Auf ins Waldstadion - Noch Tickets da! (aktuell gegen Hoffenheim - 02.03.)

#
Ja, volles Haus am Sonntag wäre top.
Erschreckend, dass nach Hoffenheim nur 800 (!) Karten verkauft wurden.
Das ist wirklich mega wenig.
Mittlerweile wurde der komplette Gastbereich (Sitzplätze) zum Heimbereich umfunktioniert.
#
Hessenpower schrieb:

Ja, volles Haus am Sonntag wäre top.
Erschreckend, dass nach Hoffenheim nur 800 (!) Karten verkauft wurden.
Das ist wirklich mega wenig.
Mittlerweile wurde der komplette Gastbereich (Sitzplätze) zum Heimbereich umfunktioniert.


Das wollte ich grad anmerken. Wenn am Sonntag nicht ausverkauft ist liegt es einzig und allein an Hoffenheim. Alle anderen Bereiche des Stadions sind proppenvoll. Es werden aber definitiv mindestens 1000 Plätze frei bleiben, nämlich die Stehplätze die keine Abnehmer in Hoffenheim gefunden haben und verständlicherweise nicht in Frankfurt in den Verkauf gehen können.
Dieses Spiel ist mal wieder ein Beispiel dafür das es sinnvoll wäre bei so einem geringen Interesse der Gästefans den Gästesteher für Eintrachtfans frei zu machen und die paar Hoffenheimer in den Oberrang zu verfrachten.
#
Ich weiß das das Stadion 9300 Stehplätze hat, aber wie sind die verteilt, weiß das jemand ?
#
Ich weiß das das Stadion 9300 Stehplätze hat, aber wie sind die verteilt, weiß das jemand ?
#
KHONKAEN1957 schrieb:

Ich weiß das das Stadion 9300 Stehplätze hat, aber wie sind die verteilt, weiß das jemand ?


1700 für die Gäste.
#
Hessenpower schrieb:

Ja, volles Haus am Sonntag wäre top.
Erschreckend, dass nach Hoffenheim nur 800 (!) Karten verkauft wurden.
Das ist wirklich mega wenig.
Mittlerweile wurde der komplette Gastbereich (Sitzplätze) zum Heimbereich umfunktioniert.


Das wollte ich grad anmerken. Wenn am Sonntag nicht ausverkauft ist liegt es einzig und allein an Hoffenheim. Alle anderen Bereiche des Stadions sind proppenvoll. Es werden aber definitiv mindestens 1000 Plätze frei bleiben, nämlich die Stehplätze die keine Abnehmer in Hoffenheim gefunden haben und verständlicherweise nicht in Frankfurt in den Verkauf gehen können.
Dieses Spiel ist mal wieder ein Beispiel dafür das es sinnvoll wäre bei so einem geringen Interesse der Gästefans den Gästesteher für Eintrachtfans frei zu machen und die paar Hoffenheimer in den Oberrang zu verfrachten.
#
Trotzdem sollten aber die 1.200 Sitzplätze noch weggehen. Heißes Spiel, klasse Wetter. Die verfügbaren Tickets sind zudem nicht allzu teuer.
#
Würde man die noch verfügbaren Plätze nicht weiterhin als „grauen Gastbereich“ kennzeichnen, könnte man die Tickets viel besser verkaufen...


Trotzdem fast auverkauft, womöglich sogar ein Rekord an Eintrachtfans im Stadion, da ja nur 800 Hoffenheimer kommen.
#
Würde man die noch verfügbaren Plätze nicht weiterhin als „grauen Gastbereich“ kennzeichnen, könnte man die Tickets viel besser verkaufen...


Trotzdem fast auverkauft, womöglich sogar ein Rekord an Eintrachtfans im Stadion, da ja nur 800 Hoffenheimer kommen.
#
JanMaurer schrieb:

womöglich sogar ein Rekord an Eintrachtfans im Stadion, da ja nur 800 Hoffenheimer kommen.

