STT Für die Fohlen ist hier nichts zu holen


Thread wurde von Kadaj am Sonntag, 17. Februar 2019, 17:24 Uhr um 17:24 Uhr gesperrt weil:
#
Für die Fohlen ist hier nichts zu holen




Statistik:

In der Bundesliga standen sich beide Vereine bislang 89mal gegenüber und unsere Bilanz lässt sich durchaus sehen. 34mal verließen unsere Jungs nämlich den Platz als Sieger, 25 Partien endeten Remis und 30 Spiele gingen an Gladbach. Dabei erzielten wir 135 Tore, während die Fohlen auf 129 kamen (2,97 Tore pro Spiel).

Daheim sieht das Ganze noch ein Stück besser für uns aus, denn von den 44 Begegnungen gewannen wir 22 (50%), jeweils 11 (25%) endeten Remis bzw. mit einer Niederlage. Dabei fielen im Waldstadion mit 73:46 Toren (2,70 pro Spiel) etwas weniger Tore.

Auch bei der Betrachtung der Toptorschützen der Begegnung liegen wir übrigens leicht vorne, hier führt Bernd Hölzenbein mit 11 Toren vor Jupp Heynckes mit 10.


Serientäter:

Eintracht Frankfurt
ist in der Rückrunde auch nach 5 Pflichtspielen noch ungeschlagen.

Luka Jovic
traf zwar letzte Woche nicht, führt aber weiterhin alleine die Torschützenliste an.


Das Kalenderblatt:

Am 17. Februar

1952
gewinnen wir in der Oberliga Süd beim VfL Neckarau mit 4:1.

1957
schlagen wir den FSV Frankfurt "daheim" mit 4:0 (2:0) - Vierfachtorschütze ist Eckehard Feigenspan.

1987
wird Faton Toski geboren, der später - aus der eigenen Jugend stammend - bis 2010 für uns spielt und in 27 Spielen 3 Tore erzielt.


Mögliche Aufstellungen:

Eintracht:
Trapp
Hinteregger - Hasebe - Ndicka
da Costa - Fernandes - de Guzman - Kostic
Rebic
Jovic - Haller


Gladbach:

Sommer
Lang - Ginter - Elvedi - Wendt
Strobl - Zakaria - Neuhaus
Stindl
Plea - Hazard


Diese Pfeifen:
Deniz Aytekin (SR)
Christian Dietz (SR-A. 1) - Eduard Beitinger (SR-A. 2)
Mike Pickel (4. Offizieller)
Günter Perl (VA) - Michael Bacher (VA-A)


Mehr als "nur" Sportliches über den Gegner:

Die Fohlen also, bzw. geografisch fast schon richtiger de veulen. Nun hatte ja auch die Eintracht mal ein Maskottchen namens "Schöppche", so dass man auf die Meinung kommen könnte, uns würde viel verbinden.


Bei genauerer Betrachtung offenbaren sich jedoch gravierende Unterschiede zwischen einem Pony und einem Fohlen. Während Ponys generell kleine, auch ausgewachsene Pferderassen bezeichnen, sind Fohlen die Jungtiere von (beispielsweise) Pferden. Auf dem Feld erkennt man den markantesten Unterschied: Fohlen ruhen sich im Liegen aus. Also: Augen auf. Schiri. Behaupte nicht, Du wärst nicht gewarnt worden.

Darüber hinaus lernen Fohlen über das Spielen mit anderen Tieren das Einordnen und Nachahmen. Da Gladbach ja nun leider seit einiger Zeit eine respektable Truppe geformt hat, ist also anzunehmen, dass unsere Gäste auch das Fußballspielen irgendwie erlernt haben ... so sie denn nicht erst kürzlich dazu gestoßen und etwa in Hamburg, Hannover oder Stuttgart sozialisiert worden sind.

Gut für uns: Fohlen sind schreckhaft und laufen dann eher orientierungslos und wirr umher. Also: lasst uns ordentlich Lärm machen, dann wird das schon!


Schlussworte:

Genug der Unentschieden, es wird Zeit für den nächsten Heimsieg!


DISCLAIMER:
Dieser STT ist eine Gemeinschaftsproduktion des Moderatorenteams.


P.S.: Auch hier gelten die grundlegenden Regeln des Anstand und Respekts. Bitte unterlasst unsachliche Kommentare, Beleidigungen, Flüche und Verwünschungen. Entgegen der Gepflogenheit lässt es der Eifer des Gefechts im STT regelmäßig nicht zu, die User über Löschungen oder Entschärfungen zu informieren. Wer allzu sehr oder wiederholt über die Stränge schlägt, fliegt - auch das wird nicht unbedingt mitgeteilt.

