Copa America

#
Chile hat seinen Titel mit einem 4-2 n.E. gegen Argentinien verteidigt. Messi tritt nach Finalniederlage aus der Nationalmannschaft zurück
#
Chile hat seinen Titel mit einem 4-2 n.E. gegen Argentinien verteidigt. Messi tritt nach Finalniederlage aus der Nationalmannschaft zurück
#
Emmkay schrieb:

Messi tritt nach Finalniederlage aus der Nationalmannschaft zurück

Ach was? Echt jetzt?
Ich meine: in der Nationalelf war ihm ja kein Titel vergönnt, aber das finde ich jetzt schon krass. Alles in allem finde ich Argentinien doch wieder ziemlich stark und bis zur nächsten WM isses nicht mehr lange hin
#
Emmkay schrieb:

Messi tritt nach Finalniederlage aus der Nationalmannschaft zurück

Ach was? Echt jetzt?
Ich meine: in der Nationalelf war ihm ja kein Titel vergönnt, aber das finde ich jetzt schon krass. Alles in allem finde ich Argentinien doch wieder ziemlich stark und bis zur nächsten WM isses nicht mehr lange hin
#
Joh. Aber dem messe ich jetzt noch keine Bedeutung bei. Denke das wird aus dem Frust der Niederlage heraus gekommen. Wenn er das in 3-4 Wochen nochmal bestätigt, dann glaub ich es (erstmal).
#
Joh. Aber dem messe ich jetzt noch keine Bedeutung bei. Denke das wird aus dem Frust der Niederlage heraus gekommen. Wenn er das in 3-4 Wochen nochmal bestätigt, dann glaub ich es (erstmal).
#
irgendwie scheint das ein Fluch zu sein. Der beste Fußballer dieser Generation kann und kann einfach nicht aus dem Schatten des Übervaters Maradona treten.
Dieser Titel wurde erwartet, ja gefordert. Die Mannschaft solle gar keinen Gedanken daran verschwenden, ohne Titel zurück zu kommen. Klingt fatal nach Ungarn 1954.
Argentinien ist seit nunmehr 23 Jahren ohne Titel. Das WM-Finale haben sie gegen Deutschland verloren ... kann wohl passieren. Aber in Südamerika haben seit ihrem letzten Copa America-Titel Uruguay zweimal, Brasilien viermal. Chile zweimal und selbst Kolumbien einmal gewonnen. Uruguay ist damit inzwischen, was die Anzahl der Titel betrifft, an Argentinien vorbei gezogen. Und Argentinien hat von seinen beiden Titeln 1991 und 1993 abgesehen eine fast 60 Jahre währende Durststrecke zu verkraften (wobei das dann nur die Copa America betrifft, immerhin wurden sie ja in der Zeit auch zweimal Weltmeister). Der Anspruch ist da ein anderer.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!