Makoto Hasebe

#
Beeindruckend. 5 Jahre bekommt auch nicht jeder in dem Alter. Klasse, zeigt die Wertschätzung des Vereins
und das Vertrauen in Hasebe
#
Beeindruckend. 5 Jahre bekommt auch nicht jeder in dem Alter. Klasse, zeigt die Wertschätzung des Vereins
und das Vertrauen in Hasebe
#
Hyundaii30 schrieb:

Beeindruckend. 5 Jahre bekommt auch nicht jeder in dem Alter. Klasse, zeigt die Wertschätzung des Vereins
und das Vertrauen in Hasebe

Davon 4 Jahre als Trainer, da sollte das Alter keine Rolle spielen.
#
Hyundaii30 schrieb:

Beeindruckend. 5 Jahre bekommt auch nicht jeder in dem Alter. Klasse, zeigt die Wertschätzung des Vereins
und das Vertrauen in Hasebe

Davon 4 Jahre als Trainer, da sollte das Alter keine Rolle spielen.
#
U.K. schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Beeindruckend. 5 Jahre bekommt auch nicht jeder in dem Alter. Klasse, zeigt die Wertschätzung des Vereins
und das Vertrauen in Hasebe

Davon 4 Jahre als Trainer, da sollte das Alter keine Rolle spielen.


Trotzdem ist es ein enormer Vertrauenbeweis egal ob als Trainer oder Spieler.
#
Beste Meldung seit langem. Makoto forever. Das wird ein herrliches Wochenende.
#
Hyundaii30 schrieb:

Beeindruckend. 5 Jahre bekommt auch nicht jeder in dem Alter. Klasse, zeigt die Wertschätzung des Vereins
und das Vertrauen in Hasebe

Davon 4 Jahre als Trainer, da sollte das Alter keine Rolle spielen.
#
U.K. schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Beeindruckend. 5 Jahre bekommt auch nicht jeder in dem Alter. Klasse, zeigt die Wertschätzung des Vereins
und das Vertrauen in Hasebe

Davon 4 Jahre als Trainer, da sollte das Alter keine Rolle spielen.


An sich würde ich dir zustimmen aber im Falle von HaseB würde ich diese Aussage als naiv bezeichnen
Dem trau ich zu noch 3 Saisons zu spielen und die restlichen 2 Jahre als Spieler-Praktikanten-Trainer abzuleisten
#
Alternativ hat er in 2 Jahren noch lange genug Vertrag damit wir ihn für 50 Millionen an Newcastle verkaufen können und ihm dann anschließend einen Vertrag als Trainer geben können
Ein Auslandsjahr in GB hilft ja dann schon der Fortbildung für den Trainerposten.
#
Finde es klasse, dass wir unsere Talente langfristig binden. Erst Wenig, nun Hasebe. Auf geht's, Makoto, ich hoffe man gibt Dir die Zeit Dich zu entwickeln und baut Dich behutsam auf.
#
Das mit der Vertragsverlängerung gefällt mir richtig gut.
#
propain schrieb:

Das mit der Vertragsverlängerung gefällt mir richtig gut.


Mir auch! Ganz starkes Zeichen, Klasse! Freut mich sehr.
#
U.K. schrieb:

Hyundaii30 schrieb:

Beeindruckend. 5 Jahre bekommt auch nicht jeder in dem Alter. Klasse, zeigt die Wertschätzung des Vereins
und das Vertrauen in Hasebe

Davon 4 Jahre als Trainer, da sollte das Alter keine Rolle spielen.


Trotzdem ist es ein enormer Vertrauenbeweis egal ob als Trainer oder Spieler.
#
Hyundaii30 schrieb:

Trotzdem ist es ein enormer Vertrauenbeweis egal ob als Trainer oder Spi

Gebe ich dir Recht und das hat er sich auch verdient!!!
#
Finde es klasse, dass wir unsere Talente langfristig binden. Erst Wenig, nun Hasebe. Auf geht's, Makoto, ich hoffe man gibt Dir die Zeit Dich zu entwickeln und baut Dich behutsam auf.
#
DBecki schrieb:

Finde es klasse, dass wir unsere Talente langfristig binden. Erst Wenig, nun Hasebe. Auf geht's, Makoto, ich hoffe man gibt Dir die Zeit Dich zu entwickeln und baut Dich behutsam auf.

Bin da eher skeptisch. Wie Hyundai schon schrieb: man hat heutzutage viel zu wenig Geduld.
#
DBecki schrieb:

Finde es klasse, dass wir unsere Talente langfristig binden. Erst Wenig, nun Hasebe. Auf geht's, Makoto, ich hoffe man gibt Dir die Zeit Dich zu entwickeln und baut Dich behutsam auf.

Bin da eher skeptisch. Wie Hyundai schon schrieb: man hat heutzutage viel zu wenig Geduld.
#
WürzburgerAdler schrieb:

DBecki schrieb:

Finde es klasse, dass wir unsere Talente langfristig binden. Erst Wenig, nun Hasebe. Auf geht's, Makoto, ich hoffe man gibt Dir die Zeit Dich zu entwickeln und baut Dich behutsam auf.

Bin da eher skeptisch. Wie Hyundai schon schrieb: man hat heutzutage viel zu wenig Geduld.

Ich hoffe ja immer noch, dass da jetzt ein Umdenken einsetzt. Daher macht die Wiedereinführung der U23 (oder U21) mir Hoffnung, dass diese vielversprechenden Talente nicht verheizt oder sogar vergrault werden.
#
Absolut begeistert.
Ein Vertrag bei dem man alles richtig gemacht hat.
Er hat es locker drauf noch ein weiteres Jahr auf höchsten Niveau zu spielen auch wenn er hier da da mehr Pausen braucht.

