Auswärts in Charkiw (gegen Donezk) am 14.02.19 Wichtige Info in #497

#
Respekt! Soviel " enges" Sitzfleisch hätte ich nicht.
#
Sind zu zweit von Mittwoch bis Samstag in Kiew.
Optional dann mit dem Zug am Donnerstag nach Charkiw und Freitag zurück.
#
Respekt! Soviel " enges" Sitzfleisch hätte ich nicht.
#
Wie gut mein Sitzfleisch ist, werde ich dann herausfinden.
Obwohl ich es bereits nach dem Pokalsieg 3 Monate lang im Sattel getestet habe ...
#
30 Stunden Bus ist schon ordentlich.
Aber warum wählst du die Variante? Die einfache Strecke kostet 70 EUR.
Da würde ich doch lieber nach Dortmund oder Berlin mit dem Bus fahren und von da den Flieger nehmen. Das kommt preislich aufs selbe raus.
#
30 Stunden Bus ist schon ordentlich.
Aber warum wählst du die Variante? Die einfache Strecke kostet 70 EUR.
Da würde ich doch lieber nach Dortmund oder Berlin mit dem Bus fahren und von da den Flieger nehmen. Das kommt preislich aufs selbe raus.
#
+++ Schachtar Donezk kann in Charkiw spielen +++
Die Ukraine wird das am zweiten Weihnachtsfeiertag ausgelaufene Kriegsrecht nicht verlängern. Diese Entscheidung des Präsidenten Petro Poroschenko betrifft auch Eintracht Frankfurt: Denn damit ist es sehr wahrscheinlich, dass das Europapokal-Hinspiel bei Schachtar Donezk (14. Februar, 21 Uhr) in Charkiw ausgetragen wird. Das Kriegsrecht mit Sondervollmachten für das Militär war Ende November für 30 Tage verhängt worden. Schachtar hatte deshalb beispielsweise seine Champions-League-Partie gegen Lyon in Kiew spielen müssen.


hessenschau.de
#
+++ Schachtar Donezk kann in Charkiw spielen +++
Die Ukraine wird das am zweiten Weihnachtsfeiertag ausgelaufene Kriegsrecht nicht verlängern. Diese Entscheidung des Präsidenten Petro Poroschenko betrifft auch Eintracht Frankfurt: Denn damit ist es sehr wahrscheinlich, dass das Europapokal-Hinspiel bei Schachtar Donezk (14. Februar, 21 Uhr) in Charkiw ausgetragen wird. Das Kriegsrecht mit Sondervollmachten für das Militär war Ende November für 30 Tage verhängt worden. Schachtar hatte deshalb beispielsweise seine Champions-League-Partie gegen Lyon in Kiew spielen müssen.


hessenschau.de
#
habe einen Billigflu 12.2.-15.2. Ffm-Kiew gebucht für 167 Oc ken, jetzt bietet die SGE Tagesflieger für 400 EUR incl. Eintrittskarte über den Fanclubverband an, habe ich wohl Pech gehabt, wird der Flug verfallen... nehme das SGE All-inclusive Paket
#
Wo das Spiel stattfindet, steht schlicht und ergreifend noch nicht fest. Da helfen Vermutungen übrigens ebensowenig wie das inflationäre Setzen von Ausrufezeichen. Wer meint, weiterhin irgendwelche "vermeintlichen Fakten" hier veröffentlichen zu müssen, darf sich mit einer Schreibsperre anfreunden.
#
aha also eine Schreibsperre für mich, und wer fordert die?
#
aha also eine Schreibsperre für mich, und wer fordert die?
#
Was willst du jetzt hören? Der Anstand fordert die vielleicht. Oder lieber der Umstand, dass du nicht mal eine Woche alte Beiträge zu verstehen und einzuordnen Imstande bist?
Wenn du jetzt explizit nur dumm rumpöbeln wolltest, fühl dich herzlich zurückgepöbelt und halt vor allem die Finger still!
#
habe einen Billigflu 12.2.-15.2. Ffm-Kiew gebucht für 167 Oc ken, jetzt bietet die SGE Tagesflieger für 400 EUR incl. Eintrittskarte über den Fanclubverband an, habe ich wohl Pech gehabt, wird der Flug verfallen... nehme das SGE All-inclusive Paket
#
Wo hast den die Info her...?
#
Wo hast den die Info her...?
#
Da steht noch nix fest. Der Fanclubverband hat vor einen solchen Flieger für die Fanclubs anzubieten, es ist von ca. 400 Euro die Rede. Aber fest steht noch nix und Infos gibt es erst ab dem 06.01. wieder.
#
Der kicker spekuliert auf ein Geisterspiel:

http://www.kicker.de/news/fussball/uefa/startseite/739018/artikel_eintracht-spielt-in-charkiw-gegen-schachtar-donezk.html

Noch können Eintracht-Fans ihre Reise aber nicht planen, denn nach den Vorfällen in Rom drohen drastische Strafen wie ein Zuschauer-Teilausschluss oder gar ein Geisterspiel. Am 10. Januar wird bei der UEFA verhandelt.

==> Das mit dem Geisterhinspiel kann man doch eigentlich fast ausschließen, oder? Bei Olympique Marseille war es ja auch das Heimspiel des verursachenden Vereins, das ein Geisterspiel wurde.
Nach diesen Maßstäben würde das Rückspiel ein Geisterspiel.

Mal angenommen, es würde wirklich das Hinspiel komplett ohne Zuschauer stattfinden -  wer ersetzt den armen wirtschaftlich eh schon schwer gebeutelten Ukrainern denn den Schaden durch entgangene Zuschauereinnahmen der Heimfans, die ja auch dann draußen bleiben müssen?
Bestraft würden zwar ein paar tausend Frankfurter, die die Reise nicht machen können, aber die größere Strafe erhielte Donezk, die mit der Rom-Sache dann gar nichts zu tun hatten und das "Pech" hatten, uns als Los zu bekommen?!
#
Der kicker spekuliert auf ein Geisterspiel:

http://www.kicker.de/news/fussball/uefa/startseite/739018/artikel_eintracht-spielt-in-charkiw-gegen-schachtar-donezk.html

Noch können Eintracht-Fans ihre Reise aber nicht planen, denn nach den Vorfällen in Rom drohen drastische Strafen wie ein Zuschauer-Teilausschluss oder gar ein Geisterspiel. Am 10. Januar wird bei der UEFA verhandelt.

==> Das mit dem Geisterhinspiel kann man doch eigentlich fast ausschließen, oder? Bei Olympique Marseille war es ja auch das Heimspiel des verursachenden Vereins, das ein Geisterspiel wurde.
Nach diesen Maßstäben würde das Rückspiel ein Geisterspiel.

Mal angenommen, es würde wirklich das Hinspiel komplett ohne Zuschauer stattfinden -  wer ersetzt den armen wirtschaftlich eh schon schwer gebeutelten Ukrainern denn den Schaden durch entgangene Zuschauereinnahmen der Heimfans, die ja auch dann draußen bleiben müssen?
Bestraft würden zwar ein paar tausend Frankfurter, die die Reise nicht machen können, aber die größere Strafe erhielte Donezk, die mit der Rom-Sache dann gar nichts zu tun hatten und das "Pech" hatten, uns als Los zu bekommen?!
#
Wie du ja am Anfang deines Beitrags selbst schreibst, der Kicker spekuliert.
Ein Geisterspiel in der Ukraine ist kaum vorstellbar - ein Ausschluss der Gästezuschauer schon eher und ein Geisterspiel in Frankfurt auch
#
Hier mal die Vorfälle und Strafen der UEFA für Marseille

Erster Vorfall am 2.11.2017 (EL Gruppenspiel Vitória SC) in Portugal
  • Field invasion by supporters - Art 16 DR
  • Setting off of fireworks - Art. 16
  • (2) DR
  • Acts of damages - Art. 16
  • (2) DR

==> Strafe: 25.000 EUR
(Patrice Evra hatte einen Marseille Fan getreten und dafür Sperre bis Ende EL Saison erhalten)

