Liebes Moderatorenteam..

#
aktuell fallt ihr wieder durch sinnfreies sperren  im KLA und und anderen Threads aufgefallen.

Ihr wurdet in den letzten Monaten mehrmals  wegen Trollens verwarnt , und  von den Usern uns informiert, daß wir weiteres Trollen und sinnfreie Sperrungen nicht dulden werden. In den PN S wurde euch auch angekündigt, daß wir Dich für 3 Monate  mit dem Hintern nicht mehr anschauen  werden falls ihr euer Verhalten nicht ändern werdet

In Anbetracht des neuerlichen Trollens und sinnfreien sperrens  verachten wir  euch jetzt wie angekündigt für 3 Monate. Geht uns Altusern einfach aus der Sonne und meidet bestimmte Treffpunkte in Stadionnähe. Ist besser so.

Einträchtliche Grüße

Das Userteam
#
bitte ins wunschkonzert verschieben

danke
#
aktuell fallt ihr wieder durch sinnfreies sperren  im KLA und und anderen Threads aufgefallen.

Ihr wurdet in den letzten Monaten mehrmals  wegen Trollens verwarnt , und  von den Usern uns informiert, daß wir weiteres Trollen und sinnfreie Sperrungen nicht dulden werden. In den PN S wurde euch auch angekündigt, daß wir Dich für 3 Monate  mit dem Hintern nicht mehr anschauen  werden falls ihr euer Verhalten nicht ändern werdet

In Anbetracht des neuerlichen Trollens und sinnfreien sperrens  verachten wir  euch jetzt wie angekündigt für 3 Monate. Geht uns Altusern einfach aus der Sonne und meidet bestimmte Treffpunkte in Stadionnähe. Ist besser so.

Einträchtliche Grüße

Das Userteam
#
HeinzGründel schrieb:

Geht uns Altusern einfach aus der Sonne und meidet bestimmte Treffpunkte in Stadionnähe. Ist besser so.

aha, und was wenn nicht?

aber heinz, ich bin auch sauer, daß die eintracht das spiel verloren hat
#
HeinzGründel schrieb:

Geht uns Altusern einfach aus der Sonne und meidet bestimmte Treffpunkte in Stadionnähe. Ist besser so.

aha, und was wenn nicht?

aber heinz, ich bin auch sauer, daß die eintracht das spiel verloren hat
#
wenn nicht? können wir das so regeln wie das häufig in frankfurt gehandhabt wird...

und das hat ncihts mit dem verlorenen spiel zu tun... das grab habt ihr euch dann selbst geschaufelt...
#
wenn nicht? können wir das so regeln wie das häufig in frankfurt gehandhabt wird...

und das hat ncihts mit dem verlorenen spiel zu tun... das grab habt ihr euch dann selbst geschaufelt...
#
zwerg_nase schrieb:

wenn nicht? können wir das so regeln wie das häufig in frankfurt gehandhabt wird...


das grab habt ihr euch dann selbst geschaufelt...

Es Bedarf schon einigen Zwang, dies zu verstehen, es ist auf alle Fälle nicht schön, zu lesen!
#
wenn nicht? können wir das so regeln wie das häufig in frankfurt gehandhabt wird...

und das hat ncihts mit dem verlorenen spiel zu tun... das grab habt ihr euch dann selbst geschaufelt...
#
zwerg_nase schrieb:

wenn nicht? können wir das so regeln wie das häufig in frankfurt gehandhabt wird...

schön, dann bekomme ich wohl einen ebbler von dir ausgegeben....

zwerg_nase schrieb:

und das hat ncihts mit dem verlorenen spiel zu tun... das grab habt ihr euch dann selbst geschaufelt...

grab? lass mal die kirche im dorf
#
zwerg_nase schrieb:

wenn nicht? können wir das so regeln wie das häufig in frankfurt gehandhabt wird...

schön, dann bekomme ich wohl einen ebbler von dir ausgegeben....

zwerg_nase schrieb:

und das hat ncihts mit dem verlorenen spiel zu tun... das grab habt ihr euch dann selbst geschaufelt...

grab? lass mal die kirche im dorf
#
en schobbe ausgeben? nur an leut die ich persönlich kenn und leide kann...
ups... da fällst du leider nicht drunter...

und ja, ich lass die kerch im dorf... aber an dem schwungrad hab ich net angefangen zu drehen... da seid ihr aber nicht selbstreflektierend genug...
#
en schobbe ausgeben? nur an leut die ich persönlich kenn und leide kann...
ups... da fällst du leider nicht drunter...

und ja, ich lass die kerch im dorf... aber an dem schwungrad hab ich net angefangen zu drehen... da seid ihr aber nicht selbstreflektierend genug...
#
zwerg_nase schrieb:

und ja, ich lass die kerch im dorf... aber an dem schwungrad hab ich net angefangen zu drehen... da seid ihr aber nicht selbstreflektierend genug...