Verboten sind ferner Fragen nach Links oder Streams sowie die Antworten auf selbige.
#
Für die Fohlen ist hier nichts zu holen




Statistik:

In der Bundesliga standen sich beide Vereine bislang 89mal gegenüber und unsere Bilanz lässt sich durchaus sehen. 34mal verließen unsere Jungs nämlich den Platz als Sieger, 25 Partien endeten Remis und 30 Spiele gingen an Gladbach. Dabei erzielten wir 135 Tore, während die Fohlen auf 129 kamen (2,97 Tore pro Spiel).

Daheim sieht das Ganze noch ein Stück besser für uns aus, denn von den 44 Begegnungen gewannen wir 22 (50%), jeweils 11 (25%) endeten Remis bzw. mit einer Niederlage. Dabei fielen im Waldstadion mit 73:46 Toren (2,70 pro Spiel) etwas weniger Tore.

Auch bei der Betrachtung der Toptorschützen der Begegnung liegen wir übrigens leicht vorne, hier führt Bernd Hölzenbein mit 11 Toren vor Jupp Heynckes mit 10.


Serientäter:

Eintracht Frankfurt
ist in der Rückrunde auch nach 5 Pflichtspielen noch ungeschlagen.

Luka Jovic
traf zwar letzte Woche nicht, führt aber weiterhin alleine die Torschützenliste an.


Das Kalenderblatt:

Am 17. Februar

1952
gewinnen wir in der Oberliga Süd beim VfL Neckarau mit 4:1.

1957
schlagen wir den FSV Frankfurt "daheim" mit 4:0 (2:0) - Vierfachtorschütze ist Eckehard Feigenspan.

1987
wird Faton Toski geboren, der später - aus der eigenen Jugend stammend - bis 2010 für uns spielt und in 27 Spielen 3 Tore erzielt.


Mögliche Aufstellungen:

Eintracht:
Trapp
Hinteregger - Hasebe - Ndicka
da Costa - Fernandes - de Guzman - Kostic
Rebic
Jovic - Haller


Gladbach:

Sommer
Lang - Ginter - Elvedi - Wendt
Strobl - Zakaria - Neuhaus
Stindl
Plea - Hazard


Diese Pfeifen:
Deniz Aytekin (SR)
Christian Dietz (SR-A. 1) - Eduard Beitinger (SR-A. 2)
Mike Pickel (4. Offizieller)
Günter Perl (VA) - Michael Bacher (VA-A)


Mehr als "nur" Sportliches über den Gegner:

Die Fohlen also, bzw. geografisch fast schon richtiger de veulen. Nun hatte ja auch die Eintracht mal ein Maskottchen namens "Schöppche", so dass man auf die Meinung kommen könnte, uns würde viel verbinden.


Bei genauerer Betrachtung offenbaren sich jedoch gravierende Unterschiede zwischen einem Pony und einem Fohlen. Während Ponys generell kleine, auch ausgewachsene Pferderassen bezeichnen, sind Fohlen die Jungtiere von (beispielsweise) Pferden. Auf dem Feld erkennt man den markantesten Unterschied: Fohlen ruhen sich im Liegen aus. Also: Augen auf. Schiri. Behaupte nicht, Du wärst nicht gewarnt worden.

Darüber hinaus lernen Fohlen über das Spielen mit anderen Tieren das Einordnen und Nachahmen. Da Gladbach ja nun leider seit einiger Zeit eine respektable Truppe geformt hat, ist also anzunehmen, dass unsere Gäste auch das Fußballspielen irgendwie erlernt haben ... so sie denn nicht erst kürzlich dazu gestoßen und etwa in Hamburg, Hannover oder Stuttgart sozialisiert worden sind.

Gut für uns: Fohlen sind schreckhaft und laufen dann eher orientierungslos und wirr umher. Also: lasst uns ordentlich Lärm machen, dann wird das schon!


Schlussworte:

Genug der Unentschieden, es wird Zeit für den nächsten Heimsieg!


DISCLAIMER:
Dieser STT ist eine Gemeinschaftsproduktion des Moderatorenteams.


P.S.: Auch hier gelten die grundlegenden Regeln des Anstand und Respekts. Bitte unterlasst unsachliche Kommentare, Beleidigungen, Flüche und Verwünschungen. Entgegen der Gepflogenheit lässt es der Eifer des Gefechts im STT regelmäßig nicht zu, die User über Löschungen oder Entschärfungen zu informieren. Wer allzu sehr oder wiederholt über die Stränge schlägt, fliegt - auch das wird nicht unbedingt mitgeteilt.

