Auswärts in Charkiw (gegen Donezk) am 14.02.19 Wichtige Info in #497

#
Gude,
Charkow angekommen, im Hotelfenster mal Eintracht Fahne gehisst.
Gute Kneipe mit lecker Bier und Essen entdeckt. Pivobar Nähe Hotel Victoria.

0,5 Bier Hausbrau geschmacklich Richtung Kristallweizen für €1,30.
#
Wenn jemand schon vor Ort ist, sagt mal, wie die Preise für Essen und Getränke so sind. Ich komme morgen mit Tagesflieger und bin ja nur mittags in der Stadt und am Abend halt im Stadion. Reichen da 1.000 ukrainische Wasweißichwas (also ca. 30 Euro) für warmes Essen und ein paar Kaltgetränke? Oder ist das zu knapp? Habe keine Lust zu viel vom ATM zu holen und dann auf der Kohle sitzen zu bleiben bzw. am Airport zum Wucherkurs wieder umzutauschen.
#
Andy schrieb:

Wenn jemand schon vor Ort ist, sagt mal, wie die Preise für Essen und Getränke so sind. Ich komme morgen mit Tagesflieger und bin ja nur mittags in der Stadt und am Abend halt im Stadion. Reichen da 1.000 ukrainische Wasweißichwas (also ca. 30 Euro) für warmes Essen und ein paar Kaltgetränke? Oder ist das zu knapp? Habe keine Lust zu viel vom ATM zu holen und dann auf der Kohle sitzen zu bleiben bzw. am Airport zum Wucherkurs wieder umzutauschen.


Warmes Essen ist sehr allgemein definiert.
Das reicht eigentlich dafür locker. Wenn es normales Restaurant ist, ansonsten kostet das Steak wie in D auch umgerechnet 15 Euro.
#
Und wer benötigt sollte sich hier mit Wodka und Zigaretten bis zur Freimenge eindecken.
Alle bekannten Marken wie Marlboro die Schachtel 1,30. Wodka die Literflasche um die 3-5 Euro (aber das sind dann die besseren Marken).
#
Und wer benötigt sollte sich hier mit Wodka und Zigaretten bis zur Freimenge eindecken.
Alle bekannten Marken wie Marlboro die Schachtel 1,30. Wodka die Literflasche um die 3-5 Euro (aber das sind dann die besseren Marken).
#
eintrachtfrankfurt2005 schrieb:

Und wer benötigt sollte sich hier mit Wodka und Zigaretten bis zur Freimenge eindecken.
Alle bekannten Marken wie Marlboro die Schachtel 1,30. Wodka die Literflasche um die 3-5 Euro (aber das sind dann die besseren Marken).


Ich wollt gerade sagen. Ich hab hier gestern ne Vodka Flasche für 2€ gekauft umgerechnet.
30€ sollten hier definitiv reichen für einen Tag.
#
In Kiew gelandet. Es schneit, es schneit
#
Als stiller Mitleser, der leider nicht in Charkiw sein kann: Klasse, dass wir über eure Wasser- (bzw. Schnee-)standsmeldungen von Deutschland aus ein bisschen Eurobbacup-Luft mitschnuppern können. Viel Spaß da unten, passt uff euch uff (und auf Schlaglöcher) und bringt uns ne guude Ausgangspositions fürs Rückspiel nach Hause.
#
Und wer benötigt sollte sich hier mit Wodka und Zigaretten bis zur Freimenge eindecken.
Alle bekannten Marken wie Marlboro die Schachtel 1,30. Wodka die Literflasche um die 3-5 Euro (aber das sind dann die besseren Marken).
#
eintrachtfrankfurt2005 schrieb:

Und wer benötigt sollte sich hier mit Wodka und Zigaretten bis zur Freimenge eindecken.
Alle bekannten Marken wie Marlboro die Schachtel 1,30. Wodka die Literflasche um die 3-5 Euro (aber das sind dann die besseren Marken).


