Euro Conference League (ab 21/22)

#
ab 2021 wird der neue Wettbewerb Euro League 2 eingeführt
Anbei ist es ganz gut erklärt
http://www.transfermarkt.de/-bdquo-europa-league-2-ldquo-startet-2021-22-so-funktioniert-der-neue-uefa-wettbewerb/view/news/324568

In meinen Augen unsinnig schon wieder einen neuen Wettbewerb einzurichten, aber ich befürchte, dass es munter so weiter geht.
#
Sehe ich ähnlich.

Da hätte die Uefa auch den Pokal der Pokalsieger beibehalten können als ihn 1999 abzuschaffen !

Die jetzige Europaleague wird dann also von 48 auf 32 Teilnehmer gekürzt.

Was mich noch interessiert, wann sollen die Spiele der jetzigen Europaleague stattfinden wenn die Europaleague 2 immer donnerstags ausgetragen werden ?
#
Sehe ich ähnlich.

Da hätte die Uefa auch den Pokal der Pokalsieger beibehalten können als ihn 1999 abzuschaffen !

Die jetzige Europaleague wird dann also von 48 auf 32 Teilnehmer gekürzt.

Was mich noch interessiert, wann sollen die Spiele der jetzigen Europaleague stattfinden wenn die Europaleague 2 immer donnerstags ausgetragen werden ?
#
Steht doch im Artikel drin:
Wann finden die Spiele der drei Wettbewerbe statt?

Die Champions League bleibt mit ihren exklusiven Slots am Dienstag und Mittwoch auch hier unberührt. Die Spiele in der Europa League und der EL 2 finden donnerstags statt - manche Partien beginnen dann bereits um 16.30 Uhr.


Die genannte Uhrzeit lass ich da jetzt mal unkommentiert. Verlorene Lebensmüh.
#
Die überspannen den Bogen, ohne es zu merken. Irgendwann gibt's den berühmten Strohhalm, der bei dem ganzen Überangebot an Wettbewerben, TV-Anbietern und Anstoßzeiten das Interesse und damit die Einnahmen sinken lässt. Merkt man ja jetzt schon bei der Nationalmannschaft und jenseits der Frankfurter Stadtgrenzen schon längst in der EL.
#
Klasse. Da die CL Kohletechnisch nicht beschnitten wird wird das ganze aus der EL gezogen. Weniger Mannschaften = weniger Prämien. Das was die 16 wegfallenden einsparen wir vermutlich dann in die EL2 gepumpt und die 32 Vereine dort werden mit Kleingeld abgespeist.

Lass dort mal den VfB antreten (wäre ja diese Saison wohl der Fall gewesen) die schenken ab und wenn es dumm läuft verletzt sich noch einer für die Million antrittsgeld.
Da ist ja für viele schon die EL1 eher Fluch als Segen.

Eine super Idee. Fast so spannend wie die Nations League
#
@Crung. Danke. Ich hatte den Link übersehen.

Was mir gerade eingefallen ist, der 3. aus der CL rutscht bekanntlich in die Europaleague runter. Rutscht demnach der 3. aus der Europaleague in die Europaleague 2 ab ? Was passiert mit dem Sieger der Europaleague 2 ? Steigt er in die Europaleague 1 der nächsten Saison auf oder darf er gar an der CL teilnehmen ?
#
@Crung. Danke. Ich hatte den Link übersehen.

Was mir gerade eingefallen ist, der 3. aus der CL rutscht bekanntlich in die Europaleague runter. Rutscht demnach der 3. aus der Europaleague in die Europaleague 2 ab ? Was passiert mit dem Sieger der Europaleague 2 ? Steigt er in die Europaleague 1 der nächsten Saison auf oder darf er gar an der CL teilnehmen ?
#
Effenbergfohlen schrieb:

@Crung. Danke. Ich hatte den Link übersehen.

Was mir gerade eingefallen ist, der 3. aus der CL rutscht bekanntlich in die Europaleague runter. Rutscht demnach der 3. aus der Europaleague in die Europaleague 2 ab ? Was passiert mit dem Sieger der Europaleague 2 ? Steigt er in die Europaleague 1 der nächsten Saison auf oder darf er gar an der CL teilnehmen ?


