SAW (Vorstands) Gebabbel 12.01.2016

#
Tafelberg schrieb:

meinst Du Preuß könnte sich gegen Hellmann& Co. durchsetzen? ich kenne CP nicht persönlich, hätte da aber Zweifel. Aber angeblich gibt es ja Überraschungskandidaten auf dieser Liste, deren Erstellung ja soooooo anstrengend war und Fischer deswegen nicht die Seele baumeln lassen konnte.

also leute das spiel geht so:
man erstellt eine liste mit sieben namen von denen sechs absolut untauglich sind und schwups hat man seinen kandidaten da wo man ihn haben will

er war halt der auf der liste der am realistichsten war  
#
kamelle schrieb:  


Tafelberg schrieb:
meinst Du Preuß könnte sich gegen Hellmann& Co. durchsetzen? ich kenne CP nicht persönlich, hätte da aber Zweifel. Aber angeblich gibt es ja Überraschungskandidaten auf dieser Liste, deren Erstellung ja soooooo anstrengend war und Fischer deswegen nicht die Seele baumeln lassen konnte.


also leute das spiel geht so:
man erstellt eine liste mit sieben namen von denen sechs absolut untauglich sind und schwups hat man seinen kandidaten da wo man ihn haben will


er war halt der auf der liste der am realistichsten war  

ja genau !

  1. Sammer
  2. Völler
  3. Eberl
  4. Watzke
  5. Angela Merkel
  6. Barack Obama
  7. Armin Veh
"Armin ..du musst es machen, die anderen können oder wollen nicht "
"Ok, wenn das so ist, dann helfe ich und mach´s "
#
kamelle schrieb:  


Tafelberg schrieb:
meinst Du Preuß könnte sich gegen Hellmann& Co. durchsetzen? ich kenne CP nicht persönlich, hätte da aber Zweifel. Aber angeblich gibt es ja Überraschungskandidaten auf dieser Liste, deren Erstellung ja soooooo anstrengend war und Fischer deswegen nicht die Seele baumeln lassen konnte.


also leute das spiel geht so:
man erstellt eine liste mit sieben namen von denen sechs absolut untauglich sind und schwups hat man seinen kandidaten da wo man ihn haben will


er war halt der auf der liste der am realistichsten war  

ja genau !

  1. Sammer
  2. Völler
  3. Eberl
  4. Watzke
  5. Angela Merkel
  6. Barack Obama
  7. Armin Veh
"Armin ..du musst es machen, die anderen können oder wollen nicht "
"Ok, wenn das so ist, dann helfe ich und mach´s "
#
Genauso geht's.

Bei der letzten Trainersuche war auch der Name Korkut im Rennen und viele dachten "Dann lieber Veh". Ich leider auch ;-((
#
Basaltkopp schrieb:  


mickmuck schrieb:
am ende wird es der preuß.


wenn es ein reiner sportvorstand werden soll, würde ich das sogar für die beste lösung halten.


Und brav genug, den Rotweinfreunden zu widersprechen dürfte er auch sein. Preuß würde mir in der Tat auch gefallen.

Genau da habe ich meine Zweifel.

Eigentlich müsste der neue VV erst einmal klar Schiff machen und alles eliminieren, was sich nicht dem Erfolg, sondern ganz anderen Kriterien unterordnet.

Eigentlich müsste ein richtiger Drecksack her. Ein Drecksack mit Herz.
Gibts sowas?
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Eigentlich müsste ein richtiger Drecksack her. Ein Drecksack mit Herz.
Gibts sowas?

Ja klar gibt's sowas

Hans Meyer! Der ist aber intelligent - scheidet für uns wohl aus!
#
Okay, schreibt der nicht über die Eintracht? Der Name ist mir zwar geläufig, aber beim fr lesen noch nie direkt bewusst aufgefallen. Ach, oder ist das nicht dieser Mensch vom blog-g? Das habe ich ab und an mal angesehen, aber nicht für dauerhaft lesenswert befunden.

So, jetzt habe ich mal den Beitrag zum Testspiel gelesen. Das ist angemessen kritisch. Aber Herr Krieger betreut nur den Blog, oder?
#
maobit schrieb:
So, jetzt habe ich mal den Beitrag zum Testspiel gelesen. Das ist angemessen kritisch. Aber Herr Krieger betreut nur den Blog, oder?

