Blind Date Pass für die Europa League bitte #39 lesen


Thread wurde von littlecrow am Sonntag, 19. Mai 2019, 08:10 Uhr um 08:10 Uhr gesperrt weil:
Neu EL- neuer Thread ... wenn es dann so weit ist.
#
littlecrow schrieb:

https://www.eintracht.de/tickets/ticket-news/artikel/schwarzmarkt-faelle-rund-um-das-pokalfinale-abgeschlossen-61506/


Vielleicht hilft  das, als  Beispiel

Dieses Beispiel zeigt, dass so gut wie nichts getan wird. Mal abgesehen davon, dass bei 40 aufgeklärten Fällen die Quote vermutlich im Promillebereich lag, ist die Meldung von 2017. Danach hat man wohl auf die abschreckende Wirkung der Meldung gehofft und nichts öffentlichkeitswirksames mehr unternommen.
#
littlecrow schrieb:

https://www.eintracht.de/tickets/ticket-news/artikel/schwarzmarkt-faelle-rund-um-das-pokalfinale-abgeschlossen-61506/


Vielleicht hilft  das, als  Beispiel

Dieses Beispiel zeigt, dass so gut wie nichts getan wird. Mal abgesehen davon, dass bei 40 aufgeklärten Fällen die Quote vermutlich im Promillebereich lag, ist die Meldung von 2017. Danach hat man wohl auf die abschreckende Wirkung der Meldung gehofft und nichts öffentlichkeitswirksames mehr unternommen.
#
"Wir haben auch dank zahlreicher Hinweise von Fans über 300 Fälle unzulässigen Tickethandels in der vergangenen Saison erfolgreich bearbeiten können "

Und wenn 40 im Zusammenhang mit Pokalkarten Promillebereich sind, wie viele müssen dann versteigert worden sein?
Ich bin in Mathe nicht so gut
#
300 Fälle sind meiner Meinung nach schon ganz ordentlich, aber noch ausbaufähig. Man muss aber auch ganz klar sagen, das die tickets bis vor kurzem nicht so begehrt waren. Ich denke mal das ist schon hochkonjunktur was da gerade bei den Auktionshäusern abläuft.
#
littlecrow schrieb:

https://www.eintracht.de/tickets/ticket-news/artikel/schwarzmarkt-faelle-rund-um-das-pokalfinale-abgeschlossen-61506/


Vielleicht hilft  das, als  Beispiel

Dieses Beispiel zeigt, dass so gut wie nichts getan wird. Mal abgesehen davon, dass bei 40 aufgeklärten Fällen die Quote vermutlich im Promillebereich lag, ist die Meldung von 2017. Danach hat man wohl auf die abschreckende Wirkung der Meldung gehofft und nichts öffentlichkeitswirksames mehr unternommen.
#
clou schrieb:

littlecrow schrieb:

https://www.eintracht.de/tickets/ticket-news/artikel/schwarzmarkt-faelle-rund-um-das-pokalfinale-abgeschlossen-61506/


Vielleicht hilft  das, als  Beispiel

Dieses Beispiel zeigt, dass so gut wie nichts getan wird. Mal abgesehen davon, dass bei 40 aufgeklärten Fällen die Quote vermutlich im Promillebereich lag, ist die Meldung von 2017. Danach hat man wohl auf die abschreckende Wirkung der Meldung gehofft und nichts öffentlichkeitswirksames mehr unternommen.


Wenn es so einfach ist die Leute zu ermitteln, warum machst du es nicht vor und zeigst den Leuten die angeblich nichts machen wie es geht das man 100% aufklärt.
#
clou schrieb:

littlecrow schrieb:

https://www.eintracht.de/tickets/ticket-news/artikel/schwarzmarkt-faelle-rund-um-das-pokalfinale-abgeschlossen-61506/


Vielleicht hilft  das, als  Beispiel

Dieses Beispiel zeigt, dass so gut wie nichts getan wird. Mal abgesehen davon, dass bei 40 aufgeklärten Fällen die Quote vermutlich im Promillebereich lag, ist die Meldung von 2017. Danach hat man wohl auf die abschreckende Wirkung der Meldung gehofft und nichts öffentlichkeitswirksames mehr unternommen.


