Training 06.09.

#
War heute beim Training.

Ante und Mijat haben Runden gedreht.
Ante danach mit Koordinations- und Stabilisierungsübungen. Teilweise mit Ball. Wie schon gestern.
Mijat scheint auf jeden Fall schon wieder für das nächste Bundesligaspiel einsetzbar.
Bei Ante muss man mal schauen. Vielleicht nächste Woche schon wieder Mannschaftstraining.
Adi Hütter scheint eine baldige Rückkehr Antes sehr am Herzen zu Liegen.
Hat oft beim individuellen Training Antes zu- und vorbeigeschaut, um auch mit ihm zu reden.

Kevin Trapp scheint auch für die Autogramm- und Selfiejäger eine gute Verpflichtung zu sein.
Präsentiert sich im Training als bester Torhüter.

Heute hat neben Abraham auch Russ (war gestern noch dabei) im Training gefehlt.
Falette scheint voll integriert.
Evan ist ein guter, aber eben noch ziemlich jung. Neben einem stabileren Abraham als im Moment wäre mir wohler.

Um unseren Sturm mache ich mir keine Sorgen.
Haller ist echt gut drauf. Hat man in den beiden Ligaspilen gesehen. Sieht man auch im Training.
Neben guten Leistungen im Training auch immer für einen Spass zu haben. Scheint sich bei uns echt wohl zu fühlen.
Wenn er weiter so spielen sollte diese Jahr, spielt er nächstes Jahr nicht mehr hier.

Aber dafür hat man in weiser Voraussicht Paciencia geholt.
Eine echte Kante. Wir zunehmend besser. Teilweise noch etwas zu zurückhaltend. Ich glaube wenn der im Zweikampf noch etwas mehr Körper einsetzen würde würde der eine oder andere an ihm einfach abprallen.
Aber man sieht, dass er echt gute Voraussetzungen hat.
Die Ballannahme im Sechzehner ist gut. Er kann trotz seines robusten Körpers den Verteidiger aussteigen lassen und ballert dann den Ball unter die Latte. Seine Kopfbälle sind teilweise wie Schüsse.
Da Luka Jovic nicht da war kann ich über nur das sagen, was jeder weiß: Ein hochbegabter. Kaufen!!!

N. Müller ist noch nicht ganz so weit, aber ein alter Hase, der uns gut tut.
Fabian ist noch nicht der alte. Vielleicht hat er zu viel im Kopf.
Kostic nicht da, aber wie Müller ein erfahrener Bundesligaspieler. Ihn habe ich letzte Woche meist mit Gacinovic und Jovic gesehen. Bietet sich ja an.

Es gibt beim Warmlaufen schon oft Grüppchenbildung, aber ansonsten sieht man eigentlich allen an, dass sie Spass im Team haben.
Die neuen sind natürlich schon ein bischen zurückhaltender (N´Dicka, Paciencia oder Geraldes z.B.), aber es wird jeder mitgenommen. G. Fernandes ist die Mutter der Kompanie.
Chico Geraldes hat sich meines Erachtens weiterentwickelt.

Als ich vor 2 Wochen beim Training war dachte ich: Oh je. Der Junge fühlt sich nicht ganz wohl.
Beim Spiel auf engstem Raum schien er mir irgendwie verloren. Er hatte Probleme sich zu orientieren. War zu langsam. Bis er im Kopf eine Lösung gefunden hatte, war schon der Gegenspieler da, um ihm den Ball abzuluchsen.
Auch der Trainer war nicht zurfrieden.

Eigentlich scheint Hütter einer zu sein der Spieler mag un des ihnen auch ziegt. Mal eine Umarmung oder ein Scherz. Dann auch ein Lob. Kaum lautstarke Kritik, wie bei Kovac.
Aber beim Training vor 2 Wochen dachte ich kurz Kovac ist wieder zurück.
Chico bekam beim Spiel auf kleinem Feld den Ball zugespielt und ließ ihn zurück prallen.
Aber so, dass der Ball nach oben abprallte und zwar zum Mitspieler gelangte, aber kurz vor diesem mit Drall aufkam. Diese Bälle sind natürlich schwerer zu verarbeiten als ein flach kommender Ball.
Die Krönung war, dass er den Ball auch noch mit dem Außenrist spielte.
Hier platzte Hütter der Kragen. Er machte dem Spieler lautstark (auf Englisch) klar, dass er so etwas niemals  wieder sehen möchte.
Der Spieler scheint es verstanden zu haben.
Heute um einiges besser . Auch beim Torabschluß. Dieser wurde heute ausgiebig traininert.

Das Training war heute insgesamt weniger intensiv.
Wahrscheinlich wegen des Testspiels heute.
Unser Pflegekind Allan scheint gut erzogen zu seiin, aber ob er uns fussballerisch weiterhelfen kann?????
Stendera zwar wieder da, aber doch nicht so wirklich. Beleidigt? Unmotiviert? Oder doch nicht so gut?
Gleiches gilt für Rönnow.
Dennoch: Wir haben echt einen tollen Torwarttrainer. Ich habe Hoffnung. Moppes ist nämlich auch ein super Typ.

Alles in allem bin ich zuversichtlich. Auch was die Entwicklung der Mannschaft angeht. Der Trainer wird rausholen was möglich ist. Geduld ist in allen Belangen angesagt.