Ja, macht er. Was er darüber hinaus noch macht, weiß ich nicht.
Jedenfalls ist das, was er im Blog schreibt, sachlich und fachlich stark. Außerdem kann der Mann schreiben und hat zudem Humor.
Ab und zu schau ich da mal rein und lese zumindest seine Eingangsbeiträge. Lohnt sich eigentlich immer.
#
Hier im Forum ist Thomas Berthold garnicht wohl gelitten. Ich bin mir nicht sicher, ob es überwiegend daran liegt, dass er in der großformatigen Sportsendung "heimspiel!" ständig über die Eintracht meckert. Ich kan nichts zu seinen Vernetzungen und seinen Qualifikationen sagen und weiß nicht, ob er überhaupt noch irgendetwas macht, außer im Heimspiel über die Eintracht zu meckern.
Im Moment, muss ich sagen, fänd ich jemanden, der mit schlechter Laune den Verein bekrittelt und Salz in die Wunden streut aber garnicht so verkehrt. Soweit ich weiß, ist er beim VfB Rekordhalter für die meisten Platzverweise, das find ich nicht unsympathisch. Wie gesagt, ich kann das ansonsten schwer einschätzen, daher ernstgemeinte Frage nach einer ehrlichen Einschätzung zur Personalie Thomas Berthold.

PS: Vielleicht kan man den Thread umbenennen in "Neuer VV" oder so ähnlich - das Thema wird uns ja noch ein paar Tage beschäftigen...
#
Hier im Forum ist Thomas Berthold garnicht wohl gelitten. Ich bin mir nicht sicher, ob es überwiegend daran liegt, dass er in der großformatigen Sportsendung "heimspiel!" ständig über die Eintracht meckert. Ich kan nichts zu seinen Vernetzungen und seinen Qualifikationen sagen und weiß nicht, ob er überhaupt noch irgendetwas macht, außer im Heimspiel über die Eintracht zu meckern.
Im Moment, muss ich sagen, fänd ich jemanden, der mit schlechter Laune den Verein bekrittelt und Salz in die Wunden streut aber garnicht so verkehrt. Soweit ich weiß, ist er beim VfB Rekordhalter für die meisten Platzverweise, das find ich nicht unsympathisch. Wie gesagt, ich kann das ansonsten schwer einschätzen, daher ernstgemeinte Frage nach einer ehrlichen Einschätzung zur Personalie Thomas Berthold.

PS: Vielleicht kan man den Thread umbenennen in "Neuer VV" oder so ähnlich - das Thema wird uns ja noch ein paar Tage beschäftigen...
#
Knueller schrieb:

daher ernstgemeinte Frage nach einer ehrlichen Einschätzung zur Personalie Thomas Berthold.

Frag mal in Düsseldorf nach... damit erledigt sich auch nur der Ansatz einer Überlegung.
#
Knueller schrieb:

daher ernstgemeinte Frage nach einer ehrlichen Einschätzung zur Personalie Thomas Berthold.

Frag mal in Düsseldorf nach... damit erledigt sich auch nur der Ansatz einer Überlegung.
#
SemperFi schrieb:  


Knueller schrieb:
daher ernstgemeinte Frage nach einer ehrlichen Einschätzung zur Personalie Thomas Berthold.


Frag mal in Düsseldorf nach... damit erledigt sich auch nur der Ansatz einer Überlegung.

Naja, das ist 10 Jahre her, oder?
#
Wie du schon geschrieben hast; Der macht nix Anderes als im Bestenfalls fünftklassigem "Heimspiel" des Hr-sorry aber sachlich fundierter Journalismus ist das nicht was die da betreiben-ständig über die Eintracht herzuziehen. Zum Teil hat er auch Recht, wie mit dem Scouting das er immer anprangerte. Da haben wir jetzt mit Herrn Legien einen guten Mann. Thomas Berthold möchte ich auf keinen Fall bei der Eintracht sehen. Große Reden konnte er immer schwingen aber den ***** in der Hose mal irgendwo einen Posten mit Verantwortung zu übernehmen hatte Berthold nicht. Und deswegen disqualifiziert Ihn das meiner Meinung.
#
maobit schrieb:
So, jetzt habe ich mal den Beitrag zum Testspiel gelesen. Das ist angemessen kritisch. Aber Herr Krieger betreut nur den Blog, oder?

