Als oder wie?

#
Es ist immer wieder amüsant, dass dieses "als" in anderen Regionen dann so überhaupt nicht verstanden wird und man in ratlose Gesichter schaut.
#
Im Saarland wird das "als" genauso verwendet wie bei uns. Genau wie die Verwendung des sächlichen Personalpronomens für Frauen, wie es im hessischen Hinterland üblich ist:
"Aich forarr glaisch z'r Birgid, es hodd haure Geburdsdaach."

#
FrankenAdler schrieb:

Da merkt man dann, dass du so ein Südhesse bist! Hier im richtigen Oberfranken sagt kein Mensch "als".
Wir haben hier das schöne Wort "fei".
"Des is fei a Gschmarri wo ihr euch drüber unterhalten tut."                                                        



Da hat er recht, der FA. Hier Oberfranken schauen se dich mit dem "als" blöd an. Oben im Norden noch mehr. Aber nicht nur beim "als". Da wird man als Hesse generell schwer verstanden
#
skyeagle schrieb:

Oben im Norden noch mehr. Aber nicht nur beim "als". Da wird man als Hesse generell schwer verstanden


Wenn dann die gesamte angeheiratete Verwandtschaft noch aus der hannoverschen Hochburg der Sprachpuristen kommt, ist viel Geduld gefragt. Da mussde dich als selber übbersetze wie bei klaane Kinnern...
#
Hier in Hessen heißt das "als wie", uns ist das total egal.
#
propain schrieb:

Hier in Hessen heißt das "als wie", uns ist das total egal.

Witzig was aus dem Blödelbeitrag wurde.
#
propain schrieb:

Hier in Hessen heißt das "als wie", uns ist das total egal.

Witzig was aus dem Blödelbeitrag wurde.
#
propain schrieb:

propain schrieb:

Hier in Hessen heißt das "als wie", uns ist das total egal.

Witzig was aus dem Blödelbeitrag wurde.                                              

War doch zu erwarten. So wie generell zu erwarten war, dass der komplette Thread zerbabbelt wird.

Ist auch sicher richtig, dass das im Sprachgebrauch vielfach falsch verwendet wird und sich nur wenige Leute daran stören. Mir rollen sich halt die Zehennägel hoch, wenn ich sowas höre und es ausgeschrieben zu sehen finde ich ungleich schlimmer.
#
propain schrieb:

propain schrieb:

Hier in Hessen heißt das "als wie", uns ist das total egal.

Witzig was aus dem Blödelbeitrag wurde.                                              

War doch zu erwarten. So wie generell zu erwarten war, dass der komplette Thread zerbabbelt wird.

Ist auch sicher richtig, dass das im Sprachgebrauch vielfach falsch verwendet wird und sich nur wenige Leute daran stören. Mir rollen sich halt die Zehennägel hoch, wenn ich sowas höre und es ausgeschrieben zu sehen finde ich ungleich schlimmer.
#
Haliaeetus schrieb:

So wie generell zu erwarten war, dass der komplette Thread zerbabbelt wird.

Zerbabbelt würde ich das nicht nennen, es ist eine kleine Tour durch die Dialekte.
#
Haliaeetus schrieb:

So wie generell zu erwarten war, dass der komplette Thread zerbabbelt wird.

Zerbabbelt würde ich das nicht nennen, es ist eine kleine Tour durch die Dialekte.
#
Oder, weil es ja ein Fußballforum ist, eine Tor-Tour.
#
Haliaeetus schrieb:

So wie generell zu erwarten war, dass der komplette Thread zerbabbelt wird.

Zerbabbelt würde ich das nicht nennen, es ist eine kleine Tour durch die Dialekte.
#
propain schrieb:

... , es ist eine kleine Tour durch die Dialekte.

... und wohlgemeinte Hilfestellung für unseren Forumsfreund aus der Tschechei, der angesichts unserer Ausführungen aber wohl bereits, alle Hoffnung fahren lassend, vom Stühlchen gekippt ist.
#
propain schrieb:

... , es ist eine kleine Tour durch die Dialekte.

... und wohlgemeinte Hilfestellung für unseren Forumsfreund aus der Tschechei, der angesichts unserer Ausführungen aber wohl bereits, alle Hoffnung fahren lassend, vom Stühlchen gekippt ist.
#
Nein, er ist auf dem Weg zur Uni, um sich für's Germanistikstudium anzumelden.
#
propain schrieb:

propain schrieb:

Hier in Hessen heißt das "als wie", uns ist das total egal.

Witzig was aus dem Blödelbeitrag wurde.                                              

War doch zu erwarten. So wie generell zu erwarten war, dass der komplette Thread zerbabbelt wird.

Ist auch sicher richtig, dass das im Sprachgebrauch vielfach falsch verwendet wird und sich nur wenige Leute daran stören. Mir rollen sich halt die Zehennägel hoch, wenn ich sowas höre und es ausgeschrieben zu sehen finde ich ungleich schlimmer.
#
Haliaeetus schrieb:

propain schrieb:

propain schrieb:

Hier in Hessen heißt das "als wie", uns ist das total egal.

Witzig was aus dem Blödelbeitrag wurde.                                              

War doch zu erwarten. So wie generell zu erwarten war, dass der komplette Thread zerbabbelt wird.

Ist auch sicher richtig, dass das im Sprachgebrauch vielfach falsch verwendet wird und sich nur wenige Leute daran stören. Mir rollen sich halt die Zehennägel hoch, wenn ich sowas höre und es ausgeschrieben zu sehen finde ich ungleich schlimmer.


Ausgeschrieben geht das überhaupt nicht. Und erst recht nicht, wenn es bestimmte Personen trotz mehrfachem Hinweis partout nicht einsehen / lernen wollen.
#
Hi,
bitte, wie sagt es richtig auf Deutsch Metall als ein Kupfer, ein Aluminium u.s.w. zusammen als sekundaeres Rohstoffe teuer Metall oder farbig Metall? Danke schoen. Jiri
#
Hi,
bitte, wie sagt es richtig auf Deutsch Metall als ein Kupfer, ein Aluminium u.s.w. zusammen als sekundaeres Rohstoffe teuer Metall oder farbig Metall? Danke schoen. Jiri
#
Kollersfan schrieb:

Hi,
bitte, wie sagt es richtig auf Deutsch Metall als ein Kupfer, ein Aluminium u.s.w. zusammen als sekundaeres Rohstoffe teuer Metall oder farbig Metall? Danke schoen. Jiri


Buntmetall

Bunt wie farbig.
Ich hoffe das hilft Dir weiter.

Gruß

Wedge
#
Kollersfan schrieb:

Hi,
bitte, wie sagt es richtig auf Deutsch Metall als ein Kupfer, ein Aluminium u.s.w. zusammen als sekundaeres Rohstoffe teuer Metall oder farbig Metall? Danke schoen. Jiri


Buntmetall

Bunt wie farbig.
Ich hoffe das hilft Dir weiter.

Gruß

Wedge
#
Wedge, danke schoen. Schoen Tag. Jiri


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!