Nur die Abwehr macht mir etwas sorgen.
Abraham muss wieder fit werden. Trainiert immer noch nur im Kraftraum.
Aber das kennt man ja schon aus der letzten Saison. Die älteren Spieler dürfen sich auch mal eine Auszeit nehmen.
Trotzdem muss er bald auf dem Platzt wieder liefern. Zumall heute nur die beiden französischen Abwehrspieler auf dem Trainingsplatz standen. Und unser Blondschopf Knothe. Russ hatte einen Friseurtermin.

Torro macht einen guten Eindruck. Vor allem beim Torabschluss. Leider der eine oder andere Fehlpass.
Auch Fernandes mit einigen Toren in den Winkel (2 gegen Trapp), aber Mängeln im Passspiel.

Tawatha nicht da und Da Costa (leider) mit Stammplatzgarantie. Konkurenz würde ihm gut tun.
Willems unser bester Außenverteidiger, aber leider manchmal etwas unklug.

Habe ich etwas vergessen? Kein Ahnung.

Bis denn dann.

#
War heute beim Training.

Ante und Mijat haben Runden gedreht.
Ante danach mit Koordinations- und Stabilisierungsübungen. Teilweise mit Ball. Wie schon gestern.
Mijat scheint auf jeden Fall schon wieder für das nächste Bundesligaspiel einsetzbar.
Bei Ante muss man mal schauen. Vielleicht nächste Woche schon wieder Mannschaftstraining.
Adi Hütter scheint eine baldige Rückkehr Antes sehr am Herzen zu Liegen.
Hat oft beim individuellen Training Antes zu- und vorbeigeschaut, um auch mit ihm zu reden.

Kevin Trapp scheint auch für die Autogramm- und Selfiejäger eine gute Verpflichtung zu sein.
Präsentiert sich im Training als bester Torhüter.

Heute hat neben Abraham auch Russ (war gestern noch dabei) im Training gefehlt.
Falette scheint voll integriert.
Evan ist ein guter, aber eben noch ziemlich jung. Neben einem stabileren Abraham als im Moment wäre mir wohler.

Um unseren Sturm mache ich mir keine Sorgen.
Haller ist echt gut drauf. Hat man in den beiden Ligaspilen gesehen. Sieht man auch im Training.
Neben guten Leistungen im Training auch immer für einen Spass zu haben. Scheint sich bei uns echt wohl zu fühlen.
Wenn er weiter so spielen sollte diese Jahr, spielt er nächstes Jahr nicht mehr hier.

Aber dafür hat man in weiser Voraussicht Paciencia geholt.
Eine echte Kante. Wir zunehmend besser. Teilweise noch etwas zu zurückhaltend. Ich glaube wenn der im Zweikampf noch etwas mehr Körper einsetzen würde würde der eine oder andere an ihm einfach abprallen.
Aber man sieht, dass er echt gute Voraussetzungen hat.
Die Ballannahme im Sechzehner ist gut. Er kann trotz seines robusten Körpers den Verteidiger aussteigen lassen und ballert dann den Ball unter die Latte. Seine Kopfbälle sind teilweise wie Schüsse.
Da Luka Jovic nicht da war kann ich über nur das sagen, was jeder weiß: Ein hochbegabter. Kaufen!!!

N. Müller ist noch nicht ganz so weit, aber ein alter Hase, der uns gut tut.
Fabian ist noch nicht der alte. Vielleicht hat er zu viel im Kopf.
Kostic nicht da, aber wie Müller ein erfahrener Bundesligaspieler. Ihn habe ich letzte Woche meist mit Gacinovic und Jovic gesehen. Bietet sich ja an.

Es gibt beim Warmlaufen schon oft Grüppchenbildung, aber ansonsten sieht man eigentlich allen an, dass sie Spass im Team haben.
Die neuen sind natürlich schon ein bischen zurückhaltender (N´Dicka, Paciencia oder Geraldes z.B.), aber es wird jeder mitgenommen. G. Fernandes ist die Mutter der Kompanie.
Chico Geraldes hat sich meines Erachtens weiterentwickelt.

Als ich vor 2 Wochen beim Training war dachte ich: Oh je. Der Junge fühlt sich nicht ganz wohl.
Beim Spiel auf engstem Raum schien er mir irgendwie verloren. Er hatte Probleme sich zu orientieren. War zu langsam. Bis er im Kopf eine Lösung gefunden hatte, war schon der Gegenspieler da, um ihm den Ball abzuluchsen.
Auch der Trainer war nicht zurfrieden.

Eigentlich scheint Hütter einer zu sein der Spieler mag un des ihnen auch ziegt. Mal eine Umarmung oder ein Scherz. Dann auch ein Lob. Kaum lautstarke Kritik, wie bei Kovac.
Aber beim Training vor 2 Wochen dachte ich kurz Kovac ist wieder zurück.
Chico bekam beim Spiel auf kleinem Feld den Ball zugespielt und ließ ihn zurück prallen.
Aber so, dass der Ball nach oben abprallte und zwar zum Mitspieler gelangte, aber kurz vor diesem mit Drall aufkam. Diese Bälle sind natürlich schwerer zu verarbeiten als ein flach kommender Ball.
Die Krönung war, dass er den Ball auch noch mit dem Außenrist spielte.
Hier platzte Hütter der Kragen. Er machte dem Spieler lautstark (auf Englisch) klar, dass er so etwas niemals  wieder sehen möchte.
Der Spieler scheint es verstanden zu haben.
Heute um einiges besser . Auch beim Torabschluß. Dieser wurde heute ausgiebig traininert.

