Fußball als ein Thema für Hausarbeit

#
Guten Tag!
Ich bin Student und suche jetzt ein Thema für meine Hausarbeit in der Bereich von Kulturwissenschaft. Ich will mein Thema mit Fußball verbinden und habe solche Idee: "Soziokulturelle internationale Beziehungen und der Einfluss des Fußballs".
Jedenfalls, brauche ich die Quellen (Bücher oder wissenschaftliche Artikel) zu diesem Thema. Vor allem möchte ich kurzes Geschichte und der Einfluss des Fußballs auf die Politik beschreiben (z. B. Fußballkrieg zwischen Salvador und Honduras).
Kann jemand mir damit Helfen?
Im Voraus vielen Dank für Ihre Antworten!
#
Guten Tag!
Ich bin Student und suche jetzt ein Thema für meine Hausarbeit in der Bereich von Kulturwissenschaft. Ich will mein Thema mit Fußball verbinden und habe solche Idee: "Soziokulturelle internationale Beziehungen und der Einfluss des Fußballs".
Jedenfalls, brauche ich die Quellen (Bücher oder wissenschaftliche Artikel) zu diesem Thema. Vor allem möchte ich kurzes Geschichte und der Einfluss des Fußballs auf die Politik beschreiben (z. B. Fußballkrieg zwischen Salvador und Honduras).
Kann jemand mir damit Helfen?
Im Voraus vielen Dank für Ihre Antworten!
#
Lieber Tim,
wenn Ihr Studenten im Jahr 2017 Euch eigens in einem Fußballforum anmelden müsst, um Quellen für eine Hausarbeit zu erbetteln, dann empfehle ich zunächst einen Duden, dann Wikipedia, ein Studium, bei dem man die Quellen für eine Hausarbeit noch in der guten alten Unibibliothek findet, Google, oder in letzter Konsequenz das gute alte Handwerk als Alternative zum Studium.

Nichts für ungut.

#
Lieber Tim,
wenn Ihr Studenten im Jahr 2017 Euch eigens in einem Fußballforum anmelden müsst, um Quellen für eine Hausarbeit zu erbetteln, dann empfehle ich zunächst einen Duden, dann Wikipedia, ein Studium, bei dem man die Quellen für eine Hausarbeit noch in der guten alten Unibibliothek findet, Google, oder in letzter Konsequenz das gute alte Handwerk als Alternative zum Studium.

Nichts für ungut.

#
Ich bin ehrlich gesagt auch entsetzt, befürchte aber, dass man dem TE nicht mal einen Vorwurf daraus machen kann. Was ich von den derzeitigen Zuständen an den ehemalig Universitäten genannten Berufsausbildungszentren für Kapos im entwickelten Kapitalismus höre, scheint ein solches Denken normal zu sein.
#
Guten Tag!
Ich bin Student und suche jetzt ein Thema für meine Hausarbeit in der Bereich von Kulturwissenschaft. Ich will mein Thema mit Fußball verbinden und habe solche Idee: "Soziokulturelle internationale Beziehungen und der Einfluss des Fußballs".
Jedenfalls, brauche ich die Quellen (Bücher oder wissenschaftliche Artikel) zu diesem Thema. Vor allem möchte ich kurzes Geschichte und der Einfluss des Fußballs auf die Politik beschreiben (z. B. Fußballkrieg zwischen Salvador und Honduras).
Kann jemand mir damit Helfen?
Im Voraus vielen Dank für Ihre Antworten!
#
Also wenn ich das jetzt richtig verstehe, hast Du Dir ja durchaus schon Gedanken gemacht und vermutlich auch schon ein wenig recherchiert. Darf man die Frage also dahingehend verstehen, dass Du Quellen suchst z.B. zum Konflikt zwischen (El) Salvador und Honduras? Ich finde das Thema durchaus spannend, habe da allerdings auch keine Erfahrungen und müsste ebenfalls wild darauf los googlen. Vielleicht findest Du ja Gaststudenten aus den betreffenden Ländern und kannst Dir da helfen lassen. Vielleicht können die Dir ja helfen, von mir aus ja auch ausgehend vom Wikipedia-Eintrag zum Fußballkrieg, lokale, wirkliche Quellen für Dich herauszusuchen.
#
Danke für die Antworten!
Na ja, jetzt sehe ich, dass mein Thema viel zu kompliziert ist.
Ich lasse besser meine [Xaver08, edit: Werbelink rausgenommen] Hausarbeit schreiben oder versuche, ein anderes Thema selbst beschreiben. Jedenfalls, habe ich immer das gute alte Handwerk als Alternative zum Studium
Danke!
#
Danke für die Antworten!
Na ja, jetzt sehe ich, dass mein Thema viel zu kompliziert ist.
Ich lasse besser meine [Xaver08, edit: Werbelink rausgenommen] Hausarbeit schreiben oder versuche, ein anderes Thema selbst beschreiben. Jedenfalls, habe ich immer das gute alte Handwerk als Alternative zum Studium
Danke!
#
TimFan schrieb:

