EL-Quali 2017/18 - Qualifikation

#
Leider läuft die EL ohne uns... Dafür aber mit Freiburg (Quali) sowie Hertha und Köln, evtl. auch Hoffenheim ab der Gruppenphase.

1. Quali-Runde

29. Juni / 6. Juli

Maccabi Tel Aviv  -  FK Partizani Tirana
FK Mladost Lučani  -  FK İnter Baku
FC Schirak Gjumri  -  ND Gorica
FC Dacia Chișinău  -  KF Shkëndija
FK AS Trenčín  -  Torpedo Kutaissi
FK Qairat Almaty  -  Atlantas Klaipėda
Tschichura Satschchere  -  SCR Altach
Zirə FK  -  FC Differdingen 03
Lewski Sofia  -  FK Sutjeska Nikšić
Lech Posen  -  FK Pelister Bitola
Beitar Jerusalem  -  Vasas Budapest
CS Fola Esch  -  FC Milsami
FK Vojvodina  -  MFK Ružomberok
Ertis Pawlodar  -  FC Dunaw Russe
FK Mladost Podgorica  -  Gandsassar Kapan
Ordabassy Schymkent  -  NK Široki Brijeg
KF Tirana  -  Botew Plowdiw
ŠK Slovan Bratislava  -  FC Pjunik Jerewan
Jagiellonia Białystok  -  Dinamo Batumi
Videoton FC  -  FC Balzan
FK Roter Stern Belgrad  -  FC Floriana
UE Santa Coloma  -  NK Osijek
Rabotnički Skopje  -  SP Tre Penne
FK Željezničar Sarajevo  -  FK Zeta Golubovci
AEL Limassol  -  St Joseph’s FC
FC Valletta  -  SS Folgore/Falciano
FC Zaria Bălți  -  FK Sarajevo
Glasgow Rangers  -  FC Progrès Niederkorn
AEK Larnaka  -  Lincoln Red Imps FC
KF Skënderbeu Korça  -  UE Sant Julià
FK Ventspils  -  Valur Reykjavík
Bala Town  -  FC Vaduz
NK Domžale  -  FC Flora Tallinn
FC Midtjylland  -  Derry City
FK Haugesund  -  Coleraine FC
FC St. Johnstone  -  FK Trakai
Vaasan PS  -  NK Olimpija Ljubljana
Crusaders FC  -  FK Liepāja
FK Dinamo Minsk  -  NSÍ Runavík
UMF Stjarnan  -  Shamrock Rovers
Odds BK  -  Ballymena United
Gap Connah’s Quay  -  HJK Helsinki
FC Nõmme Kalju  -  B36 Tórshavn
Ferencváros Budapest  -  FK Jelgava
IFK Norrköping  -  FC Prishtina
FK Schachzjor Salihorsk  -  Sūduva Marijampolė
Seinäjoen JK  -  KR Reykjavík
FC Levadia Tallinn  -  Cork City
Lyngby BK  -  Bangor City
AIK Solna  -  KÍ Klaksvík

2. Quali-Runde

13. Juli / 20. Juli

Ist auch bereits ausgelost, aber besteht fast nur aus Sieger Spiel xx gegen Sieger Spiel xx. Daher liste ich es auf, wenn die erste Runde fertig ist.

Zu den bisherigen Teams kommen hinzu: Limassol, Boleslav, Panionios Athen, Giurgiu, Bröndby, Hajduk Split, Hallers Ex-Verein Utrecht, Brann Bergen, Qäbälä, Östersunds und Galatasaray (die spielen gegeneinander) , Dinamo Brest, Aberdeen, Sturm Graz, FC Luzern und Bne Jehuda Tel Aviv.

3. Quali-Runde

27. Juli und 3. August (Auslosung am 14. Juli)

Hier kommen zu den Siegern der 2. Runde folgende Teams dazu:
Zenit St. Petersburg, Atl. Bilbao, Fenerbahce, Sparta Prag, AC Mailand, PSV Eindhoven, Sporting Braga, KAA Gent, PAOK, Krasnodar, Bordeaux, Everton, Marseille, Din. Zagreb, SC Freiburg, Austria Wien, Panathinaikos, Maritimo Funchal, FC Sion, Dinamo Bukarest, CSU Craiova, Arka Gdynia, PFK Olexandrija, Olimpik Donezk, KV Oostende

Playoffs

17. August und 24. August (Auslosung am 4. August)

Die Sieger der 3. Runde sowie die Verlierer der CL-Quali (3. Runde)

Zumindest ab Runde 3 sollte es deutlich namhafter werden. Freiburg ist in Runde 3 selbstverständlich gesetzt, in den Playoffs vermutlich auch, außer es kommen aus der CL wirklich vier bessere Teams (Koeffizient) runter und es scheidet keiner der besseren Teams in der EL vorher aus.