Das Training war heute insgesamt weniger intensiv.
Wahrscheinlich wegen des Testspiels heute.
Unser Pflegekind Allan scheint gut erzogen zu seiin, aber ob er uns fussballerisch weiterhelfen kann?????
Stendera zwar wieder da, aber doch nicht so wirklich. Beleidigt? Unmotiviert? Oder doch nicht so gut?
Gleiches gilt für Rönnow.
Dennoch: Wir haben echt einen tollen Torwarttrainer. Ich habe Hoffnung. Moppes ist nämlich auch ein super Typ.

Alles in allem bin ich zuversichtlich. Auch was die Entwicklung der Mannschaft angeht. Der Trainer wird rausholen was möglich ist. Geduld ist in allen Belangen angesagt.

Nur die Abwehr macht mir etwas sorgen.
Abraham muss wieder fit werden. Trainiert immer noch nur im Kraftraum.
Aber das kennt man ja schon aus der letzten Saison. Die älteren Spieler dürfen sich auch mal eine Auszeit nehmen.
Trotzdem muss er bald auf dem Platzt wieder liefern. Zumall heute nur die beiden französischen Abwehrspieler auf dem Trainingsplatz standen. Und unser Blondschopf Knothe. Russ hatte einen Friseurtermin.

Torro macht einen guten Eindruck. Vor allem beim Torabschluss. Leider der eine oder andere Fehlpass.
Auch Fernandes mit einigen Toren in den Winkel (2 gegen Trapp), aber Mängeln im Passspiel.

Tawatha nicht da und Da Costa (leider) mit Stammplatzgarantie. Konkurenz würde ihm gut tun.
Willems unser bester Außenverteidiger, aber leider manchmal etwas unklug.

Habe ich etwas vergessen? Kein Ahnung.

Bis denn dann.

#
Danke für Deinen Bericht
#
War heute beim Training.

Ante und Mijat haben Runden gedreht.
Ante danach mit Koordinations- und Stabilisierungsübungen. Teilweise mit Ball. Wie schon gestern.
Mijat scheint auf jeden Fall schon wieder für das nächste Bundesligaspiel einsetzbar.
Bei Ante muss man mal schauen. Vielleicht nächste Woche schon wieder Mannschaftstraining.
Adi Hütter scheint eine baldige Rückkehr Antes sehr am Herzen zu Liegen.
Hat oft beim individuellen Training Antes zu- und vorbeigeschaut, um auch mit ihm zu reden.

Kevin Trapp scheint auch für die Autogramm- und Selfiejäger eine gute Verpflichtung zu sein.
Präsentiert sich im Training als bester Torhüter.

Heute hat neben Abraham auch Russ (war gestern noch dabei) im Training gefehlt.
Falette scheint voll integriert.
Evan ist ein guter, aber eben noch ziemlich jung. Neben einem stabileren Abraham als im Moment wäre mir wohler.

Um unseren Sturm mache ich mir keine Sorgen.
Haller ist echt gut drauf. Hat man in den beiden Ligaspilen gesehen. Sieht man auch im Training.
Neben guten Leistungen im Training auch immer für einen Spass zu haben. Scheint sich bei uns echt wohl zu fühlen.
Wenn er weiter so spielen sollte diese Jahr, spielt er nächstes Jahr nicht mehr hier.

Aber dafür hat man in weiser Voraussicht Paciencia geholt.
Eine echte Kante. Wir zunehmend besser. Teilweise noch etwas zu zurückhaltend. Ich glaube wenn der im Zweikampf noch etwas mehr Körper einsetzen würde würde der eine oder andere an ihm einfach abprallen.
Aber man sieht, dass er echt gute Voraussetzungen hat.
Die Ballannahme im Sechzehner ist gut. Er kann trotz seines robusten Körpers den Verteidiger aussteigen lassen und ballert dann den Ball unter die Latte. Seine Kopfbälle sind teilweise wie Schüsse.
Da Luka Jovic nicht da war kann ich über nur das sagen, was jeder weiß: Ein hochbegabter. Kaufen!!!

N. Müller ist noch nicht ganz so weit, aber ein alter Hase, der uns gut tut.
Fabian ist noch nicht der alte. Vielleicht hat er zu viel im Kopf.
Kostic nicht da, aber wie Müller ein erfahrener Bundesligaspieler. Ihn habe ich letzte Woche meist mit Gacinovic und Jovic gesehen. Bietet sich ja an.

Es gibt beim Warmlaufen schon oft Grüppchenbildung, aber ansonsten sieht man eigentlich allen an, dass sie Spass im Team haben.
Die neuen sind natürlich schon ein bischen zurückhaltender (N´Dicka, Paciencia oder Geraldes z.B.), aber es wird jeder mitgenommen. G. Fernandes ist die Mutter der Kompanie.
Chico Geraldes hat sich meines Erachtens weiterentwickelt.

Als ich vor 2 Wochen beim Training war dachte ich: Oh je. Der Junge fühlt sich nicht ganz wohl.
Beim Spiel auf engstem Raum schien er mir irgendwie verloren. Er hatte Probleme sich zu orientieren. War zu langsam. Bis er im Kopf eine Lösung gefunden hatte, war schon der Gegenspieler da, um ihm den Ball abzuluchsen.
Auch der Trainer war nicht zurfrieden.

