Wunsch : Mateta aus Mainz

#
Traut sich niemand?
Was haltet ihr von ihm? 21 Jahre jung, 28 Spiele und 10 Tore. Elf Millionen Marktwert laut tm. Sicher ein Thema falls uns ein Büffel verlässt, anders herum casten wir ja mehr oder weniger IM Ausland und holen nobodys, die keiner kennt und nicht der Konkurrenz ihre Leute weg.
Eure Meinung würde mich trotzdem mal interessieren.
#
Traut sich niemand?
Was haltet ihr von ihm? 21 Jahre jung, 28 Spiele und 10 Tore. Elf Millionen Marktwert laut tm. Sicher ein Thema falls uns ein Büffel verlässt, anders herum casten wir ja mehr oder weniger IM Ausland und holen nobodys, die keiner kennt und nicht der Konkurrenz ihre Leute weg.
Eure Meinung würde mich trotzdem mal interessieren.
#
DJLars schrieb:

Sicher ein Thema falls uns ein Büffel verlässt, anders herum casten wir ja mehr oder weniger IM Ausland und holen nobodys, die keiner kennt und nicht der Konkurrenz ihre Leute weg.

du hast es schon perfekt zusammengefasst: ich glaube eher daran, dass wir für eine ähnliche summe wie m1 für mateta gezahlt hat (7-8 mio oder so) einen solchen kandidaten (wie m1 halt bei mateta) aus der 2. franz. liga holen würden, als einen wie mateta bei m1 abzuwerben.

und sorry:
DJLars schrieb:

Elf Millionen Marktwert laut tm.

kannst du knicken, wir reden hier von m1, da könntest du unter den von dir geschilderten umständen, nämlich, dass jeder weiss, dass wir auf der jovic-kohle hocken und ersatz suchen bzw brauchen eher mit ner forderung um 30 mio rechnen, die dann gnädig auf 23 mio runterverhandelt wird - siehe cordoba damals...
#
Du könntest recht haben, aber mir ging es ja auch um eure Meinung zum Spieler selbst. Corduba ist ein gutes Beispiel. Er hat nicht in Ansätzen dazu beigetragen seinen Vorgänger Modeste zu ersetzen. Erst jetzt in Liga 2 schlägt er ein, was mich für Köln freut, der junge hat schließlich richtig Kohle gekostet. Gut auch, dass Köln ihn weiter behalten hat. Bezahlt ist bezahlt und nach seiner schwachen Saison in der Bundesliga wäre er eh ein Ladenhüter gewesen oder war es sogar. Ich musste auch an Micha Thurk denken, er wurde damals abgeworben, was gab es da für böse Worte. Er erfüllte auch nicht die Erwartungen, die an ihn gestellt wurden. Das ist oft so, wenn Spieler einen Verein verlassen, gerade bei Spielern der Eintracht. Nicht umsonst kommen Leute wie Ride, Trapp und Russ zurück. Alle woanders gestrandet, Trapp mit einigem Erfolg in Paris.
Ich denke auch, dass man eher einen nobody als für Mateta moneta zu bezahlen.
#
Mateta ist sicherlich ein guter Spieler, auch wenn ich ihn jetzt mit keinem unserer vier Stürmer vergleichen würde. Er ist ein anderer Typ. Wenn überhaupt kann man ihn mit Haller vergleichen, aber selbst das wäre sehr oberflächlich.

Dazu kommt die Ablöse und damit wäre das Thema ohnehin durch. Ich glaube ohnehin, dass er noch mindestens eine weitere Spielzeit in Mainz bleiben wird.
#
Mainz wird ihn für eine ähnliche Summe verkaufen, wie wir unsere Büffel. Hoffentlich mit Ausnahme von Jovic.
#
DJLars schrieb:

Sicher ein Thema falls uns ein Büffel verlässt, anders herum casten wir ja mehr oder weniger IM Ausland und holen nobodys, die keiner kennt und nicht der Konkurrenz ihre Leute weg.

du hast es schon perfekt zusammengefasst: ich glaube eher daran, dass wir für eine ähnliche summe wie m1 für mateta gezahlt hat (7-8 mio oder so) einen solchen kandidaten (wie m1 halt bei mateta) aus der 2. franz. liga holen würden, als einen wie mateta bei m1 abzuwerben.

und sorry:
DJLars schrieb:

Elf Millionen Marktwert laut tm.

kannst du knicken, wir reden hier von m1, da könntest du unter den von dir geschilderten umständen, nämlich, dass jeder weiss, dass wir auf der jovic-kohle hocken und ersatz suchen bzw brauchen eher mit ner forderung um 30 mio rechnen, die dann gnädig auf 23 mio runterverhandelt wird - siehe cordoba damals...
#
Lattenknaller__ schrieb:

eher mit ner forderung um 30 mio rechnen


Mit so einer Summe würde ich auch rechnen. Womit er Rekord Verkauf werden könnte, sofern M1 Gbamin nicht für noch mehr verkauft.
#
Wenn jmd aus Mainz dann Quaison oder Boetius
#
machen wir es doch mal ganz simpel, so a la m1, sprich, wir suchen in der ligue 2 einen neuen mateta:

https://www.transfermarkt.de/florian-aye/profil/spieler/372713
https://www.transfermarkt.de/habib-diallo/profil/spieler/344888

#
Poor mans Haller?

Ne danke. Mateta ist ok aber auch nicht so krass
#
Mir würde ein anderer aus Mainz gefallen, nämlich der Müller im Tor. So als Backup zu Trapp. Das wird mal ein ganz Großer, spielt ne starke Saison. Oder evtl. falls es nicht zu einer Verpflichtung von Trapp kommt.
#
Huth und da glaube ich auch eher wenig dran. Sonst wird glaube ich bei keinem ein Wechsel zur Eintracht überhaupt infrage kommen, zumindest von den Profis.
#
Poor mans Haller?

