Alex Meier Abschied - Diskussionsthread


Thread wurde von SGE_Werner am Samstag, 01. September 2018, 00:01 Uhr um 00:01 Uhr verschoben weil:
#
Ah ok, wenn es einer im Forum schreibt, ist ja hiermit bestätigte Tatsache, dass Meier lustlos spielt. Gut zu wissen.
#
Sledge_Hammer schrieb:

Ah ok, wenn es einer im Forum schreibt, ist ja hiermit bestätigte Tatsache, dass Meier lustlos spielt. Gut zu wissen.


Nö. Hat ja keiner behauptet. Es war der Eindruck von ein paar Pauli-Fans. Und ich habe paar Pauli-Spiele die letzte Zeit zumindest in der Konfi geschaut. Wirklich lustvoll sah Meier nicht aus. Läuft vorne wie deprimiertes Falschgeld herum. Wobei das kein Wunder ist, wenn er halt auch nichts an Bällen bekommt.

Das Problem ist halt, dass er fast nur vorne herum steht und so nur bei Standards Gefahr erzeugt oder wenn ein Ball ihm passend zugespielt wird. Ist halt nicht der Fall. Und so sieht es derzeit aus wie bei uns, als Alex vorne im Niemandsland stand und niemand ihm zugearbeitet hat.

Er ist halt taktisch nicht mehr variabel einsetzbar in meinen Augen. Bei Pauli läuft es derzeit nicht und Meier hat sich anstecken lassen. Ich glaube eher, dass er ehrgeizig war, mit Pauli aufzusteigen und jetzt, wo man im Niemandsland steht, er dann eben auch keinen Bock mehr hat.
#
Pauli hat sich ja erfolgreich innerlich selbst zerlegt. Der Aufstieg ist bei 4 Spielen und 12 Punkten nicht mehr wirklich greifbar, da man 6 Punkte Rückstand auf Platz 3. hat.

Durch den Wechsel konnte er aber immerhin etwas Werbung für sich machen. Ob der HSV so das Richtige ist, bleibt zu hinterfragen. Auch wenn ich die bisherigen Transfers gut finde, die Führung bleibt potenzielles Chaos.

Vielleicht findet sich auch was in Nordamerika. Wobei die Chancen auf die MLS weiter gering sein dürften.
Dort kauft man nicht mehr in 6er Packs die Ü30 Spieler oder gar Ü35 Spieler ein. Inzwischen wird nach Spielern aus Süd, Mittelamerika und auch Europa geschaut. Die sind dann im Alter von Ü20 bis Mitte 20.
Auch wird mehr auf Spieler gesetzt, die aus den eigenen Sportschulen und Unis kommen.
#
Meier kann ruhig zum HSV gehen. Glücklicher wird er dort auch nicht vermute ich mal.
In der ersten Liga würde er nur auf der Bank sitzen.
In der zweiten der Star sein, aber den Aufstieg wahrscheinlich nicht packen.
#
Meier verlässt den FC St Pauli
https://twitter.com/fcstpauli/status/1131532478978641920

Wir danken Dir für Deinen Einsatz und wünschen Dir alles Gute für Deine sportliche und private Zukunft, Alex.
#
Meier verlässt den FC St Pauli
https://twitter.com/fcstpauli/status/1131532478978641920

Wir danken Dir für Deinen Einsatz und wünschen Dir alles Gute für Deine sportliche und private Zukunft, Alex.
#
Zumindest auf etwas höherem Niveau dürfte es das dann für Meier gewesen sein. In Deutschland wird ihn wahrscheinlich kein höherklassiger Verein mehr nehmen.
#
Wünsche Meier alles gute für die Zukunft.
#
War das jetzt ne gute Station für Meier oder ne schlechte?

Am Anfang eingeschlagen wie ne Bombe mit 5 Toren in 5 Spielen. Gerüchte das HSV ihn auch bei Aufstieg holen will. Danach, zusammen mit dem restlichen Team geschwächelt. In den letzten 10 Spielen dann nur noch ein weiteres Tor durch nen Elfer und am Schluss nur noch Einwechselspieler.

Positiv rauszunehmen ist sicher, dass er verletzungsfrei und somit sein Körper noch mitmacht.
#
War das jetzt ne gute Station für Meier oder ne schlechte?

Am Anfang eingeschlagen wie ne Bombe mit 5 Toren in 5 Spielen. Gerüchte das HSV ihn auch bei Aufstieg holen will. Danach, zusammen mit dem restlichen Team geschwächelt. In den letzten 10 Spielen dann nur noch ein weiteres Tor durch nen Elfer und am Schluss nur noch Einwechselspieler.

Positiv rauszunehmen ist sicher, dass er verletzungsfrei und somit sein Körper noch mitmacht.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

War das jetzt ne gute Station für Meier oder ne schlechte?

Am Anfang eingeschlagen wie ne Bombe mit 5 Toren in 5 Spielen. Gerüchte das HSV ihn auch bei Aufstieg holen will. Danach, zusammen mit dem restlichen Team geschwächelt. In den letzten 10 Spielen dann nur noch ein weiteres Tor durch nen Elfer und am Schluss nur noch Einwechselspieler.

Positiv rauszunehmen ist sicher, dass er verletzungsfrei und somit sein Körper noch mitmacht.


Naja für meier ging es wohl eher darum zu spielen und zu zeigen, das er zumindestens in der zweiten Liga noch mithalten kann. Das hat er geschafft. Und wie Du es schon geschrieben hast, der Körper machte mit.
Um das große abkassieren ging es Ihm glaube ich nicht mehr.
#
Trotz der Annahme, dass sein Körper es noch auf diesem Niveau mitmacht, glaube ich, dass es hierzulande sehr schwierig wird noch einen Vertrag zu ergattern. Die Spielweise einer Mannschaft müsste nahezu komplett auf ihn zugeschnitten werden. Da stellt sich die Frage nach dem (langfristigen) Nutzen.
Ich würde es ihm von Herzen wünschen, denke aber, dass er im Ausland, vorzugsweise in den USA noch das eine oder andere Törchen reinmeiert.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!