Stadionparkplatz

#
Kann mir jemand sagen ob man mittags schon am Stadion parken? Quasi hinstellen, erstmal mit Bahn in City und zum Spiel zurück  
#
Ich glaube die kostenpflichtigen Parkplätze sind erst ab 2 bis 2,5 Stunden vor Spielbeginn geöffnet, aber auf der Flughafenstraße habe ich das schon 2-3 mal gemacht.
#
Gleisdreieck ist imho immer offen.
#
Das wäre mir neu.
#
Parkplatz Gleisdreieck macht erst 3 Stunden vor Spielbeginn auf, definitiv.
#
Die Schranke an der Ausfahrt war eigentlich immer offen gewesen.
Dann ist mir das neu...
#
Denkt doch mal logisch.
Es macht doch keinen Sinn, gebührenpflichtige Parkplätze zu öffnen, bevor das Personal zum Abkassieren vor Ort ist.

Also: frühestens 3 Stunden vor dem Spiel werden GD und Waldparkplatz geöffnet.
#
Denkt doch mal logisch.
Es macht doch keinen Sinn, gebührenpflichtige Parkplätze zu öffnen, bevor das Personal zum Abkassieren vor Ort ist.

Also: frühestens 3 Stunden vor dem Spiel werden GD und Waldparkplatz geöffnet.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Denkt doch mal logisch.
Es macht doch keinen Sinn, gebührenpflichtige Parkplätze zu öffnen, bevor das Personal zum Abkassieren vor Ort ist.

Also: frühestens 3 Stunden vor dem Spiel werden GD und Waldparkplatz geöffnet.


An Spieltagen. An den übrigen Tagen sind diese Parkplätze frei zugänglich so weit ich weiß. Vielleicht kommt das Missverständnis daher.
#
WuerzburgerAdler schrieb:

Denkt doch mal logisch.
Es macht doch keinen Sinn, gebührenpflichtige Parkplätze zu öffnen, bevor das Personal zum Abkassieren vor Ort ist.

Also: frühestens 3 Stunden vor dem Spiel werden GD und Waldparkplatz geöffnet.


An Spieltagen. An den übrigen Tagen sind diese Parkplätze frei zugänglich so weit ich weiß. Vielleicht kommt das Missverständnis daher.
#
Ich kann mich an früher erinnern, da war die Schranke an der ersten Auffahrt bis ca. 2-3 Stunden vor dem Spiel zu, aber die Auffahrt vorne an den Bierständen war schon offen (was vermutlich dadran lag das die Bierstände ja auch beliefert werden müssen).
#
Die Schranken waren an Spieltagen immer geschlossen und wurden ca. 3 Stunden vor Spiel geöffnet.
An spielfreien Tagen ist immer offen.
#
Mal ganz kurz was zum Parkplatz Gleisdreieck:
Für diesen "Parkplatz" 6 Euro Gebühr zu verlangen ist eine absolute Frechheit. Am Samstag gegen Dortmund waren dort Zustände wie auf Wacken...
Kann doch nicht so schwer sein, den mal zu teeren, pflastern, oder zur Not auch nur mal mit Kies etwas auffüllen, um den Ackerzustand etwas zu verbessern.

Musste einfach mal kurz raus...
#
Mal ganz kurz was zum Parkplatz Gleisdreieck:
Für diesen "Parkplatz" 6 Euro Gebühr zu verlangen ist eine absolute Frechheit. Am Samstag gegen Dortmund waren dort Zustände wie auf Wacken...
Kann doch nicht so schwer sein, den mal zu teeren, pflastern, oder zur Not auch nur mal mit Kies etwas auffüllen, um den Ackerzustand etwas zu verbessern.

Musste einfach mal kurz raus...
#
Selbe Situation an der Isenburger Schneise. Absolute Katastrophe.
#
Selbe Situation an der Isenburger Schneise. Absolute Katastrophe.
#
SGESteher schrieb:

Selbe Situation an der Isenburger Schneise. Absolute Katastrophe.

Schlaglöcher in der Zufahrt, die so tief sind, dass man darin baden könnte. Da wäre ne Ladung Kies zur Behebung der gröbsten Probleme auch mal angebracht.
#
Korrekt.
Eigentümer ist aber Fraport und nicht die SGE oder die Stadt...
#
Mal ganz kurz was zum Parkplatz Gleisdreieck:
Für diesen "Parkplatz" 6 Euro Gebühr zu verlangen ist eine absolute Frechheit. Am Samstag gegen Dortmund waren dort Zustände wie auf Wacken...
Kann doch nicht so schwer sein, den mal zu teeren, pflastern, oder zur Not auch nur mal mit Kies etwas auffüllen, um den Ackerzustand etwas zu verbessern.