gut, die schwungradfrage hast du ja ganz selbstreflektierend schon für dich geklärt. von mir aus...

zwerg_nase schrieb:

en schobbe ausgeben? nur an leut die ich persönlich kenn und leide kann...
ups... da fällst du leider nicht drunter...

na dann kläre mich mal auf. was hattest du dir denn persönlich so vorgestellt als häufigen frankfurter lösungsweg?
#
so ein klein wenig kreativer hätte ich dich schon erwartet... oder geht die für die ausreden drauf?
#
so ein klein wenig kreativer hätte ich dich schon erwartet... oder geht die für die ausreden drauf?
#
zwerg_nase schrieb:

so ein klein wenig kreativer hätte ich dich schon erwartet... oder geht die für die ausreden drauf?

ausreden? wofür?

aber es geht hier nicht um meine kreativität, mich hat lediglich Dein persönlicher Frankfurter Lösungsweg interessiert.

ich bleibe gespannt. vielleicht kommt ja doch noch was.
#
zwerg_nase schrieb:

so ein klein wenig kreativer hätte ich dich schon erwartet... oder geht die für die ausreden drauf?

ausreden? wofür?

aber es geht hier nicht um meine kreativität, mich hat lediglich Dein persönlicher Frankfurter Lösungsweg interessiert.

ich bleibe gespannt. vielleicht kommt ja doch noch was.
#
Xaver08 schrieb:

ausreden? wofür?


aber es geht hier nicht um meine kreativität, mich hat lediglich Dein persönlicher Frankfurter Lösungsweg interessiert.


ich bleibe gespannt. vielleicht kommt ja doch noch was.

Also Xaver, ich versuche es mal zu erklären, wie ich die "Frankfurter Handhabe" verstehe. Ich weiß zwar, dass Du es von ihm hören oder lesen möchtest, dazu hat er vermutlich aber nicht den Mut.

"Die Frankfurter Handhabe ist .m.E. nichts anderes als Fratzengeballer, Fresse hauen"

Dabei darf ich jedoch meine Bedenken geben, dass die TE nicht von HG stammt. Denn die Erfahrung hat mich gelehrt, dass er eine ganz andere Rhetorik benutzt und aucheine einwandfreie Grammatik hat?
#
Xaver08 schrieb:

ausreden? wofür?


aber es geht hier nicht um meine kreativität, mich hat lediglich Dein persönlicher Frankfurter Lösungsweg interessiert.


ich bleibe gespannt. vielleicht kommt ja doch noch was.

Also Xaver, ich versuche es mal zu erklären, wie ich die "Frankfurter Handhabe" verstehe. Ich weiß zwar, dass Du es von ihm hören oder lesen möchtest, dazu hat er vermutlich aber nicht den Mut.

"Die Frankfurter Handhabe ist .m.E. nichts anderes als Fratzengeballer, Fresse hauen"

Dabei darf ich jedoch meine Bedenken geben, dass die TE nicht von HG stammt. Denn die Erfahrung hat mich gelehrt, dass er eine ganz andere Rhetorik benutzt und aucheine einwandfreie Grammatik hat?
#
stormfather3001 schrieb:

"Die Frankfurter Handhabe ist .m.E. nichts anderes als Fratzengeballer, Fresse hauen"

na dann schaun wir doch mal, ob es das ist, was auch zwerg nase vorschschwebt!
#
stormfather3001 schrieb:

"Die Frankfurter Handhabe ist .m.E. nichts anderes als Fratzengeballer, Fresse hauen"

na dann schaun wir doch mal, ob es das ist, was auch zwerg nase vorschschwebt!
#
Xaver08 schrieb:

na dann schaun wir doch mal, ob es das ist, was auch zwerg nase vorschschlägt!

So dimmt`s
#
wem sticht der hafer ?
dem....
#
Xaver08 schrieb:

ausreden? wofür?


aber es geht hier nicht um meine kreativität, mich hat lediglich Dein persönlicher Frankfurter Lösungsweg interessiert.


ich bleibe gespannt. vielleicht kommt ja doch noch was.

Also Xaver, ich versuche es mal zu erklären, wie ich die "Frankfurter Handhabe" verstehe. Ich weiß zwar, dass Du es von ihm hören oder lesen möchtest, dazu hat er vermutlich aber nicht den Mut.

"Die Frankfurter Handhabe ist .m.E. nichts anderes als Fratzengeballer, Fresse hauen"

Dabei darf ich jedoch meine Bedenken geben, dass die TE nicht von HG stammt. Denn die Erfahrung hat mich gelehrt, dass er eine ganz andere Rhetorik benutzt und aucheine einwandfreie Grammatik hat?
#
stormfather3001 schrieb:

Dabei darf ich jedoch meine Bedenken geben, dass die TE nicht von HG stammt. Denn die Erfahrung hat mich gelehrt, dass er eine ganz andere Rhetorik benutzt und aucheine einwandfreie Grammatik hat?

