Makoto Hasebe

#
Tolle Nachricht: Liberoto Hasebe bleibt ein Adler!
Gerne auch noch länger . . . und nach der Karriere macht er dann die SGE Abtl. Fujieda auf.  
#
Freut mich sehr! Arigatou, Makoto-san!
#
Ich freue mich riesig, dass er uns im kommenden Jahr noch erhalten bleibt. Er halt nicht nur internationale Klasse, sondern ist natürlich auch als Mensch unheimlich wichtig. Wenn jemand ein guter Botschafter für den japanischen Fußball ist, dann mit Sicherheit er.

Er hatte ja auch schon mehrfach betont, dass er gerne in Deutschland bleiben möchte. Ich finde es auch toll, dass er sich hier so wohl fühlt, weil es Japaner ja oftmals mit Heimweh zurück in die Heimat zieht. Ich hoffe dass die Eintracht auch nach seinem Karriereende von diesen Bänden profitieren kann. Und meinetwegen kann das auch gerne erst in zwei Jahren mit dann 36 Jahren sein   Co-Trainer Hasebe? Würde ich sofort unterschreiben ^^

Wenn er sich noch Tipps von Klose, Pizarro und Lothar Matthäus holt, macht er auch noch die 40 voll
#
Ich freue mich riesig, dass er uns im kommenden Jahr noch erhalten bleibt. Er halt nicht nur internationale Klasse, sondern ist natürlich auch als Mensch unheimlich wichtig. Wenn jemand ein guter Botschafter für den japanischen Fußball ist, dann mit Sicherheit er.

Er hatte ja auch schon mehrfach betont, dass er gerne in Deutschland bleiben möchte. Ich finde es auch toll, dass er sich hier so wohl fühlt, weil es Japaner ja oftmals mit Heimweh zurück in die Heimat zieht. Ich hoffe dass die Eintracht auch nach seinem Karriereende von diesen Bänden profitieren kann. Und meinetwegen kann das auch gerne erst in zwei Jahren mit dann 36 Jahren sein   Co-Trainer Hasebe? Würde ich sofort unterschreiben ^^

Wenn er sich noch Tipps von Klose, Pizarro und Lothar Matthäus holt, macht er auch noch die 40 voll
#
the_whitefalcon schrieb:

Wenn er sich noch Tipps von Klose, Pizarro und Lothar Matthäus holt, macht er auch noch die 40 voll

Den letzten Namen meinst du hoffentlich nicht ernst. Von diesem [zensiert] sollte sich niemals ein Frankfurter irgendwas holen.
#
the_whitefalcon schrieb:

Wenn er sich noch Tipps von Klose, Pizarro und Lothar Matthäus holt, macht er auch noch die 40 voll

Den letzten Namen meinst du hoffentlich nicht ernst. Von diesem [zensiert] sollte sich niemals ein Frankfurter irgendwas holen.
#
propain schrieb:

Von diesem [zensiert] sollte sich niemals ein Frankfurter irgendwas holen.



       

So sieht es aus-Grabowski lässt grüssen!
#
the_whitefalcon schrieb:

Wenn er sich noch Tipps von Klose, Pizarro und Lothar Matthäus holt, macht er auch noch die 40 voll

