Eurovision Songcontest 2019

#
Hab´s nun verstanden
#
Matzel schrieb:

Also ich habe schon viele live gehört, und klar waren da auch schiefe Töne dabei, aber so was mieses noch nie. Das mit Metallica glaube ich Dir trotzdem, die habe ich live noch nicht gesehen.


Studio genial das Metallica, aber die klampfen jeden Ton auch dutzende male ein ehe es passt. Live sind die grauenhaft.
#
Vael schrieb:

Matzel schrieb:

Also ich habe schon viele live gehört, und klar waren da auch schiefe Töne dabei, aber so was mieses noch nie. Das mit Metallica glaube ich Dir trotzdem, die habe ich live noch nicht gesehen.


Studio genial das Metallica, aber die klampfen jeden Ton auch dutzende male ein ehe es passt. Live sind die grauenhaft.


Metallica sind für mich auch eine echt schlechte Live Band. Und vor allen dürfen bei denen die Vorbands nur die halbe PA benutzen damit sie nicht so laut und fett sind. Ich hab Metallica 2008 in Stuttgart mit Machine Head als Vorband gesehen. Machine Head waren richtig gut und wenn die die volle PA benutzt hätten, hätten sie Metallica in Sachen performance und Energie drei mal von der Bühne geblasen.
#
Vael schrieb:

Matzel schrieb:

Also ich habe schon viele live gehört, und klar waren da auch schiefe Töne dabei, aber so was mieses noch nie. Das mit Metallica glaube ich Dir trotzdem, die habe ich live noch nicht gesehen.


Studio genial das Metallica, aber die klampfen jeden Ton auch dutzende male ein ehe es passt. Live sind die grauenhaft.


Metallica sind für mich auch eine echt schlechte Live Band. Und vor allen dürfen bei denen die Vorbands nur die halbe PA benutzen damit sie nicht so laut und fett sind. Ich hab Metallica 2008 in Stuttgart mit Machine Head als Vorband gesehen. Machine Head waren richtig gut und wenn die die volle PA benutzt hätten, hätten sie Metallica in Sachen performance und Energie drei mal von der Bühne geblasen.
#
vonNachtmahr1982 schrieb:

Vael schrieb:

Matzel schrieb:

Also ich habe schon viele live gehört, und klar waren da auch schiefe Töne dabei, aber so was mieses noch nie. Das mit Metallica glaube ich Dir trotzdem, die habe ich live noch nicht gesehen.


Studio genial das Metallica, aber die klampfen jeden Ton auch dutzende male ein ehe es passt. Live sind die grauenhaft.


Metallica sind für mich auch eine echt schlechte Live Band. Und vor allen dürfen bei denen die Vorbands nur die halbe PA benutzen damit sie nicht so laut und fett sind. Ich hab Metallica 2008 in Stuttgart mit Machine Head als Vorband gesehen. Machine Head waren richtig gut und wenn die die volle PA benutzt hätten, hätten sie Metallica in Sachen performance und Energie drei mal von der Bühne geblasen.


Kenn ich nur zu gut. Hatte ich mal bei nem Manowarkonzert, die Vorband Braindead war irgendwie besser, aber auch viel leiser

Bin ich froh das ich die Punktevergabe gestern verpennt hab, die Mitleidspunkte der Juroren hat uns ja auch net wirklich was gebracht
#
Und dafür hasse ich die Franzosen.
Das penetrante verweigern der englischen Sprache bei internationalen Events
#
Cyrillar schrieb:

Und dafür hasse ich die Franzosen.
Das penetrante verweigern der englischen Sprache bei internationalen Events

Genau, dieser Einheitsbrei ist ja so toll.
#
Cyrillar schrieb:

Und dafür hasse ich die Franzosen.
Das penetrante verweigern der englischen Sprache bei internationalen Events

Genau, dieser Einheitsbrei ist ja so toll.
#
propain schrieb:

Cyrillar schrieb:

Und dafür hasse ich die Franzosen.
Das penetrante verweigern der englischen Sprache bei internationalen Events

Genau, dieser Einheitsbrei ist ja so toll.


Wenn es um Kommunikation geht bevorzuge ich Einheitsbrei. Dient nämlich dem Verständnis und ist daher ein Zeichen des Respekts seiner Umwelt gegenüber.

Wenn quasi keiner um mich herum hessisch versteht versuch ich es auf deutsch und verlange nicht das alle anderen hessisch lernen.

Für einen revoluzzer wie dich natürlich schwer nachzuvollziehen. So kenn ich dich.
#
propain schrieb:

Cyrillar schrieb:

Und dafür hasse ich die Franzosen.
Das penetrante verweigern der englischen Sprache bei internationalen Events

Genau, dieser Einheitsbrei ist ja so toll.


Wenn es um Kommunikation geht bevorzuge ich Einheitsbrei. Dient nämlich dem Verständnis und ist daher ein Zeichen des Respekts seiner Umwelt gegenüber.

Wenn quasi keiner um mich herum hessisch versteht versuch ich es auf deutsch und verlange nicht das alle anderen hessisch lernen.

Für einen revoluzzer wie dich natürlich schwer nachzuvollziehen. So kenn ich dich.
#
Bei dem Wettbewerb ging es auch mal darum das jeweilige Land zu repräsentieren. Es ist mir neu das in ganz Europa Englisch die Landessprache ist.
#
Bei dem Wettbewerb ging es auch mal darum das jeweilige Land zu repräsentieren. Es ist mir neu das in ganz Europa Englisch die Landessprache ist.
#
propain schrieb:

Bei dem Wettbewerb ging es auch mal darum das jeweilige Land zu repräsentieren. Es ist mir neu das in ganz Europa Englisch die Landessprache ist.


Es ging um die Punktvergabe. Da hat die Lady auf Frankreich ihr komplettes gelaber auf französisch getätigt, das der gemeine Slowene, Finne, Deutsche diese Sprache nicht unbedingt spricht und man daher den Kompromiss "Englisch" nutzt ging ihr am ***** vorbei.

Und es gebührt eigentlich der Respekt das ich diesen Kompromiss eingehe damit alle es verstehen.

Aber ist auch egal. In dieser Ausprägung macht das keine andere Nation. Gerade in Zeiten der Globalisierung ist das Gehabe vieler Franzosen doch eher... Rückständig.
#
die sind noch pissed, dass es nicht mehr "grand prix de la eurovision de la chanson" heisst ....


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!