[Wunsch] Donyell Malen - Sturm - PSV

#
Donyell Malen ist über den Umweg Arsenal Jugend jetzt bei PSV gelandet. 19 jähriger Stürmer, der, nach einer Saison in der zweiten Mannschaft, dort von der Bank kommt. Und jetzt im Männerfussball mit wenig Einsatzzeit schon recht viel scorer macht (in nur 320 Minuten 4 Tore, 4 Vorlagen). Unheimlich schneller, explosiver, dribbel- und spielstarker Stürmertyp. Vielseitig, kann im Sturm in der Spitze, auf den Flügeln oder hängend spielen. Bei Arsenal und Jong Oranje hatte er immer wieder (Tor-)Durststrecken. Aber selbst dann war er laut Arsenal Kennern immer Stark im Spielaufbau. Glaube, das ist einer, den man jetzt noch günstig bekommen könnte, der aber riesiges Potential besitzt. Als vorgriff auf den nicht unwahrscheinlichen Abgang eines Büffels.

https://www.transfermarkt.de/donyell-malen/profil/spieler/326029
#
Hat natürlich zwei schlechte Schritte in seiner Karriere getan, ist aber dennoch ein Guter.
Für uns wäre das wirklich nur etwas, wenn einer aus dem Trio Haller, Jovic, Rebic für viel Geld gehen sollte. Malen bekommt aktuell Spielzeit und PSV wird ihn langsam weiter aufbauen, ich denke er wird dort erstmal Fuß fassen wollen und noch mindestens nächste Saison in Eindhoven spielen. Entwickelt er sich so gute weiter, wird er dann richtig teuer.
Kurzum, ich denke da hätten wir schon zu seiner Arsenal Zeit dran sein müssen.
#
Hat natürlich zwei schlechte Schritte in seiner Karriere getan, ist aber dennoch ein Guter.
Für uns wäre das wirklich nur etwas, wenn einer aus dem Trio Haller, Jovic, Rebic für viel Geld gehen sollte. Malen bekommt aktuell Spielzeit und PSV wird ihn langsam weiter aufbauen, ich denke er wird dort erstmal Fuß fassen wollen und noch mindestens nächste Saison in Eindhoven spielen. Entwickelt er sich so gute weiter, wird er dann richtig teuer.
Kurzum, ich denke da hätten wir schon zu seiner Arsenal Zeit dran sein müssen.
#
ajax88 schrieb:

Kurzum, ich denke da hätten wir schon zu seiner Arsenal Zeit dran sein müssen.



Hast wahrscheinlich recht. Nichtsdestotrotz hätte man jetzt eventuell die letzte Möglichkeit, einen zu holen, der sich zu was richtig ordentlichem entwickeln kann
#
Donyell Malen ist über den Umweg Arsenal Jugend jetzt bei PSV gelandet. 19 jähriger Stürmer, der, nach einer Saison in der zweiten Mannschaft, dort von der Bank kommt. Und jetzt im Männerfussball mit wenig Einsatzzeit schon recht viel scorer macht (in nur 320 Minuten 4 Tore, 4 Vorlagen). Unheimlich schneller, explosiver, dribbel- und spielstarker Stürmertyp. Vielseitig, kann im Sturm in der Spitze, auf den Flügeln oder hängend spielen. Bei Arsenal und Jong Oranje hatte er immer wieder (Tor-)Durststrecken. Aber selbst dann war er laut Arsenal Kennern immer Stark im Spielaufbau. Glaube, das ist einer, den man jetzt noch günstig bekommen könnte, der aber riesiges Potential besitzt. Als vorgriff auf den nicht unwahrscheinlichen Abgang eines Büffels.

https://www.transfermarkt.de/donyell-malen/profil/spieler/326029
#
GazzaWazza schrieb:

Glaube, das ist einer, den man jetzt noch günstig bekommen könnte

bei Mino Raiola als Berater
#
GazzaWazza schrieb:

Glaube, das ist einer, den man jetzt noch günstig bekommen könnte

bei Mino Raiola als Berater
#
Wenn der tatsächlich Raiola als Berater hat könnt ihr den direkt knicken. Ist wie Roger Wittmann in Deutschland. Da wird die beste Kohle rausgeholt und nicht das beste (Sportliche). Sieht man auch bei Max Meyer.