Zweiter Vorfall am 19.3.2018 (EL 1/8 Athletic Club Bilbao) in Spanien
  • Setting off and throwing of fireworks – Article 16
  • (2) of the UEFA Disciplinary Regulations (DR)
  • Crowd disturbances – Art. 16
  • (2) DR

==> Strafen: 30.000 EUR + Gästefan-Ausschluss für 2 Spiele (das zweite Spiel auf Bewährung für 2 Jahre) + Kapzitätsbegrenzung für Gästefans

So, dann haben ein paar Marseille Fans noch im Viertelfinale, den beiden Halbfinals und im Finale Rabatz gemacht und es kam u.a. zu dem Heim-Geisterspiel gegen uns.

Eintracht hatte einen Vorfall gegen Limassol (25.000 EUR Strafe)
- Setting of fireworks – Art. 16 (2) DR
- Throwing of objects – Art. 16 (2) DR

und nun den zweiten gegen Lazio
- Setting off of fireworks - Art. 16 (2) of the UEFA Disciplinary Regulations (DR)
- Field invasion by supporters - Art. 16 (2) DR
- Throwing of objects - Art. 16 (2) DR
- Acts of damages - Art. 16 (2) DR

Kann sich jeder seinen Teil denken (zweiter Vorfall).

Geisterspiel zu Hause glaube ich aber nicht, das waere meiner Meinung nach unverhaeltnismaessig. Wird bei weiteren Vorfällen natürlich irgendwann kommen.

Quelle: https://www.uefa.com/insideuefa/disciplinary/index.html
#
Hier mal die Vorfälle und Strafen der UEFA für Marseille

Erster Vorfall am 2.11.2017 (EL Gruppenspiel Vitória SC) in Portugal
  • Field invasion by supporters - Art 16 DR
  • Setting off of fireworks - Art. 16
  • (2) DR
  • Acts of damages - Art. 16
  • (2) DR

==> Strafe: 25.000 EUR
(Patrice Evra hatte einen Marseille Fan getreten und dafür Sperre bis Ende EL Saison erhalten)

Zweiter Vorfall am 19.3.2018 (EL 1/8 Athletic Club Bilbao) in Spanien
  • Setting off and throwing of fireworks – Article 16
  • (2) of the UEFA Disciplinary Regulations (DR)
  • Crowd disturbances – Art. 16
  • (2) DR

==> Strafen: 30.000 EUR + Gästefan-Ausschluss für 2 Spiele (das zweite Spiel auf Bewährung für 2 Jahre) + Kapzitätsbegrenzung für Gästefans

So, dann haben ein paar Marseille Fans noch im Viertelfinale, den beiden Halbfinals und im Finale Rabatz gemacht und es kam u.a. zu dem Heim-Geisterspiel gegen uns.

Eintracht hatte einen Vorfall gegen Limassol (25.000 EUR Strafe)
- Setting of fireworks – Art. 16 (2) DR
- Throwing of objects – Art. 16 (2) DR

und nun den zweiten gegen Lazio
- Setting off of fireworks - Art. 16 (2) of the UEFA Disciplinary Regulations (DR)
- Field invasion by supporters - Art. 16 (2) DR
- Throwing of objects - Art. 16 (2) DR
- Acts of damages - Art. 16 (2) DR

Kann sich jeder seinen Teil denken (zweiter Vorfall).

Geisterspiel zu Hause glaube ich aber nicht, das waere meiner Meinung nach unverhaeltnismaessig. Wird bei weiteren Vorfällen natürlich irgendwann kommen.

Quelle: https://www.uefa.com/insideuefa/disciplinary/index.html
#
Haben wir für Limassol wirklich eine Strafe bekommen? Eigentlich wollte die UEFA uns schon verurteilen, hat dann aber wohl doch noch die Spiele gegen Marseille und in Rom abgewartet. Da wir somit als Ersttäter zählen müssten, hoffe ich das die Strafe relativ milde ausfällt..
#
Ja, 25.000 EUR wegen Limassol. Steht alles auf der verlinkten Seite.