Ja, macht er. Was er darüber hinaus noch macht, weiß ich nicht.
Jedenfalls ist das, was er im Blog schreibt, sachlich und fachlich stark. Außerdem kann der Mann schreiben und hat zudem Humor.
Ab und zu schau ich da mal rein und lese zumindest seine Eingangsbeiträge. Lohnt sich eigentlich immer.
#
Danke. Werde ich im Hinterkopf behalten. Bislang hatten mich die fr-domain und die Kommentare abgeschreckt.
#
Basaltkopp schrieb:  


mickmuck schrieb:
am ende wird es der preuß.


wenn es ein reiner sportvorstand werden soll, würde ich das sogar für die beste lösung halten.


Und brav genug, den Rotweinfreunden zu widersprechen dürfte er auch sein. Preuß würde mir in der Tat auch gefallen.

Genau da habe ich meine Zweifel.

Eigentlich müsste der neue VV erst einmal klar Schiff machen und alles eliminieren, was sich nicht dem Erfolg, sondern ganz anderen Kriterien unterordnet.

Eigentlich müsste ein richtiger Drecksack her. Ein Drecksack mit Herz.
Gibts sowas?
#
WuerzburgerAdler schrieb:  


Basaltkopp schrieb:  


mickmuck schrieb:
am ende wird es der preuß.


wenn es ein reiner sportvorstand werden soll, würde ich das sogar für die beste lösung halten.


Und brav genug, den Rotweinfreunden zu widersprechen dürfte er auch sein. Preuß würde mir in der Tat auch gefallen.


Genau da habe ich meine Zweifel.


Eigentlich müsste der neue VV erst einmal klar Schiff machen und alles eliminieren, was sich nicht dem Erfolg, sondern ganz anderen Kriterien unterordnet.


Eigentlich müsste ein richtiger Drecksack her. Ein Drecksack mit Herz.
Gibts sowas?

Ja, Winnie Schäfer
#
SemperFi schrieb:  


Knueller schrieb:
daher ernstgemeinte Frage nach einer ehrlichen Einschätzung zur Personalie Thomas Berthold.


Frag mal in Düsseldorf nach... damit erledigt sich auch nur der Ansatz einer Überlegung.

Naja, das ist 10 Jahre her, oder?
#
Knueller schrieb:

Naja, das ist 10 Jahre her, oder?

Ja und?

Er war in einer vergleichbaren Position. Hat Arbeit abgeliefert, die mit "katastrophal" noch schmeichelhaft umschrieben ist und seitdem nichtmal im Ansatz was positives geleistet, was für eine solche Position als Qualifikation heranziehbart wäre.

Unvergessen seine Spielanalyse, während der er zugab das Spiel nichtmal gesehen zu haben im HR.
#
WuerzburgerAdler schrieb:  


Basaltkopp schrieb:  


mickmuck schrieb:
am ende wird es der preuß.


wenn es ein reiner sportvorstand werden soll, würde ich das sogar für die beste lösung halten.


Und brav genug, den Rotweinfreunden zu widersprechen dürfte er auch sein. Preuß würde mir in der Tat auch gefallen.


Genau da habe ich meine Zweifel.


Eigentlich müsste der neue VV erst einmal klar Schiff machen und alles eliminieren, was sich nicht dem Erfolg, sondern ganz anderen Kriterien unterordnet.


Eigentlich müsste ein richtiger Drecksack her. Ein Drecksack mit Herz.
Gibts sowas?

Ja, Winnie Schäfer
#
OberbergischerAdler schrieb:  


WuerzburgerAdler schrieb:  


Basaltkopp schrieb:  


mickmuck schrieb:
am ende wird es der preuß.


wenn es ein reiner sportvorstand werden soll, würde ich das sogar für die beste lösung halten.


Und brav genug, den Rotweinfreunden zu widersprechen dürfte er auch sein. Preuß würde mir in der Tat auch gefallen.


Genau da habe ich meine Zweifel.


Eigentlich müsste der neue VV erst einmal klar Schiff machen und alles eliminieren, was sich nicht dem Erfolg, sondern ganz anderen Kriterien unterordnet.