Raiola ist auch son Kandidat. Pogba wäre bei Juventus definitiv besser aufgehoben gewesen. Muss aber jeder selber wissen.
#
Wenn der tatsächlich Raiola als Berater hat könnt ihr den direkt knicken. Ist wie Roger Wittmann in Deutschland. Da wird die beste Kohle rausgeholt und nicht das beste (Sportliche). Sieht man auch bei Max Meyer.

Raiola ist auch son Kandidat. Pogba wäre bei Juventus definitiv besser aufgehoben gewesen. Muss aber jeder selber wissen.
#
Jojo1994 schrieb:

Wenn der tatsächlich Raiola als Berater hat könnt ihr den direkt knicken. Ist wie Roger Wittmann in Deutschland. Da wird die beste Kohle rausgeholt und nicht das beste (Sportliche). Sieht man auch bei Max Meyer.

Raiola ist auch son Kandidat. Pogba wäre bei Juventus definitiv besser aufgehoben gewesen. Muss aber jeder selber wissen.


N.Stendera und Finger sind bei Rogon.
So gesehen hätte man den Teufel eh schon im Haus, Liam Sports ist ja auch nicht die Agentur mit dem besten Ruf. Wobei ich mir bei Raiola auch immer wieder denke, ähm lass mal.
#
Jojo1994 schrieb:

Wenn der tatsächlich Raiola als Berater hat könnt ihr den direkt knicken. Ist wie Roger Wittmann in Deutschland. Da wird die beste Kohle rausgeholt und nicht das beste (Sportliche). Sieht man auch bei Max Meyer.

Raiola ist auch son Kandidat. Pogba wäre bei Juventus definitiv besser aufgehoben gewesen. Muss aber jeder selber wissen.


N.Stendera und Finger sind bei Rogon.
So gesehen hätte man den Teufel eh schon im Haus, Liam Sports ist ja auch nicht die Agentur mit dem besten Ruf. Wobei ich mir bei Raiola auch immer wieder denke, ähm lass mal.
#
Liam Sports hat glaube ich die ganze Serben fraktion + Rebic, und da finde ich die Deals eigentlich ganz gut (so bis jetzt). Von daher.

Raiola bevorzugt allerdings auch nur die Creme de la Creme. Muss man so sagen. Was der alles so an Spielern hat. Ibra, Pogba, usw.

Dann weiß man allerdings auch was mit den beiden Jungs passiert, wenn sie nur mal halbwegs gut spielen. Wittmann weiß schon wies geht.
#
Liam Sports hat glaube ich die ganze Serben fraktion + Rebic, und da finde ich die Deals eigentlich ganz gut (so bis jetzt). Von daher.

Raiola bevorzugt allerdings auch nur die Creme de la Creme. Muss man so sagen. Was der alles so an Spielern hat. Ibra, Pogba, usw.

Dann weiß man allerdings auch was mit den beiden Jungs passiert, wenn sie nur mal halbwegs gut spielen. Wittmann weiß schon wies geht.
#
Mein Fehler Lian nicht Liam.
Da sind noch mehr "Jugoslawen" bei denen, da sieht es dann auch anders aus.
#
Hier mal zwei scouting reports zu Donyell Malen:

http://outsideoftheboot.com/2017/09/13/scout-report-donyell-malen/

Auszug:
What are his Strengths?

The quick feet of Donyell Malen have to rank as his primary strength. Whether he is on the ball or receiving it, both of his feet are so sound that the ball looks as if it was tethered to his ankle. His first touch is remarkable for a teenager and his confidence when receiving the ball and gearing up for a skill move to shake defenders is a joy to watch and shows how much he is thinking with and without the ball. He is rarely caught off guard because he has already thought ahead enough to be prepared for just about anything.

This leads to second biggest strength, that is being his ability to remain calm under pressure. It’s always remarkable to see a young man with the composure that he has, but no matter the situation, whether he is leading a quick counter attack or controlling the ball on the edge of the box, he is always cool and calculating, thinking about his next move. It’s a byproduct of the supreme footballing intelligence that he possesses. Being calm under pressure is the perfect way to facilitate that intelligence.

