STT - 19. Spieltag Wolfsburg - SGE Samstag 15:30


Thread wurde von Kadaj am Samstag, 20. Januar 2018, 17:24 Uhr um 17:24 Uhr gesperrt weil:
#
19. Spieltag: Auswärts bei den Radkappen, Samstag 20.01.2018, 15:30

Was soll man dazu sagen?
Bisher ist unsere Ausbeute da eher mau, so haben wir dort in 16 Ligaspielen ganze 5 Unentschieden geholt und nur einen einzigen Sieg verbuchen können (2012/2013). Hoffnung gibt da eigentlich nur die Tatsache, dass wir diese Saison schon eine mindestens genauso erschreckende Bilanz (in Köln) etwas aufgefrischt haben.
Die Statistik liest sich wie ein Offenbarungseid:

In den letzten drei Spielen gelang uns nicht ein einziges Tor, stattdessen haben die Wolfsburger immer getroffen. Kein anderer Bundesligist war so gut zu WOB wie wir - und es kommt noch schlimmer. In den letzten 20 Partien haben wir nur ein Mal kein Tor gefangen - das war am 15.12.2012, da haben wir den oben erwähnten 0:2 Auswärtssieg erspielt.

Inzwischen scheinen unsere Gastgeber eine kleine Flaute zu erleben, die letzten vier Spiele endeten 0:0, 1:1, 0:1 und 0:0, vielleicht ist das in Tateinheit mit unserer Auswärtsstärke ja das Häkchen an dem wir unseren ersten Sieg seit 5 Jahren gegen diesen widerspenstigen Gegner aufhängen können.

Die Gegentor-Statistik spricht für uns, nach den Überflieger-Bayern haben wir mit 19 Gegentoren Platz 2, WOB mit 21 Platz 3 der Abwehrtabelle, Auswärts stehen wir in dieserr Tabelle sogar vor den Bayern auf Platz 1
Also hinne zu und vorne druff!


Serientäter:

Martin Schmidt
ist uns als Bundesliga-Trainer 5-mal begegnet, immer gewann das jeweilige Heimteam.
Dabei steht es 3:2 nach Spielen (Mainz : SGE)

Daniel Didavi
spielte bisher 4 Bundesliga-Spiele gegen die Eintracht, dabei schoß er in jedem Spiel ein Tor.

Koen Casteels
ging aus ebenfalls 4 Bundesliga-Spielen gegen die Eintracht immer als Sieger hervor, dabei kassierte er nur ein Gegentor.

John-Anthony Brooks
hat  5 Kerben für Bundesliga-Spiele gegen die Eintracht im Heft, dabei erzielte er 2 Tore, so viele wie gegen keinen anderen Verein (unter anderem sein erstes Bundesliga-Tor am 10. August 2013) 3 Siege und 2 Remis sind die Bilanz.

Niko Kovac
nur gegen Wolfsburg holte er als Bundesliga Trainer noch keinen Punkt und kein Tor, es gab 3 Spiele mit 3 Niederlagen, jeweils zu Null.

Alexander Meier
erzielte 9 Tore in seinen letzten 11 Spielen gegen Wolfsburg.

Lukas Hradecky
debütierte am 16. August 2015 in Wolfsburg,

Marco Fabian
kam am 24.01.2016 ebenfalls gegen den VfL zu seinem Bundesliga-Debüt.


Wiedersehen:

Sebastian Jung
trug 16 Jahre den Adler auf der Brust (115 Bundesliga-Spiele, 2 Tore)

Makoto Hasebe
bestritt 2008 bis 2013 135 Bundesliga-Spiele für den VfL, dabei schoss er 5 Tore bei 19 Assists 2009 gelang die Meisterschaft.

Marco Russ
war 2011 - 2014 vorübergehend bei den Radkappen uinter Vertrag, dort kam er in 24 Spielen zum Einsatz und erzielte ein Tor. Seit einer Leihe im Winter 2012/13 spielt er wieder für den richtigen Verein.  

Leon Bätge
kehrt heute in seine Geburtsstadt zurück, er spielte in der Jugend sechs Jahre beim VfL


Das Kalenderblatt:

gibt für den 20. Januar nur drei Termine / Jubiläen her:

1944
Karl-Heinz Wirth erblickt das Licht der Welt, von 1965 bis 1973 bestritt er insgesamt 138 Bundesliga-Spiele für die SGE.

