(Gerücht) Tottenham Hotspur ist an Rebic dran


Thread wurde von Matzel am Freitag, 10. August 2018, 15:51 Uhr um 15:51 Uhr gesperrt weil:
Das Thema ist - mindestens bis zum nächsten englischen Transferfenster - durch.
#
http://www.fussballtransfers.com/nachricht/englander-baggern-an-rebic_92345

Für 30 Millionen wäre es auch ein guter Deal, nur schade das wir 50% davon an den AC Florenz zahlen müssen.
#
Das mit dem 50% wird nicht stimmen.
#
Das mit dem 50% wird nicht stimmen.
#
50% sollen es nicht sein, aber etwas würde wohl schon nach Florenz gehen
#
Tottenham wäre vom Verein her zumindest ein Realistischer, ein nicht zu großer Name, aber viel Geld.
#
Habe was von 15-20% Beteiligung gelesen.
Wenn Tottenham wirklich an Ihm dran ist, könnte das schnell ernst werden.
Die haben die Kohle um Ihn von uns abzuwerben.
#
http://www.fussballtransfers.com/nachricht/englander-baggern-an-rebic_92345

Für 30 Millionen wäre es auch ein guter Deal, nur schade das wir 50% davon an den AC Florenz zahlen müssen.
#
RocDiamond schrieb:

Für 30 Millionen wäre es auch ein guter Deal


Nein wäre es nicht. Schon gar nicht wenn es Richtung England zu einem CL-Team geht.
#
RocDiamond schrieb:

Für 30 Millionen wäre es auch ein guter Deal


Nein wäre es nicht. Schon gar nicht wenn es Richtung England zu einem CL-Team geht.
#
steps82 schrieb:

RocDiamond schrieb:

Für 30 Millionen wäre es auch ein guter Deal


Nein wäre es nicht. Schon gar nicht wenn es Richtung England zu einem CL-Team geht.



Für unsere Transfer Verhältnisse schon, das wäre der erste Transfer der mal (deutlich) im zweistelligen Bereich wäre.
#
Sehe ich auch so. Wäre zwar ne ordentliche Summe für unsere Verhältnisse, aber in diesen Zeiten wäre da mehr drin, zumal er glaub ich bis 21 Vertrag hat. Rebic ist für uns von großem Wert und selbst mit 30 Mio (zumal da wohl grob geschätzt 5 Mio nach Italien wandern würden) wäre es schwer, gleichwertigen Ersatz zu finden.

Sehe die Notwendigkeit schlicht nicht; man könnte ihn nächstes Jahr immer noch verkaufen, vielleicht sogar für noch mehr. Ich glaube nicht, dass er einbricht und das es so läuft wie bei Sefe, wenngleich Verletzungen natürlich nie auszuschließen sind.
Wir dürfen aber nicht unser gesamtes Tafelsilber verkaufen.
#
Ich glaube, das könnte son bisschen der Jackpot werden.

Man sitzt hier nämlich deutlich am längeren Hebel. Wenn Tottenham nicht das zahlen will, was er (vermeintlich) Wert ist, bleibt er halt. Nicht wie bei Wolf mit AK und solchem gedönse.

Ich bin da relativ zuversichtlich. Sollte man es irgendwie hinkriegen den Engländern über 40 Mio ausm Kreuz zu leiern, wäre ich dabei. Wobei er das meiner Meinung nach nicht Wert ist. Aber okay, ich will hier nicht unsere Spieler schlechtreden, ich möchte damit sagen, das auch Tottenham eine gewisse "Schmerzgrenze" bei Rebic haben wird, und es daran vielleicht scheitern könnte.
#
Normalerweise unverkäuflich !! 30 Mio ist viel zu wenig, was bringt das Geld ohne einen vergleichbaren Ersatz.
Für den Ersatz, der sein können nachgewiesen hat ( keine Wundertüte ), legt man dann auch locker 20 Mio wieder auf den Tisch.
Ist ein Nullinger, das wäre nur interessant, wenn man ein gleichwertigen Ersatz hat.
#
Normalerweise unverkäuflich !! 30 Mio ist viel zu wenig, was bringt das Geld ohne einen vergleichbaren Ersatz.
Für den Ersatz, der sein können nachgewiesen hat ( keine Wundertüte ), legt man dann auch locker 20 Mio wieder auf den Tisch.
Ist ein Nullinger, das wäre nur interessant, wenn man ein gleichwertigen Ersatz hat.
#
Normanprice schrieb:

Normalerweise unverkäuflich !! 30 Mio ist viel zu wenig, was bringt das Geld ohne einen vergleichbaren Ersatz.