Egal wie, das Teilnehmerfeld in den Playoffs könnte namhaft werden und Freiburg durchaus gegen Nizza oder Panathinaikos gelost werden.
#
Glasgow Rangers sind raus gegen Niederkorn (Luxemburg)
#
Saligorsk das Team mit dem höchsten Koeffizienten, das ausgeschieden ist. Die "Topfavoriten" sind erwartungsgemäß weiter gekommen.
Es fehlen noch zwei aktuell laufende Spiele. Larnaca wird wohl nach 5:0 im Hinspiel (aktuell zur Pause 0:1 zurück) durch sein. Das Ventspils-Spiel kann ich dann morgen editieren.

Runde 1

Gesamtergebnis Hin- und Rückspiel

Maccabi Tel Aviv  -  FK Partizani Tirana 5:0
FK Mladost Lučani  -  FK İnter Baku 0:5
FC Schirak Gjumri  -  ND Gorica 2:4
FC Dacia Chișinău  -  KF Shkëndija 0:7
FK AS Trenčín  -  Torpedo Kutaissi 8:1
FK Qairat Almaty  -  Atlantas Klaipėda 8:1
Tschichura Satschchere  -  SCR Altach 1:2
Zirə FK  -  FC Differdingen 03 4:1
Lewski Sofia  -  FK Sutjeska Nikšić 3:1
Lech Posen  -  FK Pelister Bitola 7:0
Beitar Jerusalem  -  Vasas Budapest 7:3
CS Fola Esch  -  FC Milsami 3:2
FK Vojvodina  -  MFK Ružomberok 2:3
Ertis Pawlodar  -  FC Dunaw Russe 3:0
FK Mladost Podgorica  -  Gandsassar Kapan 4:0
Ordabassy Schymkent  -  NK Široki Brijeg 0:2
KF Tirana  -  Botew Plowdiw 1:4
ŠK Slovan Bratislava  -  FC Pjunik Jerewan 9:1
Jagiellonia Białystok  -  Dinamo Batumi 5:0
Videoton FC  -  FC Balzan 5:3
FK Roter Stern Belgrad  -  FC Floriana 6:3
UE Santa Coloma  -  NK Osijek 0:6
Rabotnički Skopje  -  SP Tre Penne 7:0
FK Željezničar Sarajevo  -  FK Zeta Golubovci 3:2
AEL Limassol  -  St Joseph’s FC 10:0
FC Valletta  -  SS Folgore/Falciano 3:0
FC Zaria Bălți  -  FK Sarajevo 3:3 (6:5 nE)
Glasgow Rangers  -  FC Progrès Niederkorn 1:2
AEK Larnaka  -  Lincoln Red Imps FC
KF Skënderbeu Korça  -  UE Sant Julià 6:0
FK Ventspils  -  Valur Reykjavík
Bala Town  -  FC Vaduz 1:5
NK Domžale  -  FC Flora Tallinn 5:2
FC Midtjylland  -  Derry City 10:2
FK Haugesund  -  Coleraine FC 7:0
FC St. Johnstone  -  FK Trakai 1:3
Vaasan PS  -  NK Olimpija Ljubljana 2:0
Crusaders FC  -  FK Liepāja 3:3 (Liepaja)
FK Dinamo Minsk  -  NSÍ Runavík 4:1
UMF Stjarnan  -  Shamrock Rovers 0:2
Odds BK  -  Ballymena United 5:0
Gap Connah’s Quay  -  HJK Helsinki 1:3
FC Nõmme Kalju  -  B36 Tórshavn 4:2
Ferencváros Budapest  -  FK Jelgava 3:0
IFK Norrköping  -  FC Prishtina 6:0
FK Schachzjor Salihorsk  -  Sūduva Marijampolė 1:2
Seinäjoen JK  -  KR Reykjavík 0:2
FC Levadia Tallinn  -  Cork City 2:6
Lyngby BK  -  Bangor City 4:0
AIK Solna  -  KÍ Klaksvík 5:0

