Eintracht back in Europe - Alles rund um Europa und Champions League

#
Und Rode - lange am Knie verletzt und auch nicht länger im Training.....
#
Ist länger im Training als Falette
Hat ja den ganzen Sommer über fleißig und laut Trainingsberichten wohl wieder voll dabei
#
Und Rode - lange am Knie verletzt und auch nicht länger im Training.....
#
Schwaben_Attila schrieb:

Und Rode - lange am Knie verletzt und auch nicht länger im Training.....

Glaube auch nicht das er von Anfang an spielt.
Aber sicher eine gute Möglichkeit ihn weiter ran zu führen.
Wenn wir wieder den Rode der letzten Saison bekommen ...Hammer.
Ganz klarer Stammplatzkandidat.
#
Wir spielen also beim FC Vaduz. So weit so gut. In das dortige Rheinparkstadion passen bei internationalen Spielen gut 6.000 Zuschauer. Heißt also, dass die Eintracht Fans das Stadion wahrscheinlich locker dreimal alleine füllen würden. Offiziell bekommt der Gastverein aber nur etwa 300 Karten. Heißt also, dass wahrscheinlich 20.000 Frankfurter, die dort hin gefahren wären, keine Karte bekommen.
Nehmen wir aber mal an, VW, die Pillen und SAP würden dort am gleichen Tag antreten. Die könnten sich das Kontingent teilen und der FC Vaduz müsste wahrscheinlich noch 100 Karten zurücknehmen.
#
Wird das Spiel am Donnerstag irgendwo übertragen ?
Sorry wenn frage schon woanders beantwortet ist.
#
Wird das Spiel am Donnerstag irgendwo übertragen ?
Sorry wenn frage schon woanders beantwortet ist.
#
Nitro ab 20:15
#
Wird das Spiel am Donnerstag irgendwo übertragen ?
Sorry wenn frage schon woanders beantwortet ist.
#
Müsste bei Nitro übertragen werden. Hat zumindest der Hagemann bei der Verabschiedung nach dem Spiel am Donnerstag gesagt. Das Programm auf der Nitro Homepage sagt aber was anderes. Kommt aber sicher noch was.
#
Wir spielen also beim FC Vaduz. So weit so gut. In das dortige Rheinparkstadion passen bei internationalen Spielen gut 6.000 Zuschauer. Heißt also, dass die Eintracht Fans das Stadion wahrscheinlich locker dreimal alleine füllen würden. Offiziell bekommt der Gastverein aber nur etwa 300 Karten. Heißt also, dass wahrscheinlich 20.000 Frankfurter, die dort hin gefahren wären, keine Karte bekommen.
Nehmen wir aber mal an, VW, die Pillen und SAP würden dort am gleichen Tag antreten. Die könnten sich das Kontingent teilen und der FC Vaduz müsste wahrscheinlich noch 100 Karten zurücknehmen.
#
Basaltkopp schrieb:

Nehmen wir aber mal an, VW, die Pillen und SAP würden dort am gleichen Tag antreten. Die könnten sich das Kontingent teilen und der FC Vaduz müsste wahrscheinlich noch 100 Karten zurücknehmen.
     


Es könnte durchaus sein, dass genug Leute von VW, Bayer und SAP in Liechtenstein sind. Vermutlich nur nicht aus fußballerischen Gründen.
#
Wir spielen also beim FC Vaduz. So weit so gut. In das dortige Rheinparkstadion passen bei internationalen Spielen gut 6.000 Zuschauer. Heißt also, dass die Eintracht Fans das Stadion wahrscheinlich locker dreimal alleine füllen würden. Offiziell bekommt der Gastverein aber nur etwa 300 Karten. Heißt also, dass wahrscheinlich 20.000 Frankfurter, die dort hin gefahren wären, keine Karte bekommen.
Nehmen wir aber mal an, VW, die Pillen und SAP würden dort am gleichen Tag antreten. Die könnten sich das Kontingent teilen und der FC Vaduz müsste wahrscheinlich noch 100 Karten zurücknehmen.
#
Die sollten (uns zu liebe) in St.Gallen im Kybunpark spielen, da passen immerhin fast 20000 rein. Wären ~30km Luftlinie.
#
Die sollten (uns zu liebe) in St.Gallen im Kybunpark spielen, da passen immerhin fast 20000 rein. Wären ~30km Luftlinie.
#
Natiwillmit schrieb:

Die sollten (uns zu liebe) in St.Gallen im Kybunpark spielen, da passen immerhin fast 20000 rein. Wären ~30km Luftlinie.


Wie willst Du das bis Donnerstag noch organisieren? Wird so schon alles eng genug mit dem Versand der Karten usw.
#
Natiwillmit schrieb:

Die sollten (uns zu liebe) in St.Gallen im Kybunpark spielen, da passen immerhin fast 20000 rein. Wären ~30km Luftlinie.