Wenn es so einfach ist die Leute zu ermitteln, warum machst du es nicht vor und zeigst den Leuten die angeblich nichts machen wie es geht das man 100% aufklärt.
#
propain schrieb:

clou schrieb:

littlecrow schrieb:

https://www.eintracht.de/tickets/ticket-news/artikel/schwarzmarkt-faelle-rund-um-das-pokalfinale-abgeschlossen-61506/


Vielleicht hilft  das, als  Beispiel

Dieses Beispiel zeigt, dass so gut wie nichts getan wird. Mal abgesehen davon, dass bei 40 aufgeklärten Fällen die Quote vermutlich im Promillebereich lag, ist die Meldung von 2017. Danach hat man wohl auf die abschreckende Wirkung der Meldung gehofft und nichts öffentlichkeitswirksames mehr unternommen.


Wenn es so einfach ist die Leute zu ermitteln, warum machst du es nicht vor und zeigst den Leuten die angeblich nichts machen wie es geht das man 100% aufklärt.

Ich habe nicht gesagt, dass es einfach ist die Leute zu ermitteln. Ich habe nur gesagt, dass eine Pressemitteilung von 2017 nicht als Beweis dienen kann, dass (aktuell) genug getan wird.
Ein Schwarzmarkt ist nie ganz zu verhindern, aber es gibt noch Spielraum ihn zu minimieren. Und ich denke die Eintracht weiß auch wie, aber das hat keine Priorität.
#
propain schrieb:

clou schrieb:

littlecrow schrieb:

https://www.eintracht.de/tickets/ticket-news/artikel/schwarzmarkt-faelle-rund-um-das-pokalfinale-abgeschlossen-61506/


Vielleicht hilft  das, als  Beispiel

Dieses Beispiel zeigt, dass so gut wie nichts getan wird. Mal abgesehen davon, dass bei 40 aufgeklärten Fällen die Quote vermutlich im Promillebereich lag, ist die Meldung von 2017. Danach hat man wohl auf die abschreckende Wirkung der Meldung gehofft und nichts öffentlichkeitswirksames mehr unternommen.


Wenn es so einfach ist die Leute zu ermitteln, warum machst du es nicht vor und zeigst den Leuten die angeblich nichts machen wie es geht das man 100% aufklärt.

Ich habe nicht gesagt, dass es einfach ist die Leute zu ermitteln. Ich habe nur gesagt, dass eine Pressemitteilung von 2017 nicht als Beweis dienen kann, dass (aktuell) genug getan wird.
Ein Schwarzmarkt ist nie ganz zu verhindern, aber es gibt noch Spielraum ihn zu minimieren. Und ich denke die Eintracht weiß auch wie, aber das hat keine Priorität.
#
Wovor sollte es denn Priorität haben?
Vor  der Bearbeitung von ca. 200.000 Kartenbestellungen?
#
Wovor sollte es denn Priorität haben?
Vor  der Bearbeitung von ca. 200.000 Kartenbestellungen?
#
littlecrow schrieb:

Wovor sollte es denn Priorität haben?
Vor  der Bearbeitung von ca. 200.000 Kartenbestellungen?

Ein rhetorische Frage. Da muss ich rätseln, was du damit sagen willst. Zu wenig Personal?
#
littlecrow schrieb:

Wovor sollte es denn Priorität haben?
Vor  der Bearbeitung von ca. 200.000 Kartenbestellungen?

Ein rhetorische Frage. Da muss ich rätseln, was du damit sagen willst. Zu wenig Personal?
#
clou schrieb:

littlecrow schrieb:

Wovor sollte es denn Priorität haben?
Vor  der Bearbeitung von ca. 200.000 Kartenbestellungen?

Ein rhetorische Frage. Da muss ich rätseln, was du damit sagen willst. Zu wenig Personal?

Ja.
Anders ist für mich nicht zu erklären dass 5 Wochen am Stück durchgearbeitet wurde. Incl. Wochenenden
#
clou schrieb:

littlecrow schrieb:

Wovor sollte es denn Priorität haben?
Vor  der Bearbeitung von ca. 200.000 Kartenbestellungen?

Ein rhetorische Frage. Da muss ich rätseln, was du damit sagen willst. Zu wenig Personal?

Ja.
Anders ist für mich nicht zu erklären dass 5 Wochen am Stück durchgearbeitet wurde. Incl. Wochenenden
#
littlecrow schrieb:

Ein rhetorische Frage. Da muss ich rätseln, was du damit sagen willst. Zu wenig Personal?