Eigentlich scheint Hütter einer zu sein der Spieler mag un des ihnen auch ziegt. Mal eine Umarmung oder ein Scherz. Dann auch ein Lob. Kaum lautstarke Kritik, wie bei Kovac.
Aber beim Training vor 2 Wochen dachte ich kurz Kovac ist wieder zurück.
Chico bekam beim Spiel auf kleinem Feld den Ball zugespielt und ließ ihn zurück prallen.
Aber so, dass der Ball nach oben abprallte und zwar zum Mitspieler gelangte, aber kurz vor diesem mit Drall aufkam. Diese Bälle sind natürlich schwerer zu verarbeiten als ein flach kommender Ball.
Die Krönung war, dass er den Ball auch noch mit dem Außenrist spielte.
Hier platzte Hütter der Kragen. Er machte dem Spieler lautstark (auf Englisch) klar, dass er so etwas niemals  wieder sehen möchte.
Der Spieler scheint es verstanden zu haben.
Heute um einiges besser . Auch beim Torabschluß. Dieser wurde heute ausgiebig traininert.

Das Training war heute insgesamt weniger intensiv.
Wahrscheinlich wegen des Testspiels heute.
Unser Pflegekind Allan scheint gut erzogen zu seiin, aber ob er uns fussballerisch weiterhelfen kann?????
Stendera zwar wieder da, aber doch nicht so wirklich. Beleidigt? Unmotiviert? Oder doch nicht so gut?
Gleiches gilt für Rönnow.
Dennoch: Wir haben echt einen tollen Torwarttrainer. Ich habe Hoffnung. Moppes ist nämlich auch ein super Typ.

Alles in allem bin ich zuversichtlich. Auch was die Entwicklung der Mannschaft angeht. Der Trainer wird rausholen was möglich ist. Geduld ist in allen Belangen angesagt.

Nur die Abwehr macht mir etwas sorgen.
Abraham muss wieder fit werden. Trainiert immer noch nur im Kraftraum.
Aber das kennt man ja schon aus der letzten Saison. Die älteren Spieler dürfen sich auch mal eine Auszeit nehmen.
Trotzdem muss er bald auf dem Platzt wieder liefern. Zumall heute nur die beiden französischen Abwehrspieler auf dem Trainingsplatz standen. Und unser Blondschopf Knothe. Russ hatte einen Friseurtermin.

Torro macht einen guten Eindruck. Vor allem beim Torabschluss. Leider der eine oder andere Fehlpass.
Auch Fernandes mit einigen Toren in den Winkel (2 gegen Trapp), aber Mängeln im Passspiel.

Tawatha nicht da und Da Costa (leider) mit Stammplatzgarantie. Konkurenz würde ihm gut tun.
Willems unser bester Außenverteidiger, aber leider manchmal etwas unklug.

Habe ich etwas vergessen? Kein Ahnung.

Bis denn dann.

#
Danke. Sehr informativ.
#
Danke. Sehr informativ.
#
+1
#
Vielen Dank!
#
Danke für den Bericht. Was denkst Du, wie weit ist Chico von einem Einsatz entfernt?
#
War heute beim Training.

Ante und Mijat haben Runden gedreht.
Ante danach mit Koordinations- und Stabilisierungsübungen. Teilweise mit Ball. Wie schon gestern.
Mijat scheint auf jeden Fall schon wieder für das nächste Bundesligaspiel einsetzbar.
Bei Ante muss man mal schauen. Vielleicht nächste Woche schon wieder Mannschaftstraining.
Adi Hütter scheint eine baldige Rückkehr Antes sehr am Herzen zu Liegen.
Hat oft beim individuellen Training Antes zu- und vorbeigeschaut, um auch mit ihm zu reden.

Kevin Trapp scheint auch für die Autogramm- und Selfiejäger eine gute Verpflichtung zu sein.
Präsentiert sich im Training als bester Torhüter.

Heute hat neben Abraham auch Russ (war gestern noch dabei) im Training gefehlt.
Falette scheint voll integriert.
Evan ist ein guter, aber eben noch ziemlich jung. Neben einem stabileren Abraham als im Moment wäre mir wohler.

Um unseren Sturm mache ich mir keine Sorgen.
Haller ist echt gut drauf. Hat man in den beiden Ligaspilen gesehen. Sieht man auch im Training.
Neben guten Leistungen im Training auch immer für einen Spass zu haben. Scheint sich bei uns echt wohl zu fühlen.
Wenn er weiter so spielen sollte diese Jahr, spielt er nächstes Jahr nicht mehr hier.

Aber dafür hat man in weiser Voraussicht Paciencia geholt.
Eine echte Kante. Wir zunehmend besser. Teilweise noch etwas zu zurückhaltend. Ich glaube wenn der im Zweikampf noch etwas mehr Körper einsetzen würde würde der eine oder andere an ihm einfach abprallen.
Aber man sieht, dass er echt gute Voraussetzungen hat.
Die Ballannahme im Sechzehner ist gut. Er kann trotz seines robusten Körpers den Verteidiger aussteigen lassen und ballert dann den Ball unter die Latte. Seine Kopfbälle sind teilweise wie Schüsse.
Da Luka Jovic nicht da war kann ich über nur das sagen, was jeder weiß: Ein hochbegabter. Kaufen!!!