Is ja geil... perfekt um Geld zu sparen für die nächste Tour, evtl. nach London, da wird es dann deutlich kostspieliger
#
So noch 2 Std. dann geht es mit dem Zug nach Charkiw.
Straßen sind heute etwas besser zu befahren, aber trotzdem nicht das Gelbe.

Gestern soll es übrigens zwischen Ultras Dynamo Kiew und Frankfurter Ultras geknallt haben, wobei die Frankfurter angeblich böse die Hucke vollbekommen haben.
#
So noch 2 Std. dann geht es mit dem Zug nach Charkiw.
Straßen sind heute etwas besser zu befahren, aber trotzdem nicht das Gelbe.

Gestern soll es übrigens zwischen Ultras Dynamo Kiew und Frankfurter Ultras geknallt haben, wobei die Frankfurter angeblich böse die Hucke vollbekommen haben.
#
Ja, gibt eine Seite mit Videos. Link ist hier wohl nicht erwünscht.
#
Ja, gibt eine Seite mit Videos. Link ist hier wohl nicht erwünscht.
#
matzelinho88 schrieb:

Ja, gibt eine Seite mit Videos. Link ist hier wohl nicht erwünscht.

Richtig.
Wer sich das gerne ansehen möchte der muss selbst suchen.
Wer Links zu solchen Vorfällen hier postet muss damit rechnen, rauszufliegen.  
Es geht um Fußball.
Nicht  um  Straßenschlachten.
Danke
#
Die zwei, drei Jahre Bewährung sind quasi obsolet. Wenn's in Charkiw wieder rundgeht mit was auch immer ist das Geisterspiel im Viertelfinale fast schon zu riechen.
#
Die zwei, drei Jahre Bewährung sind quasi obsolet. Wenn's in Charkiw wieder rundgeht mit was auch immer ist das Geisterspiel im Viertelfinale fast schon zu riechen.
#
Noch ist es nicht so weit.
Es wäre schön wenn wir auch mit diesen Kommentaren warten bis wir genaues wissen.
Sprich: Nach dem Spiel.

Ich bin sicher es gibt wissenswerteres zu schreiben.
#
Von den Straßen her ist es heute ganz ok...es ist auch von den Temperaturen her ziemlich mild.
#
Als Daheimgebliebener würde ich mich anstatt über die Straßenfights mehr über Infos freuen, wie das ukrainische Bier und Essen schmeckt, wie die Menschen auf die Frankfurter reagieren, wie die Atmosphäre in der Stadt sowie den Kneipen ist und ob die ukrainischen Frauen wirklich so gut aussehen, wie man sagt. Eure Eindrücke interessieren uns. Viel Spaß Allen, die in Charkiw sind und jedem Einzelnen gönne ich min. ein Auswärtstor(jubel)
#
In dem hotel wo wir schlafen befindet sich die komplette uefa + schiedsrichter Taylor. Bin neutral zum Frühstück und habe mit Frankfurtern gerechnet, manchmal kommt es anders als man denkt
#
Sind seit gestern in Charkiw, Wetter ist soweit in Ordnung.
Essen ist sehr günstig bis jetzt und das ukrainische Bier lecker(halber Liter 50 Cent)
Taxis sind etwas teurer als Uber, aber man zahlt sowieso im Durchschnitt etwa 3 Euro für eine Fahrt.
Haben gestern Fußball im twonines geguckt, dort gibts super Burger mit Pommes(5 Euro) , Bier für 70 Cent etwa
Probieren kann man den vodka mit einer Peperoni Note, ist etwas ungewöhnlich und haut gut rein, feiern kann man anscheinend im Panorama(also Diskothek) das probieren wir dann am Freitag aus.
Die Leute sind sehr nett und freundlich, die Fans von Metalist sind anscheinend nicht für ihre Aggressivität bekannt und die von Donetsk kommen ja auch erst heute
Wenn jemand noch etwas wissen möchte, kann er gerne schreibe, momentan sehe ich keine Wolken am Himmel, also nehmen wa den 3er mit heute.
#
Sind seit gestern in Charkiw, Wetter ist soweit in Ordnung.
Essen ist sehr günstig bis jetzt und das ukrainische Bier lecker(halber Liter 50 Cent)
Taxis sind etwas teurer als Uber, aber man zahlt sowieso im Durchschnitt etwa 3 Euro für eine Fahrt.
Haben gestern Fußball im twonines geguckt, dort gibts super Burger mit Pommes(5 Euro) , Bier für 70 Cent etwa
Probieren kann man den vodka mit einer Peperoni Note, ist etwas ungewöhnlich und haut gut rein, feiern kann man anscheinend im Panorama(also Diskothek) das probieren wir dann am Freitag aus.
Die Leute sind sehr nett und freundlich, die Fans von Metalist sind anscheinend nicht für ihre Aggressivität bekannt und die von Donetsk kommen ja auch erst heute
Wenn jemand noch etwas wissen möchte, kann er gerne schreibe, momentan sehe ich keine Wolken am Himmel, also nehmen wa den 3er mit heute.
#
Hallo, wir haben unseren Flug von Frankfurt nach Warschau wegen einer Polizeikontrolle nicht antreten können und wurden umgebucht auf einen anderen Flug nach Warschau. Haben jetzt nur 20 Minuten umsteigezeit um den Flug um 14:20 zu bekommen. Sollte das jemand lesen, der den gleichen Flug nimmt, bitten wir darum das Boarding so lange es geht hinaus zu zögern. Danke und liebe Grüße,