Friday 23 November 2018 18.45CET
The UEFA Control, Ethics and Disciplinary Body (CEDB) has announced the following decisions:
...
Match: UEFA Europa League group stage match between Apollon Limassol FC and Eintracht Frankfurt (2-3), played on 8 November in Cyprus.
...
Charges against Eintracht Frankfurt
- Setting of fireworks – Art. 16 (2) DR
- Throwing of objects – Art. 16 (2) DR

Decision:
The UEFA Control, Ethics and Disciplinary Body has decided to fine Eintracht Frankfurt €25,000.


Die  gleiche Strafe hatte Marseille fuer den ersten Vorfall bekommen.
#
Hmm. Ok ich habe danach gegoogelt, aber nichts gefunden. Aber wenn es auf der Seite der UEFA steht. Naja, nächste Woche wissen wir mehr. Eigentlich müssten wir ja zuerst eine Bewährungsstrafe kriegen.
#
Hier mal die Vorfälle und Strafen der UEFA für Marseille

Erster Vorfall am 2.11.2017 (EL Gruppenspiel Vitória SC) in Portugal
  • Field invasion by supporters - Art 16 DR
  • Setting off of fireworks - Art. 16
  • (2) DR
  • Acts of damages - Art. 16
  • (2) DR

==> Strafe: 25.000 EUR
(Patrice Evra hatte einen Marseille Fan getreten und dafür Sperre bis Ende EL Saison erhalten)

Zweiter Vorfall am 19.3.2018 (EL 1/8 Athletic Club Bilbao) in Spanien
  • Setting off and throwing of fireworks – Article 16
  • (2) of the UEFA Disciplinary Regulations (DR)
  • Crowd disturbances – Art. 16
  • (2) DR

==> Strafen: 30.000 EUR + Gästefan-Ausschluss für 2 Spiele (das zweite Spiel auf Bewährung für 2 Jahre) + Kapzitätsbegrenzung für Gästefans

So, dann haben ein paar Marseille Fans noch im Viertelfinale, den beiden Halbfinals und im Finale Rabatz gemacht und es kam u.a. zu dem Heim-Geisterspiel gegen uns.

Eintracht hatte einen Vorfall gegen Limassol (25.000 EUR Strafe)
- Setting of fireworks – Art. 16 (2) DR
- Throwing of objects – Art. 16 (2) DR

und nun den zweiten gegen Lazio
- Setting off of fireworks - Art. 16 (2) of the UEFA Disciplinary Regulations (DR)
- Field invasion by supporters - Art. 16 (2) DR
- Throwing of objects - Art. 16 (2) DR
- Acts of damages - Art. 16 (2) DR

Kann sich jeder seinen Teil denken (zweiter Vorfall).

Geisterspiel zu Hause glaube ich aber nicht, das waere meiner Meinung nach unverhaeltnismaessig. Wird bei weiteren Vorfällen natürlich irgendwann kommen.

Quelle: https://www.uefa.com/insideuefa/disciplinary/index.html
#
ZettQuadrat schrieb:

Hier mal die Vorfälle und Strafen der UEFA für Marseille

Erster Vorfall am 2.11.2017 (EL Gruppenspiel Vitória SC) in Portugal
  • Field invasion by supporters - Art 16 DR
  • Setting off of fireworks - Art. 16
  • (2) DR
  • Acts of damages - Art. 16
  • (2) DR

==> Strafe: 25.000 EUR
(Patrice Evra hatte einen Marseille Fan getreten und dafür Sperre bis Ende EL Saison erhalten)

Zweiter Vorfall am 19.3.2018 (EL 1/8 Athletic Club Bilbao) in Spanien
  • Setting off and throwing of fireworks – Article 16
  • (2) of the UEFA Disciplinary Regulations (DR)
  • Crowd disturbances – Art. 16
  • (2) DR

==> Strafen: 30.000 EUR + Gästefan-Ausschluss für 2 Spiele (das zweite Spiel auf Bewährung für 2 Jahre) + Kapzitätsbegrenzung für Gästefans