Runde 2

Botew Plowdiw   -   Beitar Jerusalem
Apollon Limassol  - FC Zaria Bălți
Rabotnički Skopje   -   FK Dinamo Minsk
ŠK Slovan Bratislava   -   Lyngby BK
Shamrock Rovers -  FK Mladá Boleslav
FK Željezničar Sarajevo   -   AIK Solna
AEK Larnaca - Cork City
FK Qairat Almaty   -   KF Skënderbeu Korça
Panionios Athen  -  ND Gorica
Zirə FK   -  Astra Giurgiu
FK Haugesund -   Lech Posen
Brøndby IF  -   Vaasan PS
IFK Norrköping   -   FK Trakai
HNK Hajduk Split  -   Lewski Sofia
FC Nõmme Kalju   -   Videoton FC
Maccabi Tel Aviv   -   KR Reykjavík
FC Valletta   -  FC Utrecht
MFK Ružomberok   -  Brann Bergen
FK Liepāja   -   Sūduva Marijampolė
FK Qəbələ  - Jagiellonia Białystok
FC Progrès Niederkorn   -  AEL Limassol
SCR Altach   -  FK Dinamo Brest
Östersunds FK  -  Galatasaray Istanbul
FK İnter Baku   -   CS Fola Esch
FC Vaduz   - Odds BK
Sieger FK Ventspils / Valur Reykjavík -   NK Domžale
Ertis Pawlodar   -   FK Roter Stern Belgrad
FC Aberdeen  -   NK Široki Brijeg
Ferencváros Budapest   - FC Midtjylland
SK Sturm Graz  -   FK Mladost Podgorica
KF Shkëndija   -   HJK Helsinki
FK AS Trenčín  -  Bne Jehuda Tel Aviv
NK Osijek -  FC Luzern

So richtig interessant wird es erst ab Runde 3 (mit Freiburg, St. Petersburg, Fener, Milan, Prag...). Nächste Woche dann die Hinspiele der 2. Runde, Auslosung bereits am Freitag (angesetzt wird das Team mit dem höheren Koeffizienten), Rückspiele darauf folgende Woche von Runde 2.
#
Saligorsk das Team mit dem höchsten Koeffizienten, das ausgeschieden ist. Die "Topfavoriten" sind erwartungsgemäß weiter gekommen.
Es fehlen noch zwei aktuell laufende Spiele. Larnaca wird wohl nach 5:0 im Hinspiel (aktuell zur Pause 0:1 zurück) durch sein. Das Ventspils-Spiel kann ich dann morgen editieren.

Runde 1

Gesamtergebnis Hin- und Rückspiel

Maccabi Tel Aviv  -  FK Partizani Tirana 5:0
FK Mladost Lučani  -  FK İnter Baku 0:5
FC Schirak Gjumri  -  ND Gorica 2:4
FC Dacia Chișinău  -  KF Shkëndija 0:7
FK AS Trenčín  -  Torpedo Kutaissi 8:1
FK Qairat Almaty  -  Atlantas Klaipėda 8:1
Tschichura Satschchere  -  SCR Altach 1:2
Zirə FK  -  FC Differdingen 03 4:1
Lewski Sofia  -  FK Sutjeska Nikšić 3:1
Lech Posen  -  FK Pelister Bitola 7:0
Beitar Jerusalem  -  Vasas Budapest 7:3
CS Fola Esch  -  FC Milsami 3:2
FK Vojvodina  -  MFK Ružomberok 2:3
Ertis Pawlodar  -  FC Dunaw Russe 3:0
FK Mladost Podgorica  -  Gandsassar Kapan 4:0
Ordabassy Schymkent  -  NK Široki Brijeg 0:2
KF Tirana  -  Botew Plowdiw 1:4
ŠK Slovan Bratislava  -  FC Pjunik Jerewan 9:1
Jagiellonia Białystok  -  Dinamo Batumi 5:0
Videoton FC  -  FC Balzan 5:3
FK Roter Stern Belgrad  -  FC Floriana 6:3
UE Santa Coloma  -  NK Osijek 0:6
Rabotnički Skopje  -  SP Tre Penne 7:0
FK Željezničar Sarajevo  -  FK Zeta Golubovci 3:2
AEL Limassol  -  St Joseph’s FC 10:0
FC Valletta  -  SS Folgore/Falciano 3:0
FC Zaria Bălți  -  FK Sarajevo 3:3 (6:5 nE)
Glasgow Rangers  -  FC Progrès Niederkorn 1:2
AEK Larnaka  -  Lincoln Red Imps FC
KF Skënderbeu Korça  -  UE Sant Julià 6:0
FK Ventspils  -  Valur Reykjavík
Bala Town  -  FC Vaduz 1:5
NK Domžale  -  FC Flora Tallinn 5:2
FC Midtjylland  -  Derry City 10:2
FK Haugesund  -  Coleraine FC 7:0
FC St. Johnstone  -  FK Trakai 1:3
Vaasan PS  -  NK Olimpija Ljubljana 2:0
Crusaders FC  -  FK Liepāja 3:3 (Liepaja)
FK Dinamo Minsk  -  NSÍ Runavík 4:1
UMF Stjarnan  -  Shamrock Rovers 0:2
Odds BK  -  Ballymena United 5:0
Gap Connah’s Quay  -  HJK Helsinki 1:3
FC Nõmme Kalju  -  B36 Tórshavn 4:2
Ferencváros Budapest  -  FK Jelgava 3:0
IFK Norrköping  -  FC Prishtina 6:0
FK Schachzjor Salihorsk  -  Sūduva Marijampolė 1:2
Seinäjoen JK  -  KR Reykjavík 0:2
FC Levadia Tallinn  -  Cork City 2:6
Lyngby BK  -  Bangor City 4:0
AIK Solna  -  KÍ Klaksvík 5:0

