Inder im Bahnhofsviertel / Weserstrasse geschlossen oder umgezogen?

#
in der Weserstrasse gegenüber der montana pizzeria gab es ein kleines indisches ladengeschäft mit angeschlossenem imbiss mit sehr authentischem indischen essen. den namen weiss ich leider nicht mehr.

der inder war für mich (nicht nur) zu den späten spielen der eintracht immer ein herrlicher anlaufpunkt für ein gutes und schnelles essen.

am donnerstag dann der schock, der laden ist weg und durch einen sterilen balkan grill ersetzt.

weiss jemand ob das geschäft vielleicht nur umgezogen ist und wenn ja wohin?
#
Du meinst wohl den: http://indian-chilli-ffm.de/restaurant/
der war super. Aber nichts gegen den Balkan-Food, der hat klasse Essen.
Hab dem auch schonmal die Bierschublade leergesoffen
#
Du meinst wohl den: http://indian-chilli-ffm.de/restaurant/
der war super. Aber nichts gegen den Balkan-Food, der hat klasse Essen.
Hab dem auch schonmal die Bierschublade leergesoffen
#
nein, den meine ich nicht.

das ist ja ein echtes restaurant. den ich meine, hatte von gewürzen, über fertigmischungen, einer theke voll indischer süssigkeiten und gemüse auch eine große abteilung bollywoodfilme. in dem raum mit den filmen gab es zwei  theken an denen man dann oft unter indern sass und in metalltabletts essen konnte.

neben einem gewürzequell waren die beiden netten herren, die den laden geführt haben, auch ein inspirationsquell für gerichte.

keine ahnung ob der balkangrill klasse essen hat, ich kann da schon aus protest nicht reingehen.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!