Wie willst Du das bis Donnerstag noch organisieren? Wird so schon alles eng genug mit dem Versand der Karten usw.
#
Weiß ich doch, das das nicht geht. War auch  eher spassig gemeint. OK, man hätte das im Vorfeld abklären können, da ja mehr oder weniger feststand, das wir im Falle von Vaduz weiterkommen ihr nächster Gegner sein würden. Viel Spass an die, welche an Karten kommen.
#
Weiß ich doch, das das nicht geht. War auch  eher spassig gemeint. OK, man hätte das im Vorfeld abklären können, da ja mehr oder weniger feststand, das wir im Falle von Vaduz weiterkommen ihr nächster Gegner sein würden. Viel Spass an die, welche an Karten kommen.
#
Ich vermute mal, dass sie selbst nicht daran geglaubt haben weiter zu kommen.
#
Spartak und Straßburg wären sicherlich die härtesten Gegner, gefühlt Augenhöhe. Das könnte schon relativ anstrengend werden, bis dahin wird unsere erste Elf aber wahrscheinlich stehen, Trapp evtl. zurück sein.

Aris Saloniki wäre mein Wunschlos, schöne Auswärtsreise nach Thessaloniki in Verbindung mit 2-3 Tage Badeurlaub in Chalkidiki… dazu ne sehr lebendige, emotionale Fanszene (und etwas ungefährlicher als PAOK), d.h. sicherlich ein voller Gästeblock bei uns. Und sportlich sind die absolut zu packen, mit unserer vermeintlichen Topelf Ende August sowieso.
#
Spartak und Straßburg wären sicherlich die härtesten Gegner, gefühlt Augenhöhe. Das könnte schon relativ anstrengend werden, bis dahin wird unsere erste Elf aber wahrscheinlich stehen, Trapp evtl. zurück sein.

Aris Saloniki wäre mein Wunschlos, schöne Auswärtsreise nach Thessaloniki in Verbindung mit 2-3 Tage Badeurlaub in Chalkidiki… dazu ne sehr lebendige, emotionale Fanszene (und etwas ungefährlicher als PAOK), d.h. sicherlich ein voller Gästeblock bei uns. Und sportlich sind die absolut zu packen, mit unserer vermeintlichen Topelf Ende August sowieso.
#
Also rein fantechnisch gesehen würde ich gerne Aris und Moskau aus dem Weg gehen. Aris ist nicht sonderlich gut auf unsere Fanszene zusprechen und viele wissen wohl, wie es in Griechenland zugeht.

Sportlich gesehen wär Moskau natürlich ein sehr schweres Los..
#
Also rein fantechnisch gesehen würde ich gerne Aris und Moskau aus dem Weg gehen. Aris ist nicht sonderlich gut auf unsere Fanszene zusprechen und viele wissen wohl, wie es in Griechenland zugeht.

Sportlich gesehen wär Moskau natürlich ein sehr schweres Los..
#
Verraeter schrieb:

Also rein fantechnisch gesehen würde ich gerne Aris und Moskau aus dem Weg gehen. Aris ist nicht sonderlich gut auf unsere Fanszene zusprechen und viele wissen wohl, wie es in Griechenland zugeht.


Warum denn das? Ist da was an mir vorbeigegangen? Ich weiß nur das die ne Fanfreundschaft mit den Ultras oder einigen Fanclubs des BVB haben...
#
Verraeter schrieb:

Also rein fantechnisch gesehen würde ich gerne Aris und Moskau aus dem Weg gehen. Aris ist nicht sonderlich gut auf unsere Fanszene zusprechen und viele wissen wohl, wie es in Griechenland zugeht.


Warum denn das? Ist da was an mir vorbeigegangen? Ich weiß nur das die ne Fanfreundschaft mit den Ultras oder einigen Fanclubs des BVB haben...
#
Diegito schrieb:

Verraeter schrieb:

Also rein fantechnisch gesehen würde ich gerne Aris und Moskau aus dem Weg gehen. Aris ist nicht sonderlich gut auf unsere Fanszene zusprechen und viele wissen wohl, wie es in Griechenland zugeht.


Warum denn das? Ist da was an mir vorbeigegangen? Ich weiß nur das die ne Fanfreundschaft mit den Ultras oder einigen Fanclubs des BVB haben...

Gab mal einen kleinen Vorfall, als die Basketballer hier spielten.

Im übrigen bin ich mir nicht sicher, ob PAOK die Füße still halten würde, wenn wir dort spielen würden.
Trotzdem wäre es ein super Los.
Wie schon beschrieben, geile Stadt plus ein paar Tage Badeurlaub.
#
Mit so einer schnellen Rückkehr von Rode hat wohl niemand gerechnet. Sehr schön.
#
Basaltkopp schrieb:

Mit so einer schnellen Rückkehr von Rode hat wohl niemand gerechnet. Sehr schön.