Runde 2

Botew Plowdiw   -   Beitar Jerusalem
Apollon Limassol  - FC Zaria Bălți
Rabotnički Skopje   -   FK Dinamo Minsk
ŠK Slovan Bratislava   -   Lyngby BK
Shamrock Rovers -  FK Mladá Boleslav
FK Željezničar Sarajevo   -   AIK Solna
AEK Larnaca - Cork City
FK Qairat Almaty   -   KF Skënderbeu Korça
Panionios Athen  -  ND Gorica
Zirə FK   -  Astra Giurgiu
FK Haugesund -   Lech Posen
Brøndby IF  -   Vaasan PS
IFK Norrköping   -   FK Trakai
HNK Hajduk Split  -   Lewski Sofia
FC Nõmme Kalju   -   Videoton FC
Maccabi Tel Aviv   -   KR Reykjavík
FC Valletta   -  FC Utrecht
MFK Ružomberok   -  Brann Bergen
FK Liepāja   -   Sūduva Marijampolė
FK Qəbələ  - Jagiellonia Białystok
FC Progrès Niederkorn   -  AEL Limassol
SCR Altach   -  FK Dinamo Brest
Östersunds FK  -  Galatasaray Istanbul
FK İnter Baku   -   CS Fola Esch
FC Vaduz   - Odds BK
Sieger FK Ventspils / Valur Reykjavík -   NK Domžale
Ertis Pawlodar   -   FK Roter Stern Belgrad
FC Aberdeen  -   NK Široki Brijeg
Ferencváros Budapest   - FC Midtjylland
SK Sturm Graz  -   FK Mladost Podgorica
KF Shkëndija   -   HJK Helsinki
FK AS Trenčín  -  Bne Jehuda Tel Aviv
NK Osijek -  FC Luzern

So richtig interessant wird es erst ab Runde 3 (mit Freiburg, St. Petersburg, Fener, Milan, Prag...). Nächste Woche dann die Hinspiele der 2. Runde, Auslosung bereits am Freitag (angesetzt wird das Team mit dem höheren Koeffizienten), Rückspiele darauf folgende Woche von Runde 2.
#
Schon interessant, dass ein Verein wie RS Belgrad in der 1. Runde EL-Quali antreten muss, immerhin ehemaliger Landesmeister- und Weltpokal-Sieger. Da sieht man schon, dass die Schere zwischen den Top-5-Ländern und dem Rest weit auseinander gegangen ist, die Länder die früher mal wenigstens halbwegs mithalten konnten erreichen kaum noch mal irgendwelche Gruppenphasen. Mit persönlich gefällts nicht, deshalb habe ich dem Europapokal (ohne SGE-Beteiligung) schon lange nichts mehr abgewinnen können und schaue es auch nicht.
#
Schon interessant, dass ein Verein wie RS Belgrad in der 1. Runde EL-Quali antreten muss, immerhin ehemaliger Landesmeister- und Weltpokal-Sieger. Da sieht man schon, dass die Schere zwischen den Top-5-Ländern und dem Rest weit auseinander gegangen ist, die Länder die früher mal wenigstens halbwegs mithalten konnten erreichen kaum noch mal irgendwelche Gruppenphasen. Mit persönlich gefällts nicht, deshalb habe ich dem Europapokal (ohne SGE-Beteiligung) schon lange nichts mehr abgewinnen können und schaue es auch nicht.
#
DBecki schrieb:

Schon interessant, dass ein Verein wie RS Belgrad in der 1. Runde EL-Quali antreten muss, immerhin ehemaliger Landesmeister- und Weltpokal-Sieger.