Danke für die Antworten!
Na ja, jetzt sehe ich, dass mein Thema viel zu kompliziert ist.
Ich lasse besser meine [Xaver08, edit: Werbelink rausgenommen] Hausarbeit schreiben oder versuche, ein anderes Thema selbst beschreiben. Jedenfalls, habe ich immer das gute alte Handwerk als Alternative zum Studium
Danke!

Mach' dir keine Gedanken. Im heutigen Bologna-System scheint es nicht so schwer zu sein, mit einem Fussball-Thema seinen Bachelor zu machen: http://www.sueddeutsche.de/panorama/uni-abschluss-robert-lewandowski-beendet-studien-ueber-sich-selbst-1.3702112
#
TimFan schrieb:

Danke für die Antworten!
Na ja, jetzt sehe ich, dass mein Thema viel zu kompliziert ist.
Ich lasse besser meine [Xaver08, edit: Werbelink rausgenommen] Hausarbeit schreiben oder versuche, ein anderes Thema selbst beschreiben. Jedenfalls, habe ich immer das gute alte Handwerk als Alternative zum Studium
Danke!

Mach' dir keine Gedanken. Im heutigen Bologna-System scheint es nicht so schwer zu sein, mit einem Fussball-Thema seinen Bachelor zu machen: http://www.sueddeutsche.de/panorama/uni-abschluss-robert-lewandowski-beendet-studien-ueber-sich-selbst-1.3702112
#
stefank schrieb:

TimFan schrieb:

Danke für die Antworten!
Na ja, jetzt sehe ich, dass mein Thema viel zu kompliziert ist.
Ich lasse besser meine Hausarbeit schreiben oder versuche, ein anderes Thema selbst beschreiben. Jedenfalls, habe ich immer das gute alte Handwerk als Alternative zum Studium
Danke!

Mach' dir keine Gedanken. Im heutigen Bologna-System scheint es nicht so schwer zu sein, mit einem Fussball-Thema seinen Bachelor zu machen: http://www.sueddeutsche.de/panorama/uni-abschluss-robert-lewandowski-beendet-studien-ueber-sich-selbst-1.3702112

Alter Hut. Hab ich schon vor Jahren so gemacht. Titel meiner Doktorarbeit: WA1192473. Der Weg zum Linksgrünsiff.
#
Geht doch bitte nicht so hart mit TimFan um. Er ist nur ein Opfer der Bildungskatastrophe.

[EDIT bils - Link entfernt]
#
Ihr seid doch doof! Halt typisch Eintrachtfans.

An den Threaderöffner: hier findest du keine sinnvollen Antworten. Ist halt das Eintrachtforum. Da ist nix zu erwarten. Weisste ja. Alles Hools und Knallköppe. Versuchs lieber in freundlicheren, besser frequentierten Foren. Empfehle dir hierbei das Forum des VFL Wolfsburg, oder der TSG Hoffenheim.
#
Was will er denn bei denen. Er ist doch jetzt seit einem Monat Eintrachtfan.

Und ich vermute schwer, dass er das Forum hinkünftig um ganz neue soziokulturelle Diskussionsaspekte bereichern möchte.  Und ich gelobe, in diesem Fall der erste zu sein, dem das ein Freigetränk wert sein wird.


Teilen