Musste einfach mal kurz raus...
#
jayjay0911 schrieb:

Kann doch nicht so schwer sein, den mal zu teeren, pflastern

Da wird nichts versiegelt. Wasserdurchlässiger Kies und gut ist.
#
Korrekt.
Eigentümer ist aber Fraport und nicht die SGE oder die Stadt...
#
SGESteher schrieb:

Korrekt.
Eigentümer ist aber Fraport und nicht die SGE oder die Stadt...

Ja, ich weiß. Halt schade, wenn man so ein Stadion hat und dann auf so einem Acker parken muss. Aber klar, da müssten die eigentlichen Eigentümer mal aktiv werden...
#
SGESteher schrieb:

Korrekt.
Eigentümer ist aber Fraport und nicht die SGE oder die Stadt...

Ja, ich weiß. Halt schade, wenn man so ein Stadion hat und dann auf so einem Acker parken muss. Aber klar, da müssten die eigentlichen Eigentümer mal aktiv werden...
#
jayjay0911 schrieb:

SGESteher schrieb:

Korrekt.
Eigentümer ist aber Fraport und nicht die SGE oder die Stadt...

Ja, ich weiß. Halt schade, wenn man so ein Stadion hat und dann auf so einem Acker parken muss. Aber klar, da müssten die eigentlichen Eigentümer mal aktiv werden...

Nochmal: das Waldstadion liegt - deshalb der Name - in einem Waldgebiet. Um dies zu schützen muss man als Autofahrer halt ein paar Unanehmlichkeiten in Kauf nehmen. Das Auffüllen von Schlaglöchern mit Kies sollte kein Problem sein. Aber teeren, pflastern oder anderweitig befestigen geht gar nicht.
#
Mal ganz kurz was zum Parkplatz Gleisdreieck:
Für diesen "Parkplatz" 6 Euro Gebühr zu verlangen ist eine absolute Frechheit. Am Samstag gegen Dortmund waren dort Zustände wie auf Wacken...
Kann doch nicht so schwer sein, den mal zu teeren, pflastern, oder zur Not auch nur mal mit Kies etwas auffüllen, um den Ackerzustand etwas zu verbessern.

Musste einfach mal kurz raus...
#
Ja, das ist ne Frechheit. Meine Wildlederschläppchen sind auch versaut. Und im Stehblock ist mir noch einer auf den Fuß getreten ... Jetzt sind sie hin.
Und Prosecco wurde mir auch nicht im Stehblock gereicht. Ein Witz ist das. Nicht mal ne Klatschpappe gabs.
#
jayjay0911 schrieb:

SGESteher schrieb:

Korrekt.
Eigentümer ist aber Fraport und nicht die SGE oder die Stadt...

Ja, ich weiß. Halt schade, wenn man so ein Stadion hat und dann auf so einem Acker parken muss. Aber klar, da müssten die eigentlichen Eigentümer mal aktiv werden...

Nochmal: das Waldstadion liegt - deshalb der Name - in einem Waldgebiet. Um dies zu schützen muss man als Autofahrer halt ein paar Unanehmlichkeiten in Kauf nehmen. Das Auffüllen von Schlaglöchern mit Kies sollte kein Problem sein. Aber teeren, pflastern oder anderweitig befestigen geht gar nicht.
#
WuerzburgerAdler schrieb:
Aber teeren, pflastern oder anderweitig befestigen geht gar nicht.


Aber eine geteerte Zufahrtsstrasse durch den Wald darf man bauen?
#
WuerzburgerAdler schrieb:
Aber teeren, pflastern oder anderweitig befestigen geht gar nicht.


Aber eine geteerte Zufahrtsstrasse durch den Wald darf man bauen?
#
igorpamic schrieb:

WuerzburgerAdler schrieb:
Aber teeren, pflastern oder anderweitig befestigen geht gar nicht.


Aber eine geteerte Zufahrtsstrasse durch den Wald darf man bauen?

Nein, auch hierfür gibt es in einem Waldgebiet intelligentere Lösungen. Es ging aber auch nicht um bereits vorhandene Versiegelungen, sondern um eingeforderte Künftige.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!