Nunja, Historie ist halt nicht Gegenwart. Dass aber alle drei EL-Starter aus Serbien (2. bis 4. Platz, RS war 2.) ohne Ausnahme in Runde 1 starten müssen, ist schon irgendwie komisch.

Die jugoslawischen Vereine können halt kaum noch mithalten, wie auch, wenn man in kleinen Einzelstaaten spielt, in der man in der Meisterschaft gegen FK Mladost Lučani um den Titel spielt und nicht mehr gegen FK Sarajevo, H. Split, Dinamo Zagreb, Ol. Ljubljana...

Wäre Jugoslawien noch zusammen, würde man wohl auch kaum Bäume ausreißen, aber man wäre zumindest wohl kaum unter dem Niveau z.B. von "mittleren" Ländern, also Schweiz/Österreich/Rumänien etc.

Dass die Schere größer wird, dem würde ich zustimmen. Vor allem zwischen den Top6 bis Top10 Ländern und dem Rest. Wer außerhalb dieser Länder erreicht mal ein Viertelfinale der Europa League? Also Teams wie Bukarest, Sofia, Olympiakos, Partizan Belgrad usw.

Das ist schon schade.
#
Ich schreibe mal nicht alle Ergebnisse der 2. Runde hier rein. Galatasaray hat sensationell 0:2 bei Östersunds verloren. Alle anderen Topfavoriten, die bereits in Runde 2 spielen, haben zumindest ihr Hinspiel gewonnen.

Freiburg wurde gegen den Sieger von Domzale gegen Reykjavík gelost. Da Domzale auf Island bereits mit 2:1 gewonnen hat, sieht es wohl so aus, als würden die Breisgauer nach Slowenien müssen.
#
Leider läuft die EL ohne uns... Dafür aber mit Freiburg (Quali) sowie Hertha und Köln, evtl. auch Hoffenheim ab der Gruppenphase.

1. Quali-Runde

29. Juni / 6. Juli

Maccabi Tel Aviv  -  FK Partizani Tirana
FK Mladost Lučani  -  FK İnter Baku
FC Schirak Gjumri  -  ND Gorica
FC Dacia Chișinău  -  KF Shkëndija
FK AS Trenčín  -  Torpedo Kutaissi
FK Qairat Almaty  -  Atlantas Klaipėda
Tschichura Satschchere  -  SCR Altach
Zirə FK  -  FC Differdingen 03
Lewski Sofia  -  FK Sutjeska Nikšić
Lech Posen  -  FK Pelister Bitola
Beitar Jerusalem  -  Vasas Budapest
CS Fola Esch  -  FC Milsami
FK Vojvodina  -  MFK Ružomberok
Ertis Pawlodar  -  FC Dunaw Russe
FK Mladost Podgorica  -  Gandsassar Kapan
Ordabassy Schymkent  -  NK Široki Brijeg
KF Tirana  -  Botew Plowdiw
ŠK Slovan Bratislava  -  FC Pjunik Jerewan
Jagiellonia Białystok  -  Dinamo Batumi
Videoton FC  -  FC Balzan
FK Roter Stern Belgrad  -  FC Floriana
UE Santa Coloma  -  NK Osijek
Rabotnički Skopje  -  SP Tre Penne
FK Željezničar Sarajevo  -  FK Zeta Golubovci
AEL Limassol  -  St Joseph’s FC
FC Valletta  -  SS Folgore/Falciano
FC Zaria Bălți  -  FK Sarajevo
Glasgow Rangers  -  FC Progrès Niederkorn
AEK Larnaka  -  Lincoln Red Imps FC
KF Skënderbeu Korça  -  UE Sant Julià
FK Ventspils  -  Valur Reykjavík
Bala Town  -  FC Vaduz
NK Domžale  -  FC Flora Tallinn
FC Midtjylland  -  Derry City
FK Haugesund  -  Coleraine FC
FC St. Johnstone  -  FK Trakai
Vaasan PS  -  NK Olimpija Ljubljana
Crusaders FC  -  FK Liepāja
FK Dinamo Minsk  -  NSÍ Runavík
UMF Stjarnan  -  Shamrock Rovers
Odds BK  -  Ballymena United
Gap Connah’s Quay  -  HJK Helsinki
FC Nõmme Kalju  -  B36 Tórshavn
Ferencváros Budapest  -  FK Jelgava
IFK Norrköping  -  FC Prishtina
FK Schachzjor Salihorsk  -  Sūduva Marijampolė
Seinäjoen JK  -  KR Reykjavík
FC Levadia Tallinn  -  Cork City
Lyngby BK  -  Bangor City
AIK Solna  -  KÍ Klaksvík

