Das schreiben die Lederhosen... [Spionage-Thread]

#
"Nach dem Spiel ist vor dem Spiel" oder "Nachts ist kälter als draußen".
So, Arsenal war gestern, jetzt geht's wieder in der Bundesliga zur Sache. Am Samstag kommen die Südhessen in die AA.
Für mich ein besonderes Spiel - denn ich bin Nordhesse. Frankfurt ist für mich ein absolutes "NO GO". Leider gibt es
bei mir sehr viele verwirrte Mitmenschen, die der Eintracht die Daumen drücken. Daher wäre ein Sieg natürlich sehr wichtig,
um mir eine entspannte Arbeitswoche zu bescheren.
Die Lage der Eintracht: erfreulicherweise wurden die letzten beiden Heimspiele gegen Ingolstadt und Freiburg verloren. Dazwischen
gab es noch einen Dämpfer bei der Hertha. Mit einer ordentlichen Packung können wir ihnen ein negatives Torverhältnis verpassen und
von Platz 6 stoßen - raus aus den Europapokalplätzen.  
Ich hoffe natürlich in erster Linie, das wir wieder ein dominantes Spiel hinlegen. ( letzte Woche hat der Kommentator in der Sportschau gesagt,
das es wieder langweilig wäre ein Bayernspiel zu sehen auf Grund unserer Dominanz - oder sowas in der Richtung )
Ich hoffe sehr, das er sich am WE mächtig langweilt - falls er uns überhaupt zuschaut.
Da wir uns ja gestern weder in HZ 1 noch in HZ 2 großartig angestrengt haben, dürften die Jungs genug Power haben , um die SGE
in HSV Dimensionen zu ballern.


Da kann ich dir ebenfalls als Nordhesse nur zustimmen, vor allem wenn man wie ich in einer Eintracht-geprägten-Hochburg arbeiten darf/muss. Ich glaube, dass CA mal wieder die Rotationsmaschine anwirft und Coman, Bernat,Costa & Co. eine Chance gibt, aber denke mit einem 2:0/3:0 werden wir da schon rausgehen.

Mein Tipp, 3:0 für unsere Helden!

schau ma mal - bei Frankfurt is a bisl der Schwung raus, vielleicht können wir mal wieder paar Tore schießen, der Robert bräuchte nochn paar

Normaler einfacher Sieg, derzeit wahrscheinlich im Schongang zu erreichen.

in dem Spiel könnte man mal neuer schonen.

When we beat Arsenal 5:1 , we can win so easy Eintracht.

Bobic mit seiner großen Fresse geht mir jetzt schon  auf die Nerven

Und wenn die uns auf die Nerven gehen wollen,dann höchstwahrscheinlich mit den üblichen Eintracht Methoden, die unter Kovac nochmals einen Schub bekommen haben : Treten, Provozieren, versteckte Tätlichkeiten, Bolzen, Rotzen

Und dieses Wochenende gewinnt Bayern erneut gegen Frankfurt.

Eigentlich können sie das ja nur gewinnen, wenn ich mir die Statistik so ansehe.

Mal schauen, wie Frankfurt hinlangen wird. Da wäre es besser Robbery und Thiago draußen zu lassen

Ich würde aus persönlichen Grunden die volle Kapelle inklusive historischer Klatsche für Frankfurt bevorzugen

Alle mit Glasknochen bitte auf die Bank und durch Costa, Coman und Müller ersetzen.
Klarer 3:0 Sieg sollte drin sein.


Frankfurt wird eher "kernig" zur Sache gehen.
Wenn sich auf unserer Seite niemand verletzt, würde ich auch gleich ein Unentschieden unterschreiben.
Im Forum "Bayernkurve" finden sich nur wenige Einträge:

Die Lage der Eintracht: erfreulicherweise wurden die letzten beiden Heimspiele gegen Ingolstadt und Freiburg verloren. Dazwischen gab es noch einen Dämpfer bei der Hertha. Mit einer ordentlichen Packung können wir ihnen ein negatives Torverhältnis verpassen und von Platz 6 stoßen - raus aus den Europapokalplätzen.

Da wir uns ja gestern weder in HZ 1 noch in HZ 2 großartig angestrengt haben, dürften die Jungs genug Power haben , um die SGE in HSV Dimensionen zu ballern.

Mein Tipp, 3:0 für unsere Helden!

schau ma mal - bei Frankfurt is a bisl der Schwung raus, vielleicht können wir mal wieder paar Tore schießen, der Robert bräuchte nochn paar

Normaler einfacher Sieg, derzeit wahrscheinlich im Schongang zu erreichen.

Ich glaube, dass CA mal wieder die Rotationsmaschine anwirft und Coman, Bernat,Costa & Co. eine Chance gibt, aber denke mit einem 2:0/3:0 werden wir da schon rausgehen.