Du weißt welche Leute man in der Hinterhand hat?
#
Normanprice schrieb:

Normalerweise unverkäuflich !! 30 Mio ist viel zu wenig, was bringt das Geld ohne einen vergleichbaren Ersatz.


Du weißt welche Leute man in der Hinterhand hat?
#
Mainhattener schrieb:

Normanprice schrieb:

Normalerweise unverkäuflich !! 30 Mio ist viel zu wenig, was bringt das Geld ohne einen vergleichbaren Ersatz.


Du weißt welche Leute man in der Hinterhand hat?


christiano Ronaldo will unbedingt zu uns um mit uns die Europaleague zu spielen. Er verzichtet laut einer guten Quelle sogar auf 95% seines Gehalts.

Naja ich glaube es ist auch aus Rebic Sicht nicht gut jetzt schon zu wechseln. Er  soll mal sein Talent und die Leistugnen bestätigen (auch in Europa).
Wenn er Ende nächster Saison 10 Tore + X und 10 vorlagen + X gemacht hat dann ist er 60 Millionen wert und dann kommen die Bayern mit seinem Spezi Kovac. Und Ende nächster Saison wird auch in München einiges im Etat und in der Kabine frei wenn Ribery und Robben abdanken.
Wird aus meiner Sicht 100%tig so kommen.
#
Das mit Kovac könnte eine Interessante Sache werden nächste Saison. Was passiert nur, wenn der Ante ein Formloch bekommt? Also sprich: Vielleicht nur zwei Vorlagen, und 3 Tore in der ganzen Saison?

Dann kriegt man weder die angesprochenen 30 Mios oder mehr. Dann heißts vielleicht 10 + X. Man muss da denke ich abwägen.
#
Normalerweise unverkäuflich !! 30 Mio ist viel zu wenig, was bringt das Geld ohne einen vergleichbaren Ersatz.
Für den Ersatz, der sein können nachgewiesen hat ( keine Wundertüte ), legt man dann auch locker 20 Mio wieder auf den Tisch.
Ist ein Nullinger, das wäre nur interessant, wenn man ein gleichwertigen Ersatz hat.
#
Normanprice schrieb:

das wäre nur interessant, wenn man ein gleichwertigen Ersatz hat.

Momentan ist das eben genau NICHT so. Da wird man für das Geld was man einnimmt, niemals einen gleichwertigen Ersatz kaufen. Was macht das für einen Sinn? Kann man auch Rebic behalten. Entweder man kauft einen besseren Spieler um sich sportlich zu verbessern, so wie es Bayern oder BVB machen oder man investiert die Summe in  2- 3 Spieler, die man dann wieder weiter entwickelt und versucht abermals teuer zu verkaufen.

Anders kommt man momentan nicht oben dran. Aber hey, ich finde den eingeschlagenen weg so wie man es vor hat super.
#
steps82 schrieb:

RocDiamond schrieb:

Für 30 Millionen wäre es auch ein guter Deal


Nein wäre es nicht. Schon gar nicht wenn es Richtung England zu einem CL-Team geht.



Für unsere Transfer Verhältnisse schon, das wäre der erste Transfer der mal (deutlich) im zweistelligen Bereich wäre.
#
Für unsere Verhälrnisse, wenn ich sowas lese. Ist mir scheißegal was hier in der Vergangenheit gemacht wurde.

wenn man einen Spieler hat der
ne Bomben Saisongespielt hat mit der Krönung im Pokalfinale,
Stammspieler bei der WM ist und das nicht bei einem Gurkenteam,
der ein langjährigen Vertrag hier noch hat

und dann kommt ein Engländer um die Ecke, dann lässt man den auch bluten. Und 30Mios gehören für mich nicht in die Kategorie. Schon gar nicht wenn man noch mit einbezieht, das man sein pnadant auf der anderen Seite verschenkt hat.
#
RocDiamond schrieb:

Für 30 Millionen wäre es auch ein guter Deal


Nein wäre es nicht. Schon gar nicht wenn es Richtung England zu einem CL-Team geht.
#
steps82 schrieb:

RocDiamond schrieb:

Für 30 Millionen wäre es auch ein guter Deal


Nein wäre es nicht. Schon gar nicht wenn es Richtung England zu einem CL-Team geht.        

richtig, tottenham ist genau die sorte kandidat, wo dann mal deutlich mehr fließen sollte, da wären wirklich mal um die 50 mio drin...
#
Für unsere Verhälrnisse, wenn ich sowas lese. Ist mir scheißegal was hier in der Vergangenheit gemacht wurde.

wenn man einen Spieler hat der
ne Bomben Saisongespielt hat mit der Krönung im Pokalfinale,
Stammspieler bei der WM ist und das nicht bei einem Gurkenteam,
der ein langjährigen Vertrag hier noch hat

und dann kommt ein Engländer um die Ecke, dann lässt man den auch bluten. Und 30Mios gehören für mich nicht in die Kategorie. Schon gar nicht wenn man noch mit einbezieht, das man sein pnadant auf der anderen Seite verschenkt hat.
#
Zumal man wahrscheinlich auch noch 15-20% der Ablöse an Florenz abgeben müsste und wir uns/Rebic nächste Saison in der Euro League präsentieren können. Ich bin ganz Deiner Meinung, das muss schon mindestens Richtung 40-50 Mio. gehen, damit wir abzüglich Florenzabgabe einen ordentlichen Ersatz bezahlen können und trotzdem noch ordentlich was für die hohe Kante oder andere Positionen übrig bleibt.
#
außerdem, stellt euch mal vor, kroatien verdrischt argentinien und rebic legt dabei so einen auftritt hin wie gg bayern im pokal...
#
Ante muss eigentlich bleiben!

ABER, die Krux an dem ganzen Wettbieten ist, dass er jetzt vor Augen geführt bekommt, was er wert ist und ich meine nicht den Marktwert. Er kann in England sicher das 3-4 fache Gehalt bekommen (selbst wenn wir nachbessern) und ist leider ein Spieler, der 100% fokussiert sein muss um seine Leistung abzurufen. Wenn er quasi "unglücklich" ist, verliert er ganz schnell seinen Status als unverkäuflicher SGE Spieler.

Heißt im Endeffekt, dass trotz Vertrages Ante eigentlich entscheiden kann, ob er wechseln wird. Und deswegen wäre es lukrativ das in seinem Höhenflug zu tun, weil ich selbst 40 Mio sehr marktgerecht finde, eher Richtung 50 Mio (wovon uns hoffentlich 40 Mio blieben) gehen würde.
#
Das mit Kovac könnte eine Interessante Sache werden nächste Saison. Was passiert nur, wenn der Ante ein Formloch bekommt? Also sprich: Vielleicht nur zwei Vorlagen, und 3 Tore in der ganzen Saison?

Dann kriegt man weder die angesprochenen 30 Mios oder mehr. Dann heißts vielleicht 10 + X. Man muss da denke ich abwägen.
#
Jojo1994 schrieb:

Das mit Kovac könnte eine Interessante Sache werden nächste Saison. Was passiert nur, wenn der Ante ein Formloch bekommt? Also sprich: Vielleicht nur zwei Vorlagen, und 3 Tore in der ganzen Saison?

Dann kriegt man weder die angesprochenen 30 Mios oder mehr. Dann heißts vielleicht 10 + X. Man muss da denke ich abwägen.


Ja da ist was wahres dran. Kein Mensch weiß wie Ante ohne Kovac funktioniert. Es gibt keine Garantie das er nochmal eine so starke Saison spielt. An einen Totalabsturz glaube ich zwar nicht, aber man weiß eben auch nicht wie Hütter so tickt, welche Typen er bevorzugt und Vertrauen schenkt.
Ante scheint ein kleines Sensibelchen zu sein, Kovac hat das halt super hingekriegt weil er ihn schon ewig kennt...
Ich hoffe das bei Ante ein Reifeprozess eingesetzt hat, das er mit der Einstellung vor seiner Eintracht-Zeit nicht mehr weit kommen wird in seiner Karriere.

Ich würde ihn als Spieler und Typ zwar wahnsinnig gerne behalten, aber wenn Tottenham 40 Mio aufwärts bietet kannst du eigentlich nicht Nein sagen. Das MÜSSEN wir machen. Auch wenn es erstmal weh tut.


Teilen