2. Quali-Runde

13. Juli / 20. Juli

Ist auch bereits ausgelost, aber besteht fast nur aus Sieger Spiel xx gegen Sieger Spiel xx. Daher liste ich es auf, wenn die erste Runde fertig ist.

Zu den bisherigen Teams kommen hinzu: Limassol, Boleslav, Panionios Athen, Giurgiu, Bröndby, Hajduk Split, Hallers Ex-Verein Utrecht, Brann Bergen, Qäbälä, Östersunds und Galatasaray (die spielen gegeneinander) , Dinamo Brest, Aberdeen, Sturm Graz, FC Luzern und Bne Jehuda Tel Aviv.

3. Quali-Runde

27. Juli und 3. August (Auslosung am 14. Juli)

Hier kommen zu den Siegern der 2. Runde folgende Teams dazu:
Zenit St. Petersburg, Atl. Bilbao, Fenerbahce, Sparta Prag, AC Mailand, PSV Eindhoven, Sporting Braga, KAA Gent, PAOK, Krasnodar, Bordeaux, Everton, Marseille, Din. Zagreb, SC Freiburg, Austria Wien, Panathinaikos, Maritimo Funchal, FC Sion, Dinamo Bukarest, CSU Craiova, Arka Gdynia, PFK Olexandrija, Olimpik Donezk, KV Oostende

Playoffs

17. August und 24. August (Auslosung am 4. August)

Die Sieger der 3. Runde sowie die Verlierer der CL-Quali (3. Runde)

Zumindest ab Runde 3 sollte es deutlich namhafter werden. Freiburg ist in Runde 3 selbstverständlich gesetzt, in den Playoffs vermutlich auch, außer es kommen aus der CL wirklich vier bessere Teams (Koeffizient) runter und es scheidet keiner der besseren Teams in der EL vorher aus.

Egal wie, das Teilnehmerfeld in den Playoffs könnte namhaft werden und Freiburg durchaus gegen Nizza oder Panathinaikos gelost werden.
#
3. Quali-Runde

27. Juli und 3. August (Auslosung am 14. Juli)
PSV Eindhoven  -  NK Osijek
FK Trakai  -  KF Shkëndija
FK Krasnodar  -  Lyngby BK
SK Sturm Graz  -  Fenerbahçe Istanbul
Panathinaikos Athen  -  FK Qəbələ
FK Mladá Boleslav  -  KF Skënderbeu Korça
FK Austria Wien  -  AEL Limassol
Dinamo Zagreb  -  Odds BK
Dinamo Bukarest  -  Athletic Bilbao
Olimpik Donezk  -  PAOK Thessaloniki
Arka Gdynia  -  FC Midtjylland
Östersunds FK  -  CS Fola Esch
Girondins Bordeaux  -  Videoton FC
Maccabi Tel Aviv  -  Panionios Athen
FC Utrecht  -  Lech Posen
CS Universitatea Craiova  -  AC Mailand
Brøndby IF  -  HNK Hajduk Split
KAA Gent  -  SCR Altach
Astra Giurgiu  -  PFK Olexandrija
FC Everton  -  MFK Ružomberok
FC Aberdeen  -  Apollon Limassol
FK Roter Stern Belgrad  -  Sparta Prag
Botew Plowdiw  -  Marítimo Funchal
Zenit Sankt Petersburg  -  Bne Jehuda Tel Aviv
Olympique Marseille  -  KV Ostende
SC Freiburg  -  NK Domžale
AEK Larnaka  -  FK Dinamo Minsk
AIK Solna  -  Sporting Braga
Sūduva Marijampolė  -  FC Sion

