Stehplatz echt so krass?

#
Quatsch. Was soll denn da laufen?
Wer in den Stehblock geht, soll supporten und nicht wie beim Strandurlaub Fotos und Videos machen. Das ist alles.
Aber es kann natürlich jeder einen Mythos vom rechtsfreiem Raum oder der Höhle des Bösen um den Stehblock bauen. Kann man machen, ist aber Unsinn.
#
Naja, ich will hier niemandem was in die Schuhe schieben, aber möglicherweise gibt es da Dinge, die man konsumieren kann, die man nicht innerhalb und nicht außerhalb des Stadions bekommt.
#
Naja, ich will hier niemandem was in die Schuhe schieben, aber möglicherweise gibt es da Dinge, die man konsumieren kann, die man nicht innerhalb und nicht außerhalb des Stadions bekommt.
#
Jojo1994 schrieb:

möglicherweise gibt es da Dinge, die man konsumieren kann, die man nicht innerhalb und nicht außerhalb des Stadions bekommt.

Ich kenne nur Orte innerhalb oder außerhlab des Stadions. Andere Orte gibt es nicht auf dieser Welt.

An jeder Ecke wird gekifft und selbst wenn es verboten ist, wird es nicht sanktioniert.
Geh mal mit einer Videoaufnahme inkl. Namen und Adresse von einer kiffenden Person zur Polizei und spiel denen das vor. Die lachen Dich aus und schicken Dich nach Hause. Abgesehen davon braucht die Polizei solche Videoaufnahmen nicht. Die Überwachungskameras im Stadion sind besser als jede Handykamera.
#
Jojo1994 schrieb:

möglicherweise gibt es da Dinge, die man konsumieren kann, die man nicht innerhalb und nicht außerhalb des Stadions bekommt.

Ich kenne nur Orte innerhalb oder außerhlab des Stadions. Andere Orte gibt es nicht auf dieser Welt.

An jeder Ecke wird gekifft und selbst wenn es verboten ist, wird es nicht sanktioniert.
Geh mal mit einer Videoaufnahme inkl. Namen und Adresse von einer kiffenden Person zur Polizei und spiel denen das vor. Die lachen Dich aus und schicken Dich nach Hause. Abgesehen davon braucht die Polizei solche Videoaufnahmen nicht. Die Überwachungskameras im Stadion sind besser als jede Handykamera.
#
Hätte noch legal dazu schreiben müssen.

PS: In Bayern wärst du da dran, da wird sowas strikt verfolgt!
#
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Rauchen da eine große Rolle spielt. Man wird anhand irgendwelcher Aufzeichnungen kaum feststellen können, was da gequalmt wurde.
Ich denke es geht dabei viel mehr darum, dass auf den knappen Stehplätzen dann auch wirklich angefeuert wird und man nicht nur am Handy rumdaddelt aber ggf. auch, dass keine Fotos im Internet auftauchen. Denn ich kann mir schon vorstellen, dass man ungerne möchte, dass gegnerische Fanszenen einen erkennen können.
#
Ich kann mir nicht vorstellen, dass das Rauchen da eine große Rolle spielt. Man wird anhand irgendwelcher Aufzeichnungen kaum feststellen können, was da gequalmt wurde.
Ich denke es geht dabei viel mehr darum, dass auf den knappen Stehplätzen dann auch wirklich angefeuert wird und man nicht nur am Handy rumdaddelt aber ggf. auch, dass keine Fotos im Internet auftauchen. Denn ich kann mir schon vorstellen, dass man ungerne möchte, dass gegnerische Fanszenen einen erkennen können.
#
Ich würde mal sagen, beide Begründungen sind stichhaltig und sollten als Auskunft ausreichen.
Witzig, dass so etwas heute überhaupt diskutiert wird. Im PräHandy-Zeitalter war es vollkommen undenkbar, dass jemand im G-Block in der Gegend herumfotografierte.
#
Ich würde mal sagen, beide Begründungen sind stichhaltig und sollten als Auskunft ausreichen.
Witzig, dass so etwas heute überhaupt diskutiert wird. Im PräHandy-Zeitalter war es vollkommen undenkbar, dass jemand im G-Block in der Gegend herumfotografierte.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Im PräHandy-Zeitalter war es vollkommen undenkbar, dass jemand im G-Block in der Gegend herumfotografierte.