Ja.
Anders ist für mich nicht zu erklären dass 5 Wochen am Stück durchgearbeitet wurde. Incl. Wochenenden

Im Gegensatz zu Behörden, bei denen es zeitweise einen von oben verordneten Einstellungsstop gibt, kann sich die Eintracht wohl kaum darauf berufen, keine Möglichkeiten zu haben, Personal zu rekrutieren. Für das aktuelle Geschäftsjahr wird voraussichtlich wieder ein neuer Umsatzrekord vermeldet, gefolgt von einem Rekordgewinn.
Wenn dann immer noch am Personal gespart wird, dann haben manche Sachen offenbar keine Priorität.
#
littlecrow schrieb:

Ein rhetorische Frage. Da muss ich rätseln, was du damit sagen willst. Zu wenig Personal?

Ja.
Anders ist für mich nicht zu erklären dass 5 Wochen am Stück durchgearbeitet wurde. Incl. Wochenenden

Im Gegensatz zu Behörden, bei denen es zeitweise einen von oben verordneten Einstellungsstop gibt, kann sich die Eintracht wohl kaum darauf berufen, keine Möglichkeiten zu haben, Personal zu rekrutieren. Für das aktuelle Geschäftsjahr wird voraussichtlich wieder ein neuer Umsatzrekord vermeldet, gefolgt von einem Rekordgewinn.
Wenn dann immer noch am Personal gespart wird, dann haben manche Sachen offenbar keine Priorität.
#
clou schrieb:

littlecrow schrieb:

Ein rhetorische Frage. Da muss ich rätseln, was du damit sagen willst. Zu wenig Personal?

Ja.
Anders ist für mich nicht zu erklären dass 5 Wochen am Stück durchgearbeitet wurde. Incl. Wochenenden

Im Gegensatz zu Behörden, bei denen es zeitweise einen von oben verordneten Einstellungsstop gibt, kann sich die Eintracht wohl kaum darauf berufen, keine Möglichkeiten zu haben, Personal zu rekrutieren. Für das aktuelle Geschäftsjahr wird voraussichtlich wieder ein neuer Umsatzrekord vermeldet, gefolgt von einem Rekordgewinn.
Wenn dann immer noch am Personal gespart wird, dann haben manche Sachen offenbar keine Priorität.



Ich finde Deine Beiträge strotzen vor Borniertheit und Selbstgefälligkeit. Das wir nun ggfs. zwei Spielzeiten hintereinander international dabei sind rechtfertigt die "Rekrutierung" (tolles Wort übrigens) von genau wie viel Mitarbeitern? Was passiert, wenn wir doch nur 7. werden und im Halbfinale gegen Chelsea rausfliegen? Hire and fire? Du zeigst hier meiner Meinung nach erstaunlich viel -positiv beschrieben- Halbwissen und dies in einer Art und Weise, die ziemlich schwer zu ertragen ist.

Wenn eine Ebay Auktion am Laufen ist, dann läuft die. Und auch wenn man die dann meldet kann es durchaus sein, dass diese Auktion bei der Eintracht schon bekannt ist und auch entsprechend gehandelt wird. Dies erfolgt sicherlich nicht marktschreierisch, sondern eben seriös und für den Verkäufer u. U. auch bitter, da dann für die Zukunft er die Dauerkarte los ist. Das ist kein Spaß und für die Eintracht und deren Mitarbeiter eine ernste Sache. Und es nervt kolossal, wenn dann immer wieder einige Oberschlaue meinen, das die Eintracht unfähig oder blöd ist oder die falschen Prioritäten setzt. Wer nicht helfen will solche Verkäufer ins Licht zu stellen der soll es lassen. Idealerweise dann aber auch die Finger still und die Klappe ebenfalls.
#
clou schrieb:

littlecrow schrieb:

Ein rhetorische Frage. Da muss ich rätseln, was du damit sagen willst. Zu wenig Personal?

Ja.
Anders ist für mich nicht zu erklären dass 5 Wochen am Stück durchgearbeitet wurde. Incl. Wochenenden

Im Gegensatz zu Behörden, bei denen es zeitweise einen von oben verordneten Einstellungsstop gibt, kann sich die Eintracht wohl kaum darauf berufen, keine Möglichkeiten zu haben, Personal zu rekrutieren. Für das aktuelle Geschäftsjahr wird voraussichtlich wieder ein neuer Umsatzrekord vermeldet, gefolgt von einem Rekordgewinn.
Wenn dann immer noch am Personal gespart wird, dann haben manche Sachen offenbar keine Priorität.