Glaube nicht, dass es ein Rekord wäre. Wenn ich da ans Heimspiel gegen Wolfsburg (EL) denke, da waren sicher weniger Gästefans da.
#
Stimmt, damals dürften auch einige Adler im Gästesteher gewesen sein
#
Ich muss hier mal wieder mobilisieren. Es gibt noch über 2000 Tickets gegen Freiburg. Überwiegend im „erweiterten Heimfanbereich“ der Ostkurve, da die Freiburger nur wenige Fans mitbringen.

Ein volles Stadion zum Rückrundenauftakt gegen so einen unattraktiven Gegner wäre eine Ansage. Die Tickets sind mit 30-36€ auch recht erschwinglich.
#
Würd ja gern mal wieder hin, allerdings find ich die Plätze eher bescheiden.
Gegentribüne war ich mal. gegen Freiburg. nein danke.
#
Würd ja gern mal wieder hin, allerdings find ich die Plätze eher bescheiden.
Gegentribüne war ich mal. gegen Freiburg. nein danke.
#
Anthrax schrieb:

Würd ja gern mal wieder hin, allerdings find ich die Plätze eher bescheiden.
Gegentribüne war ich mal. gegen Freiburg. nein danke.


Der Platz und der Gegner sind doch vollkommen egal, wenn man die Eintracht sehen und unterstützen will. Aber jeder setzt die Prioritäten so, wie er sie eben setzt.
#
Anthrax schrieb:

Würd ja gern mal wieder hin, allerdings find ich die Plätze eher bescheiden.
Gegentribüne war ich mal. gegen Freiburg. nein danke.


Der Platz und der Gegner sind doch vollkommen egal, wenn man die Eintracht sehen und unterstützen will. Aber jeder setzt die Prioritäten so, wie er sie eben setzt.
#
ich persönlich geh auch lieber zu spielen gegen derartige vermeintlich "unattraktive" gegner ins stadion, weil man dort dann doch eine etwas höhere chance hat einen eintrachtsieg zu sehen, als gegen bayern, dortmund und co, wo man sich nach dem spiel zumeist dann doch ärgert.
da ich nächste woche mit einem freiburg- und einem bremenfan ins stadion gehe, sind die plätze auf der osttribüne im übrigen ganz in ordnung. (und die sicht ist deutlich besser als auf der west, wo manchen das 90minuten-flaggenschwenken wichtiger zu sein scheint, als dass die leute etwas vom spiel mitbekommen. zum stimmung machen motiviert mich das jedenfalls nicht - ist aber ein anderes thema..)
#
Anthrax schrieb:

Würd ja gern mal wieder hin, allerdings find ich die Plätze eher bescheiden.
Gegentribüne war ich mal. gegen Freiburg. nein danke.


Der Platz und der Gegner sind doch vollkommen egal, wenn man die Eintracht sehen und unterstützen will. Aber jeder setzt die Prioritäten so, wie er sie eben setzt.
#
Stimmt nicht so ganz, ich hab 500km Anreise, da klappt es halt eher selten. Aber wenn ich dann mal hinfahre, dann möchte ich schon einen gescheiten Platz. So wie nächsten Samstag.
Als Gegner suche ich mir dann auch nur Kultvereine aus und keine Retortenclubs.
#
Anthrax schrieb:

Würd ja gern mal wieder hin, allerdings find ich die Plätze eher bescheiden.
Gegentribüne war ich mal. gegen Freiburg. nein danke.


Der Platz und der Gegner sind doch vollkommen egal, wenn man die Eintracht sehen und unterstützen will. Aber jeder setzt die Prioritäten so, wie er sie eben setzt.
#
prothurk schrieb:

Anthrax schrieb:

Würd ja gern mal wieder hin, allerdings find ich die Plätze eher bescheiden.
Gegentribüne war ich mal. gegen Freiburg. nein danke.


Der Platz und der Gegner sind doch vollkommen egal, wenn man die Eintracht sehen und unterstützen will. Aber jeder setzt die Prioritäten so, wie er sie eben setzt.


Nö, gegen die Bauern, BVB und Leipzig brauch ich nicht ins Stadion gehen.
Da sind mir dann auch zu viele Deppen drumherum unterwegs.