3 aus der Europaleague geht in die EL2.
Sieger der EL2 geht in die Europa Leauge 1.

Wie du es gesagt hast. Dasselbe Prozedere wie bei der CL/EL momentan.
#
Ich halte das für vollkommenen Schwachsinn. Wenn man mal in die anderen Stadien, außer bei uns schaut, ist es da doch eher leer, wenn EL gespielt wird. Medial ist es auch nicht wirklich interessant, immerhin hat sich lediglich Nitro ein Spiel pro Spieltag gesichert.
Und mal ehrlich, sollten wir mal Dauergast in der EL werden, dann wird auch der ein oder andere Platz mal leer bleiben an einem Donnerstag um 21:00 Uhr und die Mega-Choreos werden auch nicht Heimspiel für Heimspiel statt finden.
#
Zusätzlich wird es interessant welcher TV Sender sich die Rechte sichern möchte. Sky kann ich mir da nicht vorstellen. Da einige Spiele bereits mittags um 16.30 Uhr laufen sollen wäre das doch was für die ARD oder ZDF. Ansonsten böte sich noch Eurosport 2 an. Das würde auch perfekt zur Europaleague 2 passen. Da hätten sie dann Ersatz für die weggefallenen Montagsspiele.
#
Zusätzlich wird es interessant welcher TV Sender sich die Rechte sichern möchte. Sky kann ich mir da nicht vorstellen. Da einige Spiele bereits mittags um 16.30 Uhr laufen sollen wäre das doch was für die ARD oder ZDF. Ansonsten böte sich noch Eurosport 2 an. Das würde auch perfekt zur Europaleague 2 passen. Da hätten sie dann Ersatz für die weggefallenen Montagsspiele.
#
Effenbergfohlen schrieb:

Da einige Spiele bereits mittags um 16.30 Uhr laufen sollen wäre



was eine bodenlose Frechheit den Fans ggü ist
#
Ich sah den Wettbewerb erstmal gar nicht so kritisch. Man hätte ihn nutzen können, um den kleinen Ländern die Möglichkeit geben europäisch dabei zu sein, die sonst in der Quali scheitern. Die Quali hätte man deutlich entschlacken können und vielleicht dann den besten EL2 Teams einen EL Startplatz im nächsten Jahr zu geben.

Teams der großen Ligen, braucht man da schon nicht mehr.

Völlig absurd wird es dann, wenn die Gruppendritten der EL dazu stoßen.

Wenn Hoffenheim zum Beispiel in einer Gruppe mit Braga, Rasgrad und Basaksehir nur 3.er wird (letzte Saison waren die da Vierter), sollen sie dann in Euroleague zwei in ne KO Runde mit Teams, für die es nicht für die Euroleague gereicht hat. Das wird dann endgültig zu alten UI-Cup Zuschauerzahlen führen.
#
Effenbergfohlen schrieb:

Da einige Spiele bereits mittags um 16.30 Uhr laufen sollen wäre



was eine bodenlose Frechheit den Fans ggü ist
#
Tafelberg schrieb:

Effenbergfohlen schrieb:

Da einige Spiele bereits mittags um 16.30 Uhr laufen sollen wäre

was eine bodenlose Frechheit den Fans ggü ist

Kann man so und so sehen. Bei 21 Uhr Spielen muss ich mir am nächsten Tag Urlaub nehmen, weil ich dann vor halb eins nicht daheim bin und um 5 Uhr aufstehen müsste. Am Spieltag selbst ist arbeiten für mich insofern auch eher ungünstig, weil ich 110 km einfache Strecke zu fahren habe und da am Ende übermüdet sein könnte, wenn ich vorher einen kompletten Arbeitstag in den Knochen habe,
Ist das Spiel um 16:30 Uhr brauche ich nur am Spieltag Urlaub zu nehmen. Für mich wäre diese Anstosszeit also eigentlich besser.

Was aber nicht heißen soll, dass ich das gut finde. Europacup muss abends sein, mit Flutlicht. Das ergibt die besondere Atmosphäre und die spezielle Stimmung. Also daher klar pro Abendspiel, aber lieber um 20 Uhr.