Ich finde Deine Beiträge strotzen vor Borniertheit und Selbstgefälligkeit. Das wir nun ggfs. zwei Spielzeiten hintereinander international dabei sind rechtfertigt die "Rekrutierung" (tolles Wort übrigens) von genau wie viel Mitarbeitern? Was passiert, wenn wir doch nur 7. werden und im Halbfinale gegen Chelsea rausfliegen? Hire and fire? Du zeigst hier meiner Meinung nach erstaunlich viel -positiv beschrieben- Halbwissen und dies in einer Art und Weise, die ziemlich schwer zu ertragen ist.

Wenn eine Ebay Auktion am Laufen ist, dann läuft die. Und auch wenn man die dann meldet kann es durchaus sein, dass diese Auktion bei der Eintracht schon bekannt ist und auch entsprechend gehandelt wird. Dies erfolgt sicherlich nicht marktschreierisch, sondern eben seriös und für den Verkäufer u. U. auch bitter, da dann für die Zukunft er die Dauerkarte los ist. Das ist kein Spaß und für die Eintracht und deren Mitarbeiter eine ernste Sache. Und es nervt kolossal, wenn dann immer wieder einige Oberschlaue meinen, das die Eintracht unfähig oder blöd ist oder die falschen Prioritäten setzt. Wer nicht helfen will solche Verkäufer ins Licht zu stellen der soll es lassen. Idealerweise dann aber auch die Finger still und die Klappe ebenfalls.
#
Ich habe das ganz bewusst so drastisch formuliert, da ich weiß, dass ab und zu mal ja auch Verantwortliche hier mitlesen. So habe ich dann die Hoffnung, dass das Thema mehr in den Fokus rückt.

Zu deiner Kritik meiner Wortwahl:
Rekrutierung (recruiting) ist für Personaler kein ungewöhnlicher Begriff.
Wenn in Spitzenzeiten Personal gebraucht wird, dann werden von allen Firmen Aushilfen, Selbstständige oder auch Zeitarbeiter engagiert. Das hat mit hire and fire erstmal nichts zu tun.

Mein Wissen zu Ebay-Auktionen und wann man diese stoppen kann ist auch kein Halbwissen, allerdings will ich hier in diesem für jeden lesbaren Forum keine Tipps für Schwarzhändler geben (die Profis kennen eh alle Tricks).

Ansonsten habe ich niemanden persönlich angegriffen und finde diesen trolligen Ton ("Finger still und die Klappe ebenfalls") absolut überflüssig und klinke mich aus dieser Diskussion aus.
Lieber User prothurk, du wirfst anderen Borniertheit und Selbstgefälligkeit vor? Du sitzt im Glashaus.
#
Ich habe das ganz bewusst so drastisch formuliert, da ich weiß, dass ab und zu mal ja auch Verantwortliche hier mitlesen. So habe ich dann die Hoffnung, dass das Thema mehr in den Fokus rückt.

Zu deiner Kritik meiner Wortwahl:
Rekrutierung (recruiting) ist für Personaler kein ungewöhnlicher Begriff.
Wenn in Spitzenzeiten Personal gebraucht wird, dann werden von allen Firmen Aushilfen, Selbstständige oder auch Zeitarbeiter engagiert. Das hat mit hire and fire erstmal nichts zu tun.

Mein Wissen zu Ebay-Auktionen und wann man diese stoppen kann ist auch kein Halbwissen, allerdings will ich hier in diesem für jeden lesbaren Forum keine Tipps für Schwarzhändler geben (die Profis kennen eh alle Tricks).

Ansonsten habe ich niemanden persönlich angegriffen und finde diesen trolligen Ton ("Finger still und die Klappe ebenfalls") absolut überflüssig und klinke mich aus dieser Diskussion aus.
Lieber User prothurk, du wirfst anderen Borniertheit und Selbstgefälligkeit vor? Du sitzt im Glashaus.
#
clou schrieb:

Ich habe das ganz bewusst so drastisch formuliert, da ich weiß, dass ab und zu mal ja auch Verantwortliche hier mitlesen. So habe ich dann die Hoffnung, dass das Thema mehr in den Fokus rückt.