Ich schon (#379), der Seppl ist ein zäher Knochen.  
Bin aber dennoch hocherfreut, dass es tatsächlich so eintritt.
#
Wir spielen also beim FC Vaduz. So weit so gut. In das dortige Rheinparkstadion passen bei internationalen Spielen gut 6.000 Zuschauer. Heißt also, dass die Eintracht Fans das Stadion wahrscheinlich locker dreimal alleine füllen würden. Offiziell bekommt der Gastverein aber nur etwa 300 Karten. Heißt also, dass wahrscheinlich 20.000 Frankfurter, die dort hin gefahren wären, keine Karte bekommen.
Nehmen wir aber mal an, VW, die Pillen und SAP würden dort am gleichen Tag antreten. Die könnten sich das Kontingent teilen und der FC Vaduz müsste wahrscheinlich noch 100 Karten zurücknehmen.
#
Die 300 Karten wären das Mindestkontingent. Nach jetzigem Stand bekommt die Eintracht aber 1632 Karten (den gesamten Sektor 2 (=Südtribüne; 1232 Karten) laut Vaduz-Ticket-Info und zusätzlich 400 auf der Gegentribüne laut heutiger Mitteilung der SGE), was einem Anteil von 27,79% am gesamten Fassungsvermögen des Stadions entspricht und selbst im Stadion von St. Gallen über den 5% Mindestanteil liegen würde. Ich finde, dass sie uns da schon entgegengekommen sind.

Die detaillierte Berechnung des prozentualen Kontingents findet man im Auswärts Dabei (https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/133717/goto/5053607)

Links zur Ticketvergabe:
http://www.fcvaduz.li/Aktuell/News.aspx?shmid=395&shact=290913969&shmiid=VX5HrZBi1HE__eql__
https://www.eintracht.de/tickets/ticket-news/artikel/zusaetzliche-tickets-fuer-spiel-in-vaduz-74550/
#
Die 300 Karten wären das Mindestkontingent. Nach jetzigem Stand bekommt die Eintracht aber 1632 Karten (den gesamten Sektor 2 (=Südtribüne; 1232 Karten) laut Vaduz-Ticket-Info und zusätzlich 400 auf der Gegentribüne laut heutiger Mitteilung der SGE), was einem Anteil von 27,79% am gesamten Fassungsvermögen des Stadions entspricht und selbst im Stadion von St. Gallen über den 5% Mindestanteil liegen würde. Ich finde, dass sie uns da schon entgegengekommen sind.

Die detaillierte Berechnung des prozentualen Kontingents findet man im Auswärts Dabei (https://community.eintracht.de/forum/diskussionen/133717/goto/5053607)

Links zur Ticketvergabe:
http://www.fcvaduz.li/Aktuell/News.aspx?shmid=395&shact=290913969&shmiid=VX5HrZBi1HE__eql__
https://www.eintracht.de/tickets/ticket-news/artikel/zusaetzliche-tickets-fuer-spiel-in-vaduz-74550/
#
Ich schrub ja auch, dass der offizielle Anteil 300 Karten wären, weil ich nicht wusste, wie viele Karten wir bekommen.
Bei den 1.632 Karten müssten also VW, die Pillen und Hoffenheim zusammen achtmal hinfahren und würden immer noch 32 Karten zurückgeben.
#
Ich schrub ja auch, dass der offizielle Anteil 300 Karten wären, weil ich nicht wusste, wie viele Karten wir bekommen.
Bei den 1.632 Karten müssten also VW, die Pillen und Hoffenheim zusammen achtmal hinfahren und würden immer noch 32 Karten zurückgeben.
#
Basaltkopp schrieb:

Bei den 1.632 Karten müssten also VW, die Pillen und Hoffenheim zusammen achtmal hinfahren und würden immer noch 32 Karten zurückgeben.


Wir vermutlich beim achten mal auch.
#
Basaltkopp schrieb:

Bei den 1.632 Karten müssten also VW, die Pillen und Hoffenheim zusammen achtmal hinfahren und würden immer noch 32 Karten zurückgeben.


Wir vermutlich beim achten mal auch.
#
Andy schrieb:

Basaltkopp schrieb:

Bei den 1.632 Karten müssten also VW, die Pillen und Hoffenheim zusammen achtmal hinfahren und würden immer noch 32 Karten zurückgeben.


Wir vermutlich beim achten mal auch.

Wenn müssten eigentlich sogar öfter als achtmal hinfahren, um alle Ticketwünsche zu erfüllen, da sicher mehr als 13.056 Fans hinfahren würden. Gerade bei der kurzen Anreise.


Teilen