Gab es zwar, aber wer wollte schon den ganzen Tag einen Fotoapperat mit sich rum schleppen.
#
Ich würde mal sagen, beide Begründungen sind stichhaltig und sollten als Auskunft ausreichen.
Witzig, dass so etwas heute überhaupt diskutiert wird. Im PräHandy-Zeitalter war es vollkommen undenkbar, dass jemand im G-Block in der Gegend herumfotografierte.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Ich würde mal sagen, beide Begründungen sind stichhaltig und sollten als Auskunft ausreichen.
Witzig, dass so etwas heute überhaupt diskutiert wird. Im PräHandy-Zeitalter war es vollkommen undenkbar, dass jemand im G-Block in der Gegend herumfotografierte.

im prä-mikrofon-Zeitalter war es auch undenkbar, dass vier Blöcke über mehrere Lautsprecher von einem Menschen angebrüllt werden, die Arme hoch und alle nach links usw. Auch war es undenkbar, einen Apfelweinkanister nicht mit in den Block nehmen zu dürfen. Es gibt immer irgendetwas, was früher undenkbar war, die Zeiten ändern sich.
Ich besitze nach wie vor kein Smartphone sondern eine Art Taschenrechner mit Sprachausgabe, bin aus verschiedenen Gründen kein Freund von Smartphones. Ich empfinde es gerade im Stadion als sehr unangenehm, von Fremden gefilmt zu werden, das führt soweit, das ich mir bisweilen etwas paranoid das Gesicht abdecke, wenn der Vordermann zum 360° Shot ansetzt. Das Allerwenigste davon landet im Internet, aber ich will meine Fresse auch nicht in irgendeiner WhatsApp Gruppe haben.
Ungeachtet dessen finde ich diesen, meist im Befehlston vorgetragenen Hinweis, Handy weg, du supportest jetzt, genau so daneben, denn es geht niemanden etwas an, ob man mitsingt oder nicht. Auf diesen komischen Kurvenregeln, die seit einiger Zeit großformatig vor der NWK aushängen wird das ja auch ausgegeben, aber dieses ganze Plakat ist im Hinblick auf den Tonfall ohnehin für den Eimer.
#
Mal ne Frage. Warum ist das filmen oder Fotos machen im Steher nicht gerne gesehen?
#
danielc01 schrieb:

Mal ne Frage. Warum ist das filmen oder Fotos machen im Steher nicht gerne gesehen?


Mach vor dem Spiel dein Selfie und ein Foto vom Stadion, wenn du das musst und dann packs halt weg und schau Fußball.

Bin dennoch beim Knueller was diesen Befehlston angeht. Besonders spannend immer dann, wenn er von einem
Halbwüchsigen mit vollem Ernst vorgetragen wird.
#
Es geht in erster Linie darum, dass die Menschen kein Bock haben gefilmt zu werden und im Internet oder auf privaten Handys zu landen. Es soll ja Menschen geben, die aus den verschiedensten Gründen vllt nicht im Stadion sein sollten (krankgeschrieben etc.) und wenn die dann im Internet auf nem Video auftauchen welches zufällig der Chef sieht, dann kann das schon uncool enden.
Es sollte doch für keinen ein Problem sein mal 2,5h nicht auf sein Handy zuschauen bzw wie blöd zu filmen. Gerade wenn noch ein Fußballspiel läuft.
#
Also Augsburg war da wieder ein gutes Beispiel  1 Stunde Vor Anpiff  gab es einige die Fotos machten oder auch Filmten keine 5Minuten Später Standen nette Leute neben ihnen und haben gebrüllt löschen und keine Fotos, zeig dein Handy usw war schon sehr nett anzusehen.
#
Das halte ich, mit verlaub, für Blödsinn.

Wir waren mit mehreren Personen in Augsburg wovon auch einige vor dem Spiel fotografiert/gefilmt haben. Derartiges Verhalten im Block können wir definitiv bestätigen.  
#
Nachtrag zu meinem Beitrag eins oben drüber:

Da fehlt ein NICHT!

...derartiges Verhalten im Block können wir NICHT bestätigen!
#
ich war in Augsburg auch im Block, und habe nix mitbekommen, war aber auch oben, nicht unten bei den Ultras.
#
Ja hast recht ich bin ein Lügner der Blödsinn erzählt. Mir geht da immer einer ab wenn ich so was erzählen kann.

Naja was soll's wenn es soweit ist das man es mitbekommt ist es dann an der Frage ob man es mitbekommen will oder nicht..

Und nein ich bin keiner der über unsere Fans negativ schreibt
#
Ja hast recht ich bin ein Lügner der Blödsinn erzählt. Mir geht da immer einer ab wenn ich so was erzählen kann.

Naja was soll's wenn es soweit ist das man es mitbekommt ist es dann an der Frage ob man es mitbekommen will oder nicht..

Und nein ich bin keiner der über unsere Fans negativ schreibt
#
djsz.10 schrieb:

Ja hast recht ich bin ein Lügner der Blödsinn erzählt. Mir geht da immer einer ab wenn ich so was erzählen kann.