1968
gab es ein 5:2 gegen den 1. FC Kaiserslautern, Oskar Lotz, Walter Bechtold, Lothar Schämer, Wolfgang Solz und Jürgen Friedrich hatten für die zwichenzeitliche 5:0 Führung gesorgt.

1973
Spielte die SGE beim HSV, unterlag dort mit 1:3, Bernd Hölzenbein erzielte das Tor für die Diva


Die Aufstellungen laut Kicker:

SGE:

Hradecky
Salcedo - Hasebe - Falette
Wolf - Mascarell - Chandler
Gacinovic - Boateng
Haller - Rebic


Radkappen:
Casteels
Verhaegh - Tisserand - Uduokhai - William
Guilavogui - Arnold
Steffen - Didavi - Malli
Origi


Diese Pfeifen:

SR: Markus Schmidt
SR-A1: Thorben Siewer
SR-A2: Jan Neitzel-Petersen
4. Offizieller: Markus Häcker
VA: Wolfgang Stark
VA-A: Florian Badstübner


Mehr als "nur" Sportliches über den Gegner:

Was soll man groß zu Wolfsburg sagen? Gefühlt besteht Wolfsburg aus dem Bahnhof, dem Stadion und natürlich VW. Würde es VW nicht geben, würde es Wolfsburg und somit auch den VfL Wolfsburg nicht geben und wir dürften dieses Wochenende vielleicht nach Nürnberg oder Düsseldorf oder Hamburg.


Schlussworte:

Nachdem Jonker bereits nach 4 Spieltagen entlassen und mit der Verpflichtung von Martin Schmidt wohl auch das Saisonziel in "Wir müssen öfter unentschieden spielen als der Rest der Liga zusammen" korrigiert wurde, sollten wir ihnen das versauen. Das bedeutet natürlich: Auswärtssieg!
#
19. Spieltag: Auswärts bei den Radkappen, Samstag 20.01.2018, 15:30

Was soll man dazu sagen?
Bisher ist unsere Ausbeute da eher mau, so haben wir dort in 16 Ligaspielen ganze 5 Unentschieden geholt und nur einen einzigen Sieg verbuchen können (2012/2013). Hoffnung gibt da eigentlich nur die Tatsache, dass wir diese Saison schon eine mindestens genauso erschreckende Bilanz (in Köln) etwas aufgefrischt haben.
Die Statistik liest sich wie ein Offenbarungseid:

In den letzten drei Spielen gelang uns nicht ein einziges Tor, stattdessen haben die Wolfsburger immer getroffen. Kein anderer Bundesligist war so gut zu WOB wie wir - und es kommt noch schlimmer. In den letzten 20 Partien haben wir nur ein Mal kein Tor gefangen - das war am 15.12.2012, da haben wir den oben erwähnten 0:2 Auswärtssieg erspielt.

Inzwischen scheinen unsere Gastgeber eine kleine Flaute zu erleben, die letzten vier Spiele endeten 0:0, 1:1, 0:1 und 0:0, vielleicht ist das in Tateinheit mit unserer Auswärtsstärke ja das Häkchen an dem wir unseren ersten Sieg seit 5 Jahren gegen diesen widerspenstigen Gegner aufhängen können.

Die Gegentor-Statistik spricht für uns, nach den Überflieger-Bayern haben wir mit 19 Gegentoren Platz 2, WOB mit 21 Platz 3 der Abwehrtabelle, Auswärts stehen wir in dieserr Tabelle sogar vor den Bayern auf Platz 1
Also hinne zu und vorne druff!


Serientäter:

Martin Schmidt
ist uns als Bundesliga-Trainer 5-mal begegnet, immer gewann das jeweilige Heimteam.
Dabei steht es 3:2 nach Spielen (Mainz : SGE)

Daniel Didavi
spielte bisher 4 Bundesliga-Spiele gegen die Eintracht, dabei schoß er in jedem Spiel ein Tor.

Koen Casteels
ging aus ebenfalls 4 Bundesliga-Spielen gegen die Eintracht immer als Sieger hervor, dabei kassierte er nur ein Gegentor.

John-Anthony Brooks
hat  5 Kerben für Bundesliga-Spiele gegen die Eintracht im Heft, dabei erzielte er 2 Tore, so viele wie gegen keinen anderen Verein (unter anderem sein erstes Bundesliga-Tor am 10. August 2013) 3 Siege und 2 Remis sind die Bilanz.

Niko Kovac
nur gegen Wolfsburg holte er als Bundesliga Trainer noch keinen Punkt und kein Tor, es gab 3 Spiele mit 3 Niederlagen, jeweils zu Null.