Ich wollte nur mal aufzeigen, dass ein Nachmittagsspiel nicht nur negative Seiten haben muss. Für mich wäre es, wie gesagt sogar günstiger, dennoch ziehe ich Abendspiele vor.
#
Ich sah den Wettbewerb erstmal gar nicht so kritisch. Man hätte ihn nutzen können, um den kleinen Ländern die Möglichkeit geben europäisch dabei zu sein, die sonst in der Quali scheitern. Die Quali hätte man deutlich entschlacken können und vielleicht dann den besten EL2 Teams einen EL Startplatz im nächsten Jahr zu geben.

Teams der großen Ligen, braucht man da schon nicht mehr.

Völlig absurd wird es dann, wenn die Gruppendritten der EL dazu stoßen.

Wenn Hoffenheim zum Beispiel in einer Gruppe mit Braga, Rasgrad und Basaksehir nur 3.er wird (letzte Saison waren die da Vierter), sollen sie dann in Euroleague zwei in ne KO Runde mit Teams, für die es nicht für die Euroleague gereicht hat. Das wird dann endgültig zu alten UI-Cup Zuschauerzahlen führen.
#
Exil-Adler-NRW schrieb:

Das wird dann endgültig zu alten UI-Cup Zuschauerzahlen führen.

Da müsste Hoppelheim 30.000 Freikarten verteilen, damit wenigstens 300 Leute im Stadion sind.
#
Tafelberg schrieb:

Effenbergfohlen schrieb:

Da einige Spiele bereits mittags um 16.30 Uhr laufen sollen wäre

was eine bodenlose Frechheit den Fans ggü ist

Kann man so und so sehen. Bei 21 Uhr Spielen muss ich mir am nächsten Tag Urlaub nehmen, weil ich dann vor halb eins nicht daheim bin und um 5 Uhr aufstehen müsste. Am Spieltag selbst ist arbeiten für mich insofern auch eher ungünstig, weil ich 110 km einfache Strecke zu fahren habe und da am Ende übermüdet sein könnte, wenn ich vorher einen kompletten Arbeitstag in den Knochen habe,
Ist das Spiel um 16:30 Uhr brauche ich nur am Spieltag Urlaub zu nehmen. Für mich wäre diese Anstosszeit also eigentlich besser.

Was aber nicht heißen soll, dass ich das gut finde. Europacup muss abends sein, mit Flutlicht. Das ergibt die besondere Atmosphäre und die spezielle Stimmung. Also daher klar pro Abendspiel, aber lieber um 20 Uhr.

Ich wollte nur mal aufzeigen, dass ein Nachmittagsspiel nicht nur negative Seiten haben muss. Für mich wäre es, wie gesagt sogar günstiger, dennoch ziehe ich Abendspiele vor.
#
unbestritten, dass die Anstoßzeiten für den einen gut, für den anderen eher schlecht sind, daher Danke für die Differenzierung!
Für die breite Masse inkl. Fernsehzuschauer finde ich einen Termin unter der Woche nachmittags merkwürdig.
#
Ganz im Geiste Infantinos will sich Ceferin durch dieses Manöver höchstwahrscheinlich die Stimmen der kleineren Verbände für seine Wiederwahl sichern. Unnötig und durchschaubar!
#
Diese geldgeilen korrupten Verbände werden es noch schaffen den Fußball richtig kaputt zu machen. Hoffentlich ersticken die UEFA-Funktionäre an ihrer Geldgier.
#
was sind die nächsten Wettbewerbe, wie wäre es mit einer Europa League für die besten Zweitliga Vereine?
#
Europäischer Absteigerpokal.
#
Da die Europa League ja bekanntlich der Verlierer ist, was ist dann eigentlich die Europa League 2?
Cup der Verlierer²?
#
was sind die nächsten Wettbewerbe, wie wäre es mit einer Europa League für die besten Zweitliga Vereine?
#
Tafelberg schrieb:

was sind die nächsten Wettbewerbe, wie wäre es mit einer Europa League für die besten Zweitliga Vereine?

Auch der VfR Bibergau in der A-Klasse Kitzingen dürstet nach rauschenden Europapokalnachmittagen.


Teilen