Naja was soll's wenn es soweit ist das man es mitbekommt ist es dann an der Frage ob man es mitbekommen will oder nicht..

Und nein ich bin keiner der über unsere Fans negativ schreibt



Nein, natürlich würdest du niemals nicht negativ über unsere Fans schreiben.....und ja, wenn man deine Beiträge aus der Vergangenheit so liest, könnte man wirklich meinen das dir heftig einer abgeht wenn du sowas schreibst, "Horrorstorys" hast du jedenfalls schon genug geliefert:


djsz.10 5.11.18 11:18

Nur mal zwei Sachen letztes Jahr mit bekommen wie eine Besoffene Frau einen ca 10 Jährigen  überrannt hat dieser ist ca 15 Stufen Weiter unten nach dreimal überschlagen zum Liegen bleiben gekommen das ganze in der Halbzeit , sah nach gebrochenem Arm aus aber Alk ist .net schlimm. Und jetzt das andere du Stehst mit Krücken an Rande des Blocks und so ein Besoffener torkelt gegen dich du verlierst das Gleichgewicht und liegst auf dem Boden da kommt kein Entschuldigung oder so was aber was solls


djsz.10 6.10.18 13:13


Weil es wie immer ist (wir sind alles Frankfurter Jungs & dann kommen erst die Interessen von ihrer Sicht und dann der rest) Pokal Finale etliche Frankfurter nicht im Berlin weil keine Karte aber Freunde sind im  Stadion. In Porto das gleiche und wenn Rom nicht mitspielt werden einige nicht im Stadion sein aber einige Freunde schon.


djsz.10 3.4.18 19:56

Das ganze nennt sich gefahren Abwehr.
Und so traurig es klingt in Bremen hat es geknallt mit uns und wir sind gebrandmarkt. Dann Berlin Darmstadt  Köln  das sind Dinge die nicht das Positive Licht bringen also sagt der gemeine Polizist ok Lieber  Dicht und Gesondert als die Breite Masse. Das man jetzt wegen einer Handvoll Leuten diese Probleme hat  steht auf einem Anderen Blatt.



djsz.10 3.4.18 10:11

Vor dem Spiel keine Probleme mit der polizei oder den Ordnern gehabt als ich diese sogar noch auf meine Schulter verwies war es eher abstreicheln als Tasten.
Und nach dem Spiel kein kontakt zu beiden gehabt. Und warum Reagiert die Polizei so in den Zurück Liegenden Jahren gab es oft genug Ärger mit unseren Fans Jetzt aber zurück zu unseren Fans
Wundert ihr eich Wirklich das Künstliche Vereine zuspruch haben wenn es da doch bedeutsam Ruhiger ist. (Ohje das ich sowas Schreibe )  mir muss jetzt keiner kommen mit dann geh dahin ich war beim Abstieg in Hamburg und Dortmund ich war bei beiden Pokal Endspieln in letzter zeit ich war in Jedem Stadion der Ersten Liga in Fast jedem der Zweiten einigen der Dritten und Tiefer mit unsere Eintracht. Aber was sich ein Teil raus nimmt kann nicht Sein



djsz.10 2.4.18 11:33


Nummer Zwei Polizei Bremen ist schon immer so. Liegt halt auch daran das sich unsere Fans immer so gut  Benehmen.

Nummer Drei ich Habe wie bei jedem Anderen Spiel gleich am Erste. Tag 4 Karten Bestellt und eie wollte ja Jeder Tauschen aber was Solls  Rücksicht ist ja ein Fremdwort  

Sind wir jetzt Schon an dem Punkt angekommen mit alles Frankfurter Jungs oder  muss ich weiter machen

Mit dem Herren und seinen Freunden und ja
Er Stande am Rand aber hier was solls

Du hast Recht ich mache nur mimimi



djsz.10 2.4.18 00:15

Heute Wieder großes Kino im Block.

Erst bekommt man als Einen Ellenbogen nach dem Anderen in den Rücken und auf die Schulter,  in der paar Bänder gerissen sind und überdehnt wenn man was sagt Bekommt man gesagt verpi** dich und ich haue dir auf die Fresse. Dann es Fällt das 1:1 ind aufeinmal ist mittem im Block Stress oder was weis ich und jetzt das Beste da Stehen so ein Paar affen in ihrem Windbreaker angetrunken und Beleidigen einen Herren der Locker ihr Vater sein Könnte weil er nicht Singt Sondern Fussball guckt. Aber wir sind ja Alles Frankfurter Jungs.



djsz.10 11.1.18 13:20


....Am Ende Schlägereien im Block




Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!