Den letzten Namen meinst du hoffentlich nicht ernst. Von diesem [zensiert] sollte sich niemals ein Frankfurter irgendwas holen.
#
Ich habe eigentlich nur Namen aufgezählt von Leuten die mit um die 40 noch Fußball gespielt haben. Wenn dir da der Name Beckham anstelle von Matthäus besser gefällt, dann sei es so. Aber ich verstehe natürlich den Zusammenhang, auf den du hinweisen wolltest. Darum ging es mir aber nicht.
#
Ich habe eigentlich nur Namen aufgezählt von Leuten die mit um die 40 noch Fußball gespielt haben. Wenn dir da der Name Beckham anstelle von Matthäus besser gefällt, dann sei es so. Aber ich verstehe natürlich den Zusammenhang, auf den du hinweisen wolltest. Darum ging es mir aber nicht.
#
Trotzdem Unsinn. Makoto braucht keine Tipps von denen. Im Gegenteil, wenn die sich Tipps von Hasebe geholt hätten, wären die heute noch aktiv. Ok, Pizza ist es ja eh tatsächlich noch.
#
Stan Matthews hat am 6. Februar 1965 mit 50 Jahren seit letztes Pflichspiel für Stoke City gegen den FC Fulham bestritten.....es gibt kein jung oder alt, nur gut oder schlecht.....
#
Stan Matthews hat am 6. Februar 1965 mit 50 Jahren seit letztes Pflichspiel für Stoke City gegen den FC Fulham bestritten.....es gibt kein jung oder alt, nur gut oder schlecht.....
#
#
Man muss von Saison zu Saison schauen, gut möglich das Makoto auch mit 40 noch als Spieler bei der SGE unter Vertrag steht.
#
Kopf hoch Makoto, tolle Leistung!

Komm gesund wieder nach Frankfurt. Wir freuen uns auf Dich!
#
Kopf hoch Makoto, tolle Leistung!

Komm gesund wieder nach Frankfurt. Wir freuen uns auf Dich!
#
Die Blue Samurais sind Helden, nichtsdestotrotz!
Auch von mir ganz großen Respekt, auch an dich Makoto.

Herr Hübner... die Handynummer von Inui ist bestimmt noch in der Datenbank vorhanden.. bitte zurück holen!
#
Absolut, bockstarke Leistung der Japaner.

Inui wechselt diesen Sommer bereits den Verein, den werden wir hier wohl nicht mehr sehen.
#
Die Blue Samurais sind Helden, nichtsdestotrotz!
Auch von mir ganz großen Respekt, auch an dich Makoto.

Herr Hübner... die Handynummer von Inui ist bestimmt noch in der Datenbank vorhanden.. bitte zurück holen!
#
Adler_Steigflug schrieb:

Die Blue Samurais sind Helden, nichtsdestotrotz!
Auch von mir ganz großen Respekt, auch an dich Makoto.

Herr Hübner... die Handynummer von Inui ist bestimmt noch in der Datenbank vorhanden.. bitte zurück holen!

Wechselt zu Betis...
Nach dem Betrachten der WM hätte es durchaus ein anderer Verein werden können.
#
fottgejacht
#
fottgejacht
#
Brodowin schrieb:

fottgejacht


Nahezu verschenkt.

Appel un e Ei gab's.
#
HR
https://www.hessenschau.de/sport/fussball/aktuelles-von-eintracht-frankfurt--darmstadt-98,bundesliga-ticker-100.html
Hasebe tritt aus Nationalmannschaft zurück +++

Eintracht Frankfurts Makoto Hasebe ist nach dem WM-Aus mit Japan aus der Fußball-Nationalmannschaft zurückgetreten. Es sei der Moment, "meine Zeit mit dem Nationalteam zu beenden", schrieb der 34-Jährige nach der 2:3-Niederlage im WM-Achtelfinale gegen Belgien auf Instagram. Der Kapitän bedankte sich bei den Fans und bei seinen Teamkollegen für die Unterstützung.  "Ich möchte den Kollegen danken, die zwölf Jahre an meiner Seite gekämpft haben und allen Japanern, die mich unterstützt haben", schrieb der 34-Jährige. Er würde die Nationalmannschaft nun als Fan unterstützen.


#
Richtiger Schritt von Makoto.

So schade, dass es nicht geklappt hat, gerade angesichts der gebrachten Leistung. Ich hätte es ihm so gegöhnt. Aber jetzt kann er sich eben auf die Eintracht konzentrieren (und den EL-Sieg eintüten  )
#
Ganz starke Leistung von Hasebe. In dieser Form nicht aus der Mannschaft zu denken.


Teilen