Skandalen betrifft, so empfehle ich dir artikel der FR vom vergangenen Jahr in Sachen Thomas Schaaf zu Gemüte zu führen.

man mag die berichterstattung der fr ja skandalös finden, im schaaf-sommer war sie das in meinen augen auch, aber erfunden haben die nichts, die haben sich lediglich ganz klar auf eine seite gestellt. es gab wohl die sms und es gab wohl auch die probleme trainer/einige spieler. die fäden gezogen haben da aber andere, nicht die fr. die hat sich lediglich einspannen lassen. und klar habe ich mich darüber mächtig geärgert, aber es zu lesen hat mich niemand gezwungen.

sollte die fr aber irgendwann in die nähe des "journalismus" der bild geraten ("bundesligastar schlägt frau im parkhaus&quot werde ich einen boykott gerne unterstützen.
#
Flummi schrieb:

Wenn es der Bild um Auflage geht, worum geht es der FR bei ihrem "Treiben"?

Ich bin definitiv auch dagegen, die FR aus dem SAW zu verbannen! Aber dass Kilchenwitz in irgendeiner Form mit einem gewissen Personenkreis innerhalb der Eintracht-Führung verbandelt sind, kann doch inzwischen keiner mehr ernsthaft bezweifeln!?
#
Schobberobber72 schrieb:

Ich bin definitiv auch dagegen, die FR aus dem SAW zu verbannen! Aber dass Kilchenwitz in irgendeiner Form mit einem gewissen Personenkreis innerhalb der Eintracht-Führung verbandelt sind, kann doch inzwischen keiner mehr ernsthaft bezweifeln!?

natürlich steht das außer frage. die verteidiger der fr sind ja auch hier im forum extrem rar geworden.


Teilen