Außerdem wenn ich schon ewig nicht mehr da war und mal wieder Lust hab, dann bitte auch mit nem ordentlichen Finde eigentlich die "Seitenblocks" der NWK im Oberrang immer ganz gut. Man sieht viel vom Spielfeld und auch sehr viel vom Stadion.
#
Es sind weitere Gastkontigente verfügbar. Somit aktuell noch 3000 Tickets zu haben.
#
48500 Karten sind bereits verkauft, davon 2000 nach Freiburg! Es wäre schön wenn die 50000 er Marke geknackt würde!
#
48500 Karten sind bereits verkauft, davon 2000 nach Freiburg! Es wäre schön wenn die 50000 er Marke geknackt würde!
#
Paula7153 schrieb:

48500 Karten sind bereits verkauft, davon 2000 nach Freiburg! Es wäre schön wenn die 50000 er Marke geknackt würde!


Selbst wenn es am Ende 48.500 - 49.000 Zuschauer sein werden, ist das gegen ein Gegner wie Freiburg (bei kalten Temperaturen im Januar) nicht schlecht. Das wären dann immerhin 3.000 - 4.000 Zuschauer mehr als letztes Jahr zum gleichen Zeitpunkt gegen Freiburg...
#
Aktuell gegen Hoffenheim müsste es heißen, da die nächsten Borussen-Spiele bereits ausverkauft sind.
Und gegen HOF neigt es sich dem Ende.
Hatten wir jemals den Zustand, dass ein Heimspiel gegen die Dorfbrut ausverkauft war?
#
Aktuell gegen Hoffenheim müsste es heißen, da die nächsten Borussen-Spiele bereits ausverkauft sind.
Und gegen HOF neigt es sich dem Ende.
Hatten wir jemals den Zustand, dass ein Heimspiel gegen die Dorfbrut ausverkauft war?
#
eintrachtfrankfurt2005 schrieb:

Hatten wir jemals den Zustand, dass ein Heimspiel gegen die Dorfbrut ausverkauft war?

Ich bin mir ziemlich sicher: ja.

Weiß aber nicht mehr, wann.
#
eintrachtfrankfurt2005 schrieb:

Hatten wir jemals den Zustand, dass ein Heimspiel gegen die Dorfbrut ausverkauft war?

Ich bin mir ziemlich sicher: ja.

Weiß aber nicht mehr, wann.
#
reggaetyp schrieb:

eintrachtfrankfurt2005 schrieb:

Hatten wir jemals den Zustand, dass ein Heimspiel gegen die Dorfbrut ausverkauft war?

Ich bin mir ziemlich sicher: ja.

Weiß aber nicht mehr, wann.


1:1 14.03.2009
#
So nachdem die ersten 3 Heimspiele der Rückrunde (BVB, Gladbach und Donetzk) ausverkauft sind, steht das ungeliebte Spiel gegen Hoffenheim an.

Die ersten Gästetickets hat uns Herr Hopp schon zurückgeschickt. Daher gibt es momentan noch etwa 2125 Tickets, wahrscheinlich sogar bald 3500 Tickets, wenn Hoffenheim die restlichen Sitzer auch noch zurückschickt.

Übrigens eins der wenigen Spiele, wo es überhaupt noch viele Tickets zu günstigen Preisen gibt. Gegen Stuttgart und Nürnberg gehe ich fast davon aus, dass es ausverkauft sein wird, da deren Anhang nicht ganz so peinlich mit 500 Mann andackeln wird.

Wäre doch mal ein Ansporn für einen neuen Rekord von ausverkaufte Spielen hintereinander. Frage an den Werder wo liegt der denn?

Bayern, Dortmund, Gladbach, Donetzk sind schon 4... Hoffenheim, Nürnberg, Stuttgart, Augsburg, Hertha und Mainz (ausverkauft) sowie das ein oder andere EuroLeague Spiel folgen (sicher ausverkauft).

Also auf geht‘s! Macht die Hütte voll bis zum Saisonende!



Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!