01726709503
#
Als Daheimgebliebener würde ich mich anstatt über die Straßenfights mehr über Infos freuen, wie das ukrainische Bier und Essen schmeckt, wie die Menschen auf die Frankfurter reagieren, wie die Atmosphäre in der Stadt sowie den Kneipen ist und ob die ukrainischen Frauen wirklich so gut aussehen, wie man sagt. Eure Eindrücke interessieren uns. Viel Spaß Allen, die in Charkiw sind und jedem Einzelnen gönne ich min. ein Auswärtstor(jubel)
#
SandroSGE schrieb:

Als Daheimgebliebener würde ich mich anstatt über die Straßenfights mehr über Infos freuen, wie das ukrainische Bier und Essen schmeckt, wie die Menschen auf die Frankfurter reagieren, wie die Atmosphäre in der Stadt sowie den Kneipen ist und ob die ukrainischen Frauen wirklich so gut aussehen, wie man sagt. Eure Eindrücke interessieren uns. Viel Spaß Allen, die in Charkiw sind und jedem Einzelnen gönne ich min. ein Auswärtstor(jubel)


Bis jetzt alle sehr hilfsbereit und nett. Hatten auch schon die ersten Eintrachtsympatisanten in einer Kneipe getroffen. Wohl Metalist Charkiw Fans.

Bis jetzt probiert:

Chinkali (gefüllte Teigtaschen , gekocht mit verschiedenen Füllungen.

Dolma ( gefüllte Weinblätter)

Chatschapuri ( Art überbackenes Käsebrot, sah aber aus wie eine Pizza und schmeckte wie eine Magharita light). Ehrlich gesagt nicht so mein Fall.  

Preise natürlich genial, in einem Pub für 3 große Bier , 1 Cider , 4 Wodka ( riesig) 9€ inkl Trinkgeld.

Zu letzt fällt mir noch ein :

Würden bei Ankunft gefragt ob wir ein Taxi brauchen und haben das Angebot angenommen. Als wir einsteigen sollten , dachten wir , wir sehen nicht richtig. Ein gefühlt und bestimmt auch tatsächlich 20 Jahres altes Auto, Scheibe gesprungen, diverse Steinschläge, überquillender Aschenbecher, Tacho defekt, Kupplung optisch Tod aber wohl noch benutzbar. Bremse ging glücklicherweise und das war die Hauptsache.

Preis für 25 min Fahrt 13€ ca.

