Hexenkessel Waldstadion

#
Aber hallo! Übrigens waren es früher hier im Forum schon mal ein paar mehr Mädels, die mitgemischt haben, und das auf ausgesprochen erfrischende Weise. Oder täusche ich mich? Sollte mein Eindruck stimmen, wäre das sehr bedauerlich.
#
Kommt mir auch so vor. Wobei auch ein paar Neue dazu gekommen sind.

Oder meinst du so Beiträge wie die von 1.Ligistin und dem jungen Mann aus Block 24A?
#
So ein Spiel wie gestern bei City-Spurs mit Ausgang 5:2 ... 6:3  nicht nur das Waldstadion würde "explodieren"
Daumen sind gedrückt  
#
Bin heute aufgewacht und das erste Mal seit dem 19. Mai 2018 nervös in Bezug auf die Eintracht. Voller nervöser Vorfreude. Statt zu arbeiten sitze ich nur da und gucke Youtube-Videos der größten Eintracht-Momente.
SeiT ihr auch schon so aufgeregt?
#
Bin heute aufgewacht und das erste Mal seit dem 19. Mai 2018 nervös in Bezug auf die Eintracht. Voller nervöser Vorfreude. Statt zu arbeiten sitze ich nur da und gucke Youtube-Videos der größten Eintracht-Momente.
SeiT ihr auch schon so aufgeregt?
#
Ich weiß schon gar nicht mehr, wohin mit mir.
Ich bin aufgeregt, nervös, vorfreudig - und kämpfe damit, mich auf die Arbeit zu konzentrieren.
#
Ich weiß schon gar nicht mehr, wohin mit mir.
Ich bin aufgeregt, nervös, vorfreudig - und kämpfe damit, mich auf die Arbeit zu konzentrieren.
#
Fregattchen schrieb:

Ich weiß schon gar nicht mehr, wohin mit mir.
Ich bin aufgeregt, nervös, vorfreudig - und kämpfe damit, mich auf die Arbeit zu konzentrieren.


Dito...

Ich sehne den Feierabend herbei. Schnell heim, alles Wichtige einsammeln (z.B. meine Töchter ) und ab ins Stadion...
#
Ich weiß schon gar nicht mehr, wohin mit mir.
Ich bin aufgeregt, nervös, vorfreudig - und kämpfe damit, mich auf die Arbeit zu konzentrieren.
#
Fregattchen schrieb:

Ich bin aufgeregt, nervös, vorfreudig - und kämpfe damit, mich auf die Arbeit zu konzentrieren.

Geht mir auch so. Gott sei Dank ist mein Chef auch Eintracht Fan um 13.00 Uhr ist Feierabend im Büro. Dann beginnt die Vorbereitung auf den Feiertag im Waldstadion. Wir schaffen das.
#
In unserem Estadio geht da Luzie ab!
#
Basaltkopp schrieb:

In unserem Estadio geht da Luzie ab!

Aber so was von
#
Fregattchen schrieb:

Ich bin aufgeregt, nervös, vorfreudig - und kämpfe damit, mich auf die Arbeit zu konzentrieren.

Geht mir auch so. Gott sei Dank ist mein Chef auch Eintracht Fan um 13.00 Uhr ist Feierabend im Büro. Dann beginnt die Vorbereitung auf den Feiertag im Waldstadion. Wir schaffen das.
#
Ich bräuchte jetzt Äppler intravenös.
#
Bin heute aufgewacht und das erste Mal seit dem 19. Mai 2018 nervös in Bezug auf die Eintracht. Voller nervöser Vorfreude. Statt zu arbeiten sitze ich nur da und gucke Youtube-Videos der größten Eintracht-Momente.
SeiT ihr auch schon so aufgeregt?
#
Arya schrieb:

Bin heute aufgewacht und das erste Mal seit dem 19. Mai 2018 nervös in Bezug auf die Eintracht. Voller nervöser Vorfreude. Statt zu arbeiten sitze ich nur da und gucke Youtube-Videos der größten Eintracht-Momente.
SeiT ihr auch schon so aufgeregt?


Daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanke! Endlich weiß ich was ich bis zur Abfahrt ins Stadion machen kann! Videos laufen!
#
Ich bräuchte jetzt Äppler intravenös.
#
Fregattchen schrieb:

Ich bräuchte jetzt Äppler intravenös.

Ich bräuchte eher Baldrian
#
Könnte ich doch nur im Stadion dabei sein........so muß ich es mir im TV ansehen, aber stimmungsmäßig tut es bei mir keinen Abbruch, nur die Atmosphäre fehlt leider.....mir wäre wohler, wenn wir gegen die Puppen gewonnen hätten, aber die Mannschaft wird das mental auch so packen, hoffe ich zumindest.
Noch ist gar nichts verloren, im Gegenteil, wir können alles noch gewinnen....ich drücke alle Daumen, die ich habe...
#
Ich werde das Spiel auch nur am Fernseher verfolgen können. Bis gestern war ich tiefenentspannt. Frei nach dem Motto: Wir haben nichts zu verlieren und sollte es nicht klappen, können wir hocherhobenen Hauptes auf diese Europapokal-Saison zurückblicken. Und jetzt so: Ogottogottogottogottichwilldasswirgewinnen. Und das als Atheist.
#
Im Hinspiel flog der Benfica-Adler raus, heute Benfica.