Man ist sich des Sieges sicher - wie nicht anders zu erwarten. Diese Meinung deckt sich ja mit der von vielen hier in unserem Forum. Aber - schaun 'mer mal!
#
Hochmut kommt vor dem Fall
#
Die Drecksbayern sind mir ega! Von mir aus können die in ihrem Drecksforum singen!
#
Hauptsache wir pflügen denen ordentlich den Rasen um.
#
Ohhh die bösen Frankfurter kommen nach München... Na mal sehen, ob die Prinzessinen-Bayern sich da trauen in die Zweikämpfe zu gehen, bei unserer "Tretertruppe"
#
lass die bazis schreiben was sie wollen
mich nerven Kollegen die Bayern Fans sind und immer diese hochmütige Gesicht und "ich mache mir Sorgen wegen der Eintracht und 4 Niederlagen" .....
#
Ach, die Bayern-Fans. Das ist wie bei Starwars mit der dunklen Seite der Macht. Schneller, leichter, verführerischer.
Wer Anstand hat und klar im Kopf ist, widersteht ihr.
#
Hach ja, die Bayern-Kundschaft...arrogantes Drecks****

Das sind nunmal keine echten Fans. Die wissen doch KEIN STÜCK, was es bedeutet, mit seinem Klub zu leiden, Höhen und Tiefen zu erleben. Alles verwöhnte Flenner.

Und die Stimmung in der Arena ? Naja, da macht ein Dreijähriger Bub mit seiner Spielzeug-Trommel mehr Rabatz

Was sie dort so schreiben in ihrem Forum ist vollkommen egal...druff geschisse

Also alles in allem kann man schon Bayern-Fan sein, aber dann ist man halt kacke
#
Egal wie's kommt...Bitte nur kein Schlachtfest?
Kopf hoch Jungs, nicht's ist unmöglich ?
#
Wie kann man nur so eingebildet sein und sich cool fühlen?!

Vorallem 2 Hessen dabei, die Bayern Fans sind hahaha... liegt ja sehr nahe Deppen
Glaube nicht an eine Überraschung, aber wenn doch, dann freut es mich umso mehr. Gerade wegen solcher Idioten !
#
Wie man als Fan der Batzis bei uns von tretertruppe und rüpel sprechen kann ist mir schleierhaft.

der vorbestrafte Franzose bei denen ist so ziemlich der unfairste Spieler der Bundesliga. Schiris sehen oder wollen halt nie sehen wenn er mal wieder jemand ins gesicht schlägt.
#
diese arroganten W**** sind mir schon immer auf den Sack gegangen!

#
Laßt die sich doch in ihrer Arroganz suhlen, die kennen doch nix anderes....wahre Fans, die wie wir mit ihrem Klub durch dick und dünn gehen, sind das nicht.....ein Opernpublikum, das nur Beifall klatschen gewöhnt ist....meine Welt ist das nicht....vielleicht können wir sie trotzdem ärgern, damit wäre schon viel erreicht.....
#
Hach ja, die Bayern-Kundschaft...arrogantes Drecks****

Das sind nunmal keine echten Fans. Die wissen doch KEIN STÜCK, was es bedeutet, mit seinem Klub zu leiden, Höhen und Tiefen zu erleben. Alles verwöhnte Flenner.

Und die Stimmung in der Arena ? Naja, da macht ein Dreijähriger Bub mit seiner Spielzeug-Trommel mehr Rabatz

Was sie dort so schreiben in ihrem Forum ist vollkommen egal...druff geschisse

Also alles in allem kann man schon Bayern-Fan sein, aber dann ist man halt kacke
#
Daniel-San schrieb:

Hach ja, die Bayern-Kundschaft...arrogantes Drecks****

Das sind nunmal keine echten Fans. Die wissen doch KEIN STÜCK, was es bedeutet, mit seinem Klub zu leiden, Höhen und Tiefen zu erleben. Alles verwöhnte Flenner.

Und die Stimmung in der Arena ? Naja, da macht ein Dreijähriger Bub mit seiner Spielzeug-Trommel mehr Rabatz

Was sie dort so schreiben in ihrem Forum ist vollkommen egal...druff geschisse

Also alles in allem kann man schon Bayern-Fan sein, aber dann ist man halt kacke


Genau so ist es. Also einfach ignorieren, diese Kunden
#
Was freue ich mich wenn die in der CL wieder gegen ne spanische Mannschaft auf die Fresse fallen.
#
Was freue ich mich wenn die in der CL wieder gegen ne spanische Mannschaft auf die Fresse fallen.
#
Michael@Owen schrieb:

Was freue ich mich wenn die in der CL wieder gegen ne spanische Mannschaft auf die Fresse fallen.


Jo!!!!
#
Bayern Fans haben kleine Schwänze.
#
Bayern Fans haben kleine Schwänze.
#
das will ich gar nicht wissen.
#
Der Skyliner hat also schon in so mancher Lederhose geforscht....


Teilen