Gerücht: Reece Oxford

#
Stimmt mich optimistisch, was du schreibst
Ich hoff nur, dass Torro diese Zweikampfstärke auch 30m vor dem gegnerischen Tor zeigen kann, statt wie wohl (??) bisher 30m vor dem eigenen Tor.
#
FatherJohnEa schrieb:

Ich hoff nur, dass Torro diese Zweikampfstärke auch 30m vor dem gegnerischen Tor zeigen kann, statt wie wohl (??) bisher 30m vor dem eigenen Tor.


Also irgendwie hast du glaube ich eine zu extreme Vorstellung von Pressing!
Es reicht dafür durchaus aus wenn die Stürmer (inkl. Aussenstürmer) und das zentrale Mittelfeld agressiv gegen Ball und Gegner anlaufen.
Die aufgerückten Aussenverteidiger und der DM bilden dann im Mittelfeld quasi die 2. Abwehrlinie und rücken Situationsbedingt nach vorne zur Unterstützung.
#
FatherJohnEa schrieb:

Ich hoff nur, dass Torro diese Zweikampfstärke auch 30m vor dem gegnerischen Tor zeigen kann, statt wie wohl (??) bisher 30m vor dem eigenen Tor.


Also irgendwie hast du glaube ich eine zu extreme Vorstellung von Pressing!
Es reicht dafür durchaus aus wenn die Stürmer (inkl. Aussenstürmer) und das zentrale Mittelfeld agressiv gegen Ball und Gegner anlaufen.
Die aufgerückten Aussenverteidiger und der DM bilden dann im Mittelfeld quasi die 2. Abwehrlinie und rücken Situationsbedingt nach vorne zur Unterstützung.
#
Dann mach aus den 30m eben 40m. Die Problematik bleibt die gleiche: er muss wesentlich mehr Raum verteidigen und ein verlorener Zweikampf tut wesentlich mehr weh.

Ich bin jedenfalls gespannt; das Spiel am Sonntag ist hoffentlich ein guter Test.
#
Dann mach aus den 30m eben 40m. Die Problematik bleibt die gleiche: er muss wesentlich mehr Raum verteidigen und ein verlorener Zweikampf tut wesentlich mehr weh.

Ich bin jedenfalls gespannt; das Spiel am Sonntag ist hoffentlich ein guter Test.
#
FatherJohnEa schrieb:

Dann mach aus den 30m eben 40m. Die Problematik bleibt die gleiche: er muss wesentlich mehr Raum verteidigen und ein verlorener Zweikampf tut wesentlich mehr weh.

Ich bin jedenfalls gespannt; das Spiel am Sonntag ist hoffentlich ein guter Test.



Eigentlich sollte gutes Pressing dadurch gekennzeichnet sein, dass Du nicht den gesamten Raum verteidigst, sondern situativ den Raum den Du verteidigst nach vorne verschiebst (anders ist das auch menschlich gar nicht möglich)...

Risiko besteht darin, dass hinter dem dann nach vorne verschobenen Verteidigungsraum und dem Tor oder der zweiten Verteidigungslinie freier Raum entsteht.
#
Vorallem das nach so kurzer Zeit beurteilen zu können... geil
Du solltest Scout werden!!!
#
Da bin ich ganz bei dir. Mir gefällt es überhaupt nicht das Spieler nach paar Vorbereitungsspielen abgestempelt werden.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!