Alexander Meier
erzielte 9 Tore in seinen letzten 11 Spielen gegen Wolfsburg.

Lukas Hradecky
debütierte am 16. August 2015 in Wolfsburg,

Marco Fabian
kam am 24.01.2016 ebenfalls gegen den VfL zu seinem Bundesliga-Debüt.


Wiedersehen:

Sebastian Jung
trug 16 Jahre den Adler auf der Brust (115 Bundesliga-Spiele, 2 Tore)

Makoto Hasebe
bestritt 2008 bis 2013 135 Bundesliga-Spiele für den VfL, dabei schoss er 5 Tore bei 19 Assists 2009 gelang die Meisterschaft.

Marco Russ
war 2011 - 2014 vorübergehend bei den Radkappen uinter Vertrag, dort kam er in 24 Spielen zum Einsatz und erzielte ein Tor. Seit einer Leihe im Winter 2012/13 spielt er wieder für den richtigen Verein.  

Leon Bätge
kehrt heute in seine Geburtsstadt zurück, er spielte in der Jugend sechs Jahre beim VfL


Das Kalenderblatt:

gibt für den 20. Januar nur drei Termine / Jubiläen her:

1944
Karl-Heinz Wirth erblickt das Licht der Welt, von 1965 bis 1973 bestritt er insgesamt 138 Bundesliga-Spiele für die SGE.

1968
gab es ein 5:2 gegen den 1. FC Kaiserslautern, Oskar Lotz, Walter Bechtold, Lothar Schämer, Wolfgang Solz und Jürgen Friedrich hatten für die zwichenzeitliche 5:0 Führung gesorgt.

1973
Spielte die SGE beim HSV, unterlag dort mit 1:3, Bernd Hölzenbein erzielte das Tor für die Diva


Die Aufstellungen laut Kicker:

SGE:

Hradecky
Salcedo - Hasebe - Falette
Wolf - Mascarell - Chandler
Gacinovic - Boateng
Haller - Rebic


Radkappen:
Casteels
Verhaegh - Tisserand - Uduokhai - William
Guilavogui - Arnold
Steffen - Didavi - Malli
Origi


Diese Pfeifen:

SR: Markus Schmidt
SR-A1: Thorben Siewer
SR-A2: Jan Neitzel-Petersen
4. Offizieller: Markus Häcker
VA: Wolfgang Stark
VA-A: Florian Badstübner


Mehr als "nur" Sportliches über den Gegner:

Was soll man groß zu Wolfsburg sagen? Gefühlt besteht Wolfsburg aus dem Bahnhof, dem Stadion und natürlich VW. Würde es VW nicht geben, würde es Wolfsburg und somit auch den VfL Wolfsburg nicht geben und wir dürften dieses Wochenende vielleicht nach Nürnberg oder Düsseldorf oder Hamburg.


Schlussworte:

Nachdem Jonker bereits nach 4 Spieltagen entlassen und mit der Verpflichtung von Martin Schmidt wohl auch das Saisonziel in "Wir müssen öfter unentschieden spielen als der Rest der Liga zusammen" korrigiert wurde, sollten wir ihnen das versauen. Das bedeutet natürlich: Auswärtssieg!
#
Merci vielmals.
Denke, dass Willens spielt.
Vielleicht für Rebic?
#
Der Fußkranke Prinz, sollte mal draußen bleiben. Der bremst das ganze offensiv Spiel aus. Nach hinten kann er auch nix. Der stellt sich mit seinen miesen Interviews nur in den Mittelpunkt. Als Leader brauchen wir den auch nicht. Man erinnere sich nur an die erste Hälfte in Hamburg. Schneller Kombinationsfußball wie in den besten Eintracht Zeiten.
BITTE, BITTE, BITTE lieber NK nimm den endlich raus, auch wenn er Dein Freund ist. Haller, Rebic, Barkok, Gacinovic. Das ist offensiv Power und Schnelligkeit. Im defensiven Mittelfeld haben wir wieder Mascarell. Dann noch Wolf, Chandler, Falette, Salcedo und Willems. Evtl. noch Stendera, Tawatha, Fabian oder Da Costa als Ersatz. Bitte nur nicht diesen Überheblichen langsamen Wichtigtuer Prinz Kevin. Ich weiß nicht wie lange ich seinen grobmotorischen Bewegungsablauf noch ertragen kann. Wir spielen immer mit einem Mann weniger, wenn der dabei ist.
#
Der Fußkranke Prinz, sollte mal draußen bleiben. Der bremst das ganze offensiv Spiel aus. Nach hinten kann er auch nix. Der stellt sich mit seinen miesen Interviews nur in den Mittelpunkt. Als Leader brauchen wir den auch nicht. Man erinnere sich nur an die erste Hälfte in Hamburg. Schneller Kombinationsfußball wie in den besten Eintracht Zeiten.
BITTE, BITTE, BITTE lieber NK nimm den endlich raus, auch wenn er Dein Freund ist. Haller, Rebic, Barkok, Gacinovic. Das ist offensiv Power und Schnelligkeit. Im defensiven Mittelfeld haben wir wieder Mascarell. Dann noch Wolf, Chandler, Falette, Salcedo und Willems. Evtl. noch Stendera, Tawatha, Fabian oder Da Costa als Ersatz. Bitte nur nicht diesen Überheblichen langsamen Wichtigtuer Prinz Kevin. Ich weiß nicht wie lange ich seinen grobmotorischen Bewegungsablauf noch ertragen kann. Wir spielen immer mit einem Mann weniger, wenn der dabei ist.
#
Du hast noch keines seiner Spiele gesehen, oder?
#
Der Fußkranke Prinz, sollte mal draußen bleiben. Der bremst das ganze offensiv Spiel aus. Nach hinten kann er auch nix. Der stellt sich mit seinen miesen Interviews nur in den Mittelpunkt. Als Leader brauchen wir den auch nicht. Man erinnere sich nur an die erste Hälfte in Hamburg. Schneller Kombinationsfußball wie in den besten Eintracht Zeiten.
BITTE, BITTE, BITTE lieber NK nimm den endlich raus, auch wenn er Dein Freund ist. Haller, Rebic, Barkok, Gacinovic. Das ist offensiv Power und Schnelligkeit. Im defensiven Mittelfeld haben wir wieder Mascarell. Dann noch Wolf, Chandler, Falette, Salcedo und Willems. Evtl. noch Stendera, Tawatha, Fabian oder Da Costa als Ersatz. Bitte nur nicht diesen Überheblichen langsamen Wichtigtuer Prinz Kevin. Ich weiß nicht wie lange ich seinen grobmotorischen Bewegungsablauf noch ertragen kann. Wir spielen immer mit einem Mann weniger, wenn der dabei ist.
#
Havier23 schrieb:

Der Fußkranke Prinz, sollte mal draußen bleiben. Der bremst das ganze offensiv Spiel aus. Nach hinten kann er auch nix. Der stellt sich mit seinen miesen Interviews nur in den Mittelpunkt. Als Leader brauchen wir den auch nicht. Man erinnere sich nur an die erste Hälfte in Hamburg. Schneller Kombinationsfußball wie in den besten Eintracht Zeiten.
BITTE, BITTE, BITTE lieber NK nimm den endlich raus, auch wenn er Dein Freund ist. Haller, Rebic, Barkok, Gacinovic. Das ist offensiv Power und Schnelligkeit. Im defensiven Mittelfeld haben wir wieder Mascarell. Dann noch Wolf, Chandler, Falette, Salcedo und Willems. Evtl. noch Stendera, Tawatha, Fabian oder Da Costa als Ersatz. Bitte nur nicht diesen Überheblichen langsamen Wichtigtuer Prinz Kevin. Ich weiß nicht wie lange ich seinen grobmotorischen Bewegungsablauf noch ertragen kann. Wir spielen immer mit einem Mann weniger, wenn der dabei ist.


Reboote mal Deine Playstation und versuche es noch mal. Evtl. gibt es ein technisches Problem mit Deiner Fifa App?
#
H4-23 nervt einfach mit seinem Gebashe!

Danke für die tolle Threaderöffnung!
#
Der Fußkranke Prinz, sollte mal draußen bleiben. Der bremst das ganze offensiv Spiel aus. Nach hinten kann er auch nix. Der stellt sich mit seinen miesen Interviews nur in den Mittelpunkt. Als Leader brauchen wir den auch nicht. Man erinnere sich nur an die erste Hälfte in Hamburg. Schneller Kombinationsfußball wie in den besten Eintracht Zeiten.
BITTE, BITTE, BITTE lieber NK nimm den endlich raus, auch wenn er Dein Freund ist. Haller, Rebic, Barkok, Gacinovic. Das ist offensiv Power und Schnelligkeit. Im defensiven Mittelfeld haben wir wieder Mascarell. Dann noch Wolf, Chandler, Falette, Salcedo und Willems. Evtl. noch Stendera, Tawatha, Fabian oder Da Costa als Ersatz. Bitte nur nicht diesen Überheblichen langsamen Wichtigtuer Prinz Kevin. Ich weiß nicht wie lange ich seinen grobmotorischen Bewegungsablauf noch ertragen kann. Wir spielen immer mit einem Mann weniger, wenn der dabei ist.
#
Havier23 schrieb:

