U19 Saison 18/19

#
Wieder sehr ernüchternd, muss man sagen. Hoffentlich kann man den generellen Schub im Verein nutzen und sich auch im Nachwuchsbereich verbessern. Geld sollte in Zukunft ein bisschen mehr zur Verfügung stehen. Hoffentlich fließt davon auch ein Teil in die Nachwuchsarbeit.
#
1:0 Führung gegen den FSV Frankfurt.
#
1:0 Führung gegen den FSV Frankfurt.
#
3:1 gewonnen
#
Gibt zum Glück diese Saison 3 Teams, die noch deutlich schwächer sind. Stand jetzt.
#
Gegen den Rest der Liga hätten sie mit dieser Leistung wohl kaum gewonnen.
#
0:0 in Kaiserslautern.
#
HZ gegen Freiburg.
2-0 Vorne.
Tore: Cakar und Cetin.
#
“44' Wahnsinnstor von Sahverdi Cetin! Die Riederwälder erobern in der gegnerischen Hälfte den Ball, der Jungprofi erkennt, dass der Keeper viel zu weit vor dem Kasten steht und schlenzt das Leder aus über 30 Metern in die Maschen. 2:0!“
#
3-2 gewonnen.
#
Wurde eigentlich schon mal über Felix Irorere berichtet? Er ist Innenverteidiger und im Juni 2002! geboren. Was mich verwundert, dass er diese Saison bereits 10 Spiele bei der U19 bestritten hat, in diesem jungen Alter. Kann jemand mehr zu ihm sagen?  
#
Wurde eigentlich schon mal über Felix Irorere berichtet? Er ist Innenverteidiger und im Juni 2002! geboren. Was mich verwundert, dass er diese Saison bereits 10 Spiele bei der U19 bestritten hat, in diesem jungen Alter. Kann jemand mehr zu ihm sagen?  
#
Zu ihm sagen kann ich nichts, aber auf die Schnelle habe ich das hier gefunden.

https://www.eintracht.de/news/artikel/felix-irorere-verlaengert-bis-2020-67920/
#
kann jemand was zu jabez makanda sagen?
wurde ja unter anderem von/mit kovac hergelotst mit der aussicht auf training mit den profis.
wie schätzt ihr sein potential ein?

was sagt ihr zu çakar?
#
Also Makanda und Cakar sind talentierte Spieler. Ob es für die Profis reicht, kann ich nicht sagen, denn trotz aller Anlagen fehlt natürlich noch viel in allen Bereichen.

Anders sieht es da bei Irorere aus. Der gilt seit der U15 als Riesentalent, hatte damals schon seine beachtliche Größe und laut seinem Trainer mental auch sehr weit für sein Alter. Dass er so viele Einsätze hatte liegt vor allem daran, dass wir dieses Jahr ziemlich wenige Abwehrspieler haben und viele Spieler umgelernt wurden. Dazu noch langfristige Verletzungen. Ob das so geplant war, um etwa Irorere oder Otto Einsatzzeiten im höheren Jahrgang zu gewähren, oder einfach eine lückenhafte Kaderplanung, kann ich nicht sagen. Der Junge hat sehr viele gute Anlagen, muss aber immer noch körperlich mehr zulegen. Ich denke dennoch, dass er einer derjenigen ist, die wir mittelfristig im Spieltags-Kader der Profis sehen werden.
#
Also Makanda und Cakar sind talentierte Spieler. Ob es für die Profis reicht, kann ich nicht sagen, denn trotz aller Anlagen fehlt natürlich noch viel in allen Bereichen.

Anders sieht es da bei Irorere aus. Der gilt seit der U15 als Riesentalent, hatte damals schon seine beachtliche Größe und laut seinem Trainer mental auch sehr weit für sein Alter. Dass er so viele Einsätze hatte liegt vor allem daran, dass wir dieses Jahr ziemlich wenige Abwehrspieler haben und viele Spieler umgelernt wurden. Dazu noch langfristige Verletzungen. Ob das so geplant war, um etwa Irorere oder Otto Einsatzzeiten im höheren Jahrgang zu gewähren, oder einfach eine lückenhafte Kaderplanung, kann ich nicht sagen. Der Junge hat sehr viele gute Anlagen, muss aber immer noch körperlich mehr zulegen. Ich denke dennoch, dass er einer derjenigen ist, die wir mittelfristig im Spieltags-Kader der Profis sehen werden.
#
Danke für deine Einschätzungen.

Freidenker schrieb:

Der Junge hat sehr viele gute Anlagen, muss aber immer noch körperlich mehr zulegen. Ich denke dennoch, dass er einer derjenigen ist, die wir mittelfristig im Spieltags-Kader der Profis sehen werden.


Bezieht sich das auf Irorere oder Otto?
#
Danke für deine Einschätzungen.

Freidenker schrieb:

Der Junge hat sehr viele gute Anlagen, muss aber immer noch körperlich mehr zulegen. Ich denke dennoch, dass er einer derjenigen ist, die wir mittelfristig im Spieltags-Kader der Profis sehen werden.


Bezieht sich das auf Irorere oder Otto?
#
bils schrieb:

Bezieht sich das auf Irorere oder Otto?


Das bezieht sich auf Irorere. Anhand einiger Faktoren kann man erkennen, dass man intern mehr Hoffnungen in Irorere setzt (wie angesprochen nicht unverdient). Der angesprochene Otto ist ebenfalls mit Talent ausgestattet. Wer von beiden am Ende der bessere Spieler wird, ist für mich nicht gesagt, denn beide haben noch 2 1/2 Jugendjahre vor sich, in welchen die Entwicklung jeweils stagnieren oder explodieren kann. Aber wer weiß wie stark der langzeitverletzte Brugger wieder zurückkommt. Eventuell kann er sich ja noch vor beiden für einen (nicht Quoten-) Profivertrag empfehlen.

#
Sehr wichtiges Spiel in Nürnberg heute. Aktuell 1:0 für die Gastgeber zur Pause.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!