N. Müller ist noch nicht ganz so weit, aber ein alter Hase, der uns gut tut.
Fabian ist noch nicht der alte. Vielleicht hat er zu viel im Kopf.
Kostic nicht da, aber wie Müller ein erfahrener Bundesligaspieler. Ihn habe ich letzte Woche meist mit Gacinovic und Jovic gesehen. Bietet sich ja an.

Es gibt beim Warmlaufen schon oft Grüppchenbildung, aber ansonsten sieht man eigentlich allen an, dass sie Spass im Team haben.
Die neuen sind natürlich schon ein bischen zurückhaltender (N´Dicka, Paciencia oder Geraldes z.B.), aber es wird jeder mitgenommen. G. Fernandes ist die Mutter der Kompanie.
Chico Geraldes hat sich meines Erachtens weiterentwickelt.

Als ich vor 2 Wochen beim Training war dachte ich: Oh je. Der Junge fühlt sich nicht ganz wohl.
Beim Spiel auf engstem Raum schien er mir irgendwie verloren. Er hatte Probleme sich zu orientieren. War zu langsam. Bis er im Kopf eine Lösung gefunden hatte, war schon der Gegenspieler da, um ihm den Ball abzuluchsen.
Auch der Trainer war nicht zurfrieden.

Eigentlich scheint Hütter einer zu sein der Spieler mag un des ihnen auch ziegt. Mal eine Umarmung oder ein Scherz. Dann auch ein Lob. Kaum lautstarke Kritik, wie bei Kovac.
Aber beim Training vor 2 Wochen dachte ich kurz Kovac ist wieder zurück.
Chico bekam beim Spiel auf kleinem Feld den Ball zugespielt und ließ ihn zurück prallen.
Aber so, dass der Ball nach oben abprallte und zwar zum Mitspieler gelangte, aber kurz vor diesem mit Drall aufkam. Diese Bälle sind natürlich schwerer zu verarbeiten als ein flach kommender Ball.
Die Krönung war, dass er den Ball auch noch mit dem Außenrist spielte.
Hier platzte Hütter der Kragen. Er machte dem Spieler lautstark (auf Englisch) klar, dass er so etwas niemals  wieder sehen möchte.
Der Spieler scheint es verstanden zu haben.
Heute um einiges besser . Auch beim Torabschluß. Dieser wurde heute ausgiebig traininert.

Das Training war heute insgesamt weniger intensiv.
Wahrscheinlich wegen des Testspiels heute.
Unser Pflegekind Allan scheint gut erzogen zu seiin, aber ob er uns fussballerisch weiterhelfen kann?????
Stendera zwar wieder da, aber doch nicht so wirklich. Beleidigt? Unmotiviert? Oder doch nicht so gut?
Gleiches gilt für Rönnow.
Dennoch: Wir haben echt einen tollen Torwarttrainer. Ich habe Hoffnung. Moppes ist nämlich auch ein super Typ.

Alles in allem bin ich zuversichtlich. Auch was die Entwicklung der Mannschaft angeht. Der Trainer wird rausholen was möglich ist. Geduld ist in allen Belangen angesagt.

Nur die Abwehr macht mir etwas sorgen.
Abraham muss wieder fit werden. Trainiert immer noch nur im Kraftraum.
Aber das kennt man ja schon aus der letzten Saison. Die älteren Spieler dürfen sich auch mal eine Auszeit nehmen.
Trotzdem muss er bald auf dem Platzt wieder liefern. Zumall heute nur die beiden französischen Abwehrspieler auf dem Trainingsplatz standen. Und unser Blondschopf Knothe. Russ hatte einen Friseurtermin.

Torro macht einen guten Eindruck. Vor allem beim Torabschluss. Leider der eine oder andere Fehlpass.
Auch Fernandes mit einigen Toren in den Winkel (2 gegen Trapp), aber Mängeln im Passspiel.

Tawatha nicht da und Da Costa (leider) mit Stammplatzgarantie. Konkurenz würde ihm gut tun.
Willems unser bester Außenverteidiger, aber leider manchmal etwas unklug.

Habe ich etwas vergessen? Kein Ahnung.

Bis denn dann.

#
Schöner Bericht. Danke!
#
War heute beim Training.

Ante und Mijat haben Runden gedreht.
Ante danach mit Koordinations- und Stabilisierungsübungen. Teilweise mit Ball. Wie schon gestern.
Mijat scheint auf jeden Fall schon wieder für das nächste Bundesligaspiel einsetzbar.
Bei Ante muss man mal schauen. Vielleicht nächste Woche schon wieder Mannschaftstraining.
Adi Hütter scheint eine baldige Rückkehr Antes sehr am Herzen zu Liegen.
Hat oft beim individuellen Training Antes zu- und vorbeigeschaut, um auch mit ihm zu reden.

Kevin Trapp scheint auch für die Autogramm- und Selfiejäger eine gute Verpflichtung zu sein.
Präsentiert sich im Training als bester Torhüter.

Heute hat neben Abraham auch Russ (war gestern noch dabei) im Training gefehlt.
Falette scheint voll integriert.
Evan ist ein guter, aber eben noch ziemlich jung. Neben einem stabileren Abraham als im Moment wäre mir wohler.

Um unseren Sturm mache ich mir keine Sorgen.
Haller ist echt gut drauf. Hat man in den beiden Ligaspilen gesehen. Sieht man auch im Training.
Neben guten Leistungen im Training auch immer für einen Spass zu haben. Scheint sich bei uns echt wohl zu fühlen.
Wenn er weiter so spielen sollte diese Jahr, spielt er nächstes Jahr nicht mehr hier.