Der Verein hat das die ganze Zeit im Fokus, auch wenn es immer wieder ein paar Ignoranten gibt die das nicht glauben wollen. Es wurde hier im Forum auch schon seit mehreren Jahren erklärt was die Eintracht unternimmt. Aber es gibt auch Leute die glauben das nicht weil immer wieder mal Gebote auftauchen. Dabei werden immer wieder neue geldgeile Idioten geboren die glauben auf diese Art schnelles Geld machen zu können. Und solange es Narren gibt die dort kaufen wird das nie enden.
#
Ich habe das ganz bewusst so drastisch formuliert, da ich weiß, dass ab und zu mal ja auch Verantwortliche hier mitlesen. So habe ich dann die Hoffnung, dass das Thema mehr in den Fokus rückt.

Zu deiner Kritik meiner Wortwahl:
Rekrutierung (recruiting) ist für Personaler kein ungewöhnlicher Begriff.
Wenn in Spitzenzeiten Personal gebraucht wird, dann werden von allen Firmen Aushilfen, Selbstständige oder auch Zeitarbeiter engagiert. Das hat mit hire and fire erstmal nichts zu tun.

Mein Wissen zu Ebay-Auktionen und wann man diese stoppen kann ist auch kein Halbwissen, allerdings will ich hier in diesem für jeden lesbaren Forum keine Tipps für Schwarzhändler geben (die Profis kennen eh alle Tricks).

Ansonsten habe ich niemanden persönlich angegriffen und finde diesen trolligen Ton ("Finger still und die Klappe ebenfalls") absolut überflüssig und klinke mich aus dieser Diskussion aus.
Lieber User prothurk, du wirfst anderen Borniertheit und Selbstgefälligkeit vor? Du sitzt im Glashaus.
#
clou schrieb:

Ich habe das ganz bewusst so drastisch formuliert, da ich weiß, dass ab und zu mal ja auch Verantwortliche hier mitlesen. So habe ich dann die Hoffnung, dass das Thema mehr in den Fokus rückt.

Zu deiner Kritik meiner Wortwahl:
Rekrutierung (recruiting) ist für Personaler kein ungewöhnlicher Begriff.
Wenn in Spitzenzeiten Personal gebraucht wird, dann werden von allen Firmen Aushilfen, Selbstständige oder auch Zeitarbeiter engagiert. Das hat mit hire and fire erstmal nichts zu tun.

Mein Wissen zu Ebay-Auktionen und wann man diese stoppen kann ist auch kein Halbwissen, allerdings will ich hier in diesem für jeden lesbaren Forum keine Tipps für Schwarzhändler geben (die Profis kennen eh alle Tricks).

Ansonsten habe ich niemanden persönlich angegriffen und finde diesen trolligen Ton ("Finger still und die Klappe ebenfalls") absolut überflüssig und klinke mich aus dieser Diskussion aus.
Lieber User prothurk, du wirfst anderen Borniertheit und Selbstgefälligkeit vor? Du sitzt im Glashaus.


Na dann, wenigstens einer nimmt sich der Sache mannhaft an. Dann besteht noch Hoffnung. Das Thema ist im Focus, auch ohne Deine "drastischen" Formulierungen. Rekrutieren kann der Personaler, das ist mir bewusst. Die Eintracht ist allerdings von dieser Art Personalmanagement noch ein bisschen entfernt. Ich finde das gut, Du halt nicht. Entscheidend ist, dass die Mitarbeiter der Eintracht einen tollen Job machen. Daran hast Du Zweifel geäußert und diese Zweifel basieren auf Vermutungen und bestenfalls Halbwissen. Soviel zu "habe niemanden persönlich angegriffen".

Finger und Klappe still bezog sich auf diejenigen, die nicht mithelfen wollen, diese Schwarzmarktgeier ins Licht zu stellen. Wenn das auf Dich zutrifft, dann kann ich damit leben, dass es bei Dir "trollig" ankommt.

Nichts für Ungut, wir haben sicherlich beide einen Hass auf die Geldgeier.
#
clou schrieb:

Ich habe das ganz bewusst so drastisch formuliert, da ich weiß, dass ab und zu mal ja auch Verantwortliche hier mitlesen. So habe ich dann die Hoffnung, dass das Thema mehr in den Fokus rückt.