Playoffs

17. August und 24. August (Auslosung am 4. August)

Die Sieger der 3. Runde sowie die Verlierer der CL-Quali (3. Runde)

Freiburg ist hochwahrscheinlich bei einem Sieg gegen Domzale auch in den Playoffs gesetzt. Wenn alle Favoriten in der EL weiter kommen, müssten in der CL sieben Teams mit einem höheren Koeffizienten als Freiburg rausfliegen. Da es nur vierzehn Teams gibt, die einen höheren Koeffizienten haben und auch aus der EL Teams mit höherem Koeffizienten ganz ausscheiden könnten, ist die Wahrscheinlichkeit dann doch sehr sehr gering, dass das eintritt.

Freiburg könnte es trotzdem schwer haben, denn potenzielle Gegner wären u.a. Partizan Belgrad, Panathinaikos, Rosenborg etc.
#
SC Freiburg  -  NK Domžale


mit MOK
#
SC Freiburg  -  NK Domžale


mit MOK
#
Ffm60ziger schrieb:

SC Freiburg  -  NK Domžale

In der Sendung Sport Extra zeigt der SWR das Spiel in kompletter Länge ab 21 Uhr.

mit MOK


upps
#
Freiburg hat eigentlich das Potenzial dazu, rauszufliegen.
Die spielen ja quasi ohne Flügelspieler. Kleindienst ist Stürmer und Frantz hat seine besten Spiele wohl eher in der Mitte gemacht.
#
Freiburg hat eigentlich das Potenzial dazu, rauszufliegen.
Die spielen ja quasi ohne Flügelspieler. Kleindienst ist Stürmer und Frantz hat seine besten Spiele wohl eher in der Mitte gemacht.
#
War auch mein Gedanke..
#
Das ist ja mehr Glück als Verstand

Der Abwehrspieler klärt und kommt nicht rechzeitig auf die Beine, damit Petersen nicht im Abseits
#
3. Quali-Runde

27. Juli und 3. August (Auslosung am 14. Juli)
PSV Eindhoven  -  NK Osijek
FK Trakai  -  KF Shkëndija
FK Krasnodar  -  Lyngby BK
SK Sturm Graz  -  Fenerbahçe Istanbul
Panathinaikos Athen  -  FK Qəbələ
FK Mladá Boleslav  -  KF Skënderbeu Korça
FK Austria Wien  -  AEL Limassol
Dinamo Zagreb  -  Odds BK
Dinamo Bukarest  -  Athletic Bilbao
Olimpik Donezk  -  PAOK Thessaloniki
Arka Gdynia  -  FC Midtjylland
Östersunds FK  -  CS Fola Esch
Girondins Bordeaux  -  Videoton FC
Maccabi Tel Aviv  -  Panionios Athen
FC Utrecht  -  Lech Posen
CS Universitatea Craiova  -  AC Mailand
Brøndby IF  -  HNK Hajduk Split
KAA Gent  -  SCR Altach
Astra Giurgiu  -  PFK Olexandrija
FC Everton  -  MFK Ružomberok
FC Aberdeen  -  Apollon Limassol
FK Roter Stern Belgrad  -  Sparta Prag
Botew Plowdiw  -  Marítimo Funchal
Zenit Sankt Petersburg  -  Bne Jehuda Tel Aviv
Olympique Marseille  -  KV Ostende
SC Freiburg  -  NK Domžale
AEK Larnaka  -  FK Dinamo Minsk
AIK Solna  -  Sporting Braga
Sūduva Marijampolė  -  FC Sion

Playoffs

17. August und 24. August (Auslosung am 4. August)

Die Sieger der 3. Runde sowie die Verlierer der CL-Quali (3. Runde)

Freiburg ist hochwahrscheinlich bei einem Sieg gegen Domzale auch in den Playoffs gesetzt. Wenn alle Favoriten in der EL weiter kommen, müssten in der CL sieben Teams mit einem höheren Koeffizienten als Freiburg rausfliegen. Da es nur vierzehn Teams gibt, die einen höheren Koeffizienten haben und auch aus der EL Teams mit höherem Koeffizienten ganz ausscheiden könnten, ist die Wahrscheinlichkeit dann doch sehr sehr gering, dass das eintritt.

Freiburg könnte es trotzdem schwer haben, denn potenzielle Gegner wären u.a. Partizan Belgrad, Panathinaikos, Rosenborg etc.
#
PSV verliert überraschend daheim gegen Osijek. Sonst alles im Rahmen.