Aber dafür hat man in weiser Voraussicht Paciencia geholt.
Eine echte Kante. Wir zunehmend besser. Teilweise noch etwas zu zurückhaltend. Ich glaube wenn der im Zweikampf noch etwas mehr Körper einsetzen würde würde der eine oder andere an ihm einfach abprallen.
Aber man sieht, dass er echt gute Voraussetzungen hat.
Die Ballannahme im Sechzehner ist gut. Er kann trotz seines robusten Körpers den Verteidiger aussteigen lassen und ballert dann den Ball unter die Latte. Seine Kopfbälle sind teilweise wie Schüsse.
Da Luka Jovic nicht da war kann ich über nur das sagen, was jeder weiß: Ein hochbegabter. Kaufen!!!

N. Müller ist noch nicht ganz so weit, aber ein alter Hase, der uns gut tut.
Fabian ist noch nicht der alte. Vielleicht hat er zu viel im Kopf.
Kostic nicht da, aber wie Müller ein erfahrener Bundesligaspieler. Ihn habe ich letzte Woche meist mit Gacinovic und Jovic gesehen. Bietet sich ja an.

Es gibt beim Warmlaufen schon oft Grüppchenbildung, aber ansonsten sieht man eigentlich allen an, dass sie Spass im Team haben.
Die neuen sind natürlich schon ein bischen zurückhaltender (N´Dicka, Paciencia oder Geraldes z.B.), aber es wird jeder mitgenommen. G. Fernandes ist die Mutter der Kompanie.
Chico Geraldes hat sich meines Erachtens weiterentwickelt.

Als ich vor 2 Wochen beim Training war dachte ich: Oh je. Der Junge fühlt sich nicht ganz wohl.
Beim Spiel auf engstem Raum schien er mir irgendwie verloren. Er hatte Probleme sich zu orientieren. War zu langsam. Bis er im Kopf eine Lösung gefunden hatte, war schon der Gegenspieler da, um ihm den Ball abzuluchsen.
Auch der Trainer war nicht zurfrieden.

Eigentlich scheint Hütter einer zu sein der Spieler mag un des ihnen auch ziegt. Mal eine Umarmung oder ein Scherz. Dann auch ein Lob. Kaum lautstarke Kritik, wie bei Kovac.
Aber beim Training vor 2 Wochen dachte ich kurz Kovac ist wieder zurück.
Chico bekam beim Spiel auf kleinem Feld den Ball zugespielt und ließ ihn zurück prallen.
Aber so, dass der Ball nach oben abprallte und zwar zum Mitspieler gelangte, aber kurz vor diesem mit Drall aufkam. Diese Bälle sind natürlich schwerer zu verarbeiten als ein flach kommender Ball.
Die Krönung war, dass er den Ball auch noch mit dem Außenrist spielte.
Hier platzte Hütter der Kragen. Er machte dem Spieler lautstark (auf Englisch) klar, dass er so etwas niemals  wieder sehen möchte.
Der Spieler scheint es verstanden zu haben.
Heute um einiges besser . Auch beim Torabschluß. Dieser wurde heute ausgiebig traininert.

Das Training war heute insgesamt weniger intensiv.
Wahrscheinlich wegen des Testspiels heute.
Unser Pflegekind Allan scheint gut erzogen zu seiin, aber ob er uns fussballerisch weiterhelfen kann?????
Stendera zwar wieder da, aber doch nicht so wirklich. Beleidigt? Unmotiviert? Oder doch nicht so gut?
Gleiches gilt für Rönnow.
Dennoch: Wir haben echt einen tollen Torwarttrainer. Ich habe Hoffnung. Moppes ist nämlich auch ein super Typ.

Alles in allem bin ich zuversichtlich. Auch was die Entwicklung der Mannschaft angeht. Der Trainer wird rausholen was möglich ist. Geduld ist in allen Belangen angesagt.

Nur die Abwehr macht mir etwas sorgen.
Abraham muss wieder fit werden. Trainiert immer noch nur im Kraftraum.
Aber das kennt man ja schon aus der letzten Saison. Die älteren Spieler dürfen sich auch mal eine Auszeit nehmen.
Trotzdem muss er bald auf dem Platzt wieder liefern. Zumall heute nur die beiden französischen Abwehrspieler auf dem Trainingsplatz standen. Und unser Blondschopf Knothe. Russ hatte einen Friseurtermin.

Torro macht einen guten Eindruck. Vor allem beim Torabschluss. Leider der eine oder andere Fehlpass.
Auch Fernandes mit einigen Toren in den Winkel (2 gegen Trapp), aber Mängeln im Passspiel.

Tawatha nicht da und Da Costa (leider) mit Stammplatzgarantie. Konkurenz würde ihm gut tun.
Willems unser bester Außenverteidiger, aber leider manchmal etwas unklug.

Habe ich etwas vergessen? Kein Ahnung.

Bis denn dann.

#
Dr.Bein schrieb:

Alles in allem bin ich zuversichtlich. Auch was die Entwicklung der Mannschaft angeht. Der Trainer wird rausholen was möglich ist. Geduld ist in allen Belangen angesagt.