Ne danke. Mateta ist ok aber auch nicht so krass
#
goodKID schrieb:

Poor mans Haller?

Ne danke. Mateta ist ok aber auch nicht so krass

Denk nochmal zurück an Hallers erste Bundesligasaison. Wenn man diese als Vergleich zu Matetas erster Bubndesligasaison nimmt...
#
goodKID schrieb:

Poor mans Haller?

Ne danke. Mateta ist ok aber auch nicht so krass

Denk nochmal zurück an Hallers erste Bundesligasaison. Wenn man diese als Vergleich zu Matetas erster Bubndesligasaison nimmt...
#
Wuschelblubb schrieb:

goodKID schrieb:

Poor mans Haller?

Ne danke. Mateta ist ok aber auch nicht so krass

Denk nochmal zurück an Hallers erste Bundesligasaison. Wenn man diese als Vergleich zu Matetas erster Bubndesligasaison nimmt...                                                        

kann man aufgrund von kovacs defensivfetischismus nicht mal annähernd vergleichen, sorry...
#
Also ich würde Mateta durchaus als Verpflichtung begrüßen, sollte uns einer unserer Büffel verlassen. Der Junge hat schon was drauf und hat in seiner ersten BL-Saison bereits 12 Tore und 2 Vorlagen vorzuweisen. Und seine Entwicklung ist noch nicht abgeschlossen.
#
Also ich würde Mateta durchaus als Verpflichtung begrüßen, sollte uns einer unserer Büffel verlassen. Der Junge hat schon was drauf und hat in seiner ersten BL-Saison bereits 12 Tore und 2 Vorlagen vorzuweisen. Und seine Entwicklung ist noch nicht abgeschlossen.
#
Also ich würde Mateta durchaus als Verpflichtung begrüßen, sollte uns einer unserer Büffel verlassen. Der Junge hat schon was drauf und hat in seiner ersten BL-Saison bereits 12 Tore und 2 Vorlagen vorzuweisen. Und seine Entwicklung ist noch nicht abgeschlossen.

Sportlich ja.
Aber wie schon erwähnt, würde Mainz Unsummen fördern.
Da finden wir im Ausland sicherlich günstigeren ähnlichen Ersatz.
Zumal Bobic ja schon bestätigt hat, das er
Und sein Team fleissig waren und die Ersatzpläne in der Schublade liegen
#
sollte einer der büffel gehen, würde ich eher paciencia vertrauen, als m1 kohle für mateta hinterherzuwerfen - lass paciencia hier unter hütter stammspielen und  nach dem, was er bisher hier zeigen konnte, wird der ganz sicher seine tore machen...
#
Auch wenn ich ihn mir gerne im Sturm bei uns hätte, wäre ein Wechsel zu uns völlig utopisch.
Der spielt jetzt seine erste Bundesliga Saison, trifft regelmäßig und hat lange Vertrag.
Bei M1 verdient er nicht gerade viel Gehalt, dafür darf er bei einem Passenden Angebot Wechsel.
Das ist die M1er Philosophie. Rechne mit einem Wechsel entweder im Sommer oder spätestens im Jahr darauf. Unter 20-25mio wird man den nicht bekommen und das zahlen wir nicht.
Was das Ausbilden von jungen Spielern angeht, sind wir in der Nahrungskette auf einen Stufe mit M1 und verpflichten ähnliche Spieler. Vielleicht sind wir in ein paar Jahren mehrere Stufen über M1 und können uns bei denen bedienen.
#
Auch wenn ich ihn mir gerne im Sturm bei uns hätte, wäre ein Wechsel zu uns völlig utopisch.
Der spielt jetzt seine erste Bundesliga Saison, trifft regelmäßig und hat lange Vertrag.
Bei M1 verdient er nicht gerade viel Gehalt, dafür darf er bei einem Passenden Angebot Wechsel.
Das ist die M1er Philosophie. Rechne mit einem Wechsel entweder im Sommer oder spätestens im Jahr darauf. Unter 20-25mio wird man den nicht bekommen und das zahlen wir nicht.
Was das Ausbilden von jungen Spielern angeht, sind wir in der Nahrungskette auf einen Stufe mit M1 und verpflichten ähnliche Spieler. Vielleicht sind wir in ein paar Jahren mehrere Stufen über M1 und können uns bei denen bedienen.
#
Angesichts des drohenden Wechsels von Haller ein Thema als direkter Ersatz?

Kennt die Liga, hat im ersten Jahr schon gut performed und könnte durch den Transfererlös finanzierbar sein?!
#
Angesichts des drohenden Wechsels von Haller ein Thema als direkter Ersatz?

Kennt die Liga, hat im ersten Jahr schon gut performed und könnte durch den Transfererlös finanzierbar sein?!
#
MHeinicke schrieb:

könnte durch den Transfererlös finanzierbar sein?!

ich glaube nicht, dass wir selbst bei so guter finanzlage transfers in dieser größenordnung tätigen werden - m1 würde für mateta nur unwesentlich weniger aufrufen, als wir für haller bekämen, nämlich irgendwas um die 35-40 mio. 25 mio waren ja angeblich schon zu wenig... http://www.fussballtransfers.com/nachricht/schorder-kommentiert-mateta-gerucht_105064 .

und bevor man auch nur erwägt, diese kohle rauszutun, würde ich es eher noch mal bei mariano diaz versuchen, den will real mittlerwile angeblich zum selbstkostenpreis (20 mio) abgeben... https://www.fussballeuropa.com/news/real-madrid-bietet-mariano-diaz-den-gunners-an-2019-07



Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!