EL Finale 2019

#
Londoner Stadtderby in Baku. Und wer macht die Stimmung? Wir natürlich: https://streamable.com/eih9s
#
Jakky schrieb:

Londoner Stadtderby in Baku. Und wer macht die Stimmung? Wir natürlich: https://streamable.com/eih9s

Sehr schön
#
Langweiliger und emotionsloser Mist in Baku...
Könnte noch immer im Strahl kotzen,dass wir so dämlich rausgeflogen sind. Einfach schade.
Unsere Boys hätten da Stimmung ohne Ende gemacht und unsere Eintracht zum Sieg getragen...
Hätte, hätte Fahrradkette
#
tutzt schrieb:

Warum vergibt man das auch ans Ende der Welt?


Naja. Jeder in der UEFA darf sich bewerben. Ich habe daher kein Problem, wenn so ein Finale auch mal wo anders stattfindet als bei den üblichen Verdächtigen. Aber das Problem ist ja, wie rt schon sagt, dass es durch die Verbandelungen zwischen Sponsor / UEFA (Money, money, money) dazu kommt, dass das Spiel heute dort ist. Ganz zu schweigen von der Menschenrechtslage dort. Das hat sich Aserbaidschan ja nicht durch sportliche Leistungen "erarbeitet" oder weil es ein großes Land ist, was ohnehin viel Markt-Macht hat (bspw. Russland wäre so ein Fall).
#
SGE_Werner schrieb:

tutzt schrieb:

Warum vergibt man das auch ans Ende der Welt?


Naja. Jeder in der UEFA darf sich bewerben. Ich habe daher kein Problem, wenn so ein Finale auch mal wo anders stattfindet als bei den üblichen Verdächtigen. Aber das Problem ist ja, wie rt schon sagt, dass es durch die Verbandelungen zwischen Sponsor / UEFA (Money, money, money) dazu kommt, dass das Spiel heute dort ist. Ganz zu schweigen von der Menschenrechtslage dort. Das hat sich Aserbaidschan ja nicht durch sportliche Leistungen "erarbeitet" oder weil es ein großes Land ist, was ohnehin viel Markt-Macht hat (bspw. Russland wäre so ein Fall).


Ich denke auch, dass das Argument Entfernung nicht zieht (auch wenn die Kommentatoren das in den Vordergrund gestellt haben). London - Baku ist die gleiche Distanz wie Los Angeles - New York, im amerikanischen Profisport vollkommen normal. Und wenn man dann noch hört, dass Chelsea zwischen Ligaende und Finale in den USA war (Zeitdifferenz nach Baku mindestens 8 Stunden), kann man das wirklich nicht gelten lassen. In der NFL geht man davon aus, dass Mannschaften die in den Playoffs von der West- an die Ostküste reisen müssen, einen deutlich messbaren Wettbewerbsnachteil haben. Dass Chelsea auf die USA-Tour nicht verzichtet, zeigt, dass Geld/Sponsoren deutlich wichtiger sind als der Gewinn der UEL.

Probleme mit Baku sind daher die Menschenrechtssituation, schlechte Anbindung, Geld, Ticketverkauf.
#
SGE_Werner schrieb:

tutzt schrieb:

Warum vergibt man das auch ans Ende der Welt?


Naja. Jeder in der UEFA darf sich bewerben. Ich habe daher kein Problem, wenn so ein Finale auch mal wo anders stattfindet als bei den üblichen Verdächtigen. Aber das Problem ist ja, wie rt schon sagt, dass es durch die Verbandelungen zwischen Sponsor / UEFA (Money, money, money) dazu kommt, dass das Spiel heute dort ist. Ganz zu schweigen von der Menschenrechtslage dort. Das hat sich Aserbaidschan ja nicht durch sportliche Leistungen "erarbeitet" oder weil es ein großes Land ist, was ohnehin viel Markt-Macht hat (bspw. Russland wäre so ein Fall).


Ich denke auch, dass das Argument Entfernung nicht zieht (auch wenn die Kommentatoren das in den Vordergrund gestellt haben). London - Baku ist die gleiche Distanz wie Los Angeles - New York, im amerikanischen Profisport vollkommen normal. Und wenn man dann noch hört, dass Chelsea zwischen Ligaende und Finale in den USA war (Zeitdifferenz nach Baku mindestens 8 Stunden), kann man das wirklich nicht gelten lassen. In der NFL geht man davon aus, dass Mannschaften die in den Playoffs von der West- an die Ostküste reisen müssen, einen deutlich messbaren Wettbewerbsnachteil haben. Dass Chelsea auf die USA-Tour nicht verzichtet, zeigt, dass Geld/Sponsoren deutlich wichtiger sind als der Gewinn der UEL.

Probleme mit Baku sind daher die Menschenrechtssituation, schlechte Anbindung, Geld, Ticketverkauf.
#
Und die falsche Mannschaft im Endspiel, sonst wäre es voll
#
Traurige Veranstaltung

Gehe lieber ne Runde Gassi!
#
Fernseher ist und bleibt aus!
#
Hört man die Adler-Delegation? 200 - 300 kids sollten doch "grell" genug schreien können
#
Spiel an sich ist ganz ok. Stimmung mau.
#
Spiel an sich ist ganz ok. Stimmung mau.
#
SGE_Werner schrieb:

Spiel an sich ist ganz ok. Stimmung mau.


Habe gerade mal dazu geschaltet. Also ich finde die Stimmung eigentlich recht ordentlich. Ich bin doch hier richtig bei der Partie Stadtallendorf gegen Steinbach, oder?
#
Die wären machbar gewesen, ausgeruht und im Europa power Modus
#
Abgesehen davon dass wir nicht Gegen Mainz verloren hätten wenn wir Chelsea geschlagen hätten
#
Was ist Arsenal schlecht
Die ham echt nix in der CL verloren.
#
Das einzige Team, das sich gegen Chelsea vernünftig angestellt hat, waren wir.
#
Da hätten wir wohl zweistellig gegen Arsenal gewonnen :-/
#
Abgesehen davon dass wir nicht Gegen Mainz verloren hätten wenn wir Chelsea geschlagen hätten
#
J_Boettcher schrieb:

Abgesehen davon dass wir nicht Gegen Mainz verloren hätten wenn wir Chelsea geschlagen hätten

Steile These!

Das Spiel ist vergleichbar mit einem Spiel von RB gegen Leverkusen. Keine Zuschauer, keine Stimmung. Die UEFA setzt alles daran die EL so uninteressant wie möglich zu machen. Lächerliche Vorstellung das Ganze.
#
Unfassbar wie schlecht Arsenal spielt. Die hätten wir locker weggehauen. Boooaah Was für ein Tor von Arsenal
#
Aufgrund der bisherigen 2. Hälfte liegt Chelsea verdient vorne. Arsenal wird am Ende trotzdem mit 4:3 gewinnen.
#
Vielleicht wird es nochmal spannend...

Aber was für eine traurige Veranstaltung
#
Vielleicht wird es nochmal spannend...

Aber was für eine traurige Veranstaltung
#
complice schrieb:

Vielleicht wird es nochmal

Oder auch nicht..
#
Chelsea schon sehr sehr stark, wenn sie ein bisschen Raum haben. Das ist ein Team, das locker in der CL ins Achtel- oder Viertelfinale kommen müsste.

Zeigt erst recht, wie stark wir gegen die waren.


Teilen

Du befindest Dich im Netzadler Modus!