Malen is also capable of scoring some breathtaking goals. He can fire curlers from distance or coolly slot the ball away from inside the box. As he isn’t a strict No. 9, he can be found all over the box, both in and around it, and this allows him the freedom to score all manner of goals.    


http://www.football-oranje.com/the-50-eredivisie-u21-stars-to-watch-2018-19-donyell-malen/

Auszug:
Style of Play

Malen started his career as a centre-forward at Ajax but since his move to Arsenal he has been developed into a winger. At Jong PSV he switched between both positions, but with the first team he will start the season on the left.

The 19-year-old has a lot of the same qualities that Memphis Depay had at PSV during his first few seasons in Eindhoven. Quick, direct, plenty of pace and a bullish attitude are just a few of the qualities that Malen possesses. He is also two-footed and an excellent finisher.  
#
Hier mal zwei scouting reports zu Donyell Malen:

http://outsideoftheboot.com/2017/09/13/scout-report-donyell-malen/

Auszug:
What are his Strengths?

The quick feet of Donyell Malen have to rank as his primary strength. Whether he is on the ball or receiving it, both of his feet are so sound that the ball looks as if it was tethered to his ankle. His first touch is remarkable for a teenager and his confidence when receiving the ball and gearing up for a skill move to shake defenders is a joy to watch and shows how much he is thinking with and without the ball. He is rarely caught off guard because he has already thought ahead enough to be prepared for just about anything.

This leads to second biggest strength, that is being his ability to remain calm under pressure. It’s always remarkable to see a young man with the composure that he has, but no matter the situation, whether he is leading a quick counter attack or controlling the ball on the edge of the box, he is always cool and calculating, thinking about his next move. It’s a byproduct of the supreme footballing intelligence that he possesses. Being calm under pressure is the perfect way to facilitate that intelligence.

Malen is also capable of scoring some breathtaking goals. He can fire curlers from distance or coolly slot the ball away from inside the box. As he isn’t a strict No. 9, he can be found all over the box, both in and around it, and this allows him the freedom to score all manner of goals.    


http://www.football-oranje.com/the-50-eredivisie-u21-stars-to-watch-2018-19-donyell-malen/

Auszug:
Style of Play

Malen started his career as a centre-forward at Ajax but since his move to Arsenal he has been developed into a winger. At Jong PSV he switched between both positions, but with the first team he will start the season on the left.

The 19-year-old has a lot of the same qualities that Memphis Depay had at PSV during his first few seasons in Eindhoven. Quick, direct, plenty of pace and a bullish attitude are just a few of the qualities that Malen possesses. He is also two-footed and an excellent finisher.  
#
Und es geht weiter für Donyell Malen. Gestern in der 68. Minute eingewechselt, in der 71. das 2-0 gemacht.

Er ist nach wie vor das, was man ein "bit part player" nennt. Das war N'Dicka auch, als wir für ihn 6 Mio raus gehauen haben. Malen macht in der Eredivisie alle 46 Minuten nen scorer-Punkt.
#
Und es geht weiter für Donyell Malen. Gestern in der 68. Minute eingewechselt, in der 71. das 2-0 gemacht.

Er ist nach wie vor das, was man ein "bit part player" nennt. Das war N'Dicka auch, als wir für ihn 6 Mio raus gehauen haben. Malen macht in der Eredivisie alle 46 Minuten nen scorer-Punkt.
#
Allerdings kam N'dicka von einem französischen Zweitligisten. PSV ist da nochmal eine andere Hausnummer, die müssen und werden ihn so schnell nicht abgeben. Eher geht Lozano und Malen nimmt seinen Platz ein.
#
Allerdings kam N'dicka von einem französischen Zweitligisten. PSV ist da nochmal eine andere Hausnummer, die müssen und werden ihn so schnell nicht abgeben. Eher geht Lozano und Malen nimmt seinen Platz ein.
#
ajax88 schrieb:

Allerdings kam N'dicka von einem französischen Zweitligisten. PSV ist da nochmal eine andere Hausnummer, die müssen und werden ihn so schnell nicht abgeben. Eher geht Lozano und Malen nimmt seinen Platz ein.


Vielen Dank für dein Input. Wollte auch gar nicht andeuten, dass PSV vergleichbar wäre mit Bordeaux, sondern dass man durchaus auch für ordentliches Geld einen Spieler verpflichten kann, der noch nicht Stammspieler ist.