 Danke fürs niederschreiben und ich hoffe du behältst recht!
#
Danke! 🤗
#
Danke für den Bericht. Was denkst Du, wie weit ist Chico von einem Einsatz entfernt?
#
Vielleicht spielt er schon heute beim Testspiel
#
Ne, jetzt mal im Ernst.
Ich denke Chico kann echt den Pass in die Tiefe spielen.
Sowohl über die Verteidiger als Chip, als auch flach durch die Schnittstelle. Und Einen guten Abschluss hat er nach meinen Trainingseindrücken auch.
Er muss nur noch etwas aufgepäppelt werden. Siehe Marius Wolf.
Dazu kommt das Erlernen der sprachlichen Basics.
Anschließend wird er sich öffnen, bzw. aufblühen und selbstbewusster werden.
Dann haben wir einen guten Kicker in unseren Reihen. So ist der Plan.
Die Mannschaft ist intakt und kann ihm das Fundament für eine gute Entwicklung geben.
Dann kommt es noch auf den oder die Trainer an.
Ich kann es nicht sagen.
Aber es kann je nach Charakter des Spielers auch Monate dauern.
Vielleicht startet er in der Rückrunde erst durch. Das wäre trotzdem noch O.K.
Finde ich
Nur muss er dann auch länger an die Eintracht gebunden werden können.
Hier muss auf darauf gehofft werden, dass Bobic die einjährige Leihe ohne, in eine mit Kaufoption wandeln kann.
Er is meiner Meinung nacht kein Leihspieler für ein Jahr.
So nutzt er uns glaube ich nicht so viel.
Wolf hatte es einfacher.
Er konnte deutsch und hatte seinen Mentor Prince.
#
Sehr schöne Eindrücke, die auch gut als Ergänzung zu upandaway herangezogen werden können. Die Meinung zu Geraldes geht da doch ein wenig auseinander. Du siehst Geraldes zwar als Spieler mit Potenzial, siehst aber auch Nachholbedarf und nicht unbedingt eine zeitnahe (Stamm-) Kraft. Hoffen wir, dass es anders kommt, denn ansonsten macht 1 Jahr Leihe keinen Sinn.

Torwart-Einschätzung bestätigt doch eher die These, dass es nicht nur um Rönnows Knie ging. Von mir aus war das der letzte Anstoß, aber Bedarf hat man wohl grundsätzlich gesehen.

Stendera ist inzwischen ein trauriges Thema. Ich hatte soviel Hoffnung in ihn gesetzt. Kicken kann er wirklich, aber das alleine reicht natürlich nicht. Schade!

Vielen Dank und auf weitere Einblicke in der Zukunft
#
Ich hoffe, dass Chico vielleicht in einigen Wochen soweit ist.
Aber ich wollte auch nicht zu große Erwartungen transportieren.
Ich denke, dass es auf seine Mentalität, bzw. den Willen sich durchzusetzen ankommen wird.
Die fussballerischen Möglichkeiten hat er.
Mit etwas Anleitung eines guten Trainers und der Anpassung an unsere Liga wird er uns gut zu Gesicht stehen.
#
Danke für den Beitrag und auch die informative Diskussion. Gut gemacht, uaa lässt grüßen
#
Danke für deine Eindrücke vom heutigen Training, diese decken sich größtenteils mit meinen Eindrücken vom gestrigen Vormittagstraining.

Die Einschätzung zu Evan teile ich nicht ganz. Habe ihn am Mittwoch im Training als unseren aktuell stärksten Verteidiger gesehen. Explosiver Antritt, sehr Beweglichkeit (trotz seiner Körpergröße) und super Übersicht (erinnert wirklich ein wenig an Vallejo). Denke er dürfte die nächsten Spiele (auch mangels Alternativen) gesetzt sein und hoffe, dass er die Leistung der ersten beiden Spiele bestätigen kann.

Bei den Torhütern ist mir am Mittwoch aufgefallen, dass Trapp etwas isoliert wirkt. Während Zimbo und Wiedwald sich zusammen warm machten, lief Trapp immer alleine hinterher. Während des Trainings flachsten zimbo und wiedwald oftmals miteinander, auch da war Trapp eher außen vor. Muss nichts heißen, aber natürlich werden unsere Keeper nicht gerade begeistert von der Last-Minute-Verpflichtung von Trapp gewesen sein.
#
Ich denke auch, dass Evan im Moment unser stärkster Innenverteidiger ist.
Hatte ich das im meinem Text etwa anders beschrieben?
Dann entschuldige. Ich glaube ich hatte lediglich erwähnt, dass ich denke, dass Jetro unser stärkster Außenverteidiger ist.
Da Abraham und Salcedo z. Zt. nicht zur Verfügung stehen ist Evan natürlich gesetzt.
Evan ist manchmal noch etwas unreif, was in seinem Alter zu entschuldigen ist.
In einem Training (ich glaube gestern) ist er von Zimbo ziemlich angepfiffen worden.
Der Wortlaut war ungefähr: Stop it. Stop to discuss.
Anscheinend hat Evan etwas nicht akzeptieren wollen.
Ist ja auch in Ordnung. Spricht für Selbstbewusstsein.
Kann ein richtig guter Verteidiger werden.
Gut, dass er einem langfristigen Vertrag hat.
#
Danke, guter ( Trainingseindruck) , bis denne dann , heißt? geht öfters
#
Ich denke auch, dass Evan im Moment unser stärkster Innenverteidiger ist.
Hatte ich das im meinem Text etwa anders beschrieben?
Dann entschuldige. Ich glaube ich hatte lediglich erwähnt, dass ich denke, dass Jetro unser stärkster Außenverteidiger ist.
Da Abraham und Salcedo z. Zt. nicht zur Verfügung stehen ist Evan natürlich gesetzt.
Evan ist manchmal noch etwas unreif, was in seinem Alter zu entschuldigen ist.
In einem Training (ich glaube gestern) ist er von Zimbo ziemlich angepfiffen worden.
Der Wortlaut war ungefähr: Stop it. Stop to discuss.
Anscheinend hat Evan etwas nicht akzeptieren wollen.
Ist ja auch in Ordnung. Spricht für Selbstbewusstsein.
Kann ein richtig guter Verteidiger werden.
Gut, dass er einem langfristigen Vertrag hat.
#
Habe mir deinen Bericht nochmal durchgelesen und muss mich korrigieren. Hatte den Satz, in dem du erwähnst, dass dir Evan neben einem stabilieren Abraham lieber wäre, falsch interpretiert. Somit schätzen wir ihn beide sehr ähnlich an, sorry dafür.