#
Ich bin total tiefen entspannt ! Für mich war die ganze Euroleague nur ein nettes Zubrot.

Mir ist es völlig egal wie das Spiel heute ausgeht , am Ende muss diese Mannschaft mit Standing Ovationen verabschiedet werden, denn mit dieser Euroleague Saison hat keiner gerechnet. Stand Jetzt ist mir die Liga wichtiger, ich will das mit der gleichen Leidenschaft und Begeisterung die letzten Spiele angegangen wird
#
Ich bin total tiefen entspannt ! Für mich war die ganze Euroleague nur ein nettes Zubrot.

Mir ist es völlig egal wie das Spiel heute ausgeht , am Ende muss diese Mannschaft mit Standing Ovationen verabschiedet werden, denn mit dieser Euroleague Saison hat keiner gerechnet. Stand Jetzt ist mir die Liga wichtiger, ich will das mit der gleichen Leidenschaft und Begeisterung die letzten Spiele angegangen wird
#
nisol13 schrieb:

Ich bin total tiefen entspannt ! Für mich war die ganze Euroleague nur ein nettes Zubrot.

Mir ist es völlig egal wie das Spiel heute ausgeht , am Ende muss diese Mannschaft mit Standing Ovationen verabschiedet werden, denn mit dieser Euroleague Saison hat keiner gerechnet. Stand Jetzt ist mir die Liga wichtiger, ich will das mit der gleichen Leidenschaft und Begeisterung die letzten Spiele angegangen wird



Richtig das Spiel in Wolfsburg ist eben nicht "Bundesligaalltag" sondern eines von mehreren Endspielen um die Championsleauge. Im Grunde haben wir heute ein geiles Spiel gegen einen klasse Gegner um die Euroleague, und am Montag ein geiles Spiel gegen ne graue Maus um die Champions Leaugue.
#
Mein Spurs-Kumpel hat mich für nächste CL-Saison (idealerweise für das Spiel gegen uns) eingeladen. Das neue Stadion dort muss der blanke Wahnsinn sein, aber das nur am Rande und eigentlich egal ...
Als ich ihm sagte, dass wir dafür erstmal Platz 4 halten müssten, meinte er nur, dass wir als EL-Sieger doch eh qualifiziert sein werden und ich mal etwas entspannter sein soll. Ich sehe das Spiel auch als sehr, sehr wichtig an. Auf welche Art und Weise wir uns für die diesjährige EL qualifiziert haben, brauche ich nicht zu erwähnen. Vielleicht geht es auch auf dem ähnlichen Weg in die CL.

Die Eintracht dieser Epoche kann Endspiele und das heutige werden wir schaffen: "... feuern wir sie an, so laut wie jeder kann!"
#
Ich bin total tiefen entspannt ! Für mich war die ganze Euroleague nur ein nettes Zubrot.

Mir ist es völlig egal wie das Spiel heute ausgeht , am Ende muss diese Mannschaft mit Standing Ovationen verabschiedet werden, denn mit dieser Euroleague Saison hat keiner gerechnet. Stand Jetzt ist mir die Liga wichtiger, ich will das mit der gleichen Leidenschaft und Begeisterung die letzten Spiele angegangen wird
#
Ich finde, wir sollten uns beide Wege die CL zu erreichen offen halten. Ist aber wahrscheinlich zu logisch, um sinnvoll zu sein?!
#
Ich bin total tiefen entspannt ! Für mich war die ganze Euroleague nur ein nettes Zubrot.

Mir ist es völlig egal wie das Spiel heute ausgeht , am Ende muss diese Mannschaft mit Standing Ovationen verabschiedet werden, denn mit dieser Euroleague Saison hat keiner gerechnet. Stand Jetzt ist mir die Liga wichtiger, ich will das mit der gleichen Leidenschaft und Begeisterung die letzten Spiele angegangen wird
#
Eben genau das(!) ist die falsche Einstellung die hier jahrelang geherrscht hat und in einigen anderen Vereinen in der BuLi herrscht! Wieso ist die EL ein nettes Zubrot? Wir haben uns dafür qualifiziert und dann sollte man das Maximum anpeilen, egal wie realistisch oder unrealistisch dies auch sein mag. Es spielt für die Grundpsyche und Mentalität eine erheblich große Rolle, wenn man sagt "Wir wollen durch die EL marschieren" (Bobic) oder wenn man sagt "Es ist ein Zubrot, es wird schwer, Doppelbelastung, wir denken von Spiel zu Spiel, Liga ist wichtiger blabla" - Allein dies bewirkt mindestens 10% weniger in der Endleistung auf dem Platz und das merkt man dann auch.

Nix da! Wir sind schon soweit gekommen und dann will ich auch diesen verdammten Pokal! Was ein Titel alles bewirken kann, sehen wir ja momentan seit Mai18! Zum Glück haben wir mit Adi einen Coach, der genau diese mentalen Feinheiten kennt. Habe bereits woanders hier geschrieben, dass er mit einem Mentaltrainer zusammenarbeitet (Jörg Zeyringer - Top Mann!).

Heute alles auf Sieg, dann gegen Chelsea alles auf Sieg! Und in Baku sowieso! Nix entspannt! Nix Zubrot! Shice auf Wahrscheinlichkeiten und Statistiken!
#
Meine Gebete wurde erhört (Gründonnerstag!): Ich habe noch eine Karte bekommen und werde mir heute Abend die Seele aus dem Leib schreien, versprochen, bis die Kehle brennt (kleiner Gruß an Herrn Beuth)!
#
Ich finde, wir sollten uns beide Wege die CL zu erreichen offen halten. Ist aber wahrscheinlich zu logisch, um sinnvoll zu sein?!
#
Vielleicht spielen wir dann ja in 2 Gruppen? 😜


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!