Alle anderen Taxen waren aber in einem Zustand wie es auch bei uns wäre.

So schonmal ein kleiner erster Eindruck
#
SandroSGE schrieb:

Als Daheimgebliebener würde ich mich anstatt über die Straßenfights mehr über Infos freuen, wie das ukrainische Bier und Essen schmeckt, wie die Menschen auf die Frankfurter reagieren, wie die Atmosphäre in der Stadt sowie den Kneipen ist und ob die ukrainischen Frauen wirklich so gut aussehen, wie man sagt. Eure Eindrücke interessieren uns. Viel Spaß Allen, die in Charkiw sind und jedem Einzelnen gönne ich min. ein Auswärtstor(jubel)


Bis jetzt alle sehr hilfsbereit und nett. Hatten auch schon die ersten Eintrachtsympatisanten in einer Kneipe getroffen. Wohl Metalist Charkiw Fans.

Bis jetzt probiert:

Chinkali (gefüllte Teigtaschen , gekocht mit verschiedenen Füllungen.

Dolma ( gefüllte Weinblätter)

Chatschapuri ( Art überbackenes Käsebrot, sah aber aus wie eine Pizza und schmeckte wie eine Magharita light). Ehrlich gesagt nicht so mein Fall.  

Preise natürlich genial, in einem Pub für 3 große Bier , 1 Cider , 4 Wodka ( riesig) 9€ inkl Trinkgeld.

Zu letzt fällt mir noch ein :

Würden bei Ankunft gefragt ob wir ein Taxi brauchen und haben das Angebot angenommen. Als wir einsteigen sollten , dachten wir , wir sehen nicht richtig. Ein gefühlt und bestimmt auch tatsächlich 20 Jahres altes Auto, Scheibe gesprungen, diverse Steinschläge, überquillender Aschenbecher, Tacho defekt, Kupplung optisch Tod aber wohl noch benutzbar. Bremse ging glücklicherweise und das war die Hauptsache.

Preis für 25 min Fahrt 13€ ca.

Alle anderen Taxen waren aber in einem Zustand wie es auch bei uns wäre.

So schonmal ein kleiner erster Eindruck
#
P.B-89 schrieb:

SandroSGE schrieb:

Als Daheimgebliebener würde ich mich anstatt über die Straßenfights mehr über Infos freuen, wie das ukrainische Bier und Essen schmeckt, wie die Menschen auf die Frankfurter reagieren, wie die Atmosphäre in der Stadt sowie den Kneipen ist und ob die ukrainischen Frauen wirklich so gut aussehen, wie man sagt. Eure Eindrücke interessieren uns. Viel Spaß Allen, die in Charkiw sind und jedem Einzelnen gönne ich min. ein Auswärtstor(jubel)


Bis jetzt alle sehr hilfsbereit und nett. Hatten auch schon die ersten Eintrachtsympatisanten in einer Kneipe getroffen. Wohl Metalist Charkiw Fans.

Bis jetzt probiert:

Chinkali (gefüllte Teigtaschen , gekocht mit verschiedenen Füllungen.

Dolma ( gefüllte Weinblätter)

Chatschapuri ( Art überbackenes Käsebrot, sah aber aus wie eine Pizza und schmeckte wie eine Magharita light). Ehrlich gesagt nicht so mein Fall.  

Preise natürlich genial, in einem Pub für 3 große Bier , 1 Cider , 4 Wodka ( riesig) 9€ inkl Trinkgeld.

Zu letzt fällt mir noch ein :

Würden bei Ankunft gefragt ob wir ein Taxi brauchen und haben das Angebot angenommen. Als wir einsteigen sollten , dachten wir , wir sehen nicht richtig. Ein gefühlt und bestimmt auch tatsächlich 20 Jahres altes Auto, Scheibe gesprungen, diverse Steinschläge, überquillender Aschenbecher, Tacho defekt, Kupplung optisch Tod aber wohl noch benutzbar. Bremse ging glücklicherweise und das war die Hauptsache.