Der Verein hat das die ganze Zeit im Fokus, auch wenn es immer wieder ein paar Ignoranten gibt die das nicht glauben wollen. Es wurde hier im Forum auch schon seit mehreren Jahren erklärt was die Eintracht unternimmt. Aber es gibt auch Leute die glauben das nicht weil immer wieder mal Gebote auftauchen. Dabei werden immer wieder neue geldgeile Idioten geboren die glauben auf diese Art schnelles Geld machen zu können. Und solange es Narren gibt die dort kaufen wird das nie enden.
#
propain schrieb:

Dabei werden immer wieder neue geldgeile Idioten geboren die glauben auf diese Art schnelles Geld machen zu können. Und solange es Narren gibt die dort kaufen wird das nie enden.
     

Genauso sieht es aus!!!
#
propain schrieb:

Dabei werden immer wieder neue geldgeile Idioten geboren die glauben auf diese Art schnelles Geld machen zu können. Und solange es Narren gibt die dort kaufen wird das nie enden.
     

Genauso sieht es aus!!!
#
eSGEhtgutab schrieb:

propain schrieb:

Dabei werden immer wieder neue geldgeile Idioten geboren die glauben auf diese Art schnelles Geld machen zu können. Und solange es Narren gibt die dort kaufen wird das nie enden.
     

Genauso sieht es aus!!!


Hab gerade bei ***** nach Pflanztöpfen geschaut und dann mal Testweise die Tickets gesucht.
Sind bestimmt ein Dutzend Angebote für unser Heimspiel on, Preise zwischen 200,- und 650,- €.

Mistfinken...
#
eSGEhtgutab schrieb:

propain schrieb:

Dabei werden immer wieder neue geldgeile Idioten geboren die glauben auf diese Art schnelles Geld machen zu können. Und solange es Narren gibt die dort kaufen wird das nie enden.
     

Genauso sieht es aus!!!


Hab gerade bei ***** nach Pflanztöpfen geschaut und dann mal Testweise die Tickets gesucht.
Sind bestimmt ein Dutzend Angebote für unser Heimspiel on, Preise zwischen 200,- und 650,- €.

Mistfinken...
#
Ich frag mich halt auch, warum jemand das 10- bis 20-fache des Originalpreises für eine Karte aus gibt. 200 Euro und mehr sind einfach völlig unangemessen für ein Fußballspiel. Meine Karten kosten 40 Euro, aber wenn ich keine hätte, würde ich in eine gescheite Kneipe gehen und auch da kann man einen unvergesslichen Abend erleben, wenns gut läuft.
#
Wie komme ich an einen blind Date pass ab dem Halbfinale?
Die werden doch jetzt wieder neu verteilt, richtig?
#
Wie komme ich an einen blind Date pass ab dem Halbfinale?
Die werden doch jetzt wieder neu verteilt, richtig?
#
OKlesse schrieb:

Wie komme ich an einen blind Date pass ab dem Halbfinale?
Die werden doch jetzt wieder neu verteilt, richtig?        


Nein, werden sie nicht, sorry
#
Wie komme ich an einen blind Date pass ab dem Halbfinale?
Die werden doch jetzt wieder neu verteilt, richtig?
#
OKlesse schrieb:

Wie komme ich an einen blind Date pass ab dem Halbfinale?
Die werden doch jetzt wieder neu verteilt, richtig?


Gerade habe ich eine Mail von der Eintracht bekommen. Als Besitzer eines Blind Date Passes bist du wieder mit dabei. Es wird nichts neu verteilt.

Die Karten werden ab dem 23.04.2019 verschickt. Die Jungs und Mädels in der Ticket Zentrale haben dieses Jahr aber auch echt genug zu tun
#
Ich frag mich halt auch, warum jemand das 10- bis 20-fache des Originalpreises für eine Karte aus gibt. 200 Euro und mehr sind einfach völlig unangemessen für ein Fußballspiel. Meine Karten kosten 40 Euro, aber wenn ich keine hätte, würde ich in eine gescheite Kneipe gehen und auch da kann man einen unvergesslichen Abend erleben, wenns gut läuft.
#
AdlerBonn schrieb:

Ich frag mich halt auch, warum jemand das 10- bis 20-fache des Originalpreises für eine Karte aus gibt. 200 Euro und mehr sind einfach völlig unangemessen für ein Fußballspiel. Meine Karten kosten 40 Euro, aber wenn ich keine hätte, würde ich in eine gescheite Kneipe gehen und auch da kann man einen unvergesslichen Abend erleben, wenns gut läuft.


Derzeit werden Preise von 2000€!!!! aufgerufen für das Halbfinale für 2 Karten!!!!


Teilen