Ein ****** kann das natürlich nicht wissen, aber diese nicht einwandfreie Grammatik und auch sonst zweifelhafte Art zu formulieren ist die einer Verwarnungsmail durch die *****.

Und Xaver, das ist doch wieder mal ein fantastisches Beispiel, für wie blöd Sie die User hier halten. Glauben Sie wirklich, jemand schreibt hier offene Drohungen gegen die sogenannten Moderatoren? Der User hat lediglich *****.

DA

[EDIT (prothurk/14.04.16) Beleidigungen entfernt, Teilbeitrag ****entfernt. User erhält PN.]
[EDIT (prothurk/15.04.16) Begründung auf Userwunsch entfernt ]
#
Anleitung/ Anstiftung zur Bedrohung? DIe Leseschwäche und der Realitätsverlust gewisser Leute wird jetzt langsam pathologisch.

Ihr seid doch vollkommen fixiert darauf, das Forum von Leuten zu säubern (und ich verwende absichtlich dieses Wort) mit denen ihr PERSÖNLICH Probleme habt und von denen ihr euch zu Unrecht drangsaliert fühlt.

DA
#
Anleitung/ Anstiftung zur Bedrohung? DIe Leseschwäche und der Realitätsverlust gewisser Leute wird jetzt langsam pathologisch.

Ihr seid doch vollkommen fixiert darauf, das Forum von Leuten zu säubern (und ich verwende absichtlich dieses Wort) mit denen ihr PERSÖNLICH Probleme habt und von denen ihr euch zu Unrecht drangsaliert fühlt.

DA
#
Dortelweil-Adler schrieb:

Anleitung/ Anstiftung zur Bedrohung? DIe Leseschwäche und der Realitätsverlust gewisser Leute wird jetzt langsam pathologisch.

Wenn ich Beispiele formuliere, wie man eine Drohung ausführen bzw. in die Tat umsetzen kann, kann dies als  Anleitung dienen, die dann im schlimmsten Fall auch jemanden zu einer solchen Handlung motiviert! Auch wenn man meint, diese so intelligent formuliert zu haben, dass man hierüber nur philosophiert hat. Hier geht es um konkrete Beispiele zum Nachteil bestimmter und manch einem auch persönlich bekannter Personen. Das geht eindeutig zu weit!

Ihr seid doch vollkommen fixiert darauf, das Forum von Leuten zu säubern (und ich verwende absichtlich dieses Wort) mit denen ihr PERSÖNLICH Probleme habt und von denen ihr euch zu Unrecht drangsaliert fühlt.


DA

Wenn ein User mehrfach andere User oder Moderatoren beleidigt und dies trotz vorheriger und eindringlicher Warnung nicht unterlässt, dann führt das natürlich auch irgendwann zu Konsequenzen. Das hat nichts mit "säubern" zu tun, es geht hier absolut nicht um irgendwelche persönlichen Dinge und schon gar nicht um "drangsalieren" - es geht einfach darum, dass Beleidigungen nicht toleriert werden. Und mehr als hier zu bitten dies zu lassen und vor Konsequenzen zu warnen, kann man nicht tun.

Wem das schlicht egal ist und wer das ignoriert und das genaue Gegenteil tut, der sollte dann auch nicht jammern, wenn dann die Geduld und der Vertrauensvorschuss auf Einsicht irgendwann aufgebraucht ist!
#
Sie können sich das sparen und müssen sich nicht noch lächerlicher machen. Jegliches Maß ist bereits überschritten.

DA
#
Sie können sich das sparen und müssen sich nicht noch lächerlicher machen. Jegliches Maß ist bereits überschritten.

DA
#
Dortelweil-Adler schrieb:

Sie können sich das sparen und müssen sich nicht noch lächerlicher machen. Jegliches Maß ist bereits überschritten.


DA

Wenn ich, ob direkt oder indirekt, bedroht werde, dann empfinde ich das alles andere als "lächerlich". Und ja, damit wird jegliches Maß überschritten!
#
Wenn irgendjemand mal wieder fragt, warum es zur Zeit so ätzend hier in dem Forum ist, kriegt er von mir den Link zu diesem Geschreibsel hier geschickt. Ein furchtbares Gelaber von beiden Seiten. Der eine fängt an unterschwellig zu drohen, was nicht zu akzeptieren ist und die Mods warten nur darauf, dass hier jemand ein falsches Wort schreibt um ihn zu sperren.

Ich kann mich nur noch schämen und hoffe dass hier bald das ganze Forum geschlossen wird, um meinen Verein vor weiterem Imageschaden zu schützen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!