Der Fußkranke Prinz, sollte mal draußen bleiben. Der bremst das ganze offensiv Spiel aus. Nach hinten kann er auch nix. Der stellt sich mit seinen miesen Interviews nur in den Mittelpunkt. Als Leader brauchen wir den auch nicht. Man erinnere sich nur an die erste Hälfte in Hamburg. Schneller Kombinationsfußball wie in den besten Eintracht Zeiten.
BITTE, BITTE, BITTE lieber NK nimm den endlich raus, auch wenn er Dein Freund ist. Haller, Rebic, Barkok, Gacinovic. Das ist offensiv Power und Schnelligkeit. Im defensiven Mittelfeld haben wir wieder Mascarell. Dann noch Wolf, Chandler, Falette, Salcedo und Willems. Evtl. noch Stendera, Tawatha, Fabian oder Da Costa als Ersatz. Bitte nur nicht diesen Überheblichen langsamen Wichtigtuer Prinz Kevin. Ich weiß nicht wie lange ich seinen grobmotorischen Bewegungsablauf noch ertragen kann. Wir spielen immer mit einem Mann weniger, wenn der dabei ist.

Schwimm rüber!
#
Der Fußkranke Prinz, sollte mal draußen bleiben. Der bremst das ganze offensiv Spiel aus. Nach hinten kann er auch nix. Der stellt sich mit seinen miesen Interviews nur in den Mittelpunkt. Als Leader brauchen wir den auch nicht. Man erinnere sich nur an die erste Hälfte in Hamburg. Schneller Kombinationsfußball wie in den besten Eintracht Zeiten.
BITTE, BITTE, BITTE lieber NK nimm den endlich raus, auch wenn er Dein Freund ist. Haller, Rebic, Barkok, Gacinovic. Das ist offensiv Power und Schnelligkeit. Im defensiven Mittelfeld haben wir wieder Mascarell. Dann noch Wolf, Chandler, Falette, Salcedo und Willems. Evtl. noch Stendera, Tawatha, Fabian oder Da Costa als Ersatz. Bitte nur nicht diesen Überheblichen langsamen Wichtigtuer Prinz Kevin. Ich weiß nicht wie lange ich seinen grobmotorischen Bewegungsablauf noch ertragen kann. Wir spielen immer mit einem Mann weniger, wenn der dabei ist.
#
Havier23 schrieb:

Der Fußkranke Prinz, sollte mal draußen bleiben. Der bremst das ganze offensiv Spiel aus. Nach hinten kann er auch nix. Der stellt sich mit seinen miesen Interviews nur in den Mittelpunkt. Als Leader brauchen wir den auch nicht. Man erinnere sich nur an die erste Hälfte in Hamburg. Schneller Kombinationsfußball wie in den besten Eintracht Zeiten.
BITTE, BITTE, BITTE lieber NK nimm den endlich raus, auch wenn er Dein Freund ist. Haller, Rebic, Barkok, Gacinovic. Das ist offensiv Power und Schnelligkeit. Im defensiven Mittelfeld haben wir wieder Mascarell. Dann noch Wolf, Chandler, Falette, Salcedo und Willems. Evtl. noch Stendera, Tawatha, Fabian oder Da Costa als Ersatz. Bitte nur nicht diesen Überheblichen langsamen Wichtigtuer Prinz Kevin. Ich weiß nicht wie lange ich seinen grobmotorischen Bewegungsablauf noch ertragen kann. Wir spielen immer mit einem Mann weniger, wenn der dabei ist.