3. Quali-Runde

27. Juli und 3. August

PSV Eindhoven  -  NK Osijek 0:1
FK Trakai  -  KF Shkëndija 2:1
FK Krasnodar  -  Lyngby BK 2:1
SK Sturm Graz  -  Fenerbahçe Istanbul 1:2
Panathinaikos Athen  -  FK Qəbələ 1:0
FK Mladá Boleslav  -  KF Skënderbeu Korça 2:1
FK Austria Wien  -  AEL Limassol 0:0
Dinamo Zagreb  -  Odds BK 2:1
Dinamo Bukarest  -  Athletic Bilbao 1:1
Olimpik Donezk  -  PAOK Thessaloniki 1:1
Arka Gdynia  -  FC Midtjylland 3:2
Östersunds FK  -  CS Fola Esch 1:0
Girondins Bordeaux  -  Videoton FC 2:1
Maccabi Tel Aviv  -  Panionios Athen 1:0
FC Utrecht  -  Lech Posen 0:0
CS Universitatea Craiova  -  AC Mailand 0:1
Brøndby IF  -  HNK Hajduk Split 0:0
KAA Gent  -  SCR Altach 1:1
Astra Giurgiu  -  PFK Olexandrija 0:0
FC Everton  -  MFK Ružomberok 1:0
FC Aberdeen  -  Apollon Limassol 2:1
FK Roter Stern Belgrad  -  Sparta Prag 2:0
Botew Plowdiw  -  Marítimo Funchal 0:0
Bne Jehuda Tel Aviv - Zenit Sankt Petersburg 0:2
Olympique Marseille  -  KV Ostende 4:2
SC Freiburg  -  NK Domžale 1:0
AEK Larnaka  -  FK Dinamo Minsk 2:0
AIK Solna  -  Sporting Braga 1:1
Sūduva Marijampolė  -  FC Sion 3:0

Playoffs

17. August und 24. August (Auslosung am 4. August)

Die Sieger der 3. Runde sowie die Verlierer der CL-Quali (3. Runde)

Freiburg ist hochwahrscheinlich bei einem Sieg gegen Domzale auch in den Playoffs gesetzt. Wenn alle Favoriten in der EL weiter kommen, müssten in der CL sieben Teams mit einem höheren Koeffizienten als Freiburg rausfliegen. Da es nur vierzehn Teams gibt, die einen höheren Koeffizienten haben und auch aus der EL Teams mit höherem Koeffizienten ganz ausscheiden könnten, ist die Wahrscheinlichkeit dann doch sehr sehr gering, dass das eintritt.

Freiburg könnte es trotzdem schwer haben, denn potenzielle Gegner wären u.a. Partizan Belgrad, Panathinaikos, Rosenborg etc.
#
nachher Rückspiel Freiburg 21.05 SWR
#
Freiburg hat wohl auch keine Lust auf Dreifachbelastung.
#
noch knapp 9 min.
#
Freiburg gescheitert
#
in your face!
#
Jetzt nach Ffm
#
Neben Freiburg sind auch Sparta Prag, PSV Eindhoven, Bordeaux und Gent raus.

Definitiv gesetzt bei der Auslosung

St. Petersburg
Dyn. Kiew
Ajax
Athl. Bilbao
Fenerbahce
AC Mailand
Viktoria Pilsen
Salzburg
FC Brügge
PAOK
Lud. Rasgrad
FK Krasnodar
BATE Borisov
FC Everton
Legia Warschau
Marseille
Dinamo Zagreb
Maccabi Tel Aviv
Austria Wien
FC Midtjylland
Partizan Belgrad

Definitiv ungesetzt

Maritimo
Rosenborg
Hajduk Split
Sheriff Tiraspol
PFK Olexandrija
FC Videoton
Apollon Limassol
RS Belgrad
Skënderbeu Korçë
FC Utrecht
AEK Athen
SCR Altach
AEK Larnaca
Hafnarfjörður
FC Constanta
NK Osijek
Vardar Skopje
NK Domzale
Östersunds FK
Shkendija Tetovo
Suduva Marijampole

Unsicher

Panathinaikos

Es fehlt noch das Spiel Braga-AIK. Sollte Braga weiter kommen, wären die gesetzt und Panathinaikos ungesetzt. Gewinnt AIK, sind die ungesetzt und Panathinaikos gesetzt.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!