Im Anschluss dann im Trainerteam absolut genial. Bin mir sicher das er mal ein richtig guter Trainer wird.
Darüber hinaus beste Kontakte nach Japan was für uns auch hilfreich sein kann.



Makoto Hasebe ist aber generell ein Mensch der sportlich und charakterlich eine große Vorbildwirkung hat.
#
Rentenvertrag! Bruchhagen raus!!!

Spaß beiseite. Super Sache. 😎
#
Hütter sagte im Dezember 2020, dass das wohl Hasebes letzte Saison sei.
Hase spielt noch Bundesliga, wenn Hütter schon in der Seniorenresidenz sitzt und seine pürierten Mahlzeiten aus der Schnabeltasse nuckelt.
#
Wäre auch schön wenn vielleicht Hase und Alex irgendwann  Co Trainer bei der neuen u21 werden könnten. Wenn es Spieler gibt die den jungen etwas über Moral, Trainingseifer, Disziplin und noch hunderte Sachen mehr mit auf den Weg geben können dann wohl die beiden.
#
Wäre auch schön wenn vielleicht Hase und Alex irgendwann  Co Trainer bei der neuen u21 werden könnten. Wenn es Spieler gibt die den jungen etwas über Moral, Trainingseifer, Disziplin und noch hunderte Sachen mehr mit auf den Weg geben können dann wohl die beiden.
#
crazymike schrieb:

Wäre auch schön wenn vielleicht Hase und Alex irgendwann  Co Trainer bei der neuen u21 werden könnten.

Wenn sie die entsprechende Expertise mitbringen gerne, aber romantische Fußballgefühle machen noch lange keinen guten (Co-)Trainer.
#
crazymike schrieb:

Wäre auch schön wenn vielleicht Hase und Alex irgendwann  Co Trainer bei der neuen u21 werden könnten.

Wenn sie die entsprechende Expertise mitbringen gerne, aber romantische Fußballgefühle machen noch lange keinen guten (Co-)Trainer.
#
Adler_im_Exil schrieb:

crazymike schrieb:

Wäre auch schön wenn vielleicht Hase und Alex irgendwann  Co Trainer bei der neuen u21 werden könnten.

Wenn sie die entsprechende Expertise mitbringen gerne, aber romantische Fußballgefühle machen noch lange keinen guten (Co-)Trainer.

Die Expertise erwarte ich ja vom Trainer. Wobei ich mir denke, dass Makoto jetzt schon weiss wo der Hase lang läuft 😉
#
Rentenvertrag! Bruchhagen raus!!!

Spaß beiseite. Super Sache. 😎
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Rentenvertrag! Bruchhagen raus!!!

Spaß beiseite. Super Sache. 😎


Passt ja ganz gut. Makoto müsste zusammen mit Timmy, dem anderen "Rentenvertragsinhaber", ja der letzte unter Heribert verpflichtete Spieler sein der noch übrig ist (Rückholer mal außen vor).

Ich freu mich aber auch riesig und gönns ihm extrem. Das hatter sich verdient, und mal sehn, evtl. hängt er ja 2024 in der U23 eins als Spielertrainer dran.
#
Freut mich sehr für Makoto. Vor allem hat er sich die Vertragsverlängerung auch mal wieder mit Leistung verdient. Ich habe schon vor Jahren gesagt, dass ich absolut davon überzeugt bin, dass Hasebe mit seiner Einstellung und auf seiner Position auch mit 40 Jahren noch in der Bundesliga spielen kann. Und ehrlich gesagt bin ich auch noch nicht davon überzeugt, dass die nächste Saison seine letzte als aktiver Spieler sein wird. Das haben auch schon die letzten Jahre diverse Leute gemeint. Vor allem, wenn wir Hasebe immer noch nicht als Aufbauspieler ersetzt haben, kann ich mir durchaus vorstellen, dass er noch mal ein Jahr dran hängt.

Dass er der Eintracht auch nach der aktiven Karriere erhalten bleibt, hatte sich ja schon abgezeichnet, ist aber natürlich trotzdem eine schöne Meldung. Ich war schon immer ein Fan davon, ehemalige und verdiente Spieler eng an den Verein zu binden. Und gerade Hasebe schätze ich von seiner Art her auch als potenziell guten Trainer ein. Man muss dann sehen, welchen Posten er letztlich genau bekleiden wird.

Für beide Seiten ist es dann aber auch eine super Konstellation. Bei der Länge der aktiven Karriere werden beide Seiten denke ich ziemlich flexibel sein und vielleicht tut sich Hasebe ja zum Abschluss auch noch ein Jahr als Führungsspieler in der zweiten Mannschaft (dann hoffentlich in der Regionalliga) an. Währenddessen könnte er problemlos seine Trainerscheine machen, bevor er dann in den Trainerstab aufrückt. Er hatte ja glaube ich schon erste Kurse belegt und zukünftig findet die höchste Trainerausbildung ja mehr oder weniger ums Eck in der neuen DFB-Akademie statt, sodass er auch da nicht mehr nach Hennef reisen müsste.
#
Als wir in der Saison 2012/2013 im letzten Spiel gegen Wolfsburg 2:2 spielten und die Europaleague klar gemacht hatten, wurde Inui im Strafraum gefoult, was zum Pausenstand von 1:2 führte.
Der Foulende war ein gewisser Hasebe...


Teilen