Preis für 25 min Fahrt 13€ ca.

Alle anderen Taxen waren aber in einem Zustand wie es auch bei uns wäre.

So schonmal ein kleiner erster Eindruck


Und ja , die Frauen sind schon lecker hier.
#
P.B-89 schrieb:

SandroSGE schrieb:

Als Daheimgebliebener würde ich mich anstatt über die Straßenfights mehr über Infos freuen, wie das ukrainische Bier und Essen schmeckt, wie die Menschen auf die Frankfurter reagieren, wie die Atmosphäre in der Stadt sowie den Kneipen ist und ob die ukrainischen Frauen wirklich so gut aussehen, wie man sagt. Eure Eindrücke interessieren uns. Viel Spaß Allen, die in Charkiw sind und jedem Einzelnen gönne ich min. ein Auswärtstor(jubel)


Bis jetzt alle sehr hilfsbereit und nett. Hatten auch schon die ersten Eintrachtsympatisanten in einer Kneipe getroffen. Wohl Metalist Charkiw Fans.

Bis jetzt probiert:

Chinkali (gefüllte Teigtaschen , gekocht mit verschiedenen Füllungen.

Dolma ( gefüllte Weinblätter)

Chatschapuri ( Art überbackenes Käsebrot, sah aber aus wie eine Pizza und schmeckte wie eine Magharita light). Ehrlich gesagt nicht so mein Fall.  

Preise natürlich genial, in einem Pub für 3 große Bier , 1 Cider , 4 Wodka ( riesig) 9€ inkl Trinkgeld.

Zu letzt fällt mir noch ein :

Würden bei Ankunft gefragt ob wir ein Taxi brauchen und haben das Angebot angenommen. Als wir einsteigen sollten , dachten wir , wir sehen nicht richtig. Ein gefühlt und bestimmt auch tatsächlich 20 Jahres altes Auto, Scheibe gesprungen, diverse Steinschläge, überquillender Aschenbecher, Tacho defekt, Kupplung optisch Tod aber wohl noch benutzbar. Bremse ging glücklicherweise und das war die Hauptsache.

Preis für 25 min Fahrt 13€ ca.

Alle anderen Taxen waren aber in einem Zustand wie es auch bei uns wäre.

So schonmal ein kleiner erster Eindruck


Und ja , die Frauen sind schon lecker hier.
#
P.B-89 schrieb:
Und ja , die Frauen sind schon lecker hier.


Ja, sind viele recht hübsch. Aber es ist nicht anders als in Deutschland auch.
Viele kleiden sich im Osten femininer und tragen die Haare glatt und polang. Das fällt natürlich auf. Aber ansonsten ist es ein positives Vorurteil. In der Masse gesehen ist es jetzt nicht das erwartete Sammelbecken von Schönheitsköniginnen. Es gibt Bildhübsche, aber die gibt es in vielen Ländern.

Heute tragen übrigens viele stolz ihre Blumen oder Sträuße in der Öffentlichkeit, um zu zeigen dass jemand an sie dachte.
Blumen gibt's an jeder Ecke, dazu Herzluftballons, Kuscheltiere. An jedem Ubahn Ausgang. Valentinstag scheint hier doch recht wichtig zu sein.

Was mich wundert ist, dass hier wirklich keiner Englisch spricht. Nicht mal am Infopoint am Hbf.
Wer hier nur normales Schulenglisch der ersten 3 Jahre Gym beherrscht braucht sich um Arbeitslosigkeit vermutlich keine Sorgen machen. Vor allem falls sich das Land tatsächlich mal öffnet und internationaler Handel intensiver wird.

Aber die Not macht erfinderisch. Hab gestern un einem Restaurant nach Potato oder French Fries gefragt.
Das Mädel versteht kein Wort, hält mir aber dann ihr Smartphone hin in das ich reinsprechen soll.
Die Übersetzungsapp zeigt sofort an was ich möchte. So geht's auch.


Teilen