Klar wird man Malen ungern abgeben, ich denke bloß, dass es evtl jetzt möglich wäre. Aber in nem Jahr, wenn er sich etabliert hat, haben wir keine Chance mehr.
#
ajax88 schrieb:

Allerdings kam N'dicka von einem französischen Zweitligisten. PSV ist da nochmal eine andere Hausnummer, die müssen und werden ihn so schnell nicht abgeben. Eher geht Lozano und Malen nimmt seinen Platz ein.


Vielen Dank für dein Input. Wollte auch gar nicht andeuten, dass PSV vergleichbar wäre mit Bordeaux, sondern dass man durchaus auch für ordentliches Geld einen Spieler verpflichten kann, der noch nicht Stammspieler ist.

Klar wird man Malen ungern abgeben, ich denke bloß, dass es evtl jetzt möglich wäre. Aber in nem Jahr, wenn er sich etabliert hat, haben wir keine Chance mehr.
#
GazzaWazza schrieb:
Bordeaux


Bevor ein anderer Klugscheißt: Es war Auxerre.


Generell ist Malen ja auch interessant, warum also nicht im Auge haben.
Bin mal gespannt wie es für ihn dann nächste Saison weitergeht, nachdem er mit PSV Vizemeister wird.
#
GazzaWazza schrieb:
Bordeaux


Bevor ein anderer Klugscheißt: Es war Auxerre.


Generell ist Malen ja auch interessant, warum also nicht im Auge haben.
Bin mal gespannt wie es für ihn dann nächste Saison weitergeht, nachdem er mit PSV Vizemeister wird.
#
ajax88 schrieb:

GazzaWazza schrieb:
Bordeaux


Bevor ein anderer Klugscheißt: Es war Auxerre.



  Peinlich. Danke.
#
Malen bekommt immer mehr Spielzeit (zuletzt zweimal durchgespielt) aber behält eine sagenhafte quote von 1 scorer Punkt alle 55 min (9+5 in 782 Minuten).
#
Bin nach wie vor ein großer Fan von ihm.....
#
Bin nach wie vor ein großer Fan von ihm.....
#
GazzaWazza schrieb:

Bin nach wie vor ein großer Fan von ihm.....



Das sind sie bei PSV allerdings auch.

Da hat sich aber nach wie vor nichts geändert, der wird bleiben und einen Raiola muss man sich auch erstmal ins Haus holen wollen.
Ich stand hier schon des öfteren kurz vor einer Frederöffnung in Sachen Stengs von Alkmaar. Der wird auch von Raiola vertreten und den Fred gibt's bekanntlich bis heute nicht.
#
GazzaWazza schrieb:

Bin nach wie vor ein großer Fan von ihm.....



Das sind sie bei PSV allerdings auch.

Da hat sich aber nach wie vor nichts geändert, der wird bleiben und einen Raiola muss man sich auch erstmal ins Haus holen wollen.
Ich stand hier schon des öfteren kurz vor einer Frederöffnung in Sachen Stengs von Alkmaar. Der wird auch von Raiola vertreten und den Fred gibt's bekanntlich bis heute nicht.
#
ajax88 schrieb:

Ich stand hier schon des öfteren kurz vor einer Frederöffnung in Sachen Stengs von Alkmaar. Der wird auch von Raiola vertreten und den Fred gibt's bekanntlich bis heute nicht.



Hab jetzt erst gelesen, dass Raiola in den Niederlanden aufgewachsen ist. Hatte mich schon gewundert, dass er so viele holländischen Spieler vertritt. Ist ja an sich kein schlechter, will immer das beste für seine Klienten, anders als manch anderer Berater. Allerdings gehören da halt horrend hohe Bezüge dazu.

Stengs ist ein sehr talentierter junge. Fand ich interessant, bis er seinen Vertrag verlängert hat (der letzte lief glaube ich 2020 ab)
#
Hat einfach am Wochenende alle 5 Tore beim 5:0 geschossen .. leider hat unsere scouting Abteilung nicht so ein gutes Händchen wie du bewiesen ....
#
Hat einfach am Wochenende alle 5 Tore beim 5:0 geschossen .. leider hat unsere scouting Abteilung nicht so ein gutes Händchen wie du bewiesen ....
#
Au weia


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!