So, dann haben ein paar Marseille Fans noch im Viertelfinale, den beiden Halbfinals und im Finale Rabatz gemacht und es kam u.a. zu dem Heim-Geisterspiel gegen uns.


top motiviert, die Jungs
#
ZettQuadrat schrieb:

Hier mal die Vorfälle und Strafen der UEFA für Marseille

Erster Vorfall am 2.11.2017 (EL Gruppenspiel Vitória SC) in Portugal
  • Field invasion by supporters - Art 16 DR
  • Setting off of fireworks - Art. 16
  • (2) DR
  • Acts of damages - Art. 16
  • (2) DR

==> Strafe: 25.000 EUR
(Patrice Evra hatte einen Marseille Fan getreten und dafür Sperre bis Ende EL Saison erhalten)

Zweiter Vorfall am 19.3.2018 (EL 1/8 Athletic Club Bilbao) in Spanien
  • Setting off and throwing of fireworks – Article 16
  • (2) of the UEFA Disciplinary Regulations (DR)
  • Crowd disturbances – Art. 16
  • (2) DR

==> Strafen: 30.000 EUR + Gästefan-Ausschluss für 2 Spiele (das zweite Spiel auf Bewährung für 2 Jahre) + Kapzitätsbegrenzung für Gästefans

So, dann haben ein paar Marseille Fans noch im Viertelfinale, den beiden Halbfinals und im Finale Rabatz gemacht und es kam u.a. zu dem Heim-Geisterspiel gegen uns.


top motiviert, die Jungs
#
so nun noch mal ganz im Ernst mit dem Abstand von weiteren zwei Wochen :

an alle Besserwisser: ich habe am 17.12. einen Flu am 12.2. um 7 Uhr nach Kiew gebucht, von dort reisen wir am 14.2. morgens mit dem Fernbus (oder Mietwagen) den man NUR mit einem internationalen Führerschein nach Charkow.

UEFA-Sperre hin oder her sollte der Tagesflieger also am Boden bleiben müssen kann jeder der bis 14.2. morgens in Kiew im Hostel sich bei Boris W. oder mir meldet mit uns gerne weiterreisen.

Wer soll uns daran hindern? Wir gehen davon aus für unter 100 $ für Transfer und Eintritt am nächsten morgen gegen 7 Uhr wieder in Kiew zu sein, mein Rückflug geht am 15.2. um 9:30 Uhr

so noch fragen zu meinen vorhergehenden Postings
#
Was willst du jetzt hören? Der Anstand fordert die vielleicht. Oder lieber der Umstand, dass du nicht mal eine Woche alte Beiträge zu verstehen und einzuordnen Imstande bist?
Wenn du jetzt explizit nur dumm rumpöbeln wolltest, fühl dich herzlich zurückgepöbelt und halt vor allem die Finger still!
#
lies mal unten weiter ich bin in Charkow im Stadion ob Du dort zurückpöbeln kannst entscheidet die UEFA
#
Wie du ja am Anfang deines Beitrags selbst schreibst, der Kicker spekuliert.
Ein Geisterspiel in der Ukraine ist kaum vorstellbar - ein Ausschluss der Gästezuschauer schon eher und ein Geisterspiel in Frankfurt auch
#
aha wie gesagt 14.2. morgens Abreise aus Kiew Überlandbus oder Mietwagen nach Charkow, das Spiel ist ja erst abends um 22 Uhr Ortszeit und Tickets sind auch bei einer Sperre für Auswärtsfans kein Problem nur eine Frage von +/- 50 $
#
Hmm. Ok ich habe danach gegoogelt, aber nichts gefunden. Aber wenn es auf der Seite der UEFA steht. Naja, nächste Woche wissen wir mehr. Eigentlich müssten wir ja zuerst eine Bewährungsstrafe kriegen.
#
am 10.1. ist die Entscheidung in Nyon, wohl dem der seinen Hin- und Rückflug bucht bis die UEFA die Sanktionen verhängt


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!