Die Aktion mit Zimbo habe ich auch mitbekommen, dass war in der Vormittagseinheit am Mittwoch. Ich war jedoch der Meinung, dass Zimbo‘s laute und deutliche Worte an unseren jungen Nelson Mandela gingen, kann mich aber auch getäuscht haben.
Aber hat mir unglaublich gefallen, dass Zimbo da mit deutlichen Worten eingegriffen hat und einem jungen Spieler die Grenzen aufzeigt, denn die Diskussion während der Übung war überflüssig.
Auch wenn zimbos Einsatzchancen diese Saison tendenziell gleich 0 sind, scheint er seinen Platz innerhalb der Mannschaft gefunden zu haben.
#
Habe mir deinen Bericht nochmal durchgelesen und muss mich korrigieren. Hatte den Satz, in dem du erwähnst, dass dir Evan neben einem stabilieren Abraham lieber wäre, falsch interpretiert. Somit schätzen wir ihn beide sehr ähnlich an, sorry dafür.

Die Aktion mit Zimbo habe ich auch mitbekommen, dass war in der Vormittagseinheit am Mittwoch. Ich war jedoch der Meinung, dass Zimbo‘s laute und deutliche Worte an unseren jungen Nelson Mandela gingen, kann mich aber auch getäuscht haben.
Aber hat mir unglaublich gefallen, dass Zimbo da mit deutlichen Worten eingegriffen hat und einem jungen Spieler die Grenzen aufzeigt, denn die Diskussion während der Übung war überflüssig.
Auch wenn zimbos Einsatzchancen diese Saison tendenziell gleich 0 sind, scheint er seinen Platz innerhalb der Mannschaft gefunden zu haben.
#
manume91 schrieb:

Ich war jedoch der Meinung, dass Zimbo‘s laute und deutliche Worte an unseren jungen Nelson Mandela gingen, kann mich aber auch getäuscht haben....


Nein, hast dich nicht getäuscht.

Nelson Mbouhom hatte ein Spielmißverständnis mit Allan Souza und hat endlos mit diesem über die "Schuldfrage" diskutiert. Das hat Zimmermann dann rigoros beendet.

Nach dem Training mußte Mbouhom zum Rapport bei Hütter, Reutershahn, Peintinger und drei Athletiktrainern. Hat bestimmt zehn Minuten gedauert.
Hauptgrund war aber wohl, daß er bei den abschließenden Tempoläufen unter Werner Beinhart eine hundsmiserable Figur abgegeben hatte.
So wie er anschließend vom Platz geschlichen ist, wir er mindestens die nächste Zeit nicht mehr bei den Profis mittrainieren. Wenn man bedenkt, daß er sowieso schon ein Mitglied der TG2 war, kann man sogar Schlimmeres annehmen.
#
manume91 schrieb:

Ich war jedoch der Meinung, dass Zimbo‘s laute und deutliche Worte an unseren jungen Nelson Mandela gingen, kann mich aber auch getäuscht haben....


Nein, hast dich nicht getäuscht.

Nelson Mbouhom hatte ein Spielmißverständnis mit Allan Souza und hat endlos mit diesem über die "Schuldfrage" diskutiert. Das hat Zimmermann dann rigoros beendet.

Nach dem Training mußte Mbouhom zum Rapport bei Hütter, Reutershahn, Peintinger und drei Athletiktrainern. Hat bestimmt zehn Minuten gedauert.
Hauptgrund war aber wohl, daß er bei den abschließenden Tempoläufen unter Werner Beinhart eine hundsmiserable Figur abgegeben hatte.
So wie er anschließend vom Platz geschlichen ist, wir er mindestens die nächste Zeit nicht mehr bei den Profis mittrainieren. Wenn man bedenkt, daß er sowieso schon ein Mitglied der TG2 war, kann man sogar Schlimmeres annehmen.
#
Vielen Dank für die Auflösung.
Ich dachte es wäre Evan gewesen, der die verbale Abreibung bekam.
Ich wusste auch nicht, dass Nelson kein Deutsch spricht.

Deji hat mir im Training übrigens auch gut gefallen und scheint gut integriert.
(Bei uns funktioniert Integration. Und Migration ist nicht die Mutter aller Probleme.
Ich hätte nichts gegen einen Boateng als Nachbarn)
Scheint ein gutes Testspiel gemacht zu haben. Kann das jemand bestätigen?
Vielleicht wird Deji ja die Überraschung diese Saison und bildet mit Willems die neue Außenverteidiger-Kombo?


Teilen