Verboten sind ferner Fragen nach Links oder Streams sowie die Antworten auf selbige.
#
Vielen Dank für die Eröffnung.
Und vor allem für die Schlussworte.


Genug der Unentschieden, es wird Zeit für den nächsten Heimsieg!


So sieht es aus. Die drei Punkte bleiben hier.
#
Sieg durch Haller, Rebic (eingewechselt) und Aytekin, der einen Ball für uns reinstolpert.

3:0.

Danke für die wie immer klasse Eröffnung!
#
5:0 ! Aus­ru­fungs­zei­chen !

2x Haller
1x Jovic
2x Rebic
#
Schöne Eröffnung

Hoffe, wir können uns heute endlich mal gegen eine der obrigen Mannschaften durchsetzen.
Obwohl ich heute leider gar kein gutes Gefühl habe. Immerhin, geht es gegen eine der besten Defensiven der Liga.

Auf der anderen Seite, wenn es die Hertha schafft gegen die Ponys drei Dinger zu machen, können unsere Büffel das erst recht.

Dennoch mein Tipp: 0-2
Große Hoffnung: dreckiges aber verdientes 1-0

#
Für mich nicht das wichtigste Spiel dieser Wochen. Über einen Sieg würde ich mich freuen, aber die Welt wird nicht untergehen wenn's anders läuft.
anders als nächsten Donnerstag
#
Laut Sky Jovic und Plea auf der Bank.
Aufstellung schon bekannt?
#
Ich hätte Rebic seine verdiente Pause gegönnt, aber wir werden sehen
#
Die Stadt Frankfurt soll endlich ihren ***** hochkriegen, ich will auf dem Videowürfel die 61.000 sehen!
#
Ich hätte Rebic seine verdiente Pause gegönnt, aber wir werden sehen
#
Mike 56 schrieb:

Ich hätte Rebic seine verdiente Pause gegönnt, aber wir werden sehen

Vielleicht zahlt er es heute zurück.
Wäre an der Zeit.
Auch für einen Sieg.
#
Laut Sky Jovic und Plea auf der Bank.
Aufstellung schon bekannt?
#
grossaadla schrieb:

Laut Sky Jovic und Plea auf der Bank.
Aufstellung schon bekannt?

ja
#
Laut Sky Jovic und Plea auf der Bank.
Aufstellung schon bekannt?
#
grossaadla schrieb:

Laut Sky Jovic und Plea auf der Bank.
Aufstellung schon bekannt?


Rode fällt 2 Wochen aus
#
Wie immer sehr schöne Eröffnung, danke dafür.

Ich hab nen richtiges Scheiß Gefühl und befürchte das wir heute mal nen Dämpfer bekommen. Tip: 1:3

Meistens tippe ich voll daneben, also bleibt der Funke Hoffnung
#
grossaadla schrieb:

Laut Sky Jovic und Plea auf der Bank.
Aufstellung schon bekannt?

ja
#
P.Hubchew schrieb:

Plea auf der Bank

Wer ist das?
#
Ich hoffe es wurde etwas an der Chancenverwertung getan. Ansonsten wird es heute schwer. Bräuchte so einen Dosenöffner wie gegen Freiburg!
#
grossaadla schrieb:

Laut Sky Jovic und Plea auf der Bank.
Aufstellung schon bekannt?

ja
#
P.Hubchew schrieb:

grossaadla schrieb:

Laut Sky Jovic und Plea auf der Bank.
Aufstellung schon bekannt?

ja

Danke
#
Trapp
Hinteregger - Hase - N'Dicka
da Costa ------------------------- Kostic
Fernandes - De Guzman
Gacinovic
Haller - Rebic

Rönnow (ETW), Falette, Jovic, Willems, Russ, Tawatha, Paciencia
#
Trapp
Hinteregger - Hase - N'Dicka
da Costa ------------------------- Kostic
Fernandes - De Guzman
Gacinovic
Haller - Rebic

Rönnow (ETW), Falette, Jovic, Willems, Russ, Tawatha, Paciencia
#
Freidenker schrieb:

Trapp
Hinteregger - Hase - N'Dicka
da Costa ------------------------- Kostic
Fernandes - De Guzman
Gacinovic
Haller - Rebic

Rönnow (ETW), Falette, Jovic, Willems, Russ, Tawatha, Paciencia


Und hier wirklich Danke!
#
Rotation geht anders.
#
P.Hubchew schrieb:

Plea auf der Bank

Wer ist das?
#
Mike 56 schrieb:

P.Hubchew schrieb:

Plea auf der Bank

Wer ist das?


Der BMG Jovic


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!