Dummschwätzer.
#
Bemerkenswert. 12 Beiträge in 10 Jahren und jeder einzelne eine Schimpftriade auf Trainer, Ex-Trainer, Spieler und Mitforisten. Das nenne ich mal Trollen auf ganz hohem Niveau.
Dann bis in drei Jahren wieder.
#
Siegtor durch Prince.
Ist notiert, danke.
#
Der Fußkranke Prinz, sollte mal draußen bleiben. Der bremst das ganze offensiv Spiel aus. Nach hinten kann er auch nix. Der stellt sich mit seinen miesen Interviews nur in den Mittelpunkt. Als Leader brauchen wir den auch nicht. Man erinnere sich nur an die erste Hälfte in Hamburg. Schneller Kombinationsfußball wie in den besten Eintracht Zeiten.
BITTE, BITTE, BITTE lieber NK nimm den endlich raus, auch wenn er Dein Freund ist. Haller, Rebic, Barkok, Gacinovic. Das ist offensiv Power und Schnelligkeit. Im defensiven Mittelfeld haben wir wieder Mascarell. Dann noch Wolf, Chandler, Falette, Salcedo und Willems. Evtl. noch Stendera, Tawatha, Fabian oder Da Costa als Ersatz. Bitte nur nicht diesen Überheblichen langsamen Wichtigtuer Prinz Kevin. Ich weiß nicht wie lange ich seinen grobmotorischen Bewegungsablauf noch ertragen kann. Wir spielen immer mit einem Mann weniger, wenn der dabei ist.
#
Havier23 schrieb:

Der Fußkranke Prinz, sollte mal draußen bleiben. Der bremst das ganze offensiv Spiel aus. Nach hinten kann er auch nix. Der stellt sich mit seinen miesen Interviews nur in den Mittelpunkt. Als Leader brauchen wir den auch nicht. Man erinnere sich nur an die erste Hälfte in Hamburg. Schneller Kombinationsfußball wie in den besten Eintracht Zeiten.
BITTE, BITTE, BITTE lieber NK nimm den endlich raus, auch wenn er Dein Freund ist. Haller, Rebic, Barkok, Gacinovic. Das ist offensiv Power und Schnelligkeit. Im defensiven Mittelfeld haben wir wieder Mascarell. Dann noch Wolf, Chandler, Falette, Salcedo und Willems. Evtl. noch Stendera, Tawatha, Fabian oder Da Costa als Ersatz. Bitte nur nicht diesen Überheblichen langsamen Wichtigtuer Prinz Kevin. Ich weiß nicht wie lange ich seinen grobmotorischen Bewegungsablauf noch ertragen kann. Wir spielen immer mit einem Mann weniger, wenn der dabei ist.



Nur für den Fall das du es bisher überlesen hast :

Dummbabbler, schwimm rübber
#
Der Fußkranke Prinz, sollte mal draußen bleiben. Der bremst das ganze offensiv Spiel aus. Nach hinten kann er auch nix. Der stellt sich mit seinen miesen Interviews nur in den Mittelpunkt. Als Leader brauchen wir den auch nicht. Man erinnere sich nur an die erste Hälfte in Hamburg. Schneller Kombinationsfußball wie in den besten Eintracht Zeiten.
BITTE, BITTE, BITTE lieber NK nimm den endlich raus, auch wenn er Dein Freund ist. Haller, Rebic, Barkok, Gacinovic. Das ist offensiv Power und Schnelligkeit. Im defensiven Mittelfeld haben wir wieder Mascarell. Dann noch Wolf, Chandler, Falette, Salcedo und Willems. Evtl. noch Stendera, Tawatha, Fabian oder Da Costa als Ersatz. Bitte nur nicht diesen Überheblichen langsamen Wichtigtuer Prinz Kevin. Ich weiß nicht wie lange ich seinen grobmotorischen Bewegungsablauf noch ertragen kann. Wir spielen immer mit einem Mann weniger, wenn der dabei ist.
#
Amen
#
Aufstellung:

Hradecky, Salcedo, Hasebe,Falette, Wolf, Mascarell,Chandler; Gacinovic; Boateng, Haller, Rebic
#
Aufstellung:

Hradecky, Salcedo, Hasebe,Falette, Wolf, Mascarell,Chandler; Gacinovic; Boateng, Haller, Rebic
#
Stendera gar nicht im Kader.
#
Aufstellung aus dem Eingangspost stimmt, Jetro hat es diesmal zumindest auf die Bank geschafft.
#
Auf gehts Eintracht !!!
Heute zählt nicht Gestern oder Morgen, sondern nur HEUTE und HEUTE werden wir gewinnen !!!

FORZA SGE
#
Amen
#
Facharbeiter schrieb:

Amen


Darfst Dich von #4 bis #11 auch angesprochen fühlen!
#
Ich hätte gerne mal wieder 3 Punkte. Also Jungs haut euch rein und kommt mit vollen Taschen zurück.
#
Wer ich?
#
Wer ich?
#
Facharbeiter schrieb:

Wer ich?

Schwimm rüber


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!