Eigentlich müsste ein richtiger Drecksack her. Ein Drecksack mit Herz.
Gibts sowas?


Ja, Winnie Schäfer

Bernd Reisig ist so einer. Uli Hoeness in klein und aus Frankfurt kommt er auch noch.
Aber der ist auch nicht vermittelbar, seit es hier mal Krach gab wegen den Fahnen vorm Stadion...
#
Wie du schon geschrieben hast; Der macht nix Anderes als im Bestenfalls fünftklassigem "Heimspiel" des Hr-sorry aber sachlich fundierter Journalismus ist das nicht was die da betreiben-ständig über die Eintracht herzuziehen. Zum Teil hat er auch Recht, wie mit dem Scouting das er immer anprangerte. Da haben wir jetzt mit Herrn Legien einen guten Mann. Thomas Berthold möchte ich auf keinen Fall bei der Eintracht sehen. Große Reden konnte er immer schwingen aber den ***** in der Hose mal irgendwo einen Posten mit Verantwortung zu übernehmen hatte Berthold nicht. Und deswegen disqualifiziert Ihn das meiner Meinung.
#
sgeolli schrieb:

Große Reden konnte er immer schwingen aber den ***** in der Hose mal irgendwo einen Posten mit Verantwortung zu übernehmen hatte Berthold nicht.

Wurde ihm denn mal ein Posten mit Verantwortung angeboten?

Ich kenne Berthold auch fast nur als aggressiven Stänkerer im Heimspiel. Vielleicht tut er das auch bloß, weil ihm die Eintracht am Herzen liegt, vielleicht kann er aber auch nur meckern. Leute die wissen wie es nicht geht, haben wir schon.
Ich halte ihn für zu unkompetent und zu unseriös für den Posten und glaube nicht, dass er tatsächlich eine nachhaltige Strategie verfolgen würde. Womit er allerdings wieder perfekt zu den anderen Rotweinfreunden passen könnte.
#
Wenn man sieht, wer an der Liste gearbeitet hat und wer dafür verantwortlich ist, dass Veh hier immer noch rummacht, dann muss man nur 1 und 1 zusammenzählen um zu wissen, dass da nur Pfeifen auf der Liste stehen.
#
Wenn man sieht, wer an der Liste gearbeitet hat und wer dafür verantwortlich ist, dass Veh hier immer noch rummacht, dann muss man nur 1 und 1 zusammenzählen um zu wissen, dass da nur Pfeifen auf der Liste stehen.
#
Basaltkopp schrieb:

Wenn man sieht, wer an der Liste gearbeitet hat und wer dafür verantwortlich ist, dass Veh hier immer noch rummacht, dann muss man nur 1 und 1 zusammenzählen um zu wissen, dass da nur Pfeifen auf der Liste stehen.

Also Schiedsrichter sind die Letzten, die wir auf dem Posten gebrauchen können.
#
auch wenn der vom betze kommt, hätt ich doch lieber einen typ merk als eine typin merkel...

aber den vorschlag uli stein - den find ich mal wirklich klasse
#
auch wenn der vom betze kommt, hätt ich doch lieber einen typ merk als eine typin merkel...

aber den vorschlag uli stein - den find ich mal wirklich klasse
#
ollwocher schrieb:

aber den vorschlag uli stein - den find ich mal wirklich klasse

http://www.11freunde.de/interview/uwe-bein-ueber-eintracht-frankfurt-der-saison-199192
#
ollwocher schrieb:

aber den vorschlag uli stein - den find ich mal wirklich klasse

http://www.11freunde.de/interview/uwe-bein-ueber-eintracht-frankfurt-der-saison-199192
#
Lautern: Kuntz hört als Vorstandschef auf
Wird er vielleicht der Nachfolger von Heribert?
#
Lautern: Kuntz hört als Vorstandschef auf
Wird er vielleicht der Nachfolger von Heribert?
#
fastmeister92 schrieb:

Lautern: Kuntz hört als Vorstandschef auf
Wird er vielleicht der Nachfolger von Heribert?

halte ich nicht für abwegig
#
Sportlich und menschlich ist Kuntz ein toller Typ gewesen.

Allerdings lässt mich seine Arbeit beim FCK
An seiner Qualität als Guten !! VV für uns zweifeln.
Könnte aber was dran sein, glaube ich aber nicht.


Teilen